Group Messaging funktioniert nicht auf dem Galaxy S6 (S6 Edge, S6 Edge Plus)

Die Gruppen-Messaging-Funktion ist großartig, wenn sie funktioniert, kann jedoch schnell zu einer Quelle der Frustration werden, wenn sie auf einen Haken trifft, wie einige unserer Leser in diesem Beitrag gezeigt haben.

Messaging-Apps

Wir hoffen, dass die Antworten, die wir hier geben, dazu beitragen können, andere Benutzer zu informieren, die möglicherweise einen schlechten Tag haben, weil ihre # Samsung Galaxy S6-Geräte (# GalaxyS6 # GalaxyS6Edge # GalaxyS6Plus) aufgrund von Gruppen-Messaging eingeschränkt sind.

Dies sind die Themen, die in diesem Thread behandelt werden:

  1. Galaxy S6 MMS Gruppennachrichtenproblem
  2. AT & T Galaxy S6 konvertiert Gruppennachrichten in SMS, wenn mobile Daten nicht aktiviert sind
  3. Group Messaging funktioniert auf dem Galaxy S6 nicht
  4. So senden Sie mit Galaxy S6 Edge Textnachrichten an mehr als 20 Personen gleichzeitig
  5. Verizon Galaxy S6 hat Probleme mit Gruppenmeldungen
  6. Galaxy S6 kann keine Gruppennachrichten von iPhone-Benutzern senden und empfangen
  7. Verizon Galaxy S6 Edge Plus kann keiner Gruppe beitreten

Wenn Sie # Android-Probleme haben, können Sie diese über den unten angegebenen Link an uns weitergeben.


Problem Nr. 1: Problem mit der Galaxy S6 MMS-Gruppennachricht

Hallo. Meine Frau und ich haben gerade neue Galaxy S6 bekommen. Wir haben alle möglichen Probleme mit SMS. Ich habe mit AT & T gesprochen und sie haben einige Dinge zurückgesetzt. Ich habe sogar auf die Apple-Seite zurückgesetzt, dass ich nicht mehr auf dem iPhone bin.

Jetzt scheint das einzige, was nach 4 Tagen immer noch nicht funktioniert, der Multimedia-Gruppentext. Ich kann senden, aber die Antworten gehen auf einen einzelnen Text dieser Person. Was soll ich machen? - Jeff

Lösung: Hallo Jeff. Textnachrichten (SMS), Multimedia-Nachrichten (MMS) und Gruppengespräche fallen in die Verantwortung eines Netzbetreibers. Dies bedeutet, dass Ihr Konto diese Dienste abonniert haben muss, damit Ihr Netzbetreiber sie unterstützt. Gleiches muss für die empfangende Partei gelten. Wir sind uns nicht ganz sicher, was Sie unter "Er antwortet auf einen einzelnen Text dieser Person" verstehen. Wenn Ihr Freund Ihre Nachrichten jedoch nicht richtig erhält, ist das Problem möglicherweise zu Ende.

Problem Nr. 2: AT & T Galaxy S6 konvertiert Gruppennachrichten in SMS, wenn mobile Daten nicht aktiviert sind

Hallo. Ich weiß wirklich zu schätzen, dass Ihr Team so gerne Menschen hilft. Du machst einen tollen Service. Wie auch immer, ich habe vor ein paar Tagen ein Galaxy S6 für AT & T bei eBay bekommen. Das Telefon ist in neuwertigem Zustand und alles funktioniert einwandfrei. Ich habe jedoch große Probleme, eine Verbindung zu Daten herzustellen. Ich werde Textnachrichten ohne Probleme erhalten, aber Nachrichten aus einem Gruppenchat kommen immer vom einzelnen Absender und ich werde aufgefordert, sie herunterzuladen.

Ich wähle Download und werde einige Minuten ohne Erfolg warten. Ich hatte das gleiche Problem auch mit meinem alten Telefon, einem Galaxy S4, auch für AT & T. Ich habe Probleme, eine Internet- oder Datenverbindung herzustellen, wenn ich nicht mit WiFi verbunden bin.

Ich habe gestern den AT & T-Support angerufen und sie haben nicht wirklich viel getan, außer mir zu sagen, ob ich Daten aktivieren soll, was ich auch getan habe. Es ist einfach sehr lästig und ich hatte gehofft, Sie hätten einige Informationen oder Lösungen, die ich verwenden könnte, bevor ich sie in den AT & T-Laden bringe.

Nochmals vielen Dank für alles, was Sie tun. - Brandon

Lösung: Hallo Brandon. Der AT & T-Gruppen-Messaging-Dienst funktioniert nur, wenn mobile Daten aktiviert sind. Wenn Sie Teil eines Gruppenchats sind und jemand eine Nachricht sendet, wenn Ihre Daten deaktiviert sind, wird die Nachricht in eine normale SMS oder Textnachricht konvertiert, damit Sie sie erhalten. So funktioniert es. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre mobilen Daten zuverlässig sind oder aktiviert sind, wenn Sie versuchen, über Gruppen-Messaging zu kommunizieren.

Problem Nr. 3: Group Messaging funktioniert auf dem Galaxy S6 nicht

Hallo! Ich habe Probleme mit meinem neuen Galaxy S6! Das Group Messaging ist grundsätzlich NICHT EXISTENT.

Wenn ich eine Gruppennachricht sende, wird sie manchmal als Gruppennachricht gesendet, und manchmal wird jede Nachricht separat gesendet.

Wenn ich eine Gruppennachricht erhalte, kommt diese nur von der Person an, die sie gesendet hat, und nicht von der vollständigen Liste der Kontakte.

Jedes Mal, wenn jemand in der Gruppennachricht antwortet, die ich hinzugefügt habe, kommt sie separat an.

Wie korrigiere ich das? Es macht mich verrückt !! - Stephanie

Lösung: Hallo Stephanie. Wie in unserer Antwort für Brandon oben erwähnt, werden Gruppennachrichten in normale Textnachrichten konvertiert, wenn auf dem Absender oder Empfänger mobile Daten vorhanden sind. Wenn beispielsweise Ihre mobilen Daten oder Ihr WLAN aktiviert sind, wenn Sie versuchen, eine Gruppennachricht an mehrere Kontakte zu senden, diese jedoch nicht, wird Ihre Nachricht von ihrem Netzbetreiber automatisch in SMS konvertiert, sodass jeder von ihnen sie einzeln in SMS-Form erhält . Das Gleiche gilt, wenn Sie nicht über WLAN oder mobile Daten verfügen. Die Gruppennachricht wird von Ihrem Mobilfunkanbieter als SMS konvertiert, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht verpassen.

Problem Nr. 4: So senden Sie mit Galaxy S6 Edge Textnachrichten an mehr als 20 Personen gleichzeitig

HALLO! Kürzlich habe ich Samsung S6 Edge gekauft. Ich habe eine Gruppe von ungefähr 80 Personen zum Senden von SMS gebildet, aber wenn ich die Gruppe zum Senden einer SMS auswähle, heißt es, 20 Personen aus der Gruppe auszuwählen. Sie werden gebeten, in dieser Angelegenheit zusammen mit meinen unten genannten Fragen zu helfen:

  1. Warum kann eine Gruppe von mehr als 20 Personen zum Senden von SMS zugelassen werden, wenn beim Senden von SMS an eine bestimmte Gruppe mit mehr als 20 Nummern nicht mehr als 20 Personen zugelassen werden?
  2. Wenn Einstellungen vorgenommen werden müssen, geben Sie bitte Schritt für Schritt Einzelheiten an.

Bitte antworten Sie so schnell wie möglich, da ich täglich Probleme habe, da ich mehrere Nachrichten an mehr als 100 Personen senden muss.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort. Danke und Grüße. - Amit

Lösung: Hallo Amit. Android verfügt über eine integrierte 20-Personen-Beschränkung für das gleichzeitige Senden von Textnachrichten. Obwohl dies für Sie und andere Benutzer möglicherweise nicht akzeptabel ist, wird dieses Limit bereits seit Jahren implementiert, sodass Sie nichts tun können, um es aufzuheben, es sei denn, Sie rooten das Telefon.

Wenn Sie die Garantie Ihres Telefons durch Rooten ungültig machen können, können Sie Ihr Problem leicht lösen, indem Sie Apps von Drittanbietern wie SMS Limit Unlock aus dem Google Play Store installieren.

Problem Nr. 5: Verizon Galaxy S6 hat Probleme mit Gruppenmeldungen

Hallo. Wie viele Konverter komme ich vom iPhone 5 (KEINE SIM-KARTE) und habe große Schwierigkeiten mit Gruppentexten. Ich habe alles getan, vom Ausschalten von iMessage auf meinem iPhone 5 (obwohl ich keine SIM-Karte hatte) bis zum Löschen und erneuten Hinzufügen anderer Personen in einem Gruppentext oder zum Starten eines völlig neuen Gruppentextes. Nichts funktioniert… Ich habe Verizon und verwende derzeit die Messaging-Plattform. Sollte ich die Samsung Messaging-Plattform verwenden?

Darüber hinaus werden einige Bildnachrichten nicht in einer Gruppennachricht zugestellt, andere jedoch. Extrem frustrierend, um es gelinde auszudrücken, und ich weiß aus all diesen Blogs, dass jeder Apple weiterhin für iMessage verantwortlich macht, aber es muss eine Arbeit um Android geben, um herauszufinden, ob er Benutzer weiterhin auf ihre Plattform verschieben möchte. Sie sind sich nicht sicher, was ich sonst noch tun kann, um dies zu beheben?

Vielen Dank. - Brian

Lösung: Hallo Brian. Apples iOS ist eine exklusive Umgebung, was bedeutet, dass das Messaging-System möglicherweise nicht immer funktioniert, wenn Android-Benutzer in einen Gruppennachrichten-Mix verwickelt werden. Während iMessage zwischen iOS-Geräten hervorragend funktioniert, kann dies nicht gesagt werden, wenn Nicht-Apple-Geräte an einem Gruppenchat teilnehmen.

Das Erste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass iMessage nicht Ihr reguläres SMS-System ist, das von fast Nicht-Apple-Geräten verwendet wird. Es ist eine geschlossene Messaging-App nur für Apple-Plattformen und funktioniert nicht, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind (entweder über mobile Daten oder über WLAN). iMessage wurde von Apple auch in sein eigenes reguläres SMS-System integriert. Wenn Sie Ihrem Freund (der ein iOS-Gerät verwendet) eine SMS senden und er nicht online ist (keine mobilen Daten oder WLAN), wird Ihre Nachricht gesendet als Standard-Textnachricht empfangen werden. Wenn sein Telefon online ist, wird Ihre Nachricht als iMessage weitergeleitet.

Der Punkt ist, stellen Sie sicher, dass sowohl Sie als auch Ihre Freunde online sind, um den Komfort von Gruppen-Messaging in vollen Zügen genießen zu können. Andernfalls müssen Sie einfach den Schmerz ertragen, das SMS-System der alten Schule zu verwenden.

Wenn Sie ein sekundäres Problem mit Bildern haben, die nicht ständig von Ihren Freunden empfangen werden, sprechen Sie mit Ihrem Verizon über die Begrenzung der Dateigröße. Wir glauben nicht, dass es ein Problem beim Senden von Bildern gibt, egal wie groß die Datei ist, solange Sie online sind. Sobald Sie jedoch keine Internetverbindung mehr haben und die Nachricht in MMS konvertiert wird, gelten möglicherweise Richtlinien zur Begrenzung der Dateigröße.

Problem Nr. 6: Galaxy S6 kann keine Gruppennachrichten von iPhone-Benutzern senden und empfangen

Ich kann aus meinen Nachrichten nicht herausfinden, wie ich eine Gruppentextnachricht mit Android- und iPhone-Benutzern zusammen erstellen kann. Ich habe die Gruppenkonvertierung gestartet und kann die Antwort meiner iPhone-Freunde nicht lesen. Sie haben auch versucht, eine Gruppentextnachricht anzugeben, und ich kann an keiner der Konversationen teilnehmen. Ich kann individuell auf jedes Telefon schreiben und es funktioniert gut, aber nur nicht gruppieren. Es scheinen die iPhone-Benutzer zu sein, mit denen ich keine Gruppe bilden kann ... Hilfe! Der S5 meines Sohnes funktioniert gut in Gruppen.

Ich muss die Hangouts-App verwenden, damit unsere Gruppengespräche funktionieren. - Rodney

Lösung: Hallo Rodney. Der Grund für das Problem ist, dass Ihre Freunde die iMessage-App verwenden, während Sie dies nicht tun. Nur Geräte mit iMessage können eine in diesem geschlossenen Ökosystem übertragene Nachricht lesen und beantworten. Dies ist kein Fehler oder eine falsch konfigurierte Einstellung auf Ihrem Telefon. Wenn Sie wirklich in dieser Gruppe sein müssen, können Sie auch einfach auf iPhones umsteigen.

Problem Nr. 7: Verizon Galaxy S6 Edge Plus kann der Gruppe nicht beitreten

Ich wechselte von einem Sprint iPhone 5S zu einem Galaxy S6 Edge + mit Verizon. Früher war ich in einer Gruppennachricht mit ein paar Leuten und jetzt, wo ich gewechselt habe, funktioniert es nicht mehr. Ich habe meine iMessage / Mobilfunkdaten / Facetime bereits deaktiviert. Ich kann sie einzeln schreiben, aber es funktioniert nicht in der Gruppe (meine Gruppen-MMS ist aktiviert). Sie sagten jedes Mal, wenn ich ihnen eine SMS schreibe (sie haben alle iPhones), dass eine neue Gruppennachricht gestartet wird, aber wenn sie antworten, bekomme ich sie immer noch nicht. Vielen Dank für Ihre Zeit! Ich hoffe, wir können das beheben. - Aliyah

Lösung: Hallo Aliyah. Ihr Fall ist identisch mit dem oben genannten Rodney, daher sollte unsere Antwort für ihn auch für Ihren gelten. Wenn Sie Ihr iMessage-Konto deaktivieren oder Ihre Nummer von allen zuvor verwendeten Geräten löschen, kann Ihr Telefon weiterhin nicht der exklusiven von iMessage erstellten Gruppe Ihrer Freunde beitreten. Die einzige Möglichkeit, mit ihnen in einer Gruppe zu kommunizieren, besteht darin, sie davon zu überzeugen, Apps von Drittanbietern wie Facebook Messenger oder WhatsApp zu verwenden, da diese sowohl auf Android- als auch auf iOS-Plattformen funktionieren.


Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Android-Probleme an. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus  und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Beiträgen zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, finden Sie einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen. 

Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie dies Ihren Freunden mitteilen. GalaxyS2 ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+ Seiten mit unserer Community interagieren möchten.