So beheben Sie das Samsung Galaxy S7 Edge, das in der Startschleife steckt und nach dem Nougat-Update nicht erfolgreich gestartet werden kann [Handbuch zur Fehlerbehebung]

  • Lesen und verstehen Sie, warum ein leistungsstarkes Smartphone wie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge manchmal beim Booten stecken bleibt oder in eine Boot-Schleife eintritt, und erfahren Sie, wie Sie Fehler beheben können, wenn dies passiert.

Beim Einschalten sind es hauptsächlich die Hardware und der Akku, die das erledigen, aber beim Booten ist es oft die Firmware, obwohl wir bereits viele Fälle gesehen haben, in denen sich das Telefon aufgrund der Firmware nicht einschalten lässt Probleme. Aber wenn das Telefon beim Booten hängen bleibt, können wir die Hardware nicht beschuldigen, da das Telefon anscheinend eingeschaltet ist und es einfach nicht hochfahren konnte.

In diesem Artikel werde ich dieses Problem beheben, wobei das Samsung Galaxy S7 Edge Gegenstand unserer Fehlerbehebung ist. Wenn das Telefon in der Startschleife steckt, bedeutet dies, dass es beim Start möglicherweise nur das Logo oder irgendwo zuvor oder danach erreicht, sich dann ausschaltet und wieder hochfährt und denselben Punkt erreicht. Es könnte so lange weitergehen, bis der Akku leer ist. Ein weiterer Fall, den wir hier angehen müssen, ist das Problem, bei dem das Telefon beim Hochfahren hängen bleibt. Es wird nicht neu gestartet, aber es bringt Ihr Telefon auch nicht auf den Startbildschirm. Wenn Sie dieses Telefon besitzen, es kürzlich aktualisiert haben und derzeit ein ähnliches Problem auftreten, lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist.

Wenn Sie jedoch versuchen, eine Lösung für ein anderes Problem zu finden, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir seit der Veröffentlichung bereits Hunderte von Problemen mit diesem Gerät behoben haben. Versuchen Sie, ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie jedoch nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen. Geben Sie uns einfach Informationen und wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer Lösung.

Das Samsung Galaxy S7 Edge blieb in der Boot-Schleife stecken

Problem: Hallo, letzte Nacht ging mein Samsung S7 Edge von selbst aus und reagierte nicht. Ich steckte es ein und nach ein paar Minuten startete es neu. Als es auf die Homepage kam, zeigte es, dass der Akku überhaupt nicht schwach war. Beim Versuch, auf Apps zuzugreifen, wurden Fehler mit WhatsApp, Messenger und Samsung Cloud gemeldet. Es war spät, also beschloss ich, es bis zum Morgen zu verlassen. Über Nacht wurde es mit beleuchtetem Bildschirm auf der Samsung Galaxy S7 Edge-Seite neu gestartet. Ich kann es nicht schaffen. Ich habe versucht, es mit der Power- und Vol-Down-Taste neu zu starten. Es geht aus, kehrt aber Sekunden später zu dieser Seite zurück. Wenn Sie die Home-Taste gedrückt halten und die Lautstärke erhöhen, scheint dies nichts zu bewirken. Sollte ich den Akku entladen und dann prüfen, ob er anders ist, wenn ich ihn erneut auflade? Kann ich noch etwas tun oder muss es zur Reparatur geschickt werden? Ich kann mir keinen Schaden vorstellen, der ihm zugefügt wurde.Als es passierte, war es nur auf meinem Nachttisch. Danke für deine Hilfe, Fiona.

Lösung: Basierend auf Ihrer Beschreibung gibt es zwei Möglichkeiten, warum das Problem aus heiterem Himmel auftritt. Dies kann ein Hardware- oder Softwareproblem sein. Tatsächlich hatten viele Samsung-Benutzer diese Art von Problem, insbesondere wenn ein Update auf ihrem Gerät vorgenommen wurde. Da Sie jedoch nicht erwähnt haben, dass Sie die Firmware aktualisiert haben, waren höchstwahrscheinlich einige der Caches veraltet und das Gerät konnte nicht vollständig gestartet werden. In diesem Fall möchten wir, dass Sie das Problem am besten eingrenzen, indem Sie die grundlegenden Verfahren zur Fehlerbehebung auf Ihrem Telefon ausführen. Hier sind die Verfahren, die Sie ausführen sollten:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus

Diese Methode ist eine Android-Umgebung, in der alle heruntergeladenen Anwendungen vorübergehend deaktiviert werden und nur die integrierten Apps im System des Telefons ausgeführt werden. Der Zweck des Bootens im abgesicherten Modus besteht darin, festzustellen, ob Apps Konflikte im System verursachen und das Auftreten des Problems auslösen. Aber während Sie sich in diesem Zustand befinden und es vollständig hochfährt, gibt es einen Schuldigen an einer Ihrer Apps, und Sie sollten diesen finden, um das Problem zu beheben. So starten Sie im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Sobald Sie das 'Samsung Galaxy S7 EDGE' auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Lautstärketaste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  4. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms den abgesicherten Modus sehen.

In diesem Zustand reagiert das Gerät immer noch nicht und kann nicht gestartet werden. Fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Löschen Sie die Cache-Partition

Da das Verfahren im abgesicherten Modus nicht zur Behebung des Problems beigetragen hat, müssen Sie zur nächsten Methode wechseln, indem Sie die Systemcaches löschen. Durch dieses Verfahren werden die Dateien, die das Gerät im Cache-Verzeichnis verwendet hat, gelöscht, sodass Ihr Telefon neuere und aktuellere Caches erstellt, die vollständig mit dem neuen System kompatibel sind. Versuchen Sie anschließend festzustellen, ob Ihr Telefon vollständig hochgefahren werden kann. Wenn ja, dann waren die Caches zu diesem Zeitpunkt veraltet und das ist der Grund, warum die Firmware abstürzt und nicht hochfahren kann. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um den Systemcache zu löschen:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon etwa 30 bis 60 Sekunden lang stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Hervorheben können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Leiser-Taste und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon die Cache-Partition gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, können Sie mit der nächsten Methode fortfahren, da es sich möglicherweise um ein schwerwiegendes Firmware-Problem handelt.

Schritt 3: Führen Sie einen Master-Reset durch

In Bezug auf die Fehlerbehebung haben Sie alle bereits alle erforderlichen Verfahren zur Behebung des Problems ausgeführt. Da das Problem jedoch immer noch nicht behoben werden kann, haben Sie keine andere Wahl, als die letzte Methode auszuführen, indem Sie Ihr Telefon auf die Standardeinstellungen zurücksetzen. Denken Sie jedoch daran, dass beim Zurücksetzen des Geräts alle Dateien und Daten gelöscht werden. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup erstellen, indem Sie alles auf Ihren Computer oder Ihre SD-Karte übertragen.

Deaktivieren Sie dann die Diebstahlsicherung, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät ausgeschlossen werden:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf KONTO ENTFERNEN.

Danach können Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus zurücksetzen.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es spielt keine Rolle, wie lange Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt halten. Dies hat keine Auswirkungen auf das Telefon. Wenn Sie jedoch die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten, reagiert das Telefon.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon etwa 30 bis 60 Sekunden lang stehen lassen. HINWEIS : Die Meldung „Installieren des Systemupdates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Leiser-Taste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen".
  6. Nach dem Hervorheben können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Leiser-Taste und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen immer noch nicht behoben ist, handelt es sich offensichtlich um ein Hardwareproblem, und Sie können es zum nächstgelegenen akkreditierten Geschäft in Ihrer Nähe bringen, um es vom Techniker überprüfen zu lassen.

Das Galaxy S7 Edge bleibt beim Booten hängen und kann nicht zum Startbildschirm wechseln

Problem : Aus irgendeinem Grund bleibt mein Galaxy S7 Edge beim Einschalten des Logos oder des schwarzen Bildschirms hängen. Es wird nicht weiter auf dem Startbildschirm gestartet, was sehr alarmierend ist, da es vor dem Nougat-Update einwandfrei funktioniert hat. Ich habe außer dem Update keine wesentlichen Ereignisse bemerkt, die zu diesem Problem geführt haben könnten. Wenn ich recht habe, hat das neue Betriebssystem mein Telefon komplett durcheinander gebracht. Es ist jetzt seit 4 Tagen so und ich brauche dringend deine Hilfe, damit es wieder funktioniert. Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Basierend auf Ihrer Beschreibung handelt es sich um ein Firmware-Problem, da es kurz nach dem Update gestartet wurde. Und das Beste, was Sie tun sollten oder das effektivste Verfahren, das Sie möglicherweise verwenden können, ist das Löschen der Cache-Partition. Es löscht und ersetzt alle möglicherweise beschädigten Systemcaches. Möglicherweise haben Sie auch Recht, wenn das Update Ihr Telefon durcheinander bringt. Beachten Sie jedoch, dass dies möglicherweise kein ernstes Problem darstellt.

Wenn das Löschen der Cache-Partition das Problem jedoch nicht behoben hat, müssen Sie den Master-Reset durchführen, bevor Sie sich an einen Techniker wenden können. Befolgen Sie einfach die gleiche Fehlerbehebung wie oben, da diese Probleme im Grunde genommen dieselben sind und möglicherweise durch dasselbe Faktor-Update verursacht wurden.

Es gibt Fälle, in denen dieses Problem das Telefon daran hindert, in das Wiederherstellungsmenü des Android-Systems (Wiederherstellungsmodus) zu gelangen. Sie müssen daher nur die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt halten, bis das Telefon neu gestartet wird. Das Verfahren wird als erzwungener Neustart oder Soft-Reset bezeichnet und ist effektiv bei kleineren Firmware-Problemen und Abstürzen.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.