So beheben Sie ein Verbindungsproblem oder einen ungültigen MMI-Codefehler

Hin und wieder kann es auf Ihrem Android-Gerät zu einem  Verbindungsproblem oder einem ungültigen MMI-Code- Popup-Fehler kommen. Dies geschieht im Allgemeinen, wenn ein Benutzer versucht, einen Mensch-Maschine-Schnittstellencode, auch MMI-Code genannt, zu senden.  Was ist ein MMI-Code, den Sie fragen? Es sind diese lustigen Codes, die Sie auf Ihrem Dialer eingeben und die ein Sternchen (*) oder ein Hash (#) enthalten, z. B. das Aufrufen von #BAL auf Ihrem Verizon Wireless-Telefon, um den Kontostand zu überprüfen, oder manchmal nur ein Präfixcode, den Sie vor einer Telefonnummer eingeben . Wenn das Verbindungsproblem oder das ungültige MMI-Code-Problem Sie verrückt macht, haben wir einige Lösungen, die Ihr Problem lösen sollten.

Einfacher Neustart

Schalten Sie einfach Ihr Telefon aus (drücken Sie die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang) und starten Sie es erneut, um festzustellen, ob dies zur Behebung des Verbindungsproblems oder des ungültigen MMI-Codes auf Ihrem Telefon beiträgt. Diese Methode 1 mag einfach klingen, aber manchmal ist das alles, was es braucht!

Starten Sie im abgesicherten Modus neu

Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus verwenden, können Sie Probleme besser beheben, da nur die Standard-Android-Programme ausgeführt werden. Indem Sie alle anderen Apps entfernen, die im Hintergrund ausgeführt werden, können Sie testen, ob das Problem weiterhin besteht, ohne dass andere Apps ausgeführt werden.

Um das Verbindungsproblem oder das Problem mit dem ungültigen MMI-Code zu lösen, starten  wir im abgesicherten Modus neu.

So starten Sie im abgesicherten Modus neu :

  1. Schalten Sie Ihr Gerät aus
  2. Halten Sie den Netzschalter gedrückt, um ihn einzuschalten. Halten Sie den Netzschalter so lange gedrückt, bis der Logo-Bildschirm angezeigt wird
  3. Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, bis der Neustart abgeschlossen ist
  4. In der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms sollte "Abgesicherter Modus" angezeigt werden

Für diesen Vorgang ist möglicherweise eine Kombination mit der Home-Taste (wie bei den ausgewählten Samsung Galaxy-Handys) erforderlich. Wenden Sie sich zur Überprüfung an Ihren Telefonhersteller. Versuchen Sie im abgesicherten Modus, den zuvor verwendeten MMI-Code einzugeben, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keine Probleme beim Senden der Nachricht haben, verursacht höchstwahrscheinlich eine kürzlich installierte App den Konflikt. Sie können beginnen, indem Sie die neueste App deinstallieren und von dort aus fortfahren.

Fügen Sie dem Code ein Pluszeichen (+) oder ein Komma (,) hinzu

Versuchen Sie, ein Komma am Ende Ihres MMI-Codes hinzuzufügen, und wählen Sie erneut, z. B. einen USSD-Code. Wenn Sie beispielsweise * 1234 wählen und dann * 1234 wählen möchten, können Sie ein Komma hinzufügen, indem Sie die Sternchen-Taste (*) etwa gedrückt halten 3-5 Sekunden.

Oder fügen Sie in Ihrem MMI-Code nach dem Sternchen (*) ein Pluszeichen (+) ein. Dieser Prozess zwingt die Operation, nach dem Fehler zu suchen. Wenn Sie beispielsweise * 1234 gewählt haben und dann versuchen, * + 1234 zu wählen , können Sie das Pluszeichen (+) erhalten, indem Sie etwa 3-5 Sekunden lang Null halten. Das Pluszeichen sollte die Fehlermeldung beseitigen und den Anruf weiterleiten. Dieser Prozess zwingt die Operation, nach dem Fehler zu suchen.

Überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen

Möglicherweise wird das Verbindungsproblem oder ein ungültiger MMI-Code-Fehler angezeigt, weil Sie keinen Empfang erhalten. Versuchen Sie, Ihren Mobilfunkanbieter einzustellen, und gehen Sie zu:

  1. die Einstellungen
  2. Netzwerkverbindung
  3. Mobilfunknetze
  4. Netzbetreiber
  5. Suchen Sie nach Netzwerken und wählen Sie Ihren Mobilfunkanbieter aus

Vielleicht möchten Sie diese Methode 2 einige Male ausprobieren, bevor Sie sie aufgeben. Es kann einige Versuche dauern, bis die Verbindung hergestellt ist. Wenn die Netzwerksuche Ihren Netzbetreiber oder Dienstanbieter nicht findet, möchten Sie möglicherweise Ihre SIM-Karte überprüfen.

Überprüfen Sie die Sim-Karte

Wenn Sie ein Dual-SIM-Telefon haben, haben Sie hier zwei Möglichkeiten.

  1. Deaktivieren Sie eine Ihrer SIM-Karten und aktivieren Sie nur die SIM-Karte, mit der Sie den MMI-Code senden möchten. Das Telefon verwendet möglicherweise nicht die richtige SIM-Karte, wenn beide SIM-Karten zusammen ausgeführt wurden.
  2. Suchen Sie unter den Dual-SIM-Einstellungen Ihres Telefons die Sprachanrufeinstellungen. Dort sollte es Ihnen eine Option geben, mit der zu verwendenden SIM-Karte auszuwählen oder "Immer fragen", wählen Sie diese Option "Immer fragen". Wenn Sie versuchen, den MMI-Code zu wählen, werden Sie vom Telefon gefragt, welche SIM-Karte Sie verwenden möchten. Aus diesem Grund haben Sie die Möglichkeit, die richtige SIM-Karte auszuwählen.

Wenn Sie eine herkömmliche einzelne SIM-Karte haben, versuchen Sie es einfach, indem Sie Ihre SIM-Karte ziehen und darauf blasen, sie ein wenig abwischen und wieder einstecken. Überprüfen Sie, ob dadurch die Verbindung wiederhergestellt wird.

Aktivieren Sie SMS über IMS

Dieser Schritt ist für Technikfreaks gedacht und wir werden nicht näher darauf eingehen, wie dies zu tun ist, da eine falsche Bewegung mit dieser Methode Ihr Telefon zerstören oder einfach mehr Kopfschmerzen verursachen kann. Grundsätzlich müssen Sie den Android-Geheimcode * # * # INFO # * # * oder aka * # * # 4636 # * # * verwenden , um das Android-Testmenü aufzurufen. Hier suchen professionelle Techniker nach Ihren Telefoninformationen oder Geräteinformation. Hier können Sie einen Ping-Test ausführen, das Radio aktivieren und SMS über IMS aktivieren, um das ProblemVerbindungsproblem oder ungültiger MMI-Code “ zu lösen. Wenn Sie diese Methode wirklich ausprobieren möchten, können Sie bei Google nachlesen, wie Sie SMS über IMS aktivieren.