So beheben Sie Apex Legends, die unter Windows 10 immer wieder abstürzen

Einige Spieler sind beim Spielen von Apex Legends auf Probleme gestoßen. Am häufigsten stürzt das Spiel ohne Vorwarnung ab. Es ist ein sehr nerviges Problem, aber es ist nicht wirklich so ernst. Wenn Sie das Spiel bereits vor diesem Problem gespielt haben, können Sie es höchstwahrscheinlich wieder zum Laufen bringen.

Wenn das Spiel jedoch nach der Installation abstürzt, erfüllt Ihr Computer höchstwahrscheinlich nicht die Mindestsystemanforderungen, oder es gibt ein Problem mit Ihrem PC, das behoben werden muss.

Angenommen, Apex Legends stürzt gerade ohne ersichtlichen Grund auf Ihrem Windows 10-PC ab. Hier sind einige Maßnahmen, die Sie zur Behebung des Problems ergreifen können.

Behebung von Apex-Legenden, die immer wieder abstürzen

Benötigte Zeit: 25 Minuten

Basierend auf Berichten von Benutzern, die auf dieses Problem gestoßen sind, sind hier die drei Dinge, die Sie mit Ihren Freunden wieder online bringen können…

  1. Starte deinen Computer neu

    In den meisten Fällen ist dieses Problem nur auf ein geringfügiges Systemproblem zurückzuführen, insbesondere wenn Sie es zum ersten Mal festgestellt haben. Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihren Computer neu zu starten, wodurch alle Anwendungen geschlossen werden, die im Hintergrund ausgeführt werden, und der Speicher aktualisiert wird. 

    Versuchen Sie nach Möglichkeit einen sauberen Neustart, insbesondere wenn Ihr PC die Mindestanforderungen des Spiels kaum erfüllt. Es ist immer möglich, dass die Abstürze auftreten, wenn Ihr Computer nicht mehr Speicher für das Spiel reservieren kann. 

    Führen Sie nach Abschluss des Neustarts Apex Legends erneut aus und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

  2. Verringern Sie die Grafikeinstellungen

    Die Abstürze treten häufig auf Maschinen mit niedrigeren Spezifikationen auf. Wenn dieses Problem häufig auftritt, sind möglicherweise die Einstellungen im Spiel der Schuldige. 

    Als nächstes müssen Sie die Grafikeinstellungen verringern. So geht's bei Apex Legends: 

    Starte das Spiel. 

    Wenn Sie die Lobby erreicht haben, klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen. 

    Klicken Sie im Einstellungsbildschirm auf die Registerkarte Video. 

    Der beste Weg, um die Leistung des Spiels basierend auf den Spezifikationen Ihres Computers zu optimieren, besteht darin, es auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Klicken Sie also unten auf die Schaltfläche "Standardeinstellungen wiederherstellen" und klicken Sie auf "Übernehmen". 

    Wenn sich die Einstellungen nicht geändert haben, versuchen Sie, einige Einstellungen manuell zu ändern. Ändern Sie Hoch in Mittel oder Niedrig und klicken Sie dann auf Übernehmen. 

    Versuchen Sie nach dem Ändern der Einstellungen, damit zu spielen, und prüfen Sie, ob dies die Leistung verbessert und die Abstürze behebt.

  3. Repariere das Spiel

    Mit dem Origin-Client können Sie Ihre aktiven Spiele reparieren. Dieser Vorgang überprüft die Installationsdatei jedes Spiels auf Ihrem Computer sowie Ihr Konto. Wenn eine dieser Dateien gelöscht oder beschädigt wurde, lädt der Client die Datei erneut herunter und ersetzt die Datei, die das Problem verursacht. 

    Öffnen Sie dazu Origin. 

    Finde Apex Legends und klicke darauf. 

    Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um die Optionen anzuzeigen. 

    Klicken Sie nun auf Reparieren. 

    Der Vorgang kann einige Minuten dauern. Wenn er abgeschlossen ist, führen Sie das Spiel erneut aus und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn es darum geht, Spielabstürze zu beheben, reichen diese Lösungen aus, um sie zu beheben. Sie können jedoch auch andere Maßnahmen ergreifen, um dies in Zukunft zu verhindern. Dazu gehört das Aktualisieren Ihrer GPU-Treiber und das Schließen anderer Programme, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Wenn das Problem Sie jedoch weiterhin stört, installieren Sie Apex Legends erneut.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung auf die eine oder andere Weise hilfreich war.