So reparieren Sie Ihr Samsung Galaxy S8, das nicht aufgeladen wird [Handbuch zur Fehlerbehebung]

Ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig das Aufladen ist, um das Telefon am Laufen zu halten, wenn der Akku leer ist. Ihr neues Samsung Galaxy S8 ist ein leistungsstarkes Smartphone, aber ohne Strom ist es nichts. Wir haben angefangen, Nachrichten von unseren Lesern zu erhalten, die dieses neue Gerät gekauft haben, aber bereits von einem Problem ohne Gebühren geplagt sind.

Es ist tatsächlich sehr alarmierend, wenn sich das Telefon weigert, aufgeladen zu werden, da dies ein Zeichen für ein ernstes Hardwareproblem ist, zu dem auch der Akku gehört. Wir können jedoch keine voreilige Verallgemeinerung vornehmen, da wir Fälle gesehen haben, in denen ein Telefon nach Problemen mit der App und der Firmware nicht aufgeladen werden konnte. Wir müssen Fehler beheben, um zumindest eine Vorstellung davon zu haben, wo das Problem mit dem Telefon wirklich liegt.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung für Ihr neues Galaxy S8 führen, das nicht aufgeladen werden kann. Wie wir alle wissen, gibt es zwei Möglichkeiten, das Telefon aufzuladen. kabelloses und kabelgebundenes Laden. Ich werde Sie jedoch bei der Behebung des Problems mit dem kabelgebundenen Laden unterstützen, da nicht jeder Besitzer über ein kabelloses Ladegerät verfügt. Wenn das kabellose Laden fehlschlägt, können Sie nichts anderes tun, als das Telefon zur Überprüfung durch einen Techniker zu senden. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie Probleme mit Ihrem Telefon beheben können.

Wenn Sie jedoch derzeit andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, empfehlen wir Ihnen, unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Samsung Galaxy S8 zu besuchen, da wir bereits damit begonnen haben, unseren Lesern, die dieses Gerät besitzen, Unterstützung zu bieten. Wir wissen, dass Ihr Telefon noch brandneu ist und problemlos funktionieren sollte, aber nicht einmal Samsung kann garantieren, dass es keine Probleme gibt. Wir helfen unseren Lesern so gut wir können. Wenn wir keine Beiträge zu Ihrem Anliegen veröffentlicht haben, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Themen ausfüllen.

Fehlerbehebung beim Samsung Galaxy S8, das nicht aufgeladen wird

Als Eigentümer sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um Probleme mit Ihrem Telefon zu beheben und festzustellen, ob das Problem nur ein kleiner Fehler im System oder in der Hardware ist oder ob es wirklich ersetzt werden muss. Machen Sie sich keine Sorgen, wir schlagen keine Dinge vor, die Ihr Telefon möglicherweise noch mehr durcheinander bringen können. Angesichts der Tatsache, dass Sie das Gerät möglicherweise gerade erst erhalten haben, ist Zeit von entscheidender Bedeutung, da die Geschäfte in der Regel nur eine 7-tägige Austauschfrist für defekte Telefone. Also, hier ist was Sie tun müssen ...

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Sie das Original-Ladegerät und das USB-Kabel verwenden

Das Ladegerät Ihres Galaxy S8 verfügt über eine adaptive Schnellladefunktion und wurde speziell für das Modell entwickelt. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie Ihr Telefon mit dem Original-Ladegerät und dem Datenkabel aufladen. Zumindest schließt es sofort die Möglichkeit aus, dass das Problem auf ein Ladegerätproblem zurückzuführen ist, obwohl wir das Ladegerät auch auf einige Probleme überprüfen müssen. Keine Sorge, Sie müssen nur eine körperliche Untersuchung durchführen.

Versuchen Sie, in den Anschluss des Ladegeräts zu schauen, um festzustellen, ob Schmutz, Flusen oder sogar Korrosion vorhanden sind, die den ordnungsgemäßen Kontakt der Anschlüsse behindern. Wenn es keine gibt, überprüfen Sie das Kabel. Sie müssen beide Enden physisch auf Dinge überprüfen, die auch die Anschlüsse blockieren. Wenn Sie keine finden können und das Telefon noch über genügend Akku verfügt, versuchen Sie, Ihr Telefon an einen Computer anzuschließen, um herauszufinden, ob der Computer dies erkennt. Wenn ja, ist das Kabel in Ordnung und wenn das Telefon aufgeladen wird, ist dies der Fall ein Ladegerät Problem. In diesem Fall muss nur das Ladegerät und nicht das Telefon ausgetauscht werden.

Wenn das Telefon vom Telefon nicht erkannt wird und beim Anschließen nicht aufgeladen wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Schließen Sie die Möglichkeit aus, dass das Problem durch einen Fehler oder einen Systemabsturz verursacht wird

Dieser Schritt ist besonders wichtig, wenn das Telefon bereits einen schwarzen Bildschirm hat und nicht reagiert, wenn die Ein- / Aus-Taste gedrückt wird. Wenn das System abstürzt, reagiert das Telefon nicht mehr und unabhängig davon, was Sie tun, reagiert es nicht einmal auf das Ladegerät. Es gibt jedoch eine Methode, mit der Sie das Telefon wieder zum Leben erwecken können:

Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 7 Sekunden lang gedrückt. Angenommen, die Firmware ist abgestürzt und der Akku reicht aus, um alles einzuschalten, sollte Ihr Gerät normal neu gestartet werden. In diesem Fall wird es möglicherweise auch aufgeladen. Wenn das Telefon jedoch immer noch nicht aufgeladen wird und sich nicht einschalten lässt, ist der Akku möglicherweise bereits leer. Versuchen Sie in diesem Fall, das Telefon anzuschließen, und halten Sie dann die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste erneut 7 Sekunden lang gedrückt, um festzustellen, ob das Telefon hochfährt.

Nachdem Sie dies getan haben und das Telefon immer noch ausgeschaltet ist und nicht aufgeladen werden kann, können Sie nichts mehr dagegen tun. Sie müssen es zurück in den Laden bringen und ersetzen lassen. Wenn das Telefon noch eingeschaltet ist, fahren Sie mit der Fehlerbehebung fort.

Schritt 3: Starten Sie im abgesicherten Modus und versuchen Sie es aufzuladen

Sie müssen diesen Schritt nur ausführen, wenn das Telefon noch eingeschaltet ist und im abgesicherten Modus neu gestartet werden kann. Mit diesem Schritt wird ausgeschlossen, dass die Ursache des Problems eine oder mehrere der von Ihnen installierten Apps von Drittanbietern sind. Im abgesicherten Modus sind alle installierten Apps vorübergehend deaktiviert. Wenn das Problem des Nichtaufladens dadurch verursacht wird, sollte das Gerät im abgesicherten Modus ordnungsgemäß aufgeladen werden. So starten Sie Ihr Telefon im Diagnosestatus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Modellnamenbildschirm gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein- / Aus-Taste die Leiser-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Angenommen, das Galaxy S8 wird in diesem Modus aufgeladen, wird bestätigt, dass das Problem durch eine oder mehrere Apps von Drittanbietern verursacht wird. Finden Sie den Täter und deinstallieren Sie ihn, aber ich weiß, dass es leichter gesagt als getan ist. Es ist nur ein paar Tage her, seit Sie das Telefon verwendet haben. Möglicherweise haben Sie nicht so viele Daten gesammelt. Ich empfehle Ihnen daher, Ihre wichtigen Dateien und Daten zu sichern und dann Ihr Telefon zurückzusetzen.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  4. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf die Schaltfläche Zurück und anschließend auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  7. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter.
  10. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn das Telefon jedoch auch in diesem Modus nicht aufgeladen wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Schalten Sie Ihr Gerät aus und laden Sie es auf

Nehmen wir an, das Telefon verfügt noch über genügend Akku, um seine Komponenten einzuschalten, lädt sich jedoch nicht auf. Als Nächstes müssen Sie es ausschalten und prüfen, ob es auf diese Weise aufgeladen wird. In diesem Fall müssen Sie es wirklich zurücksetzen, um das Problem zu beheben Problem.

Wenn das Ladesymbol jedoch nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird und die LED-Anzeige nicht aufleuchtet, wird es auch dann nicht aufgeladen, wenn es ausgeschaltet ist. Zu diesem Zeitpunkt wurde bestätigt, dass das Telefon unter einem Hardwareproblem leidet. Bei einem brandneuen Telefon macht es keinen Sinn, die Fehlerbehebung fortzusetzen, da dies nicht in erster Linie der Fall sein sollte.

Senden oder bringen Sie das Telefon zurück in den Laden und fordern Sie einen Ersatz an. Wenn Sie sich noch innerhalb der Nachfrist befinden, erhalten Sie möglicherweise ein brandneues Gerät als Ersatz.

Schritt 4: Setzen Sie Ihr Telefon zurück, bevor Sie es nach Möglichkeit zurückgeben

Dies sollte durchgeführt werden, wenn das Telefon noch über genügend Strom verfügt, um den Reset durchzuführen. Dies ist ein notwendiges Verfahren zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Sichern Sie also Ihre Datei und Daten, deaktivieren Sie die Diebstahlsicherung und fahren Sie mit dem Zurücksetzen fort.

So deaktivieren Sie die Diebstahlsicherung…

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf KONTO ENTFERNEN.

Und so setzen Sie Ihr Telefon zurück…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um „Daten löschen / Werksreset“ zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Viel Glück mit Ihrem neuen Gerät.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.