So beheben Sie Ihr LG G6 mit einem Problem mit flackerndem Bildschirm [Handbuch zur Fehlerbehebung]

Wenn der Bildschirm Ihres Telefons, in diesem Fall des LG G6, zu flackern beginnt, könnten wir versucht sein, sofort zu glauben, dass dies auf ein Hardwareproblem zurückzuführen ist. Es ist logisch, darüber nachzudenken, insbesondere wenn das Gerät kürzlich einen Sturz erlitten hat, da physische Schäden den Bildschirm stark belasten, da es die anfälligste Komponente ist. Wenn das Problem jedoch aufgetreten ist und Sie sicher sind, dass es nicht auf physische Schäden zurückzuführen ist, sollten Sie sich Zeit für die Fehlerbehebung Ihres Geräts nehmen, um zu wissen, was das Problem wirklich ist und was getan werden muss, um es zu beheben.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung bei Ihrem G6 führen, dessen Bildschirm ohne Grund zu flackern begann. Wir haben dieses Problem bereits gesehen und Fälle, in denen Apps das Problem verursacht haben. Es gab auch Fälle, in denen das Problem des Flackerns des Bildschirms mit einem Firmware-Problem zusammenhängt, das auf Firmware-Updates oder auf Auswirkungen auf die Leistung zurückzuführen ist. Wenn Sie also ein Telefon wie dieses besitzen und von dem Bildschirm, der von Zeit zu Zeit flackert, gestört werden, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können.

Bevor Sie jedoch fortfahren, sollten Sie, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, unsere LG G6-Seite zur Fehlerbehebung besuchen, auf der wir alle Probleme auflisten, die wir jede Woche ansprechen. Suchen Sie nach ähnlichen oder ähnlichen Problemen und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen.

Fehlerbehebung beim LG G6 mit flackerndem Bildschirm

In diesem Handbuch zur Fehlerbehebung erfahren wir, warum der Bildschirm Ihres LG G6 zu flackern begann, was dazu führte, dass es sich so verhält, und was getan werden muss, um das Problem zu beheben. Es gibt jedoch Fälle, in denen wir nichts tun können. Wenn das Flackern beispielsweise auf ein Hardwareproblem zurückzuführen ist, muss das Telefon von einem Techniker in Ihrer Nähe überprüft werden, um weitere Tests durchzuführen. Aber wie auch immer, hier ist, was Sie tun müssen, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass das Problem nicht durch einen Fehler verursacht wird

Ein Fehler im System oder in der Hardware kann zu einem flackernden Bildschirm führen, und obwohl es so aussieht, als wäre es ein ernstes Problem, ist dies häufig nicht der Fall. Störungen können leicht durch einen Neustart behoben werden. Das Beste, was Sie tun können, um die Störung zu beseitigen, ist ein erzwungener Neustart des Telefons. Halten Sie einfach die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt, und das Telefon sollte normal neu starten. Beobachten Sie, ob das Flackern immer noch auftritt.

Ein erzwungener Neustart entspricht dem Vorgang zum Ziehen des Akkus, den wir häufig bei Telefonen mit austauschbaren Akkus durchführen. Es aktualisiert den Speicher des Telefons, indem in einigen Komponenten gespeicherter Strom verbraucht wird. Da Ihr LG G6 keinen austauschbaren Akku hat, müssen Sie nur die Kombination ausführen, um einen Neustart zu erzwingen, aber es hat immer noch das gleiche Ergebnis wie beim Ziehen des Akkus.

Wenn das Flackern jedoch nicht durch den erzwungenen Neustart aufgehört hat, müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren, da das Problem eindeutig mehr als nur eine Panne ist.

Schritt 2: Finden Sie heraus, ob Ihre Apps von Drittanbietern etwas damit zu tun haben

Wir haben Fälle gesehen, in denen das Flackern auf einige Apps zurückzuführen ist, die so viel RAM und CPU beanspruchen. Der Bildschirm kann flackern, wenn der Speicher des Telefons knapp wird oder sich so stark erwärmt. Wir können das Telefon einfach neu starten, um es etwas abzukühlen, oder Apps schließen, die im Hintergrund ausgeführt werden. Es ist jedoch besser, wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu starten, um alle Apps von Drittanbietern vorübergehend zu deaktivieren. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht wird. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie nur den Schuldigen finden und deinstallieren. So starten Sie Ihr LG G6 im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie bei eingeschaltetem Bildschirm die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Halten Sie im angezeigten Optionsmenü die Option Ausschalten gedrückt.
  3. Wenn "Im abgesicherten Modus neu starten" angezeigt wird, tippen Sie auf OK, um im abgesicherten Modus neu zu starten.
  4. Beim Neustart zeigt das Gerät am unteren Bildschirmrand den abgesicherten Modus an.

Natürlich gibt es Apps, die Sie nicht einfach deinstallieren können, da Sie möglicherweise gesammelte Daten verlieren. Versuchen Sie in diesem Fall, sie zu deaktivieren, und beobachten Sie weiter, um festzustellen, ob sie tatsächlich das Problem verursachen. Sie müssen bei diesen Dingen besonders sicher sein, um zu vermeiden, dass Ihre Daten oder Ihr Fortschritt verloren gehen.

Schritt 3: Löschen Sie die Systemcaches, da einige von ihnen möglicherweise bereits beschädigt oder veraltet sind

Es gibt Zeiten, in denen Probleme mit einer Hardwarekomponente aufgrund beschädigter Caches auftreten und der flackernde Bildschirm eine davon ist. Da wir nicht genau wissen, wo das Problem wirklich liegt, müssen wir diese Möglichkeit an dieser Stelle nur ausschließen und fortfahren, wenn das Problem nach dem Löschen des Systemcaches weiterhin besteht.

Registerkartenansicht

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  4. Tippen Sie unter 'TELEFONVERWALTUNG' auf Speicher.
  5. Tippen Sie unter 'GERÄTSPEICHER' ​​auf Interner Speicher.
  6. Warten Sie, bis die Menüoptionen die Berechnung abgeschlossen haben.
  7. Tippen Sie auf Zwischengespeicherte Daten> LÖSCHEN.
  8. Warten Sie, bis die zwischengespeicherten Daten gelöscht sind. Je nach Größe dauert der Vorgang einige Sekunden.
  9. Wenn der Löschvorgang abgeschlossen ist, wird der Speicherbildschirm aktualisiert und die zwischengespeicherten Daten werden als 0 B angezeigt. Dies bedeutet, dass Ihre zwischengespeicherten Daten erfolgreich gelöscht wurden.

Listenansicht

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie unter 'GERÄT' auf Speicher.
  4. Tippen Sie unter 'GERÄTSPEICHER' ​​auf Interner Speicher.
  5. Warten Sie, bis die Menüoptionen die Berechnung abgeschlossen haben.
  6. Tippen Sie auf Zwischengespeicherte Daten> LÖSCHEN.
  7. Warten Sie, bis die zwischengespeicherten Daten gelöscht sind. Je nach Größe dauert der Vorgang einige Sekunden.
  8. Wenn der Löschvorgang abgeschlossen ist, wird der Speicherbildschirm aktualisiert und die zwischengespeicherten Daten werden als 0 B angezeigt. Dies bedeutet, dass Ihre zwischengespeicherten Daten erfolgreich gelöscht wurden.

Schritt 4: Bringen Sie Ihr Telefon auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück und prüfen Sie, ob dies einen Unterschied macht

Nachdem Sie die ersten drei Schritte oben ausgeführt haben und das Problem weiterhin auftritt, haben Sie keine andere Wahl, als Ihre Daten zu sichern und Ihr Telefon zurückzusetzen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie vor dem Zurücksetzen eine Kopie der Dateien erstellen, die Sie nicht verlieren möchten, da diese gelöscht werden und nicht mehr wiederhergestellt werden können. Befolgen Sie anschließend diese Schritte, um Ihr Telefon zurückzusetzen.

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gedrückt.
  4. Wenn das LG-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste schnell los und halten Sie sie erneut gedrückt, während Sie die Lauter-Taste weiterhin gedrückt halten.
  5. 'Werksdaten zurücksetzen' wird angezeigt.
  6. Verwenden Sie die Schaltfläche Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  7. Drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Aus-Taste.
  8. Alle Benutzerdaten löschen und Standardeinstellungen wiederherstellen 'wird angezeigt.
  9. Verwenden Sie die Schaltfläche Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät zurückzusetzen.

Alternativ können Sie Ihr Gerät über das Menü "Einstellungen" zurücksetzen.

Registerkartenansicht

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  4. Tippen Sie unter 'TELEFONVERWALTUNG' auf Sichern & Zurücksetzen.
  5. Aktivieren oder deaktivieren Sie die folgenden Kontrollkästchen: Meine Daten sichern, Automatische Wiederherstellung.
  6. Tippen Sie auf Sicherungskonto und führen Sie die Schritte aus, um bei Bedarf ein Google-Sicherungskonto zu erstellen.
  7. Tippen Sie unter RESET auf Werksdaten zurücksetzen.
  8. Überprüfen Sie die Warnmeldung und wählen Sie dann SD-Karte löschen aus oder löschen Sie sie.
  9. Tippen Sie auf TELEFON ZURÜCKSETZEN.
  10. Geben Sie die PIN ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und tippen Sie dann auf OK.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.
  12. Tippen Sie auf RESET.

Listenansicht

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie unter 'PERSÖNLICH' auf Sichern & Zurücksetzen.
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie die folgenden Kontrollkästchen: Meine Daten sichern, Automatische Wiederherstellung.
  5. Tippen Sie auf Sicherungskonto und führen Sie die Schritte aus, um bei Bedarf ein Google-Sicherungskonto zu erstellen.
  6. Tippen Sie unter 'RESET' auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  7. Überprüfen Sie die Warnmeldung und wählen Sie dann SD-Karte löschen aus oder löschen Sie sie.
  8. Tippen Sie auf TELEFON ZURÜCKSETZEN.
  9. Geben Sie die PIN ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und tippen Sie dann auf OK.
  10. Tippen Sie auf Alle löschen.
  11. Tippen Sie auf RESET.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.