Motorola Moto G7 stellt keine Verbindung zu WiFi her. Hier ist das Update.

Jedes Smartphone sollte in der Lage sein, eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herzustellen, es sei denn, es liegt wirklich ein Problem mit der Hardware vor. Einige Besitzer des Motorola Moto G7 haben sich jedoch beschwert, weil ihre Geräte keine Verbindung zu dem Netzwerk herstellen, mit dem sie sich verbunden haben. Dies kann ein Problem mit der Firmware des Telefons oder nur ein kleines Problem mit dem Netzwerk selbst sein. 

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung bei Ihrem Moto G7 führen, das keine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herstellen kann. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit in Betracht zu ziehen und sie einzeln auszuschließen, bis wir feststellen können, was das Problem wirklich ist, und es hoffentlich beheben können. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Geräts sind und derzeit ein ähnliches Problem haben, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise helfen kann. 

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, versuchen Sie vor allem, unsere Seite zur Fehlerbehebung zu durchsuchen, da wir bereits einige Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Wahrscheinlich haben wir bereits einen Beitrag veröffentlicht, der sich mit ähnlichen Problemen befasst. Versuchen Sie, Probleme mit ähnlichen Symptomen wie derzeit zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder Sie unsere Hilfe noch benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um Kontakt mit uns aufzunehmen. 

Fehlerbehebung bei Moto G7, das keine Verbindung zu WLAN herstellen kann

Sie müssen nur einige Verfahren ausführen, um dieses Problem zu beheben, oder zumindest wissen, worum es geht. Versuchen Sie zunächst, festzustellen, ob dies nur auf einen geringfügigen Fehler im System zurückzuführen ist, und fahren Sie dann mit der Fehlerbehebung bei den Netzwerkgeräten fort. Wenn dies gesagt ist, sollten Sie Folgendes gegen dieses Problem tun:

Erste Lösung: Führen Sie den erzwungenen Neustart durch, um das Moto G7 zu reparieren, das keine Verbindung herstellen kann

Es ist wichtig, dass Sie als Erstes den erzwungenen Neustart durchführen müssen. Es handelt sich um eine simulierte Batterieentfernung, die den Speicher Ihres Telefons auffrischt und alle Apps und Dienste neu lädt. Dieses Problem ist möglicherweise auf einen geringfügigen Firmware-Fehler zurückzuführen, und dieses Verfahren sollte es beheben können, wenn dies wirklich der Fall ist. So geht's: 

  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste 15 Sekunden lang gedrückt oder bis das Motorola-Logo angezeigt wird und der Bildschirm blau wird. 

Versuchen Sie nach dem Neustart des Telefons, das Telefon erneut mit dem Netzwerk zu verbinden, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Wenn die Verbindung immer noch nicht hergestellt werden kann, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

LESEN SIE AUCH: So reparieren Sie ein Motorola Moto G7, bei dem die WLAN-Verbindung immer wieder unterbrochen wird

Zweite Lösung: Schalten Sie Ihr Netzwerkgerät aus und wieder ein

Wenn das Problem nach dem erzwungenen Neustart weiterhin besteht, ist es Zeit zu prüfen, ob dies auf ein Problem mit Ihrem Modem oder Router zurückzuführen ist. Diese Geräte müssen von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, und ein einfacher Neustart behebt sogar Probleme, die kompliziert erscheinen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, ob das Problem durch dieses Verfahren behoben werden kann: 

  1. Trennen Sie Ihr Modem oder Ihren Router von der Steckdose oder ziehen Sie einfach das Netzkabel vom Hauptgerät ab. 
  2. Lassen Sie es für ein oder zwei Minuten ohne Strom. 
  3. Stecken Sie es danach wieder in die Steckdose oder schließen Sie das Kabel wieder an.
  4. Warten Sie, bis das Gerät online ist, und lassen Sie dann Ihr Telefon wieder eine Verbindung herstellen. 

Lassen Sie danach Ihr Moto G7 wieder mit demselben Netzwerk verbinden. Wenn das Telefon immer noch keine Verbindung herstellt, ist es Zeit, Fehler in der Firmware Ihres Geräts zu beheben. 

LESEN SIE AUCH: Motorola Moto G7 Reset Guides: So setzen Sie Ihr Moto G7 hart zurück

Dritte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons zurück

Durch das Aus- und Einschalten der Netzwerkgeräte wird die Verbindung aktualisiert. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons zurückzusetzen. Es werden alle vorhandenen Verbindungen gelöscht und die Dienste des Geräts aktualisiert, einschließlich derjenigen, die die Funkverbindung ermöglichen. So geht's auf deinem Moto G7: 

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm nach oben, um die App-Schublade nach oben zu ziehen. 
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen. 
  3. Berühren Sie System und tippen Sie anschließend auf Erweitert. 
  4. Tippen Sie auf Optionen zurücksetzen. 
  5. Berühren Sie jetzt Wi-Fi, Mobil und Bluetooth zurücksetzen. 
  6. Berühren Sie Einstellungen zurücksetzen. 
  7. Tippen Sie erneut auf Einstellungen zurücksetzen, um Ihre Aktion zu bestätigen. 

Nachdem Sie diesen Vorgang ausgeführt haben und Ihr Telefon immer noch keine Verbindung zum Netzwerk herstellt, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort. 

LESEN SIE AUCH: Wie man das Motorola Moto G7 repariert, ist komplett tot und reagiert nicht

Vierte Lösung: Master Setzen Sie Ihr Moto G7 zurück

Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie als Nächstes den Master-Reset durchführen. Wenn dies nur ein Problem mit der Firmware ist, sollte es durch einen Reset behoben werden können. Bevor Sie dies tun, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden und Sie sie danach möglicherweise nicht mehr abrufen können. Es wird außerdem empfohlen, Ihr Google-Konto zu entfernen, um zu verhindern, dass das Telefon Sie nach dem Zurücksetzen sperrt. Wenn alles in Ordnung ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät zurückzusetzen: 

  1. Schalten Sie Ihr Moto G7 aus. 
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste 3 Sekunden lang gedrückt oder bis Sie sich auf einem Bildschirm mit einem kaputten Android-Roboter befinden. 
  3. Verwenden Sie die Taste zum Verringern oder Erhöhen der Lautstärke, um durch den Wiederherstellungsmodus zu scrollen, und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um ihn auszuwählen. 
  4. Der Bildschirm wird blau mit dem Motorola-Logo und bringt Sie zu einem anderen schwarzen Bildschirm mit defektem Android mit Ausrufezeichen. 
  5. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie dann beide Tasten los.
  6. Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren, und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen. 
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste einmal, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen. 
  8. Markieren Sie Benutzerdaten + personalisierten Inhalt mit der Lautstärketaste und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um ihn auszuwählen. 
  9. Der Reset beginnt und wenn er abgeschlossen ist, markieren Sie System jetzt neu starten und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste. 
  10. Warten Sie, bis der Neustart Ihres Telefons abgeschlossen ist, und richten Sie dann Ihr Telefon als neues Gerät ein. 

Richten Sie Ihr Telefon nach dem Zurücksetzen als neues Gerät ein. Wenn das Telefon immer noch keine Verbindung zum WLAN-Netzwerk herstellt und alle anderen Geräte dies können, liegt das Problem möglicherweise an der Hardware. Es ist Zeit, dass Sie es zu einem örtlichen Geschäft bringen und von einem Techniker überprüfen lassen. 

Ich hoffe, wir konnten Ihnen helfen, Ihr Moto G7 zu reparieren, das keine Verbindung zu WiFi herstellt. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Verbreitung helfen würden. Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie ihn hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook-Seite mögen oder uns auf Twitter folgen. Sie können auch unseren Youtube-Kanal besuchen, da wir jede Woche hilfreiche Videos veröffentlichen.