US Samsung Galaxy Note 10.1 GT-N8013 erhält UEUCMA3 Android 4.1.2 Jelly Bean Update [Handbuch Installationsanleitung]

Nach einigen Monaten des Wartens erhält die US-Variante des Samsung Galaxy Note 10.1 mit der Modellnummer GT-N8013 endlich ein Update für Android 4.1.2 Jelly Bean (UEUCMA3), das über Funk (OTA) oder via heruntergezogen werden kann das Samsung KIES. Für Besitzer, die ihr Gerät möglicherweise nicht mit der herkömmlichen Methode aktualisieren können, gibt es eine manuelle Möglichkeit.

Mit einem Flash-Tool namens "Odin" können Besitzer jetzt das offizielle UEUCMA Jelly Bean-Update in ihr Galaxy Note 10.1 GT-N8013 flashen. Sie müssen lediglich die offizielle Firmware herunterladen, auf ihrem Computer speichern und das unten stehende Schritt-für-Schritt-Tutorial befolgen. Aber vorher gibt es ein paar Erinnerungen, die Besitzer beachten sollten.

Erinnerungen / Voraussetzungen

  1. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Ihre Daten während des Vorgangs beschädigt werden. Es wird daher empfohlen, alle wichtigen Daten einschließlich Ihrer SMS-Nachrichten, Dateien, Videos, Musik usw. zu sichern. Sie können dies manuell tun oder Apps verwenden, um dies zu tun.
  2. Sobald das Blinken beginnt, sollte es nicht unterbrochen werden, da die Möglichkeit besteht, dass Sie Ihr Gerät blockieren. Es ist daher ratsam, sicherzustellen, dass auf Ihrem Gerät noch mindestens 80% des Akkus vorhanden sind.
  3. Aktivieren Sie das USB-Debugging und installieren Sie die erforderlichen Treiber für Ihr Gerät. Dies ist erforderlich, damit Ihr Tablet von Ihrem Computer erkannt werden kann.
  4. Beachten Sie, dass in diesem Tutorial die offizielle UEUCMA3 Jelly Bean-Firmware verwendet wird. Nach dem Flashen verlieren Sie den Root-Zugriff und alle benutzerdefinierten ROMs und Mods werden deinstalliert. Sie können Ihr Gerät rooten und nach dem Flashen benutzerdefinierte ROMs installieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Laden Sie diese Dateien herunter und extrahieren Sie sie auf Ihren Computer: Android 4.1.2 JB-Paket und Odin-Anwendung. Sie müssen die erstere extrahieren, damit Sie die Datei '.tar.md5' später finden können und das Odin-Paket die ausführbare Anwendung enthält.

Schritt 2: Führen Sie die Odin-Anwendung als Administrator aus und schalten Sie Ihr Galaxy Note 10.1-WLAN aus.

Schritt 3: Starten Sie Ihr Gerät im Download-Modus. Dazu müssen Sie die Tasten VOLUME DOWN und HOME gedrückt halten, während Sie auf die POWER-Taste tippen, bis das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Schritt 4: Wenn sich Ihr Gerät bereits im Download-Modus befindet, schließen Sie es mit dem Original-USB-Kabel, das Sie beim Kauf des Tablets mitgeliefert haben, an Ihren Computer an. Wenn alle erforderlichen Treiber installiert wurden, wird eines der ID: COM-Felder gelb, während die COM-Portnummer angezeigt wird, über die das Tablet mit Ihrem Computer kommuniziert. Andernfalls ist dieser Schritt zeitaufwändig und Sie können erst fortfahren, wenn das Gerät vom Computer ordnungsgemäß erkannt wird.

Schritt 5: Aktivieren Sie im Abschnitt 'Option' auf der Odin-Benutzeroberfläche die Optionen Auto Reboot und F. Reset Time.

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche PIT und durchsuchen Sie das Verzeichnis, in das Sie den Inhalt des offiziellen ROM extrahiert haben, und suchen Sie nach der .pit-Datei. Wenn Sie eine finden können, müssen Sie die Option "Neu partitionieren" im Abschnitt "Option" aktivieren.

Schritt 7: Klicken Sie auf die Schaltfläche PDA und suchen Sie nach der Datei '.tar.md5' oder der Datei mit dem Dateinamen 'CODE'.

Schritt 8: Klicken Sie auf die Schaltfläche TELEFON und suchen Sie eine Datei mit dem Namen 'Modem'.

Schritt 9: Klicken Sie auf die Schaltfläche CSC und suchen Sie nach einer Datei mit dem Namen 'csc'.

Schritt 10: Sie können jetzt auf die Schaltfläche START klicken, um den Blinkvorgang zu starten. Der Vorgang kann einige Minuten dauern, sodass Sie warten müssen, bis Ihr Gerät automatisch neu gestartet wird. Warten Sie, bis das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, bevor Sie Ihr Gerät von Ihrem Computer trennen und verwenden.

Um zu überprüfen, ob der Vorgang erfolgreich war, gehen Sie zu Einstellungen => Über das Gerät und überprüfen Sie, ob auf Ihrem Tablet jetzt Android 4.1.2 Jelly Bean ausgeführt wird.

[easyazon-block align = ”center” asin = ”B008ZYL4J4 ″ locale =” us ”]

[easyazon-cta align = "center" asin = "B008ZYL4J4" height = "42" key = "amazon-us-tall-orange" locale = "us" width = "120"]