Was tun mit dem Samsung Galaxy S7, das nach dem Nougat-Update langsam lief? [Troubleshooting Guide]

Samsung Galaxy S7-Besitzer haben mit der Einführung des Nougat-Updates für Android 7.0 gerechnet, und obwohl das Unternehmen seine Benutzer umgehend zur Verfügung gestellt hat, begrüßten Probleme diejenigen, die es zuerst heruntergeladen hatten. Bei der zweiten Einführung treten weiterhin Probleme auf, und eines der am häufigsten gemeldeten Probleme hängt mit der Leistung des Telefons zusammen. Laut einigen unserer Leser liefen ihre Telefone kurz nach einem Update sehr langsam, während andere sagten, ihre seien zurückgeblieben und gefroren.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy S7 führen, das nach der Installation des Android Nougat-Updates nur sehr langsam ausgeführt wird. Wir werden versuchen, jede mögliche Ursache zu berücksichtigen und jede auszuschließen, bis wir herausfinden können, was der Schuldige wirklich ist. Danach werden wir versuchen, eine Lösung zu formulieren, die das Problem beheben kann, damit es wieder schneller läuft. Wenn Sie also eine S7 besitzen, die kürzlich auf Nougat aktualisiert wurde und derzeit ein ähnliches Problem hat, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise helfen kann.

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, schauen Sie vor allem auf unserer Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy S7 vorbei, da wir bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt haben, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Es besteht die Möglichkeit, dass wir bereits eine Lösung für das Problem bereitgestellt haben, das Sie derzeit haben. Versuchen Sie daher, auf dieser Seite ähnliche Probleme zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus und klicken Sie auf "Senden", um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy S7, das nach dem Nougat-Update langsam lief

Problem : Hallo Leute. Ich hoffe, Sie können mir bei meinem Problem helfen, denn es scheint, dass mein Galaxy S7 jetzt Schwierigkeiten hat, Dinge zu tun, die ich möchte. Mit anderen Worten, es ist jetzt sehr langsam und es dauert ewig, Apps zu öffnen. Wenn ich zum Beispiel versuche, jemanden anzurufen, öffne ich einfach die Telefon-App und wähle dann die Nummer. So hat es früher funktioniert, aber jetzt tippe ich auf das Symbol, warte ein paar Minuten, wähle eine Nummer und warte, bis der Anruf verbunden ist. Ich bin mir nicht sicher, ob es das Update war, das dies verursacht hat, aber es scheint, dass das Problem nach dem Nougat-Update begonnen hat. Könnt ihr mir bitte sagen, was ich dagegen tun soll?

Fehlerbehebung : Die gute Nachricht ist, dass Ihr Telefon immer noch eingeschaltet ist und läuft. Sie können also sicher sein, dass die Hardwarekomponenten in Ordnung sind und das Problem möglicherweise etwas mit der Firmware oder einigen Apps zu tun hat. Wir werden also versuchen, eine Möglichkeit nach der anderen auszuschließen, bis wir feststellen können, wo das Problem wirklich liegt und warum Ihr Telefon nach einem Update sehr langsam läuft. Um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, müssen Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu, um festzustellen, ob es noch langsam läuft

Als erstes müssen wir herausfinden, ob das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht wird oder nicht. Deshalb müssen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, da alle Elemente von Drittanbietern in dieser Umgebung vorübergehend deaktiviert sind. Angenommen, das Gerät läuft in diesem Modus normal oder schnell, dann ist klar, dass eine oder mehrere der Apps, die Sie installiert haben, das Problem verursacht haben. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass der Schuldige derjenige ist, den Sie installiert haben. Es gibt Zeiten, in denen einige Apps heimlich andere Apps installieren, die im Hintergrund ausgeführt werden, aber mehr Ressourcen beanspruchen. In jedem Fall ist jedoch ein Start im abgesicherten Modus erforderlich. So machen Sie es:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  5. Wenn Sie den Text „Abgesicherter Modus“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke los.

Angenommen, Ihr Telefon läuft im abgesicherten Modus normal, dann ist klar, dass das Problem durch eine oder mehrere der von Ihnen installierten Apps verursacht wird. Um dies zu beheben, müssen Sie die Apps finden, die das Problem verursachen, versuchen, sie zu aktualisieren, zurückzusetzen und sogar zu deinstallieren.

So aktualisieren Sie Apps auf Ihrem Galaxy S7

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und dann auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch zu aktualisieren, tippen Sie auf die Menütaste, tippen Sie auf Einstellungen und anschließend auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf Aktualisieren [xx], um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und dann auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

So löschen Sie den App-Cache und die Daten auf dem Galaxy S7

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend auf OK.

So deinstallieren Sie Apps von Ihrem Galaxy S7

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu und löschen Sie die Cache-Partition

Nur für den Fall, dass das Telefon im abgesicherten Modus immer noch langsam läuft, müssen Sie dies tun, da Sie sagten, das Problem habe nach einem Update begonnen. Unabhängig davon, ob es sich um ein kleines oder ein großes Update handelt, ist die Tatsache, dass dieses Problem danach aufgetreten ist, offensichtlich, dass das Problem möglicherweise durch einige beschädigte Caches verursacht wurde. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu zu starten, und löschen Sie die Cache-Partition, um alle System-Caches zu löschen und sie zu ersetzen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn der Bildschirm mit dem Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie zur Auswahl die Ein- / Aus-Taste.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Keine Sorge, dieses Verfahren ist sowohl für Ihr Telefon als auch für Ihre Daten sicher und sehr effektiv bei der Behandlung von Problemen, die möglicherweise nach einem Update aufgetreten sind. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 3: Sichern Sie Ihre Dateien und Daten und setzen Sie Ihr Telefon zurück

Es ist jetzt Zeit, Ihr Gerät zurückzusetzen, da Sie das Problem mit den ersten beiden Schritten nicht behoben haben. Bevor Sie Ihr Telefon jedoch tatsächlich zurücksetzen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Dateien und Daten sichern, da diese während des Vorgangs gelöscht werden. Deaktivieren Sie nach Möglichkeit auch die Funktion zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder zur Diebstahlsicherung, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät ausgeschlossen werden.

So deaktivieren Sie den Factory Reset-Schutz auf dem Galaxy S7

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf KONTO ENTFERNEN.

So setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S7 zurück

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn der Bildschirm mit dem Gerätelogo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein- / Aus-Taste los
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste mehrmals, um "Daten löschen / Werksreset" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Sie können Ihr Gerät auch über das Einstellungsmenü zurücksetzen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  7. Tippen Sie zweimal auf die Zurück-Taste, um zum Menü Einstellungen zurückzukehren, und tippen Sie anschließend auf Allgemeine Verwaltung.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  10. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  11. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter.
  13. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn keines dieser Verfahren funktioniert, sollten Sie das Telefon in den Shop bringen, damit der Techniker es für Sie reparieren kann, da Sie dies bei der grundlegenden Fehlerbehebung bereits ohne Erfolg getan haben.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.