So reparieren Sie Ihr Samsung Galaxy Note8, das nicht aufgeladen wird [Handbuch zur Fehlerbehebung]

Ladeprobleme sind oftmals komplizierter als andere Stromprobleme, und Premium-Telefone wie das Samsung Galaxy Note8 gehören zu den Geräten, bei denen diese Probleme häufig auftreten. Es liegt nicht an ihrer Hardware, sondern an einem unbekannten Grund oder unbekannten Ursachen. Da das Telefon noch neu ist, kann es eine Weile dauern, bis wir ein weit verbreitetes Problem in Betracht ziehen können.

In diesem Beitrag werde ich Sie jedoch durch die Fehlerbehebung für Ihr Note8 führen, das nicht aufgeladen wird. Wir werden jede Möglichkeit in Betracht ziehen und sie nacheinander ausschließen, damit wir feststellen können, was die Ursache ist und was getan werden muss, um das Problem zu beheben. Wenn Sie einer der neuen Besitzer dieses Smartphones sind, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise bei der Behebung des Problems helfen kann.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy Note8, da wir bereits Lösungen für einige häufig auftretende Probleme mit diesem Gerät bereitgestellt haben. Versuchen Sie, ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie etwas Ähnliches nicht finden und dringend Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen. Stellen Sie sicher, dass Sie uns die Informationen zur Verfügung stellen, die wir benötigen, damit wir Ihnen besser helfen können. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos.

Was tun mit Ihrem Galaxy Note8, das nicht aufgeladen wird?

Ein Ladeproblem kann ein Zeichen für ein Firmware-Problem sein, aber es kann auch viel schlimmer sein. Es hängt tatsächlich davon ab, was vor dem Problem mit dem Telefon passiert ist. Im Verlauf unserer Fehlerbehebung müssen wir also herausfinden, woran es liegt, und dann werden wir versuchen, einige Dinge zu tun, die dazu führen können, dass Ihr Telefon erneut auf das Ladegerät reagiert. Ich schlage vor, dass Sie dieses Problem ohne weiteres lösen:

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass das Problem nicht auf physische und / oder flüssige Schäden zurückzuführen ist

Smartphones sind zerbrechlich und Strom und Wasser mischen sich nicht wirklich gut. Wenn Sie also wissen, dass Ihr Note8 auf eine zementierte Fahrbahn gefallen ist und dieses Problem dann aufgetreten ist, ist es offensichtlich, dass es physisch beschädigt wurde und der Tropfen höchstwahrscheinlich eine Delle oder Kratzer auf der Außenabdeckung Ihres Telefons hinterlassen oder sogar das Display beschädigen würde. Wenn Sie jedoch sicher sind, dass das Telefon keinerlei physischen Schaden erlitten hat, sondern vor dem Problem in Wasser getaucht wurde, handelt es sich eher um einen Flüssigkeitsschaden.

Ihr Galaxy Note 8 hat die Schutzart IP68, was bedeutet, dass es wasserdicht, aber nicht wasserdicht ist. Flüssigkeit kann immer noch hineingelangen, und deshalb hat Samsung es sich zum Ziel gesetzt, eine Flüssigkeitsschadensanzeige einzufügen. Sie können sie finden, wenn Sie das SIM-Kartenfach herausziehen und in den SIM-Steckplatz schauen. Sie sollten dort einen kleinen Aufkleber sehen. Wenn es weiß ist, ist Flüssigkeitsschaden nicht die Ursache des Problems. Wenn der Aufkleber jedoch rosa oder rot wird, wird bestätigt, dass der Grund, warum Ihr Note8 nicht aufgeladen wird, auf Flüssigkeitsschaden zurückzuführen ist.

Wenn es jedoch keine Anzeichen von physischen oder flüssigen Schäden gibt, Ihr Telefon jedoch immer noch nicht aufgeladen wird, ist es Zeit, es aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Schritt 2: Überprüfen Sie das Ladegerät, das Kabel und den Ladeanschluss Ihres Telefons

Vielleicht blockiert nur etwas den Stromfluss. Überprüfen Sie als Nächstes den Anschluss am Ladegerät auf Schmutz, Schmutz oder Korrosion. Zum gleichen zum Ladeanschluss Ihres Telefons sowie zur physischen Überprüfung beider Enden des verwendeten Kabels. Alles, was nicht dazu gehört, kann den Strom am Fließen hindern. Sie können ihm einen Druckluftstoß geben, wenn Sie etwas Ungewöhnliches finden.

Wenn Sie ein anderes Gerät haben, können Sie auch versuchen, es mit dem Ladegerät Ihres Note8 aufzuladen, aber laden Sie es nicht zu lange auf. Versuchen Sie einfach zu sehen, ob sie auf Ihr Ladegerät reagieren, denn wenn dies der Fall ist, ist das Ladegerät in Ordnung. Das nächste, was Sie überprüfen sollten, ist das Kabel. Versuchen Sie, Ihr Telefon mit dem Originalkabel an einen Computer oder Laptop anzuschließen. Angenommen, es ist noch eingeschaltet, sollte es Sie darüber informieren, dass es an einen Computer angeschlossen ist, oder Ihr Computer zeigt an, dass ein Gerät über einen USB-Anschluss angeschlossen ist. Wenn Ihr Telefon von Ihrem Computer erkannt wird, funktioniert das Kabel einwandfrei und das Problem liegt möglicherweise beim Telefon. Fahren Sie in diesem Fall mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Schalten Sie das Telefon aus, schließen Sie es an und prüfen Sie, ob es sich erwärmt

Angenommen, Ihr Telefon verfügt noch über genügend Akku, um es einzuschalten. Wenn Sie nicht versucht haben, es beim Ausschalten aufzuladen, sollten Sie dies tun. Sie erhalten Informationen, wenn dieses Problem mit der Firmware oder einigen Apps zu tun hat. Denken Sie auch daran, ob es sich beim Anschließen erwärmt. Sie können es sich nicht leisten, dies zu vernachlässigen, da es sehr gefährlich ist, wenn sich ein Telefon während des Ladevorgangs erwärmt.

Wenn das Telefon beim Ausschalten aufgeladen wird, sich aber erwärmt, beenden Sie den Ladevorgang und bringen Sie Ihr Telefon zu einem Techniker, da dies wahrscheinlich ein Problem mit der Firmware ist. Wenn sich das Telefon nicht auflädt, sondern aufheizt, machen Sie dasselbe.

Wenn das Telefon im ausgeschalteten Zustand gut aufgeladen wird und sich nicht erwärmt, müssen Sie die Fehlerbehebung fortsetzen, und Sie können sicher sein, dass die Hardware in Ordnung ist.

Schritt 4: Laden Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus auf

Wir versuchen nun festzustellen, ob eine oder mehrere der auf Ihrem Telefon installierten Apps von Drittanbietern dieses Problem verursachen. Versuchen Sie, das Problem einzugrenzen, indem Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus ausführen, damit alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden. Wenn einer der Gründe dafür verantwortlich ist, dass das Note8 nicht aufgeladen wird, sollte Ihr Gerät in diesem Modus ordnungsgemäß aufgeladen werden können. Es mag selten erscheinen, aber ich bin persönlich auf Apps gestoßen, die die Ladefähigkeit meines Telefons beeinträchtigt haben, bevor dies ausgeschlossen werden muss. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Modellnamenbildschirm gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein- / Aus-Taste die Leiser-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn das Telefon in diesem Modus einwandfrei aufgeladen wird, wird unser Verdacht bestätigt, dass eine oder mehrere der von Ihnen installierten Apps das Problem verursachen. Versuchen Sie, diese App zu finden, und entfernen Sie sie dann von Ihrem Note8, indem Sie sie deinstallieren:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das 3-Punkte-Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

Wenn Sie bereits viele Apps installiert haben und keine Ahnung haben, welche davon der Schuldige ist, sollten Sie einfach eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen und Ihr Telefon zurücksetzen.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  4. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf die Schaltfläche Zurück und anschließend auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  7. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter.
  10. Tippen Sie auf Alle löschen.

Schritt 5: Bringen Sie Ihr Telefon zurück in den Laden

Wenn sich Ihr Note8 im abgesicherten Modus nicht aufladen lässt oder sich aufgrund eines leeren Akkus nicht mehr einschalten lässt, können Sie nicht viel dagegen tun. Sie können keine Probleme mit einem Telefon beheben, das sich nicht einschalten lässt. Bringen Sie es also zurück in den Laden und lassen Sie den Techniker das Problem für Sie lösen. Bei einem einwöchigen Telefon ersetzt das Geschäft es normalerweise ohne Fragen, und das ist die beste Wahl.

Wenn jedoch noch genügend Strom oder Akku vorhanden ist, sichern Sie Ihre wichtigen Dateien und Daten und führen Sie den Reset durch, bevor Sie Ihr Telefon zurücksetzen. Deaktivieren Sie nach Möglichkeit den Werksreset-Schutz, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät ausgeschlossen werden.

So deaktivieren Sie den Galaxy Note8 Factory Reset Protection

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf KONTO ENTFERNEN.

So führen Sie den Master-Reset auf Ihrem Galaxy Note8 durch

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um „Daten löschen / Werksreset“ zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.