So reparieren Sie ein Galaxy S3 lässt sich nicht einschalten [Handbuch zur Fehlerbehebung]

galaxy-s3-wird nicht eingeschaltet

Wir erhalten jede Woche Hunderte von E-Mails von unseren Lesern, die - viele beschweren sich tatsächlich - über die Probleme berichten, die sie mit ihrem Telefon hatten. In einer der E-Mails sagte unser Leser, ein Samsung Galaxy S3-Besitzer, sein Telefon sei voll aufgeladen, aber ungefähr eine Stunde später stellte er fest, dass es ausgeschaltet war. Das Schlimmste ist, er konnte es nicht einschalten.

Was ist passiert? Nun, selbst Samsung-Ingenieure konnten diese Frage nicht beantworten, ohne einige Verfahren zur Fehlerbehebung durchzuführen.

In diesem Beitrag werden wir versuchen, Probleme mit dem Telefon zu beheben, indem wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, um es wieder zum Leben zu erwecken.

So reparieren Sie ein Galaxy S3 lässt sich nicht einschalten

Schritt 1: Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste

Ja, bitte mache es. Dies ist das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie ein solches Problem beheben. Tun Sie es nicht nur ein- oder zweimal, sondern oft, um sicherzustellen, dass tatsächlich ein Problem mit dem Einschalten des Telefons vorliegt.

Schritt 2: Entfernen Sie den Akku und halten Sie den Netzschalter gedrückt

Ja, es ist mein Ernst. Eigentlich sagte mir jemand, ich sei ein Idiot, als er sah, wie ich den Akku aus seinem Telefon zog und den Netzschalter drückte. Er sagte, ich kann das Telefon ohne Akku auf keinen Fall einschalten. Das stimmt, aber wir versuchen derzeit nicht, das Telefon einzuschalten. Wir versuchen vielmehr, den in elektronischen Bauteilen im Telefon gespeicherten Strom abzuleiten. Legen Sie danach den Akku wieder ein und drücken Sie erneut den Netzschalter. Wenn das Telefon danach tot bleibt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Booten Sie im abgesicherten Modus

Um auszuschließen, dass eine Drittanbieteranwendung das normale Starten des Telefons verhindert, müssen Sie es im abgesicherten Modus starten. Es läuft auf vorinstallierten Apps und sonst nichts. Wenn es sich also um eine App handelt, die das Problem verursacht, wissen Sie dies auf diese Weise.

  1. Halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt.
  2. Lassen Sie unmittelbar nach dem Anzeigen des Samsung Galaxy S3-Bildschirms die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie die Leiser- Taste gedrückt.
  3. Das Telefon wird neu gestartet und der Text im abgesicherten Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.

Betrachten Sie sich als glücklich, wenn Sie so weit gehen können. Wenn dies der Fall ist, können Sie mit der Suche nach der Rogue-App beginnen und diese deinstallieren. Starten Sie Ihre Suche ab der letzten Installation. Als Faustregel gilt, verdächtige Apps zuerst zu deaktivieren und zu versuchen, normal zu starten. Das Problem wurde zu diesem Zeitpunkt bereits behoben.

Wenn Sie nicht im abgesicherten Modus starten können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Starten Sie im Wiederherstellungsmodus und löschen Sie die Cache-Partition

Das Booten in den Wiederherstellungsmodus kann bereits als verzweifelte Maßnahme angesehen werden, ist jedoch keine Garantie dafür, dass Sie das Problem beheben können. Tatsächlich gibt es keine Garantie, dass Sie sogar in diesen Modus booten können. Versuchen Sie jedoch, die folgenden Schritte auszuführen:

  1. Drücken und halten Sie die Lauter, Start und Strom Tasten.
  2. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus- Taste los, halten Sie jedoch die anderen beiden gedrückt, bis der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt wird.
  3. Markieren Sie mit der Taste "Leiser" die Option "Cache-Partition löschen" und drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um sie auszuwählen.
  4. Das Telefon wird automatisch neu gestartet, nachdem die Cache-Partition gelöscht wurde.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt nicht in den Wiederherstellungsmodus booten können, egal wie viel Sie versucht haben, haben wir das Problem bereits eingegrenzt. Entweder ist Ihr Akku völlig leer oder der Netzschalter Ihres Telefons hat ein Problem.

Schritt 5: Probieren Sie eine andere oder neue Batterie aus

Leihen Sie sich bei einem Freund aus oder kaufen Sie einfach eine neue Batterie, damit Sie testen können, ob es wirklich die Batterie war, die das Problem verursacht hat. Wenn Sie eine neue gekauft haben und herausgefunden haben, dass es sich nicht um die Batterie handelt, haben Sie jetzt eine Ersatzbatterie. Stellen Sie natürlich sicher, dass der Akku mit dem Galaxy S3 kompatibel ist, und laden Sie ihn vollständig auf, bevor Sie ihn verwenden. Wenn sich Ihr Telefon nach einem Batteriewechsel einschaltet, ist das Problem behoben.

Schritt 6: Bitten Sie einen Techniker um Hilfe

Falls Sie einen anderen Akku ausprobiert haben und das Telefon sich immer noch nicht einschalten lässt, ist es an der Zeit, ihn in den Laden oder in einen Laden zurückzubringen, wo er gründlich überprüft werden kann. Wenn sich ein Techniker als defekt herausstellt, kann ein Ersatzgerät für Sie bereitgestellt werden, das repariert werden kann. Ich habe den Verdacht, dass es sich um ein Problem mit dem Netzschalter handelt, insbesondere wenn das Telefon beim Drücken nicht reagiert. Ich hoffe das hilft.