So beheben Sie das Problem, dass das Android-Telefon auf dem PC nicht angezeigt wird

Eine der schnellsten Methoden zum Übertragen von Inhalten von Ihrem Android-Telefon auf einen PC oder umgekehrt besteht darin, beide Geräte über ein USB-Kabel anzuschließen. Meistens funktioniert die Verbindung nahtlos, es gibt jedoch Fälle, in denen der Computer das Telefon nicht erkennt. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir uns mit dem Android-Telefon befassen, das bei einem PC-Problem nicht angezeigt wird.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Computer oder Android-Gerät haben, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Problemen, die Sie mit Ihrem Gerät haben. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Bedingungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Bewertung vorgenommen und die richtige Lösung gefunden werden kann.  

So beheben Sie das Problem, dass das Android-Telefon auf dem PC nicht angezeigt wird

Bevor Sie einen der unten aufgeführten empfohlenen Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, sollten Sie zuerst Ihren Computer und Ihr Android-Telefon neu starten. Diese Aktion aktualisiert das Betriebssystem und entfernt alle beschädigten temporären Daten, die das Problem verursachen könnten.

Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Kabel

Einer der häufigsten Faktoren, die dieses Problem verursachen können, ist ein fehlerhaftes USB-Kabel. Deshalb sollten Sie diese Möglichkeit zuerst ausschließen.

  • Schließen Sie Ihr Telefon mit einem anderen USB-Kabel an den Computer an.
  • Versuchen Sie, das Telefon an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen.

Überprüfen Sie, ob das Android-Telefon weiterhin auf dem PC angezeigt wird.

Reinigen Sie den USB-Anschluss

Schmutz oder Ablagerungen, die im USB-Anschluss des Computers stecken bleiben könnten, können verhindern, dass eine Verbindung zwischen dem Telefon und dem Computer hergestellt wird. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, sollten Sie den USB-Anschluss des Computers und des Telefons überprüfen. Wenn Sie Schmutz finden, können Sie diesen mit einem Zahnstocher entfernen. 

Überprüfen Sie, ob das Android-Telefon weiterhin auf dem PC angezeigt wird.

Überprüfen Sie den Verbindungsmodus

Wenn Sie das Android-Telefon an Ihren Computer anschließen, stehen verschiedene Verbindungsmodi zur Verfügung. Stellen Sie sicher, dass Sie MTP, Dateien übertragen oder Gerätedateimanager auswählen.

  • Schließen Sie Ihr Gerät an Ihren PC an.
  • Öffnen Sie auf Ihrem Telefon die Benachrichtigungsfenster und wählen Sie die MTP-Auswahl. Je nach Hersteller kann diese Option unterschiedliche Namen haben, z. B. Dateien übertragen oder Gerätedateimanager.

Überprüfen Sie, ob das Android-Telefon weiterhin auf dem PC angezeigt wird.

Aktualisieren Sie den MTP-Treiber

Sie sollten überprüfen, ob das Telefon von Ihrem Computer korrekt identifiziert wurde. Gehen Sie zur Systemsteuerung und fahren Sie mit Geräte und Drucker fort. Wenn Sie den Namen Ihres Android-Geräts finden, funktioniert die MTP-Verbindung ordnungsgemäß. Wenn Ihr Gerät den Namen MTP oder Nicht angegeben hat, müssen Sie einige Treiber aktualisieren.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und dann auf Geräte-Manager.
  • Erweitern Sie Tragbare Geräte und prüfen Sie, ob sich Ihr Gerät dort befindet. Wenn es nicht den richtigen Namen Ihres Geräts enthält oder ein gelbes Ausrufezeichen hat, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und tippen Sie auf Treiber aktualisieren.
  • Im Fenster Treiber aktualisieren werden Sie nun aufgefordert, entweder automatisch nach dem Treiber zu suchen oder Ihren Computer manuell danach zu durchsuchen. Wählen Sie Letzteres.
  • Klicken Sie auf "Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen".
  • Klicken Sie auf MTP-USB-Gerät, um es hervorzuheben, und klicken Sie dann auf Weiter.
  • Der alte Treiber sollte durch einen neuen ersetzt werden. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Ihr Android-Gerät sollte jetzt im Dateimanager als Multimedia-Gerät angezeigt werden.

Überprüfen Sie, ob das Android-Telefon weiterhin auf dem PC angezeigt wird.