So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge, das nach dem Nougat-Update für Android 7.1 immer wieder zurückbleibt und einfriert [Handbuch zur Fehlerbehebung]

  • Lesen und verstehen Sie, warum ein High-End-Smartphone wie das #Samsung Galaxy S7 Edge (# S7Edge) mit der neuesten Android 7.1 # Nougat-Firmware nach dem Update zurückbleibt, und erfahren Sie, wie Sie in diesem Fall Fehler in Ihrem Telefon beheben können.
  • Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Ihrem Telefon beheben, das nach dem Update auf Nougat immer wieder einfriert, und lernen Sie den Unterschied zwischen Verzögerungen und Einfrierungen.

Zwei der häufigsten Leistungsprobleme sind Verzögerung und Einfrieren, und viele Besitzer des Samsung Galaxy S7 Edge beschweren sich über diese Probleme, nachdem sie ihre Geräte auf Android 7.1 Nougat aktualisiert haben. Ist die Firmware immer noch voller Störungen?

Wenn Sie die Nachrichten vor einigen Wochen gelesen haben, hat Samsung die Einführung des Nougat-Updates für die S7- und S7-Edge-Geräte aus irgendeinem Grund gestoppt. Ja, es ist möglich, dass die von Ihnen installierte Firmware noch einige Störungen aufweist oder nicht stabil ist, aber wir werden nicht sicher wissen, ob wir nicht versucht haben, Ihr Telefon zu beheben.

Wenn Sie einer der Besitzer dieses Geräts sind, die Firmware kürzlich aktualisiert haben und derzeit Verzögerungen, Einfrierungen oder andere leistungsbezogene Probleme auftreten, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise dabei helfen kann, das Problem zu beheben und das Gerät wieder in Betrieb zu nehmen seine optimale Leistung.

  • Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, das nach dem Nougat-Update verzögert wurde
  • Fehlerbehebung bei S7 Edge, das nach dem Nougat-Update für Android 7.1 zufällig eingefroren wurde

Bevor wir jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung, wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, da wir bereits Hunderte der von unseren Lesern gesendeten Fragen beantwortet haben. Versuchen Sie, ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen und / oder Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus.

Fehlerbehebung bei Galaxy S7 Edge, das nach dem Nougat-Update verzögert wurde

Problem : Hallo Droiden. Ich besitze das Galaxy S7 Edge seit mehr als 6 Monaten und vor kurzem wurde die Firmware hochgefahren, dann begann dieses Problem. Das Gerät bleibt so oft zurück, dass es sehr nervig wurde, da ich nicht mehr genießen kann, wie schnell es ist, wie es vorher war. Apps werden geöffnet, benötigen jedoch eine andere Zeit als zuvor, wenn Sie nur auf die Apps tippen und sie sofort angezeigt werden. Ich bin mir nicht sicher, warum das so ist, aber wenn ihr wisst, wie man damit umgeht, hilft mir bitte.

Fehlerbehebung : Verzögerungsprobleme treten so häufig auf, dass sie wahrscheinlich jedes Mal auftreten, wenn Sie die Firmware mit Ihrem Telefon aktualisiert haben, und ja, sogar High-End-Geräte wie die S7 Edge-Verzögerung. Wie ich bereits sagte, können Verzögerungen durch einfache App-Probleme oder komplexere Firmware- oder Hardwareprobleme verursacht werden, und wir müssen Möglichkeiten ausschließen, um einen klareren Überblick darüber zu erhalten, was mit Ihrem Telefon passiert. Hier ist, was möglicherweise mit Ihrem Gerät passiert und warum es hinterherhinkt…

  • Ihre Apps müssen möglicherweise optimiert werden, wenn die Firmware des Telefons aktualisiert wird. Wenn die Apps nicht optimiert werden, kann dies zu solchen Problemen führen.
  • Einige Apps von Drittanbietern sind möglicherweise nicht mehr mit der neuen Firmware kompatibel und haben einige Konflikte verursacht, die möglicherweise zum Absturz des Systems selbst geführt haben. Aus diesem Grund verzögert sich das Telefon.
  • Alte Systemcaches werden immer noch vom neuen System verwendet und sind möglicherweise nicht mehr vollständig kompatibel. Möglicherweise sind Konflikte aufgetreten, die zu dieser Art von Problem geführt haben.
  • Einige Systemdateien und -daten wurden durch das Update beschädigt, werden jedoch weiterhin von der neuen Firmware verwendet. In diesem Fall kann es vorkommen, dass das Telefon ohne ersichtlichen Grund oder Grund verzögert, einfriert, neu startet oder sogar herunterfährt.

Basierend auf diesen Möglichkeiten schlage ich vor, dass Sie Folgendes tun, um Probleme mit Ihrem Galaxy S7 Edge zu beheben…

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon mehrmals oder öfter neu, um Ihre Apps vollständig zu optimieren

Nach einem größeren Update wie dem Nougat wird das Gerät von selbst neu gestartet, um Apps und Dienste zu optimieren. Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie je nach Anzahl der Apps oder der Situation mehr als ein paar Neustarts benötigen.

Möglicherweise können Sie auf dem Bildschirm sehen, dass Ihre Apps während einiger Starts nach dem Update optimiert werden. Starten Sie Ihr Telefon neu, bis alle Apps optimiert sind. Nachdem Sie dies getan haben und Ihr Telefon immer noch nachlässt, kann Ihnen der nächste Schritt helfen.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu und prüfen Sie, ob es noch hinterherhinkt

Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten, wird es tatsächlich im Diagnosestatus ausgeführt, in dem alle Apps und Dienste von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert sind und nur vorinstallierte Apps und Kerndienste ausgeführt werden. Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, dh wenn das Telefon schneller läuft, können wir daher sagen, dass die Ursache des Problems auf eine oder mehrere Ihrer heruntergeladenen Apps zurückzuführen ist. In diesem Fall müssen Sie die Apps finden, die das Problem verursachen, und sie dann nacheinander zurücksetzen, indem Sie ihre einzelnen Caches und Daten löschen. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, müssen Sie sie möglicherweise deinstallieren. In den folgenden Tutorials erfahren Sie, wie Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, Caches und Daten löschen und Apps deinstallieren.

So starten Sie das Galaxy S7 Edge im abgesicherten Modus

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7 Edge'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  5. Wenn Sie den Text „Abgesicherter Modus“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke los.

So löschen Sie den App-Cache und die Daten

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Berühren Sie Anwendungen und dann Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie zur Registerkarte ALLE.
  5. Suchen und berühren Sie die betreffende App.
  6. Berühren Sie zuerst die Schaltfläche Schließen erzwingen.
  7. Tippen Sie anschließend auf Speicher.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen und dann auf Daten löschen auf Löschen.

So deinstallieren Sie Apps von Galaxy S7 Edge

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach Einstellungen und tippen Sie darauf.
  3. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  5. Suchen Sie die App, die Sie deinstallieren möchten, und tippen Sie darauf.
  6. Berühren Sie die Schaltfläche 'Deinstallieren'.
  7. Ein neues Dialogfeld wird angezeigt. Tippen Sie auf OK, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Sie können alle diese Verfahren ausführen, wenn Sie wissen, welche App der Schuldige ist oder wenn Sie zumindest etwas vermuten. Das Auffinden der Schuldigen ist jedoch leichter gesagt als getan. Wenn Sie nicht wissen, welche App das Problem verursacht, sollten Sie Ihre Dateien und Daten einfach sichern und dann mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fortfahren.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen und berühren Sie dann Sichern und zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen und berühren Sie Gerät zurücksetzen.
  4. Wenn Sie die Bildschirmsperrfunktion aktiviert haben, geben Sie Ihr Passwort oder Ihre PIN ein.
  5. Berühren Sie Weiter.
  6. Tippen Sie auf Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Wenn Sie sich für das Zurücksetzen entscheiden, sollten Sie versuchen, den nächsten Schritt davor auszuführen.

Schritt 3: Löschen Sie die Cache-Partition, um alle System-Caches zu löschen

Sie löschen nicht nur die Caches, sondern zwingen das Telefon, neue Caches zu erstellen, die vollständig mit dem neuen System kompatibel sind. Diese Dateien sind zwar vorübergehend, werden jedoch häufig beschädigt, und wenn dies geschieht, treten solche Probleme auf. So machst du es ...

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon etwa 30 bis 60 Sekunden lang stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Hervorheben können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Leiser-Taste und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Schritt 4: Führen Sie den Master-Reset durch, um Ihr Telefon wieder in die ursprüngliche Konfiguration zu bringen

Nachdem Sie die ersten Schritte ausgeführt haben und das Problem nicht behoben ist, empfehlen wir Ihnen, dieses Verfahren durchzuführen, um das Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen. Sowohl der Cache als auch die Datenpartitionen werden während des Vorgangs neu formatiert. Erwarten Sie daher, dass Ihre Dateien und Daten, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind, gelöscht werden. Erstellen Sie ein Backup, wenn Sie sie nicht verlieren möchten, da sie nach dem Löschen nicht mehr wiederhergestellt werden können.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon etwa 30 bis 60 Sekunden lang stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Leiser-Taste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen".
  6. Nach dem Hervorheben können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Leiser-Taste und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Ich bin mir sicher, dass diese Verfahren Ihr Telefon wieder auf die optimale Leistung bringen können, aber Sie müssen natürlich Zeit dafür aufwenden.

Fehlerbehebung bei S7 Edge, das nach dem Nougat-Update für Android 7.1 zufällig eingefroren wurde

Problem : Ich war einer der Benutzer, die das Nougat-Update erwartet hatten, und ich war so glücklich, als ich die Benachrichtigung erhielt. Ich habe es sofort heruntergeladen und ich denke, es wurde erfolgreich installiert. Als das Telefon neu gestartet wurde, bemerkte ich, dass es etwas langsam war und dann fing es an zu frieren. Es gibt Zeiten, in denen ich das Gerät wirklich neu starten muss, damit es wieder reagiert, obwohl das Telefon häufiger für einige Momente einfriert, obwohl es immer noch sehr ärgerlich ist. Was kann ich möglicherweise tun, um dies zu beheben?

Fehlerbehebung : Bevor ich Ihnen die Dinge erkläre, die Sie tun müssen, um dieses Problem zu beheben, möchte ich nur zum Nutzen unserer Leser Verzögerungen von Einfrierungen unterscheiden. Wenn Sie sagen, dass Ihr Telefon hinterherhinkt, bedeutet dies, dass es sehr langsam läuft oder nicht so schnell reagiert. Sie können meine Erklärung oben lesen, um mehr darüber zu erfahren. Wenn Sie dagegen sagen, dass Ihr Telefon einfriert, bedeutet dies, dass es manchmal nicht mehr reagiert, aber immer noch ein Display hat. Manchmal reagiert das Telefon nach einigen Minuten immer noch, aber es gibt auch Zeiten, in denen Sie Ihr Telefon nur neu starten müssen, da es feststeckt. Um Fehler bei Ihrem Gerät zu beheben, bei dem letzteres auftritt, müssen Sie Folgendes tun und warum ...

Starten Sie Ihr Telefon sofort im abgesicherten Modus neu. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihre Apps von Drittanbietern etwas mit dem Problem zu tun haben. In diesem Fall müssen Sie nur herausfinden, um welche App es sich handelt, und diese dann deinstallieren. Die Schritte zum Starten Ihres Telefons im abgesicherten Modus und zum Deinstallieren von Apps finden Sie oben.

Löschen Sie den Systemcache . Da Ihr Gerät kürzlich aktualisiert wurde, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass das Problem auf einige Systemcaches zurückzuführen ist, die während des Aktualisierungsvorgangs beschädigt wurden. Starten Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu und löschen Sie dann die Cache-Partition, um alle Caches zu löschen und durch neue zu ersetzen.

Führen Sie den Master-Reset durch . Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie Ihr Telefon einfach zurücksetzen, um es auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Keine Sorge, das letzte Update bleibt erhalten. Sie müssen jedoch Daten und Dateien sichern, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind, da sie gelöscht werden.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon etwa 30 bis 60 Sekunden lang stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Leiser-Taste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen".
  6. Nach dem Hervorheben können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Leiser-Taste und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.