Warum lässt sich mein Google Pixel 2 nicht einschalten und wie kann ich das Problem beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Bei neuen Geräten treten Stromprobleme selten auf, insbesondere bei leistungsstarken Varianten wie der neuesten Pixel-Serie von Google namens Google Pixel 2. Dies ist jedoch keine Garantie dafür, dass dieses Problem zu keinem Zeitpunkt früher als erwartet auftritt, da es bestimmte gibt Umstände, unter denen Stromprobleme unvermeidlich werden. Beachten Sie, dass das Hardwareproblem nicht immer die Schuld ist, wenn sich ein mobiles Gerät nicht einschalten lässt, da fehlerhafte Apps auch der Hauptauslöser sein können. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie schon immer einige neue Apps für Ihr neues Gerät hinzufügen wollten, kann dieses Problem auftreten. Möglicherweise lesen Sie diesen Inhalt, weil Sie bereits in Schwierigkeiten sind und nach Wegen suchen, Ihr neues Android-Gerät wieder zum Leben zu erwecken. Wenn Sie ein ähnliches Problem auf Ihrem Google Pixel 2 beheben möchten, das sich nicht einschalten lässt,Probieren Sie die hervorgehobenen Problemumgehungen unter dieser Seite aus. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie das Problem durch welchen Faktor ausgelöst wird, und lösen Sie schließlich die zugrunde liegende Ursache.

Wenn Sie jedoch nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung bei Google Pixel 2, da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon behoben haben. Versuchen Sie, ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen oder Problemumgehungen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus und klicken Sie auf "Senden", um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Mögliche Ursachen

Verschiedene Faktoren können verhindern, dass sich ein Gerät dreht. Dies kann auf eine fehlerhafte Hardware oder auf einen fehlerhaften App- oder Softwarefehler zurückzuführen sein. Betrachten Sie sich als irgendwie glücklich, wenn die letzteren Faktoren schuld sind, da Sie eine höhere Chance haben, das Problem zu beheben, ohne für den Service extra bezahlen zu müssen. Um Ihnen einige Hinweise zu geben, was möglicherweise das Einschalten von Google Pixel 2 verhindert haben könnte, finden Sie hier eine Übersicht aller möglichen Faktoren, mit denen Stromversorgungsprobleme in Mobilgeräten zusammenhängen.

  • Fehlfunktion der Software . Mehrere Fälle von Stromproblemen bei Mobilgeräten wurden mit einer Softwarefehlfunktion in Verbindung gebracht. Dies tritt normalerweise auf, wenn eine App abstürzt oder nicht mehr funktioniert. Dasselbe kann passieren, wenn ein beschädigter Inhalt auf Ihrem Gerät installiert ist und / oder ausgeführt wird. Wichtige Software-Updates gehören ebenfalls zu den häufigsten Auslösern, insbesondere wenn sie mit einigen Fehlern einhergehen. Betrachten Sie dies als Grundursache, insbesondere wenn Ihr Gerät relevante Symptome zeigt oder sich nach der Installation eines neuen Software-Updates nicht einschaltet. Alle diese Faktoren hängen mit der Software zusammen und können daher durch bestimmte Problemumgehungen behoben werden.
  • Schlechte Hardwarekomponente. Wie die meisten Leute denken, kann eine schlechte Batterie auch als einer der möglichen Auslöser angesehen werden. Sie können dies jedoch aus den möglichen Ursachen in Ihrem Fall ausschließen, insbesondere weil Sie ein neues Gerät haben. Es muss eine Reihe von Qualitätssicherungstests durchlaufen haben, bevor es auf den Markt gebracht wird. Es sei denn, das Telefon wurde nass und Flüssigkeitsschäden haben den Akku ruiniert. Dasselbe kann passieren, wenn das Telefon fallen gelassen wurde und relevante Komponenten physisch beschädigt werden. Leider erfordern Hardwareprobleme bereits einen Service als Lösung.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen für Ihr Google Pixel 2, das sich nicht einschalten lässt

Versuchen Sie so weit wie möglich herauszufinden, welcher der angegebenen Faktoren das Problem auf Ihrem neuen Pixel-Telefon verursacht. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich daran zu erinnern, wann das erste Symptom aufgetreten ist oder wann das Gerät nicht mehr wie beabsichtigt hochgefahren wurde. Wenn dies auftritt, nachdem Sie eine App installiert oder bestimmte Inhalte heruntergeladen haben, kann dies wahrscheinlich durch Deinstallieren oder Löschen dieser App oder Inhalte von Ihrem Telefon behoben werden. Um Sie bei der Behebung des Problems weiter zu unterstützen, finden Sie hier eine Übersicht über mögliche Lösungen und Problemumgehungen, die Sie anprobieren können. Testen Sie Ihr Gerät nach Abschluss jeder Methode, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Fahren Sie gegebenenfalls mit der nächsten geeigneten Lösung fort.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Google Pixel 2.

Durch einen erzwungenen Neustart oder Neustart kann die Möglichkeit eines Softwareproblems ausgeschlossen werden, das dazu führt, dass das Gerät nicht eingeschaltet wird, auf einem schwarzen oder leeren Bildschirm bleibt oder sich einschaltet, aber sofort ausschaltet. Es hat keine Auswirkungen auf die auf dem Telefon gespeicherten Daten und ist daher sicher.

  • Wenn Sie dies noch nicht getan haben, führen Sie einen Neustart auf Ihrem Pixel-Gerät durch, indem Sie die Ein- / Aus-Taste mindestens 30 Sekunden lang gedrückt halten, bis das Google-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Wenn es sich immer noch nicht einschalten lässt, schließen Sie es an das Ladegerät an, lassen Sie es einige Minuten lang aufladen und versuchen Sie dann, es einzuschalten.

Starten Sie im abgesicherten Modus (falls möglich).

Wenn sich Ihr Gerät einschaltet, versuchen Sie, es im abgesicherten Modus neu zu starten. Dadurch wird die Möglichkeit ausgeschlossen, dass eine App (wahrscheinlich der letzte Download) Ihr Gerät nicht einschaltet. Alle heruntergeladenen Apps sind im abgesicherten Modus vorübergehend deaktiviert, sodass Sie leichter herausfinden können, ob das Problem auf eine Drittanbieter-App beschränkt ist oder nicht.

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um Google Pixel 2 im abgesicherten Modus zu starten .
  2. Berühren und halten Sie das Ausschaltsymbol auf Ihrem Bildschirm.

Wenn Sie die Beschriftung für den abgesicherten Modus am unteren Bildschirmrand sehen, bedeutet dies, dass Ihr Gerät im abgesicherten Modus gestartet wird.

Sie können auch versuchen, Google Pixel 2 im abgesicherten Modus zu starten, während Ihr Gerät ausgeschaltet ist. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste auf Ihrem Telefon, bis das Google-Logo angezeigt wird.
  2. Halten Sie beim Starten der Animation die Leiser-Taste Ihres Telefons gedrückt . Halten Sie die Taste gedrückt, bis die Animation endet und Ihr Telefon im abgesicherten Modus gestartet wird.

Auch hier wissen Sie, ob es bereits im abgesicherten Modus ausgeführt wird, wenn Sie die Beschriftung am unteren Bildschirmrand sehen.

Angenommen, Sie können Ihr Google Pixel 2 im abgesicherten Modus starten, schließen Sie es an das Ladegerät an und versuchen Sie dann, alle verdächtigen Apps mithilfe der folgenden Schritte zu löschen:

  1. Von dem Home - Bildschirm bewegen , um die nach oben Pfeilsymbol (am unteren Rand) , um die sehen Apps Liste.
  2. Navigieren Sie zu Einstellungen -> Apps .
  3. Suchen Sie und wählen Sie die entsprechende App aus.
  4. Wenn System-Apps nicht sichtbar sind, tippen Sie auf das Menüsymbol (oben rechts) > System anzeigen.
  5. Tippen Sie auf Stopp erzwingen .
  6. Tippen Sie auf OK.
  7. Tippen Sie auf Speicher .
  8. Tippen Sie auf Daten löschen. Diese Option ist möglicherweise für einige Apps nicht verfügbar, insbesondere für vorinstallierte. Durch das Zurücksetzen einer App oder das Löschen des Datenspeichers werden möglicherweise gespeicherte Informationen in der App gelöscht (z. B. können Kalenderereignisse verloren gehen).
  9. Tippen Sie auf OK .

Nachdem Sie verdächtige Apps im abgesicherten Modus diagnostiziert und entfernt haben, können Sie durch Neustart Ihres Geräts zum normalen Modus zurückkehren.

Verbinden Sie Ihr Google Pixel 2 mit einem Computer.

Sie können auch einen Computer verwenden, um weitere Probleme mit Ihrem Gerät zu beheben. Wenn Sie es ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Ziehen Sie das Kabel vom Netzteil ab.
  2. Überprüfen Sie, ob Ihr Computer eingeschaltet und an eine Stromquelle angeschlossen ist.
  3. Schließen Sie Ihr Google Pixel 2 mit dem mitgelieferten USB-Kabel an den USB-Anschluss Ihres Computers an.
  4. Warten Sie ca. 15 Minuten.
  5. Trennen Sie nach Ablauf der Zeit das Kabel von Ihrem Telefon und schließen Sie es wieder an. Mach es innerhalb von 10 Sekunden.
  6. Wenn Sie innerhalb von 1 Minute ein Akkusymbol sehen, bedeutet dies, dass Ihr Telefon ausgeschaltet ist und aufgeladen wird.
  7. Wenn Sie ein rotes Licht sehen, bedeutet dies, dass der Akku vollständig entladen oder entladen ist.
  8. Wenn Sie ein blinkendes rotes Licht sehen, bedeutet dies, dass Ihr Gerät nicht über genügend Strom zum Einschalten verfügt.
  9. Lassen Sie Ihr Telefon mindestens 30 Minuten lang aufladen.
  10. Halten Sie nach 30 Minuten Ladezeit die Ein- / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt und tippen Sie dann auf Ihrem Bildschirm auf Neu starten.

Hinweis: Wenn auf dem Bildschirm kein Neustart angezeigt wird, halten Sie die Ein- / Aus-Taste noch etwa 30 Sekunden lang gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wird. Wenn es sich immer noch nicht einschalten lässt, überlegen Sie sich die nächsten Vorschläge.

Andere Vorschläge

  • Geben Sie ihm mehr Zeit zum Aufladen. Schließen Sie Ihr Telefon an eine Stromquelle an und lassen Sie es etwa 30 Minuten oder bei Bedarf bis zu einer Stunde aufladen. Manchmal ist das, was Sie von einem Stromversorgungsproblem halten, ein Ladeproblem auf Ihrem Gerät. Es ist auch möglich, dass einige Apps den Akku des Telefons so schnell entladen, dass es nur dann eingeschaltet werden kann, wenn es an das Ladegerät angeschlossen ist. Überprüfen Sie auch das Ladekabel, den Adapter und die Steckdose und stellen Sie sicher, dass alle funktionieren.
  • Probieren Sie die Android-Tools zur Wiederherstellung / Reparatur aus. Wenn Ihnen bereits die Optionen ausgehen und Ihr Google Pixel 2 immer noch nicht eingeschaltet ist, können Sie Ihr Glück mit Android-Tools zur Wiederherstellung / Reparatur versuchen. Sie können jedes dieser Tools online herunterladen. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden möchten, lesen Sie unbedingt die Testberichte und überprüfen Sie die Mindestsystemanforderungen, um sicherzustellen, dass sie auch mit Ihrem Computer und Ihrem Pixel-Gerät kompatibel sind. Nachdem Sie Ihre bevorzugte Software heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert haben, starten Sie sie und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit der Wiederherstellung und / oder Reparatur von Android fortzufahren.
  • Vergessen Sie nicht Ihre Garantie. Wenn für Google Pixel 2 noch eine Garantie besteht, sollten Sie sich an Ihren Geräteanbieter wenden, das Problem eskalieren und / oder eine Garantie in Anspruch nehmen (sofern diese noch berechtigt ist). Denken Sie daran, dies zuerst zu tun, insbesondere wenn Sie gerade Ihr neues Gerät erhalten haben und dann festgestellt haben, dass es nicht eingeschaltet ist, egal wie sehr Sie es versucht haben. Sie können sich auch an den Google-Support wenden, um weitere Unterstützung bei der Fehlerbehebung zu erhalten.

Bringen Sie Ihr Gerät zur Hardwarebewertung und / oder ggf. Reparatur zu einem Techniker. Ziehen Sie diese Option in Betracht, wenn Ihr Gerät nicht mehr unter die Garantie fällt und Sie den Verdacht haben, dass ein Hardwareschaden das Problem verursacht.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.