So beheben Sie Note10 Die Verbindung zum Server konnte nicht hergestellt werden

Das Beheben der Verbindung zum Serverfehler konnte normalerweise nicht einfach sein. In den meisten Fällen verschwindet das Problem von selbst. Wenn dieses Problem auf Ihrem Galaxy Note10 auftritt, sollte dieser Artikel helfen.

Ursachen des Fehlers "Verbindung zum Server konnte nicht geöffnet werden"

Es kann eine Reihe möglicher Gründe geben, warum Ihr Galaxy Note10 möglicherweise keine Verbindung zum Server herstellen kann. Einige der Ursachen sind folgende:

  • Schwaches oder intermittierendes Signal
  • Netzwerkseitige Panne
  • Netzwerkausfall
  • Kleiner Cache-Fehler
  • Schlechte Netzwerkeinstellungen
  • SIM defekt
  • Schlechte Drittanbieter-App
  • Softwarefehler

Kann der Fehler "Verbindung zum Server konnte nicht geöffnet werden" behoben werden?

Diese Art von Problem weist normalerweise darauf hin, dass ein mobiles Gerät Schwierigkeiten hat, eine Verbindung zu einem Remote-Server im System Ihres Netzbetreibers herzustellen. Daher sind die Lösungen, die Sie ausprobieren können, sehr unterschiedlich, da es keinen bestimmten Grund gibt, den wir herausfinden können. Im Allgemeinen führen Sie die meisten Fehlerbehebungen auf Ihrem Gerät durch. Wenn alle Vorschläge, die wir hier machen, nicht helfen, bedeutet dies, dass das Verbindungsproblem, das Sie haben, von einem anderen Ort stammt, höchstwahrscheinlich von einem Problem mit Ihrem Netzwerk. Das Problem kann jedoch normalerweise auf Benutzerebene behoben werden. Wir hoffen, dass wir Sie mit unseren Lösungsvorschlägen durch die einzelnen Schritte führen können.

Was müssen Sie tun, um das Problem zu beheben, dass die Verbindung zum Server nicht geöffnet werden konnte?

Im Folgenden finden Sie die Schritte zur Fehlerbehebung und mögliche Lösungen, mit denen Sie diesen Fehler beheben können

Suchen Sie nach Online-Lösungen

Einige Netzwerkverbindungsprobleme sind spezifisch für einen Netzbetreiber. Bei unseren Untersuchungen haben wir festgestellt, dass Samsung Galaxy-Benutzer von AT & T normalerweise Probleme mit der Verbindung zum Server haben. Versuchen Sie, Google nach dem spezifischen Fehler oder der Meldung zu durchsuchen, die Sie erhalten, um festzustellen, ob andere Nutzer dieselbe Erfahrung teilen. Wenn Sie demselben Netzwerk angehören, liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei Ihrem Netzbetreiber. Stellen Sie sicher, dass Sie alle verfügbaren Netzbetreiber-Updates installieren, und wenden Sie sich an den technischen Support Ihres Netzwerks, wenn das Problem weiterhin besteht.

Überprüfen Sie, ob andere Netzwerkdienste ausfallen

Sind Ihre anderen Netzwerkdienste wie SMS, Sprachanrufe oder mobile Daten betroffen, wenn der Fehler auftritt? Wenn ja, hören Sie auf, was Sie tun, und lassen Sie sich sofort von Ihrem Netzbetreiber unterstützen.

Gerät neustarten

Wenn das Problem nicht netzwerkbezogen zu sein scheint, besteht der erste Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie mit Ihrem Galaxy Note10 ausführen möchten, darin, es neu zu starten. Einige kleinere, merkwürdige Verbindungsprobleme werden auf diese Weise abgeschüttelt. Es ist einfach zu machen und erfordert nicht viel Aufwand. Starten Sie es zunächst normal neu, indem Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um auf das Startmenü zuzugreifen. Wählen Sie dann die Option Neustart und prüfen Sie, ob dies funktioniert.

Eine andere Möglichkeit, das Gerät neu zu starten, besteht darin, die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang oder bis zum Einschalten des Gerätebildschirms gedrückt zu halten. Dies simuliert den Effekt, dass der Akku vom Gerät getrennt wurde. Wenn dies funktioniert, wird das Gerät möglicherweise entsperrt.

Wenn der reguläre Neustart nicht hilft, versuchen Sie Folgendes:

  1. Halten Sie zuerst die Leiser-Taste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, während Sie sie gedrückt halten.
  3. Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Der zweite Neustart versucht, die Auswirkungen des Entfernens des Akkus zu simulieren. Bei älteren Geräten ist das Trennen des Akkus häufig eine effektive Methode, um nicht reagierende Geräte zu reparieren. Wenn sich jedoch nichts geändert hat, fahren Sie mit den nächsten Vorschlägen fort.

Ein regelmäßiger Neustart Ihres Geräts mindestens einmal pro Woche kann von Vorteil sein. Wenn Sie dazu neigen, Dinge zu vergessen, empfehlen wir Ihnen, Ihr Telefon so zu konfigurieren, dass es selbst neu gestartet wird. Sie können diese Aufgabe wie folgt planen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Gerätepflege.
  3. Tippen Sie oben auf den 3-Punkt.
  4. Wählen Sie Automatischer Neustart.

Überprüfen Sie die Signalstärke

Wenn sich nach einem Neustart nichts ändert, müssen Sie im nächsten Schritt sicherstellen, dass das Problem nicht durch ein schlechtes oder schwaches Signal verursacht wird. Dies ist eine wichtige Fehlerbehebung, insbesondere wenn Sie auf Reisen sind, neu an einem Ort oder in einer Struktur sind. Ihr Galaxy Note10 hat derzeit nur Schwierigkeiten, eine Verbindung zu Ihrem Mobilfunkanbieter herzustellen. Wenn die Signalbalken schwach sind oder immer wieder verschwinden, müssen Sie nur warten, bis Sie wieder an einem guten Ort sind. Wenn Sie unterwegs sind, warten Sie einfach, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben, und prüfen Sie, ob sich die Situation verbessert. Zu diesem Zeitpunkt gibt es überhaupt kein Gerät, sodass Sie nicht viel tun können.

Löschen Sie die Netzwerkeinstellungen

Wenn die Signalstärke konsistent ist, das Problem jedoch weiterhin auftritt, müssen Sie die Netzwerkkonfiguration Ihres Note10 zurücksetzen. Dazu müssen Sie die Netzwerkeinstellungen mit den folgenden Schritten löschen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Symbol Apps.
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung auf Einstellungen zurücksetzen.

Überprüfen Sie die SIM-Karte

Einige Verbindungsprobleme, auf die viele Menschen stoßen, haben möglicherweise etwas mit einer defekten SIM-Karte zu tun. Stellen Sie sicher, dass Sie überprüfen, ob die SIM-Karte ordnungsgemäß funktioniert, indem Sie sie entfernen und erneut einlegen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefon ausschalten, während Sie Fehler beheben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kupferkontakte der Karte mit einem sauberen, weichen Tuch abwischen. Ersetzen Sie gegebenenfalls die alte SIM-Karte durch eine neue. Bei den meisten Anbietern können Sie den Ersatz kostenlos in ihrem Geschäft durchführen.

App-Einstellungen zurücksetzen

Einige Apps und Dienste funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn eine Standardsystem-App deaktiviert ist. Dies kann von Zeit zu Zeit nach einem Systemupdate geschehen oder wenn eine App die Systemeinstellungen ändert, ohne dass ein Benutzer dies weiß. So stellen Sie sicher, dass alle Standard-Apps normal funktionieren:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie App-Einstellungen zurücksetzen.
  5. Starten Sie Ihr Galaxy Note10 neu und suchen Sie nach dem Problem.

Systemcache aktualisieren

In einigen seltenen Fällen kann Android nach einem größeren Update auf alle möglichen Probleme stoßen. In den meisten Fällen ist dies ein Hinweis darauf, dass der Systemcache möglicherweise beschädigt ist. Glücklicherweise ist es einfach, das Problem zu beheben. In diesem Fall können Sie den Systemcache leeren. Wenn Ihr Problem nach einem Systemupdate aufgetreten ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Systemcache zu aktualisieren:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby / Power-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Das Menü des Wiederherstellungsbildschirms wird nun angezeigt. Wenn Sie dies sehen, lassen Sie die Tasten los.
  5. Verwenden Sie die Schaltfläche "Lautstärke verringern", bis Sie "Cache-Partition löschen" markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um "Cache-Partition löschen" auszuwählen.
  7. Verwenden Sie Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die Aktion zum Löschen des Caches zu bestätigen.
  9. Warten Sie eine Sekunde, während das System den Cache löscht.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste erneut, um das Gerät neu zu starten. Dadurch wird das Gerät zur normalen Schnittstelle zurückgeführt.
  11. Das ist es!

Starten Sie im abgesicherten Modus neu

Wenn Ihr Galaxy Note10 zu diesem Zeitpunkt noch keine Verbindung zum Server herstellen kann, müssen Sie als Nächstes prüfen, ob dies auf eine schlechte Drittanbieter-App zurückzuführen ist. Dies erfolgt durch Neustart des Geräts im abgesicherten Modus. Während Ihr Note10 im abgesicherten Modus ausgeführt wird, können keine Apps von Drittanbietern gestartet werden (sie sind ausgegraut). Wenn Ihr Android eine Verbindung zum Server herstellen kann oder wenn das Problem im abgesicherten Modus behoben wird, bedeutet dies, dass Sie ein schlechtes App-Problem eines Drittanbieters haben.

So führen Sie Ihr Galaxy Note10 in den abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Ausschaltfenster angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.
  2. Berühren und halten Sie Ausschalten, bis die Eingabeaufforderung für den abgesicherten Modus angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.
  3. Tippen Sie zur Bestätigung auf Abgesicherter Modus.
  4. Der Vorgang kann bis zu 30 Sekunden dauern.
  5. Nach dem Neustart wird unten links auf dem Startbildschirm der abgesicherte Modus angezeigt.
  6. Überprüfen Sie das Problem.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine der Apps die Ursache des Problems ist, müssen Sie versuchen, es zu identifizieren. Wenn Sie keine Ahnung haben, um welches es sich handelt, können Sie den Eliminierungsprozess mit den folgenden Schritten ausführen:

  1. Booten Sie im abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie das Telefon nach der Deinstallation einer App im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr Galaxy Note10 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Setzen Sie die Software auf die Standardeinstellungen zurück

Dies ist ein bisschen extrem für diese Art von Problem, das schließlich ein Netzwerkproblem sein kann, aber das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist möglicherweise keine schlechte Idee, wenn neben dem hier beschriebenen Problem andere Probleme auftreten. Wir empfehlen keinen Werksreset, wenn das einzige Problem, das Sie haben, nur dieses spezielle Problem ist. Sie können dies also gerne überspringen, wenn Sie möchten. Wenn Sie jedoch auch unter anderen nicht verwandten Problemen wie langsamer Leistung, Viren, Malware oder anderen Störungen leiden, die Sie scheinbar nicht abschütteln können, fahren Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fort. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, ob das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wirksam ist.

Methode 1: So setzen Sie das Samsung Galaxy Note10 über das Einstellungsmenü fest zurück

Dies ist der einfachste Weg, um Ihr Galaxy Note10 zu löschen. Alles, was Sie tun müssen, ist, im Menü Einstellungen die folgenden Schritte auszuführen. Wir empfehlen diese Methode, wenn Sie unter Einstellungen keine Probleme haben.

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten und entfernen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werkseinstellungen zurücksetzen.
  6. Lesen Sie die Informationen und tippen Sie auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  7. Tippen Sie auf Alle löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Methode 2: Zurücksetzen auf dem Samsung Galaxy Note10 mithilfe von Hardwaretasten

Wenn das Telefon nicht hochfährt oder startet, aber auf das Menü Einstellungen nicht zugegriffen werden kann, kann diese Methode hilfreich sein. Zunächst müssen Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus starten. Sobald Sie erfolgreich auf die Wiederherstellung zugegriffen haben, beginnen Sie mit dem ordnungsgemäßen Zurücksetzen des Masters. Es kann einige Versuche dauern, bis Sie auf Recovery zugreifen können. Seien Sie also geduldig und versuchen Sie es einfach erneut.

  1. Erstellen Sie nach Möglichkeit vorab eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  2. Außerdem möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Google-Konto entfernen. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  3. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über den Netzschalter ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie in den Wiederherstellungsmodus starten.
  4. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby / Power-Taste gedrückt.
  5. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  6. Das Menü des Wiederherstellungsbildschirms wird nun angezeigt. Wenn Sie dies sehen, lassen Sie die Tasten los.
  7. Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, bis Sie "Daten löschen / Werksreset" markieren.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um "Daten löschen / Werksreset" auszuwählen.
  9. Verwenden Sie Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die Aktion zum Löschen Ihrer Telefondaten zu bestätigen.

"Verbindung zum Server konnte nicht geöffnet werden" ist immer noch nicht behoben? Holen Sie sich Hilfe von Ihrem Netzbetreiber

Wenn keiner der oben genannten Vorschläge es Ihrem Note10 ermöglicht, überhaupt eine Verbindung zum Server herzustellen, sollten Sie in Betracht ziehen, mit Ihrem Netzbetreiber zu sprechen, um herauszufinden, ob er eine Lösung für Sie hat. In vielen Fällen verschwindet diese Art von Problem normalerweise von selbst oder nach der Aktualisierung. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Updates installieren, die möglicherweise verfügbar sind, da dies möglicherweise eine Korrektur für dieses spezielle Problem enthält.

Lesevorschläge

  • So beheben Sie, dass der Galaxy Note10-Videoanruf nicht funktioniert
  • Verwendung der Samsung Note10 Plus-Bildschirmspiegelung
  • Hinweis 10 PowerShare funktioniert nicht | Einfache Schritte, um es zu beheben

Holen Sie sich Hilfe von uns

Haben Sie Probleme mit Ihrem Telefon? Kontaktieren Sie uns über dieses Formular. Wir werden versuchen zu helfen. Wir erstellen auch Videos für diejenigen, die visuellen Anweisungen folgen möchten. Besuchen Sie unsere Youtube-Seite zur Fehlerbehebung.