Wie kann ich das Samsung Galaxy Tab S4 reparieren, das sich nicht einschalten lässt?

Wenn Sie gerade ein neues Samsung Galaxy Tab S4 gekauft haben und es sich nicht sofort einschalten lässt, legen Sie es einfach zusammen mit sämtlichem Zubehör und allen Handbüchern wieder ein und senden Sie es an den Laden zurück und lassen Sie es ersetzen. Die Hersteller stellen sicher, dass ihre Geräte ab Werk funktionieren und die Batterien zu 50% bis 75% vorgeladen sind, damit die Besitzer sie sofort verwenden können, ohne ein oder zwei Stunden warten zu müssen. Wenn sich Ihr neues Tablet beim ersten Versuch nicht einschalten lässt, liegt möglicherweise ein Fehler in der Hardware vor.

Wenn Sie es jedoch einige Tage oder Wochen lang verwenden konnten, bevor Sie bemerkten, dass es sich nicht mehr einschalten lässt oder nicht mehr reagiert, müssen Sie einige Dinge tun, um sicherzustellen, dass dies nicht nur auf a zurückzuführen ist Kleinere Störungen oder Probleme, die durch einen Firmware-Absturz verursacht wurden. Ich werde Ihnen erklären, wie Sie diese Dinge tun, um Ihr Gerät erneut reagieren zu lassen. Lesen Sie also weiter, da dieser Artikel Ihnen irgendwie helfen kann.

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, versuchen Sie vor allem, unsere Seite zur Fehlerbehebung zu durchsuchen, da wir bereits einige Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Wahrscheinlich haben wir bereits einen Beitrag veröffentlicht, der sich mit ähnlichen Problemen befasst. Versuchen Sie, Probleme mit ähnlichen Symptomen wie derzeit zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder Sie unsere Hilfe noch benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Wie behebe ich ein Galaxy Tab S4, das sich nicht einschalten lässt und nicht reagiert?

Benutzer, die auf diese Art von Problem gestoßen sind, denken häufiger, dass es sich um ein Problem mit der Hardware handelt. Einige würden das Gerät sogar sofort zu einem örtlichen Geschäft bringen und müssten einen bestimmten Betrag für den Service bezahlen. Aber meistens ist es nur ein kleines Problem, das Sie selbst beheben können, ohne einen Cent bezahlen zu müssen. Nach all dem schlage ich vor, dass Sie Folgendes mit Ihrem neuen Tablet tun…

Erste Lösung: Erzwungener Neustart

Ja, ein erzwungener Neustart kann dieses Problem beheben, insbesondere wenn er ohne ersichtlichen Grund oder Grund gestartet wurde. Diese Methode ist eigentlich eine simulierte Batterieentfernung, die den Speicher Ihres Telefons auffrischt und alle Apps und Dienste neu lädt. Samsung-Geräte mit nicht austauschbaren Akkus reagieren häufig auf dieses Verfahren, da sie fest verdrahtet sind, insbesondere wenn das Problem so geringfügig ist wie ein Firmware-Absturz. Dazu drücken tun , und die halte Macht und Leiser - Taste für bis zu 45 Sekunden.

Dies würde ausreichen, damit das Tablet reagiert. Wenn es danach jedoch immer noch nicht reagiert, versuchen Sie, die gleichen Schritte noch einige Male durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie es richtig ausführen. Wenn es danach immer noch nicht reagiert, versuchen Sie stattdessen Folgendes:

  1. Halten Sie zuerst die Lautstärketaste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie nun die Ein- / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Lautstärketaste gedrückt halten.
  3. Hält beide Tasten 45 Sekunden oder länger zusammen.

Es ist das gleiche wie beim ersten Verfahren, aber dieses Mal stellen wir sicher, dass Sie die Lautstärketaste vor der Ein- / Aus-Taste drücken und gedrückt halten, da Sie sonst kein ähnliches Ergebnis erzielen. Wenn das Problem danach jedoch weiterhin besteht, müssen Sie mit dem nächsten Verfahren fortfahren.

Zweite Lösung: Laden Sie das Tablet auf und führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Wenn der Akku des Tablets leer ist, ist dies natürlich kein Problem, da es die meiste Zeit reagiert, wenn Sie es an das Ladegerät anschließen. Sie sollten jedoch wissen, dass es manchmal vorkommen kann, dass ein einfaches Problem mit dem Entladen des Akkus zu einem Firmware-Absturz führt, insbesondere wenn Sie zulassen, dass der Akku Ihres Geräts leer ist, bevor Sie es tatsächlich an das Ladegerät anschließen. In diesem Fall haben Sie bereits einige kleinere Probleme, die beide zu einem nicht reagierenden Gerät führen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Schließen Sie das Ladegerät an eine funktionierende Steckdose an.
  2. Schließen Sie Ihr Galaxy Tab S4 mit dem vom Hersteller gelieferten Kabel an das Ladegerät an.
  3. Unabhängig davon, ob das Tablet aufgeladen wird oder nicht, lassen Sie es mindestens 10 Minuten lang an das Ladegerät angeschlossen.
  4. Halten Sie danach zuerst die Lautstärketaste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  5. Halten Sie nun die Ein- / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Lautstärketaste gedrückt halten.
  6. Hält beide Tasten 45 Sekunden oder länger zusammen.

Wenn Ihr Tablet aufgrund einiger kleinerer Probleme nicht mehr reagiert, sind diese beiden Verfahren mehr als ausreichend, um es erneut reagieren zu lassen. Wenn es trotz alledem weiterhin nicht reagiert, ist es an der Zeit, dass Sie es zum Geschäft oder zu einem örtlichen Geschäft zurückbringen, damit ein Techniker es für Sie überprüfen kann.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann, das Problem mit Ihrem Galaxy Tab S4 zu beheben. Wenn Sie weitere Probleme haben, die Sie uns mitteilen möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren oder unten einen Kommentar hinterlassen.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.