Was tun, wenn sich Ihr HP Chromebook 14 nicht einschalten lässt? [Fehlerbehebungshandbuch]

Wenn es um elektronische Geräte geht, ist Strom sehr wichtig, denn ohne ihn ist er nutzlos, egal wie teuer oder schnell er ist. Es scheint, dass einige HP Chromebook 14-Besitzer Probleme mit der Stromversorgung haben. Das häufigste Problem ist das Problem beim Nichteinschalten, das möglicherweise durch einen defekten Akku oder eine defekte Schaltung ausgelöst wird. Aber was auch immer der Fall sein mag, wir können nur so viel gegen einen Laptop tun, der sich nicht einschalten lässt.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung bei Ihrem HP Chromebook 14 führen, das sich nicht mehr einschalten lässt. Wir werden jede Möglichkeit prüfen und sie einzeln ausschließen, bis wir das Problem feststellen und Ihr Telefon hoffentlich wieder zum Leben erwecken können. Wenn Sie also einer der Besitzer dieses Laptops sind und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise helfen kann.

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie, wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, während Sie versucht haben, eine Lösung für ein anderes Problem zu finden, auf unserer HP Chromebook 14-Seite zur Fehlerbehebung vorbeischauen, da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Laptop behoben haben. Versuchen Sie, ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um Kontakt mit uns aufzunehmen. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos.

Fehlerbehebung bei HP Chromebook 14, das sich nicht einschalten lässt

Im Rahmen unserer Fehlerbehebung versuchen Sie, Ihr Chromebook einzuschalten. Nur ein Flackern auf dem Bildschirm könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Komponenten in Ordnung sind. Wir müssen also alles tun, um das Problem zu beheben.

Schritt 1: Führen Sie eine Sichtprüfung durch

Wenn dieses Problem ohne ersichtlichen Grund aufgetreten ist, sollten Sie eine physische Inspektion durchführen, um festzustellen, ob es physische und / oder flüssige Schäden erlitten hat. Denken Sie daran, dass Ihr Chromebook kein wasserbeständiges Gerät ist, sodass Flüssigkeit leicht in das Chromebook gelangen kann. Ein paar Tropfen Wasser auf der Tastatur können dazu führen, dass der Laptop durcheinander gerät, und dasselbe kann passieren, wenn Sie sich aufregen und die Tastatur zerschlagen. Es ist ein sehr kompakter Laptop, und obwohl er keine beweglichen Teile enthält, sind die Komponenten ziemlich klein und selbst geringe Auswirkungen können viele Probleme verursachen.

Bei einem Aufprall, der dazu führen kann, dass sich das Gerät nicht einschaltet, sollte jedoch etwas außen bleiben. Es können einige Kratzer oder Dellen sein. Wenn Sie also welche finden, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass die Ursache des Problems physische Schäden sind. Sie sollten auch nach Wasserresten oder Feuchtigkeit suchen. Wenn diese vorhanden sind, ist dies ein Flüssigkeitsschaden, der das Problem verursacht. Entweder handelt es sich um einen physischen oder einen Flüssigkeitsschaden. Sie können nichts dagegen tun, ohne die Garantie aufzuheben. Bringen Sie das Chromebook daher besser zurück in den Laden, und lassen Sie den Techniker das Problem lösen und einige Tests durchführen.

Wenn sich der Laptop nicht sofort einschalten lässt, kümmern Sie sich nicht um die Fehlerbehebung. Senden Sie ihn stattdessen zurück und lassen Sie ihn ersetzen oder fordern Sie eine Rückerstattung an.

Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, vorausgesetzt, es gibt keine Anzeichen von Flüssigkeits- oder physischen Schäden.

Schritt 2: Öffnen Sie den Deckel, um festzustellen, ob sich Ihr Chromebook einschaltet

Chromebooks werden beim Öffnen des Deckels automatisch eingeschaltet, sofern noch 5% oder mehr Akku vorhanden sind. Es ist unbedingt erforderlich, dass dieser Schritt an zweiter Stelle steht, damit Sie sicherstellen können, dass keine Flüssigkeitsschäden auftreten. Denken Sie daran, dass das Einschalten Ihres Laptops bei deutlichen Anzeichen von Flüssigkeitsschäden weitere Probleme verursachen kann.

Wenn sich der Laptop beim Öffnen des Deckels nicht einschalten lässt, ist es möglich, dass der Akku mindestens unter 5% liegt. Dies ist an dieser Stelle anzunehmen.

Schritt 3: Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt

Angenommen, es gibt keine Anzeichen von Flüssigkeitsschäden und Ihr Computer wurde beim Öffnen des Deckels nicht eingeschaltet. Halten Sie dann den Netzschalter gedrückt. Ihr Chromebook lässt sich durch Öffnen des Deckels nicht einschalten, wenn der Akku weniger als 5% beträgt. Wenn jedoch noch mindestens 1% Batterie vorhanden ist, sollte diese beim Drücken des Netzschalters eingeschaltet werden.

Wenn es sich danach jedoch immer noch nicht einschalten lässt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Laden Sie Ihr HP Chromebook 14 auf

Auch dies müssen Sie nur tun, wenn keine Anzeichen von Flüssigkeitsschäden vorliegen, da sich Wasser und Strom nicht gut vermischen. Es besteht die Möglichkeit, dass der Akku vollständig entladen ist. Deshalb reagiert der Laptop nicht, wenn der Deckel geöffnet oder die Ein- / Aus-Taste gedrückt wird. In diesem Schritt versuchen wir, den Akku aufzufüllen, um zu sehen, wie Ihr Chromebook reagiert. Folgen Sie den unteren Schritten…

  1. Stecken Sie das Original-Netzteil Ihres Laptops in eine funktionierende Steckdose. Es ist wichtig, dass Sie es direkt an die Steckdose anschließen und nicht an eine Steckdosenleiste oder eine sekundäre Stromquelle, nur um sicherzugehen.
  2. Schließen Sie nun das andere Ende des Netzteils an Ihr HP Chromebook 14 an.
  3. Überprüfen Sie die Batterieanzeige. Wenn es grün ist, warten Sie, bis es gelb wird, und drücken Sie dann den Netzschalter, um festzustellen, ob sich der Laptop einschaltet. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass es nicht aufheizt. Wenn dies der Fall ist, laden Sie es nicht weiter auf, sondern bringen Sie es zurück in den Laden.

Wenn die Batterieanzeige leuchtet, wenn das Ladegerät an den Laptop angeschlossen ist und davon ausgeht, dass es sich nicht erwärmt, lassen Sie es 10 Minuten lang aufladen und versuchen Sie dann, es wieder einzuschalten. Wenn es sich danach immer noch nicht einschalten lässt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Führen Sie den Embedded Controller (EC) -Reset auf Ihrem HP Chromebook 14 durch

Sie müssen dies tun, wenn Ihr Laptop aufgeladen wird, sich jedoch nicht einschalten lässt, wenn Sie den Deckel schließen und öffnen oder den Netzschalter drücken. Zu diesem Zeitpunkt ist Ihr Computer möglicherweise nur eingefroren, weshalb er nicht reagiert. Der EC-Reset ist eine sehr effektive Methode, um ein Chromebook freizugeben, und es ist möglicherweise das einzige, was dieses Problem beheben kann.

Halten Sie dazu die Aktualisierungs- und Ein / Aus-Taste 3 Sekunden lang gedrückt. Wenn das Telefon hochfährt, das Problem behoben ist, ist es an der Zeit, es in ein Geschäft zu bringen und den Techniker das Problem für Sie erledigen zu lassen.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.