So teilen Sie Ihre Steam-Spielbibliothek mit Familie oder Freunden

Mit seinen Tausenden von Spielen bietet Valve's Steam seinen Benutzern die Möglichkeit, ihre Spielbibliothek bequem an ein Familienmitglied oder einen Freund weiterzugeben. Dies dient hauptsächlich dazu, Eltern und Kindern das Teilen von Spielen zu ermöglichen, ohne den Fortschritt, die Erfolge oder die Ersparnisse des anderen zu beeinträchtigen. Der andere Zweck besteht darin, den Zugang zu jemandem außerhalb eines Familienkreises wie einem Freund zu erweitern. Diese Funktion namens "Familienbibliotheksfreigabe" ist nützlich, wenn Sie ein Spiel testen möchten, das Ihrem Freund gehört, um festzustellen, ob sich der Kauf lohnt.

Aktivieren Sie die Steam Guard-Sicherheit

Bevor Sie Family Library Sharing verwenden können, müssen Sie sicherstellen, dass Steam Guard Security in Ihrem Konto aktiviert ist. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie den Steam- Client.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Steam-Konto an.
  3. Klicken Sie auf den SteamRegisterkarte oben links.
  4. Klicken Sie auf Einstellungen .
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Konto .
  6. Wählen Sie MANAGE STEAM GUARD ACCOUNT SECURITY .
  7. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen.

Teilen Sie Ihre Steam-Spiele

Benötigte Zeit: 5 Minuten

Sobald Sie sich um Ihre Steam Guard-Funktion gekümmert haben, können Sie die Schritte zum Teilen Ihrer Spiele ausführen. Folgen Sie den unteren Schritten.

  1. Melden Sie sich auf dem Computer Ihres Freundes oder Familienmitglieds bei Ihrem Steam-Konto an.

    Öffnen Sie den Steam-Client und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.So erstellen Sie ein Steam-Konto.

  2. Gehen Sie zum Steam-Menü.

    Klicken Sie oben links auf die Registerkarte Steam .

  3. Einstellungen auswählen.

    Klicken Sie auf die Option Einstellungen .

  4. Öffnen Sie die Registerkarte Familie.

    Klicken Sie auf die Registerkarte Familie .

  5. Autorisieren Sie den von Ihnen verwendeten Computer.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Autorisieren der Bibliotheksfreigabe auf diesem Computer .

  6. Erteilen Sie die Berechtigung für ein Konto.

    Sie sollten eine Liste (wenn es mehr als 1 Konten gibt) von Konten im Feld unten sehen. Wählen Sie das Konto (das Konto Ihres Freundes oder Familienmitglieds) aus, das Sie autorisieren möchten.

  7. Melden Sie sich von Ihrem Konto ab.

    Nachdem das Konto der Auswahl zu autorisieren, melden Sie sich Ihr Freund oder ein Familienmitglied wieder anmelden , um sein Konto von Ihrem eigenen Konto und lassen.

Werkzeuge
  • Windows-PC, Internetverbindung, installierter Steam-Client, Steam-Konto

Danach sollte das Konto nun in der Lage sein, die Spiele aus Ihrer Bibliothek herunterzuladen und zu installieren. Sie können bis zu 10 Computer und maximal 5 Konten für den Zugriff auf Ihre Spielbibliothek autorisieren.

Einschränkungen der gemeinsamen Nutzung von Familienbibliotheken

Es gibt eine Reihe von Einschränkungen für die gemeinsame Nutzung von Familienbibliotheken. Zum einen müssen Sie über eine Internetverbindung verfügen, um die gemeinsam genutzte Spielebibliothek freigeben oder darauf zugreifen zu können. Wenn Ihr Freund versucht, auf Ihre Steam-Spielebibliothek zuzugreifen, und die Internetverbindung unterbrochen wird, erhält er eine Fehlermeldung und der Zugriff wird verweigert.

Außerdem können aufgrund technischer Einschränkungen nicht alle Spiele geteilt werden. Dies liegt daran, dass einige Spielehersteller möglicherweise die Gewährung von Valve-Freigabeberechtigungen für ihr Produkt verweigern. Wenn Sie versuchen, ein Spiel freizugeben, und Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass die Freigabe der Familienbibliothek keine Berechtigung zum Freigeben hat, kann dieses Spiel höchstwahrscheinlich überhaupt nicht freigegeben werden.

Schließlich können keine zwei Konten gleichzeitig dasselbe Spiel verwenden. Dies gilt für ein Steam-Spiel, das Sie teilen, das jedoch nicht kostenlos gespielt werden kann. Wenn Sie beispielsweise Ihrem Freund das NBA 2K20-Spiel zur Verfügung gestellt haben, kann er es nur verwenden, wenn Sie das Spiel nicht aktiv spielen. Wenn Sie das Spiel auf Ihrem Computer laden, während Ihr Freund es verwendet, verliert er oder sie den Zugriff.

Spiele unter der Kategorie "Free-to-Play" wie Dota 2 müssen nicht freigegeben werden, da einzelne Konten sie kostenlos herunterladen können. Wenn Sie ein kostenloses Spiel für ein anderes Konto freigegeben haben, können beide Konten das Spiel gleichzeitig spielen.

Empfohlene Lektüre:

  • Löschen Sie den Steam-Download-Cache, damit die App schneller ausgeführt wird
  • So erstellen Sie ein Steam-Konto im Jahr 2020
  • So legen Sie einen persönlichen Klingelton für einen Kontakt in Samsung fest (Android 10)
  • So legen Sie einen Titel als Klingelton auf Samsung fest (Android 10)

Holen Sie sich Hilfe von uns

Haben Sie Probleme mit Ihrem Telefon? Kontaktieren Sie uns über dieses Formular. Wir werden versuchen zu helfen. Wir erstellen auch Videos für diejenigen, die visuellen Anweisungen folgen möchten. Besuchen Sie unseren GalaxyS2 Youtube-Kanal zur Fehlerbehebung.