So reparieren Sie ein Galaxy S8, das Apps nach dem Zufallsprinzip selbst öffnet

Hallo und willkommen zu einem weiteren Artikel zur Fehlerbehebung für das # GalaxyS8. Dieser wird drei Probleme beantworten, die über dieses Gerät gemeldet wurden. Wir hoffen, dass Sie es hilfreich finden.

Problem Nr. 1: So beheben Sie ein Galaxy S8, das Apps nach dem Zufallsprinzip selbst öffnet

Ich habe das Galaxy S8 und in den letzten Monaten hatte es einen eigenen Kopf. Unabhängig davon, in welcher App ich mich gerade befinde, öffnet mein Telefon zufällig andere Apps / Benachrichtigungen. Das heißt, ich könnte durch mein Instagram wischen, wenn ich eine Textnachricht erhalte, und mein Telefon öffnet automatisch meine Messaging-App für diese Konversation. Das gleiche passiert zufällig, wenn Google-Wetter auftaucht. Jeder Rat wird sehr geschätzt! - Eitan

Lösung: Hallo Eitan. Es gibt zwei mögliche Gründe, warum sich Ihr S8 so verhält. Zum einen liegt ein Problem mit dem Digitalisierer vor, was bedeutet, dass er physisch defekt, beschädigt oder fehlerhaft ist. Das andere ist, dass möglicherweise ein Problem mit dem Betriebssystem vorliegt. Wir glauben nicht, dass Ihr Telefon infiziert ist, aber schlechte Apps oder Malware können auch zufällige Anzeigen- und App-Popups verursachen. Jedes dieser Dinge kann wahr sein, also möchten Sie jedes von ihnen überprüfen.

Überprüfen Sie den Digitalisierer

Die Bildschirmbaugruppe Ihres Telefons besteht aus drei Hauptteilen: Digitalisierer, Monitor und Flexkabel. Der Monitor zeigt die Bilder an, die Sie sehen, während der Digitalisierer eine dünne transparente Schicht ist, die Ihre Berührungen erfasst, damit sie vom Betriebssystem erkannt werden können. Das vom Digitalisierer benötigte Signal und die Leistung werden über das Flexkabel geliefert, das zum Motherboard führt. Zusammen ermöglichen diese drei Teile, dass Sie sehen können, was auf dem Bildschirm angezeigt werden soll, und gleichzeitig über den Bildschirm Befehle an das Motherboard senden können.

Wenn der Digitalisierer aus irgendeinem Grund nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, kann dies zu zufälligen Eingaben führen, die das Betriebssystem möglicherweise als Befehl zum Öffnen von Apps interpretiert. Die Bildschirmbaugruppe von Samsung hat sich seit vielen Jahren als zuverlässig erwiesen, und ehrlich gesagt brechen sie selten. Der häufigste Grund, warum ein Teil einer Bildschirmbaugruppe ausfällt, ist in 99% der Fälle physischer Schaden. Dies kann auftreten, wenn ein Telefon fallen gelassen, Elementen wie Wasser oder Flüssigkeit ausgesetzt oder in der Nähe einer Wärmequelle gelassen wird. Wenn eines dieser Probleme auftritt, bevor Sie das Problem bemerken, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass der Digitalisierer Ihres Telefons physisch defekt ist. Leider kann ein solches Problem nicht einfach durch Software behoben werden. Sie müssen das Telefon an Samsung senden, damit es für Sie repariert werden kann.

Wenn Sie nicht glauben, dass eine Hardwarefehlfunktion vorliegt, können Sie die Funktionsweise des Digitalisierers über das Servicemenü des Geräts überprüfen. Dies ist ein verstecktes Menü, das nur für Techniker gedacht ist. Sie sollten also vorsichtig sein, wenn Sie einige Tests auswählen oder ausführen. Zur Fehlerbehebung in Ihrem Fall möchten Sie sich darauf beschränken, nur den Bildschirm zu testen. Dies sind die genauen Schritte, die Sie ausführen möchten:

  1. Öffnen Sie die Telefon- App (Dialer).
  2. Wählen Sie * # 0 * #
  3. Wählen Sie Berühren .
  4. Lassen Sie Ihr Telefon so liegen, wie es ist, und prüfen Sie, ob es selbst Linien oder Punkte erzeugt. Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies, dass der Digitalisierer wahrscheinlich Toast ist.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Wenn der Digitalisierer in Ordnung ist und Ihr Telefon überhaupt nicht physisch beschädigt wurde, müssen Sie einen Werksreset durchführen, um festzustellen, ob ein Softwarefehler hinter dem Problem steckt. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über den Netzschalter ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie in den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Daten löschen / Werksreset" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Suchen Sie nach Malware oder schlechter App

Jetzt ist hier eine Möglichkeit. Wenn das Problem nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verschwindet, aber später nach der Installation von Apps wieder auftritt, können Sie darauf wetten, dass die Ursache eine dieser Apps ist. Wie oben erwähnt, kann dies eine Malware oder nur eine schlecht codierte Anwendung sein, die mit dem Betriebssystem nicht mehr kompatibel ist. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, müssen Sie die App selbst durch Ausprobieren identifizieren. Es gibt keine automatisierte Möglichkeit, dies schneller zu tun. Mit anderen Worten, Sie müssen Zeit und Mühe aufwenden, um die Ursache zu deinstallieren, zu beobachten und erneut zu deinstallieren, bis Sie sie eingegrenzt haben.

Problem Nr. 2: In den Social Media-Apps von Galaxy S8 fehlen Benachrichtigungsausweise

Nach dem Update auf Oreo letzte Woche habe ich keine Social Media-Benachrichtigungen mehr erhalten. Was mich normalerweise nicht stören würde, aber ich bin der Social Media Manager für ein Unternehmen. Früher erhielt ich die regelmäßige Benachrichtigung - Popup auf dem Startbildschirm und der kleine orangefarbene Kreis mit einer Nummer, aber jetzt muss ich die App öffnen, um zu sehen, ob dort etwas ist, um zu sehen, ob ich Benachrichtigungen habe. Dies geschieht mit FB, Page Manager, Twitter und Snapchat. Meine SMS-Benachrichtigungen funktionieren einwandfrei. Ich habe jede Einstellung durchlaufen. Ich wollte nur, dass du weißt, dass der Typ von gestern nicht allein in seiner Benachrichtigungsfrustration war. Ich brauche also nicht wirklich die Antwort „Mach diese Dinge“ - weil ich sie gemacht habe. Dies ist eher eine FYI. - Jolene

Lösung: Hallo Jolene. Wenn auf Ihrem Galaxy S8 die Abzeichen oder der orangefarbene Kreis mit einer Nummer über den Apps nicht mehr angezeigt werden, liegt dies wahrscheinlich daran, dass die BadgeProvider-App nicht ordnungsgemäß funktioniert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. Suchen und tippen Sie auf die BadgeProvider-App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  8. Starten Sie Ihren S8 neu und suchen Sie nach dem Problem.

Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie auch die Daten der App löschen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol).
  4. Wählen Sie System-Apps anzeigen.
  5. Suchen und tippen Sie auf die BadgeProvider-App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Starten Sie Ihren S8 neu und suchen Sie nach dem Problem.

Sollten beide Verfahren nicht helfen, löschen Sie die Cache-Partition mit den folgenden Schritten:

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über den Netzschalter ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie in den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie zur Auswahl die Ein- / Aus-Taste.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Problem Nr. 3: Das Galaxy S8 funktioniert aufgrund der FRP-Sperre nicht

Ich kaufte einen gebrauchten S8 und sah zu, wie der Typ ihn abwischte, kurz nachdem ich dafür bezahlt hatte. Ich war froh, das zu sehen, aber als ich nach Hause kam, blieb ich bei der FRP-Sache und er wird meine Anrufe nicht zurückgeben. Ich habe Ihre apk-Lösung ausprobiert, aber sie erkennt mein USB-Combo-Laufwerk für Scan-Datenträger nicht. Irgendwelche Vorschläge, was ich tun kann. Ich bin super frustriert über diese ganze Situation. Es war mit Rogers ein kanadischer Träger. - Jason Vandal

Lösung: Hallo Jason. Samsung hat FRP bereits verstärkt, dass frühere Vorschläge und Problemumgehungen nicht mehr funktionieren. Derzeit können Sie das Telefon nur dann zum Laufen bringen, wenn der Vorbesitzer es entsperren kann, indem Sie seine Google-Anmeldeinformationen eingeben.