Was tun, wenn Ihr Galaxy S6 im Samsung-Logo-Bildschirm stecken bleibt?

Das Flashen oder Ändern der Software in einem # Samsung-Telefon ist häufig, verursacht jedoch von Zeit zu Zeit Probleme. Einige dieser Probleme, insbesondere bei der # GalaxyS6-Serie, werden im Folgenden erwähnt. Wenn nach einem Update oder Flashen Probleme auftreten, kann dieser Beitrag hilfreich sein.

s6 mit spiel

Nachfolgend sind die in diesem Beitrag behandelten Themen aufgeführt:

  1. Das Galaxy S6 steckt im Samsung-Logo fest
  2. Galaxy S6 Bootlooping nach Stolpern Samsung Knox
  3. Die Laderate des Galaxy S6 ist sehr langsam
  4. Das Galaxy S6 wird nicht mehr aufgeladen

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # Android-Problem suchen, können Sie uns über den unten auf dieser Seite angegebenen Link kontaktieren.


Problem Nr. 1: Das Galaxy S6 steckt im Samsung-Logo fest

Telefon ist: Samsung S6 auf MS-G920T T-Mobile

Kam mit Lollipop 5.0.2

ITA-Update auf 5.1.1

Verwendung der im beigefügten PDF beschriebenen XDA-Nicht-Knox-Auslösesequenz.

Gute Sohle im Internet von geändertem IMEI nach etwas Gymnastik über Hamanchi. Alle arbeiteten im T-Mobile-Netzwerk auf meiner SIM-Karte.

Aber es gab einige kleine Probleme, und als ich versuchte, sie zu beheben, folgte ich einem XDA-Prozess und löschte versehentlich den SYSTEM-Ordner.

Das schwarz-weiße Samsung-Logo wurde angezeigt.

Anfangs konnte ich nur zum grünen Download-Bildschirm gelangen.

ODIN - Der Versuch, die Firmware OF 5.0.2, 5.1.1 und OH zu flashen, funktionierte nicht.

Durch Beobachten und Ausprobieren verschiedener beschriebener Methoden gelangte ich schließlich zum Android-Wiederherstellungsmenü.

Mein aktuelles Verfahren, um dorthin zu gelangen, ist hier:

Schalten Sie aus, indem Sie Down + Power gedrückt halten

Das s / w Samsung-Logo wird automatisch angezeigt und bleibt für immer so

Halten Sie + Power + Home gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird, und bewegen Sie den Finder von Down nach UP, während Sie Power + Home gedrückt halten

Sobald das schwarz-weiße Samsung-Logo angezeigt wird UND halten Sie UP + Power + Home gedrückt, bis Android blinkt und das Wiederherstellungsmenü angezeigt wird.

Dann habe ich das beschriebene Wischgeld und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sowie etwas mehr Wischgeld mit Neustartsystem in verschiedenen Kombinationen durchgearbeitet und endete immer auf dem schwarz-weißen Samsung-Logo-Bildschirm.

Versucht, sboot zu flashen, aber fehlgeschlagen.

Dann erschien die neue Firmware für T-Mobile, die G920TUVU3DOI1_G920TTMB3DOI1_G920TUVU3DOI1_HOME.tar.md5.

Versucht, Firmwares nacheinander zu flashen: OI, OF, OH mit FAIL-Ergebnis.

Aber das obige OI1 war ein Erfolg - außer dass ich das s / w Samsung-Logo bekomme.

Oben auf dem Android-Wiederherstellungsmenü kann ich Folgendes sehen:

LMY47X.G920TUVU3DOI1

Im Wiederherstellungsmenü ist nur die Auswahl zum Ausschalten hilfreich, da das Telefon so lange ausgeschaltet wird, bis ich es einschalte. Der Netzschalter schaltet sich nicht aus, sondern schaltet sich einfach wieder ein.

Wenn Sie das Update aus dem Cache anwenden, wird am unteren Rand des Gerölls gelber Text angezeigt: "APPLY_CHEK ist veraltet."

Ich habe keine Ahnung, wie man zB die ersten 3 Menüpunkte benutzt.

Neustart zum Bootloader - bringt nur das s / w-Logo.

Das Protokoll anzeigen zeigt eine Reihe von Dingen an, von denen ich keine Ahnung habe - Seiten davon.

Ganz unten auf dem Bildschirm - in Gelb - befinden sich zwei Zeilen:

“DM-Verifizierung fehlgeschlagen…

Müssen zuerst DRK überprüfen… ”

Bitte helfen Sie. - Newb

Lösung: Hallo Newb. Zunächst möchten wir Ihnen sagen, dass Ihre Situation von Ihrem Ende aus unmöglich zu beheben scheint. Basierend auf Ihrer Beschreibung haben Sie bereits alles getan, was ein Benutzer in dieser Situation tun kann. Das Beste, was Sie tun können, ist, zu Ihrem Mobilfunkanbieter oder Einzelhandelsgeschäft zu gehen, bei dem Sie bei gekauft haben, dumm zu sein und sie zu fragen, ob sie das Telefon für Sie ersetzen können.

Wie in diesem Beitrag erwähnt , ist das Blinken nicht 100% sicher. Die derzeitige Blinktechnologie hat die mit dem Prozess verbundenen Risiken nicht vollständig beseitigt. Es gibt Variablen, die normalerweise ins Spiel kommen und außerhalb der Kontrolle eines Benutzers während des Vorgangs liegen. Zu diesen Variablen gehören fehlerhafte USB-Anschlüsse, unzuverlässige USB-Steuerungssoftware, Stromunterbrechung, übrig gebliebene Daten aus dem vorherigen ROM usw. Natürlich gibt es auch vom Benutzer initiierte Faktoren (wie die Verwendung eines inkompatiblen oder falschen ROMs und die Installation problematischer Apps von Drittanbietern), die dies können führen auch zu Problemen wie dem, das Sie haben.

Die üblichen Fehlerbehebungs- und Lösungslösungen umfassen das Löschen der Cache-Partition, das Wiederherstellen der Standardeinstellungen des Telefons durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, das Flashen eines neuen ROMs oder das Entfernen des Roots vom Standard-ROM. Grundsätzlich all die Dinge, die Sie bisher haben.

Sie haben beim Blinken offensichtlich einen Fehler von eins zu einer Million getroffen, und die einzige Möglichkeit, das Telefon wiederzubeleben, besteht darin, Samsung es mithilfe fortschrittlicherer Technologie für Sie reparieren zu lassen. Wenn Sie vermeiden können, dass Samsung das Gerät für Sie überprüft, gehen Sie bitte diesen Weg. Sobald sie wissen, dass die Software geändert wurde, wird das Telefon automatisch als außerhalb der Garantie befindlich gekennzeichnet.

Wenn Ihr Telefon Teil eines Netzbetreiber-Serviceplans ist, gehen Sie zum Geschäft Ihres Netzbetreibers und versuchen Sie, so ahnungslos wie möglich zu erscheinen. Erwähnen Sie nicht, dass Sie versucht haben, das Telefon in irgendeiner Weise zu flashen. Wenn Sie Glück haben, erhalten Sie möglicherweise einfach ein neues Telefon, anstatt den Softwarestatus gründlich zu überprüfen.

Problem Nr. 2: Bootlooping des Galaxy S6 nach dem Auslösen von Samsung Knox

Hallo Leute. Ich habe ein Problem mit der Einschaltschleife, bei dem das Telefon startet, aber nur bis zum ersten Bildschirm mit der Aufschrift "Samsung Galaxy S6 powered by Android" reicht, bevor es zurückschleift.

Alles was ich bekomme ist, dass dieser erste Bildschirm weiter blinkt und das Telefon nicht weiter voranschreitet.

Ich hatte an diesem Tag noch keine Apps installiert, obwohl ich zwei App-Updates habe. Dieses Problem trat jedoch nur auf, wenn ich Samsung Knox nach dem Routensystem-Scan mit der integrierten Sicherheitsfunktion aktivierte.

Können Sie mich wissen lassen, warum diese Schleife passiert, wie ich sie beheben kann, dh KNOX wieder ausschalten und mein Telefon ordnungsgemäß starten?

Vielen Dank für Ihre Zeit.

Mit freundlichen Grüßen. - Brandon

Lösung:  Hallo Brandon. Das Auslösen des Samsung Knox-Zählers darf den Startvorgang des Telefons nur beeinflussen, wenn Sie versucht haben, ein ROM zu flashen, das ihn möglicherweise ausgelöst hat. Dies sind die Dinge, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben.

Leeren Sie den S6-Cache und die Daten

Wenn das Telefon immer noch im Wiederherstellungsmodus startet, löschen Sie zuerst die Cache-Partition, um beschädigte oder übrig gebliebene Dateien zu entfernen. Die Cache-Partition speichert auch Aktualisierungsdateien aus dem Google Play Store, sodass sichergestellt werden kann, dass hier nur relevante Dateien gespeichert werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Cache-Partition zu löschen:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus- Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Lauter- und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketasten und die Home-Taste los.
  • Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie zur Auswahl die Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Löschen Sie die Galaxy S6-Daten

Wenn das Löschen des Systemcaches nichts bewirkt, stellen Sie die Standardeinstellungen des Telefons über das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wieder her. Dieses Verfahren wird auch als Master-Reset bezeichnet und löscht Ihre persönlichen Daten. Seien Sie also darauf vorbereitet, sie danach zu verlieren. Hier ist wie:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter, Start und Strom Schlüssel zusammen.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und das "Einschaltlogo" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Warten Sie nach etwa 30 Sekunden, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Leiser- Taste die Option "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen" und drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Leiser - Taste erneut , bis die Option ‚Ja - löschen Sie alle Benutzerdaten‘ markiert ist , und drücken Sie dann die Power - Taste , um es auszuwählen.
  • Markieren Sie nach Abschluss des Zurücksetzens "System jetzt neu starten " und drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um das Telefon neu zu starten.

Mit etwas Glück sollte das Telefon danach normal booten können. Wenn sich dennoch nichts ändert, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Flash Stock oder benutzerdefiniertes ROM

Unter der Annahme, dass Ihr S6 immer noch im Wiederherstellungsmodus startet, können Sie dieses Problem auch beheben, indem Sie ein neues ROM flashen. Verwenden Sie Google, um nach dem richtigen Standard-ROM für Ihr Telefon zu suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Flashen die richtige Firmware installieren, um weitere Komplikationen zu vermeiden.

Wie oben erwähnt, ist das Blinken keine garantierte Lösung und kann sogar zu einem völlig anderen Problem führen.

Wir empfehlen, dass Sie die Standardeinstellungen des Telefons wiederherstellen, indem Sie aus dem Standard-ROM flashen. Firmwares oder ROMs sind modell- und trägerspezifisch. Stellen Sie daher immer sicher, dass Sie die richtige erhalten, bevor Sie dieses Verfahren ausführen.

Holen Sie sich einen Telefonersatz

Wenn alle oben genannten Lösungen nicht funktionieren, kann das Telefon höchstwahrscheinlich nicht mehr gespeichert werden. Die Frage nach einem Ersatztelefon ist Ihre einzige verbleibende Lösung.

Problem Nr. 3: Die Laderate des Galaxy S6 ist sehr langsam

Ich habe dieses Telefon seit 4 Monaten und ich habe ein paar Probleme. Der erste ist der Bildschirm. Zwischen den Lautstärketasten auf der linken Seite erschien ein kleiner Riss. Innerhalb weniger Tage ist der Riss diagonal über den Bildschirm gegangen. Das Telefon befindet sich in einer von Samsung entworfenen Hülle und ich habe das Telefon nicht fallen lassen.

Außerdem hatte ich das Telefon 2 volle Tage lang aufgeladen und es hat nur 61% erreicht. Als ich es auflud, war die Akkulaufzeit sehr niedrig 6%.

Außerdem vibriert das Telefon zufällig für einen Zeitraum von bis zu 5 Minuten und stoppt dann. Es werden auch leere Nachrichten gesendet. Ich habe nicht viele Apps auf diesem Handy und keine Spiele. Ich bin mir nicht sicher, was ich als nächstes tun soll, da ich bei meinem Provider war und sie darauf hingewiesen haben, dass es keinen Sinn macht, ein Telefon an Samsung zu senden. Jede Hilfe, die Sie leisten können, wäre großartig. Mit freundlichen Grüßen. - Heather

Lösung: Hallo Heather. Es ist interessant zu wissen, dass Ihr Telefon mehrere Probleme zu haben scheint, auch wenn es nie fallen gelassen wurde.

Offensichtlich können wir das Problem mit dem rissigen Bildschirm nicht beheben. Ein S6 ist mit dem neuen Corning Gorilla Glass 4 ausgestattet , einem extrem sturzfesten Bildschirm. Diese Art von Glas ist sehr langlebig und reißt unter normalen Umständen nicht. Es bedeutet jedoch nicht, dass es nicht von alleine knacken kann. Möglicherweise weist der Bildschirm einen Fabrikfehler auf, der sich bei routinemäßigen Qualitätsprüfungen nicht manifestiert. Sie müssen einen Weg finden, um den Bildschirm oder das Telefon zu ersetzen.

Um die anderen Probleme zu beheben, sollten Sie zuerst einen Werksreset durchführen, damit Sie den Unterschied sehen, nachdem Sie die Standardeinstellungen des Telefons wiederhergestellt haben.

Problem Nr. 4: Das Galaxy S6 wird nicht mehr aufgeladen

Hallo Leute! Nun, mein Telefon funktionierte einwandfrei, mein Mann und ich gingen zu einem Konzert, also nahm ich auf und als wir ausstiegen, lag mein Telefon bei 5%. Also habe ich es an unser Autoladegerät angeschlossen, das wir immer benutzen, und es stieg in ungefähr einer Minute auf 6%. Also sah ich, dass es aufgeladen wurde und als ich nach unten schaute und es wieder sah, war mein Telefon komplett ausgeschaltet. Kein Benachrichtigungslicht und wenn ich es einschalte, vibriert es nicht oder so - es wird nicht aufgeladen.

Ich habe es einen ganzen Tag lang mit dem Original-Ladegerät aufgeladen und nichts. Wenn ich es an meinen Computer anschließe, fängt der Computer es nicht und ich habe bereits versucht, es wieder zum Leben zu erwecken, das ich hier gelesen habe, aber sie funktionieren nicht. Alles, was ich will, sind alle meine Bilder und Videos zurück Form mein Sohn, als er klein war, aber es ist scheiße, weil ich sie nirgendwo gesichert habe und mein Computer das Telefon nicht liest und das Telefon sich nicht einschaltet, was auch immer bitte helfen! - Kassandra

Lösung: Hallo Kassandra. In diesem Handbuch finden Sie Informationen zur Behebung des Problems: So beheben Sie ein Samsung Galaxy S6 Edge, das nicht aufgeladen wird .


Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Android-Probleme an. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus  und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Beiträgen zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, finden Sie einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen. 

Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie dies Ihren Freunden mitteilen. GalaxyS2 ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+ Seiten mit unserer Community interagieren möchten.