So übertragen Sie Dateien von Galaxy S7 auf einen PC, andere Probleme

S7 Kante

Für diejenigen unter Ihnen, die uns um Unterstützung bezüglich # GalaxyS7 und # GalaxyS7edge gebeten haben, lesen Sie diesen Artikel, um zu sehen, ob wir eine Lösung für Sie haben. Wir planen, in den kommenden Wochen weitere Materialien zu Galaxy S7-Problemen zu veröffentlichen. Achten Sie also darauf.

Nachfolgend sind die spezifischen Themen aufgeführt, die heute hier behandelt werden:

  1. So übertragen Sie Dateien von Galaxy S7 auf einen PC
  2. Die Galaxy S7 Messages-App stürzt ab, wenn das Anhangsmenü im Vollbildmodus angezeigt wird
  3. Arbeits-E-Mail funktioniert nicht auf dem Galaxy S7 Edge
  4. Das Galaxy S7 zeigt weiterhin Nachrichten an, die nicht gesendet wurden, wenn Text mit mehr als 160 Zeichen gesendet wurde
  5. Das Galaxy S7 wird nicht aufgeladen, nachdem es in den Pool gefallen ist
  6. Das Galaxy S7 wird ein- und ausgeschaltet und der Akku wird schnell entladen Das Galaxy S7 wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet und von selbst heruntergefahren

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # Android-Problem suchen, können Sie uns über den unten auf dieser Seite angegebenen Link kontaktieren oder unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.


Problem Nr. 1: So übertragen Sie Dateien von Galaxy S7 auf einen PC

Mit dem mit dem Telefon gelieferten USB-Kabel kann ich meine Fotos immer noch nicht auf meinen Computer herunterladen. Ich habe in einigen Foren gesehen, dass ich mein Telefon entsperren muss, um dies zu tun. Nach dem Umschauen scheint Verizon jedoch gleichzeitig zu sagen: Alle 4LTE-Artikel werden sofort entsperrt verkauft, aber darunter habe ich gelesen, dass Sie Ihr Telefon erst nach Ablauf Ihres Vertrags entsperren können. 

Ich kann daraus weder Kopf noch Schwanz machen. Selbst wenn ich Verizon zur Zusammenarbeit gebracht habe, wie kann ich meinen neuen Simulationscode (für den ich bezahlen muss) in mein Telefon einfügen? 

Ich möchte nur Speicherplatz auf meinem Telefon freigeben, damit ich mehr Fotos aufnehmen kann. 

Hilfe! - Tina

Lösung: Hallo Tina. Wenn Sie Ihr Galaxy S7 „entsperren“, müssen Sie einige Aspekte der Software ändern, damit es mit anderen Netzwerken als Verizon verwendet werden kann. Dies hat nichts mit dem ersten zu tun, was Sie möchten, nämlich einige Ihrer Dateien auf einen Computer zu verschieben, damit Sie Speicherplatz freigeben können. Entsperrt oder nicht, Sie sollten in der Lage sein, Dateien von Ihrer S7 über ein USB-Kabel auf einen Computer zu übertragen.

Als Referenz sind dies die Dinge, die Sie tun müssen, vorausgesetzt, Sie haben einen Windows-Computer. Wenn Sie einen Mac haben, sollten die Schritte etwas ähnlich sein, aber die allgemeinen Schritte sollten immer noch dieselben sein.

  1. Der erste Schritt besteht darin, Ihre S7 über ein USB-Kabel wieder an Ihren PC anzuschließen. Sobald Ihr Telefon vom Computer erkannt wurde, können Sie Ihre Dateien wie Musik, Bilder und andere Inhalte bereits verschieben. Um den Inhalt nach dem Zurücksetzen einfach wiederherzustellen, können Sie neue Ordner erstellen, die für jeden Dateityp auf Ihrem Computer spezifisch sind. Sie können beispielsweise einen Musikordner zum Speichern von Musikdateien (Audio) erstellen, die von Ihrem Telefon auf Ihren PC kopiert wurden.
    • Stecken Sie ein Ende des USB-Kabels in den Ladegerät- / Zubehöranschluss an der Unterseite Ihres Telefons.
    • Stecken Sie das andere Ende des USB-Kabels in einen verfügbaren USB-Anschluss Ihres Computers.
    • Entfernen Sie das USB-Kabel vom Ladekopf, um bei Bedarf darauf zuzugreifen. (Die Gerätetreibersoftware wird dann automatisch auf dem Computer installiert, wenn Sie Ihr Telefon zum ersten Mal daran anschließen.)
  2. Ziehen Sie auf Ihrem Telefon die Statusleiste nach unten, um sie im Benachrichtigungsfeld anzuzeigen.
  3. Wählen Sie eine Dateiübertragungsoption. (Ein Hinweis darauf, dass Ihr Telefon bereits über Ihren Computer erreichbar ist, ist eine Meldung mit der Meldung "Als Mediengerät verbunden" oder "Als Kamera verbunden".)
  4. Tippen Sie auf „Als Mediengerät verbunden“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Mediengerät (MTP). Bis dahin können Sie Inhalte von Ihrem Telefon verschieben. Hinweis: Im Allgemeinen ist "Als Mediengerät verbunden" eine Option, die für die meisten Dateiübertragungen verwendet wird. Wenn Sie diese Option ändern möchten, tippen Sie einfach im Benachrichtigungsfeld auf Benachrichtigung. Dadurch wird der Verbindungsbildschirm für den USB-Computer geöffnet, auf den Sie tippen können, um eine Ihrer bevorzugten Optionen auszuwählen.
  5. Klicken Sie zum Kopieren von Inhalten auf die Option "Gerät zum Anzeigen von Dateien öffnen" auf Ihrem Computer.
  6. Navigieren Sie zu den gewünschten Inhalten auf Ihrem Telefon.
  7. Ziehen Sie die Dateien per Drag & Drop in den ausgewählten Ordner auf Ihren Computer.
  8. Wenn Sie alle wichtigen Dateien kopiert haben, trennen Sie Ihr Telefon sicher vom Computer.

Problem Nr. 2: Die Galaxy S7 Messages-App stürzt ab, wenn das Anhangsmenü im Vollbildmodus angezeigt wird

Wenn ich versuche, einen Anhang über Nachrichten hinzuzufügen (die normale Text-App, nicht Facebook), funktioniert dies einwandfrei, bis ich versuche, das Anhangsmenü im Vollbildmodus anzuzeigen. Wenn ich nach oben wische, um es zu vergrößern oder den Bildschirm zur Seite zu drehen, stürzt es ab und ich erhalte die Meldung "Leider wurden die Nachrichten gestoppt". Dies geschieht, wenn ich versuche, Kamera, Galeere oder andere im Vollbildmodus zu erstellen. Die normale Kamera-App funktioniert einwandfrei, ebenso wie die Galerie. Es passiert nur, wenn ich versuche, eine der Anhangsoptionen über Nachrichten im Vollbildmodus anzuzeigen. Ich habe versucht, die App zum Stoppen zu zwingen, ihre Daten zu löschen, einen Soft-Reset durchzuführen, die Cache-Partition zu löschen und schließlich einen Werksreset durchzuführen. Das Problem ist immer noch da und es war noch nicht vor ein paar Wochen gewesen. Ich dachte, dass das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen es sicher beheben würde. Irgendwelche Gedanken? - John

Lösung: Hallo John. Dies kann ein Firmware-spezifischer Fehler sein. Dies bedeutet, dass er nur für die von Ihrem Netzbetreiber veröffentlichte Android-spezifische Version vorhanden ist. Wir haben noch nie von diesem Problem in freier Wildbahn gehört, daher glauben wir, dass es entweder für Ihr Gerät oder für Geräte mit demselben Android-Build isoliert ist.

Löschen Sie zuerst die Cache-Partition und sehen Sie, was passiert. Wenn sich nichts ändert, glauben wir nicht, dass ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen schaden wird.

Hier sind die Schritte zum Löschen der Cache-Partition in Note 5:

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie nach dem vollständigen Herunterfahren des Telefons gleichzeitig die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Warten Sie, bis das Samsung-Logo angezeigt wird, bevor Sie den Netzschalter loslassen.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die beiden anderen Tasten los.
  • Warten Sie, bis das Wiederherstellungsmenü angezeigt wird (kann bis zu einer Minute dauern).
  • Gehen Sie mit den Lautstärketasten zur Option zum Löschen der Cache-Partition und drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Aus-Taste.
  • Warten Sie, bis das Gerät die Cache-Partition gelöscht hat
  • Sobald der Cache gelöscht wurde, wird die Option System jetzt neu starten hervorgehoben.
  • Drücken Sie erneut die Ein- / Aus-Taste, um den Neustart zu bestätigen.

Problem Nr. 3: Arbeits-E-Mails funktionieren auf dem Galaxy S7 Edge nicht

Vielen Dank für alles, was Sie für die Community tun. Trotzdem habe ich noch keine hilfreichen Hinweise für dieses Problem gefunden. Sowohl bei meinem S6 Edge als auch jetzt bei meinem S7 Edge habe ich das gleiche Problem: Ich kann die Android- (oder möglicherweise Samsung-) E-Mail-App überhaupt nicht mit meiner Arbeitsplatz-E-Mail synchronisieren.

Ich habe die Informationen manuell eingegeben, und sie werden akzeptiert und scheinen in den Posteingang zu gelangen. Sie werden jedoch weder E-Mails empfangen noch senden. Ich habe die Synchronisierungseinstellungen in der App sowie die Mastersynchronisierung aktiviert. Ich habe das Konto entfernt und neu erstellt, den E-Mail-App-Cache geleert und zu diesem Zeitpunkt meinen S6 Edge gegen den S7 Edge eingetauscht. Trotzdem kann ich meine Unternehmens-E-Mail nicht auf meinem Telefon abrufen. Das nächste, was ich bekommen kann, ist die Öffnung von OWA. Als Systemadministrator für mein Unternehmen muss ich jedoch sofort benachrichtigt werden und auf die E-Mail zugreifen können. Andere Benutzer auf anderen Android- und iPhone-Geräten haben keine Probleme beim Hinzufügen ihrer E-Mail-Konten. Haben Sie Gedanken zu anderen Konfigurationsproblemen, die mein Problem verursachen könnten? - Kent

Lösung: Hallo Kent. Für ein solches Problem müssen Sie mit Ihrer IT-Abteilung oder Ihren Exchange-Administratoren zusammenarbeiten (vorausgesetzt, Sie haben hier Probleme mit einem Exchange-Konto) und nicht mit uns. Wir haben keinen Zugriff auf Ihre Unternehmensnetzwerkkonfigurationen. Das Beste, was wir tun können, ist zu spekulieren. Mit solch einer sehr allgemeinen Problembeschreibung können wir nicht genau bestimmen, wo das Problem liegen könnte.

Wenn Sie zum ersten Mal versucht haben, Ihr E-Mail-Konto auf einem Smartphone zu konfigurieren, müssen möglicherweise einige Einstellungen von den IT-Mitarbeitern Ihres Unternehmens aktiviert werden, damit das Setup funktioniert.

Problem Nr. 4: Das Galaxy S7 zeigt weiterhin Nachrichten an, die nicht gesendet wurden, wenn Text mit mehr als 160 Zeichen gesendet wurde

Wenn ich eine Nachricht mit mehr als 160 Zeichen sende, heißt es, dass die Nachricht fehlgeschlagen ist und die Nachricht dennoch vom Empfänger empfangen wird. Wenn mir jemand eine Nachricht sendet und ich gerade das Telefon benutze und daher über das Popup-Fenster antworte, das beim Eintreffen der Nachricht angezeigt wird, kann ich nur eine Nachricht mit 160 Zeichen senden. Wenn ich jedoch die Messaging-App vollständig öffne und auf diese Weise auf die Nachricht antworte, kann ich eine beliebige Nachrichtengröße senden?

Manchmal werden auch zwei- oder dreimal Nachrichten gesendet. Jedes Mal, wenn ich eine Nachricht sende, erhalte ich eine Benachrichtigung von giffgaff mit der Meldung "Diese Nachricht war kostenlos ..." und erhalte diese auch dann noch, wenn eine Nachricht anscheinend fehlgeschlagen ist. - Phil

Lösung: Hallo Phil. Dies kann ein App- oder Firmware-Fehler sein. Als Erstes möchten Sie den Cache und die Daten der Messaging-App löschen. Hier ist wie:

  • Gehen Sie zu Telefoneinstellungen.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Gerät.
  • Suchen Sie nach Anwendungen und tippen Sie darauf.
  • Suchen Sie im Anwendungsmenü nach Anwendungsmanager und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie im Anwendungsmanager auf Alle Apps.
  • Suchen Sie nach der von Ihnen verwendeten E-Mail-App und tippen Sie darauf.
  • Von dort aus sollte eine Seite mit app-spezifischen Informationen und Optionen angezeigt werden. Tippen Sie auf Speicher.
  • Tippen Sie auf die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen.

Wenn sich nichts ändert, löschen Sie die Cache-Partition (Schritte oben). Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie einen Werksreset durchführen, um sicherzustellen, dass die Firmware aktualisiert wird.

Rufen Sie schließlich zuerst Ihren Mobilfunkanbieter an, damit dieser Ihnen in dieser Angelegenheit direkte Unterstützung in Bezug auf die Nachricht bieten kann, die nach dem Senden einer Textnachricht weiterhin angezeigt wird.

Problem Nr. 5: Das Galaxy S7 wird nicht aufgeladen, nachdem es in den Pool gefallen ist

Guten Morgen. Ich bin online auf Ihren Artikel gestoßen und habe mich gefragt, ob Sie mir helfen könnten. Ich bin vor 4 Tagen mit meiner S7 Edge + in der Tasche in den Pool meines Vaters gefallen. Ich war insgesamt 5-10 Sekunden im Wasser.

Ich habe den Fehler gemacht, es zu trocknen und zu versuchen, es einzuschalten, und habe das blaue Licht und dann den leeren Bildschirm erhalten. Also warf ich es in eine Tüte winzigen Reis (nur Reis, den er hatte) und ließ es 3 Tage in dieser Tüte sitzen. Ich habe es auch auf einem trockenen Transformator gelassen, um es in der Tasche aufzuheizen.

Nach all dem Reis und der Hitze und etc…. Das Telefon wurde tatsächlich aufgeladen. Es wurde zu 2% aufgeladen (SEHR langsam) und ich versuchte es einzuschalten.

Das Telefon wurde hochgefahren, starb jedoch sofort aufgrund eines schwachen Akkus. Wenn ich es jetzt anschließe, registriert es die Ladung und sagt sogar Schnellladung und sagt "1 Stunde 19 Minuten bis zur vollständigen Ladung", was die normale Zeit für dieses Telefon bei 0% ist. Das Telefon wird jedoch nicht aufgeladen, sondern bleibt nur bei 0%.

Ich möchte wirklich nur ein paar Bilder von diesem Telefon bekommen.

Was sind deine Gedanken? Vielen Dank. - Chris

Lösung: Hallo Chris. Gedanken? Nun, zunächst müssen Sie sich mit der Idee konditionieren, dass das Telefon möglicherweise weg ist. Wenn das hier beschriebene Symptom vor dem Aussetzen des Telefons in Wasser nicht aufgetreten ist, können Sie davon ausgehen, dass die inneren Komponenten Ihres Geräts beschädigt wurden. Ob der Schaden groß ist oder nicht, hängt von den freiliegenden Komponenten ab. Wenn das Wasser nur im Bereich des Ladeanschlusses begrenzt ist, besteht die Möglichkeit, dass der Austausch des Micro-USB-Anschlusses funktioniert. Wenn sich jedoch beschädigtes Wasser auf andere Teile ausgebreitet hat oder die Metallkomponenten des Motherboards korrodiert sind, können Sie nur auf den Austausch des Geräts hoffen.

Dass Sie Ihr Telefon einschalten, ohne sicherzustellen, dass sich keine Feuchtigkeit oder kein Wasser mehr im Inneren befindet, hat möglicherweise auch den anfänglichen Schaden verstärkt. In einer idealen Welt sollten Sie die Stromversorgung sofort unterbrechen, indem Sie den Akku entfernen, der in Ihrem Fall nicht ohne weiteres verfügbar ist. Wenn die Batterie an ein wassergeschädigtes elektronisches Gerät angeschlossen bleibt, ist dies nicht gut. Das Einschalten des Telefons hat möglicherweise zu diesem Zeitpunkt einige Komponenten kurzgeschlossen, was die Situation weiter verkompliziert.

Da durch Wasserschäden die Garantie automatisch erlischt, können Sie sich nicht darauf verlassen, dass Samsung das Telefon derzeit kostenlos ersetzt. Wenn ein Telefonwechsel für Sie nicht möglich ist, lassen Sie das Gerät von einem kompetenten Techniker überprüfen, damit es bei Bedarf gereinigt und repariert werden kann. Diese Route garantiert nicht, dass das Telefon wieder vollständig in den vorherigen Betriebszustand versetzt wird, ist jedoch die einzige verbleibende Option für Sie.

Problem Nr. 6: Das Galaxy S7 wird ein- und ausgeschaltet und der Akku wird schnell entladen Das Galaxy S7 wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet und von selbst heruntergefahren

Ein paar oder Probleme, die möglicherweise zusammenhängen oder nicht (IT-Idiot hier).

Manchmal (und heute Abend war es besonders schrecklich) wird das Telefon an das Ladegerät angeschlossen und lädt sich nicht auf oder wechselt ständig zwischen Laden und Nichtladen. Ich habe versucht, den Port zu reinigen und habe überprüft, ob die Zinken beschädigt sind, aber sie scheinen in Ordnung zu sein. Mir ist aufgefallen, dass der Akku bei angeschlossenem Ladegerät auch viel schneller leer wird… als würde er stattdessen Strom verbrauchen. Ich habe versucht, ein Autoladegerät, USB in Computer und Wagenheber sowie ein Wandladegerät (die Wand hat am besten funktioniert und es für längere Zeit aufgeladen).

Ein weiteres Problem, von dem ich nicht weiß, ob es verwandt ist oder nicht, ist, dass sich das Telefon in meiner Tasche immer wieder selbst ausschaltet. Dies kommt nur gelegentlich vor, wird aber mehrmals hintereinander durchgeführt. Und ich weiß nie, dass sich das Telefon selbst ausgeschaltet hat, bis ich den Hauptknopf unten drücke (nicht den Netzschalter), und es schaltet sich wieder ein und wirft die ersten Begrüßungsseiten auf.

Das alles wird wirklich irritierend. Ich arbeite an einem Job, der gefährlich sein kann, und ich muss dieses Telefon aufladen und jederzeit arbeiten. Ich freue mich auch nicht auf die Aussicht, es ersetzen zu müssen, kann es mir nicht wirklich leisten. Jede Hilfe, die Sie geben können, wird sehr geschätzt! - Racheal

Lösung: Hallo Racheal. Die allgemeine Faustregel bei der Behebung eines solchen Android-Geräteproblems lautet, zuerst Softwarelösungen durchzuführen. Wir empfehlen Ihnen, dies ebenfalls zu tun.

Das erste, was Sie tun möchten, ist zu sehen, ob ein von Ihnen installierter Dritter dies verursacht. Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und lassen Sie es mindestens 48 Stunden lang in diesem Modus laufen. So haben Sie ausreichend Zeit, um den Unterschied zu beobachten. Im abgesicherten Modus wird verhindert, dass Apps von Drittanbietern ausgeführt werden, und nur die grundlegenden Apps funktionieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon im abgesicherten Modus zu starten:

  • Schalten Sie Ihr Galaxy S7 aus.
  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  • Wenn Sie den Text „Abgesicherter Modus“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke los.

Wenn das Problem nach einigen Tagen Beobachtung des Telefons weiterhin besteht, führen Sie einen Werksreset durch, damit Sie mögliche Fehler beseitigen können, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben. Beobachten Sie das Telefon wie im abgesicherten Modus weitere 2 Tage lang, um Änderungen festzustellen. Wenn sich dies auch nicht ändert, ist dies ein Hinweis darauf, dass möglicherweise ein Hardwarefehler hinter dem Problem liegt. Rufen Sie Samsung an und lassen Sie das Telefon reparieren oder ersetzen.


Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Android-Probleme an. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus  und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Beiträgen zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, finden Sie einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen. 

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie dies Ihren Freunden mitteilen. GalaxyS2 ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+ Seiten mit unserer Community interagieren möchten.