5 besten Gruppen-Messaging-Apps im Jahr 2020 | The Droid Guy

Social Media hat in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Heutzutage gibt es Apps für so ziemlich alles, einschließlich solcher wie WhatsApp, mit denen Sie sich mit zwei oder mehr Personen gleichzeitig verbinden können. Eines der Highlights dieser IM-Apps ist, dass große Gruppen gleichzeitig sprechen und sich unterhalten können. Diese Apps, die als Gruppen-Messaging bezeichnet werden, bieten sie standardmäßig kostenlos an. Angesichts des Wettbewerbs in der Branche gibt es mehrere Apps, die eine ähnliche Funktion erfüllen.

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, die beste Gruppen-Chat-App auszuwählen, die Ihren Wünschen entspricht. Angesichts der Menge an Apps kann es ziemlich schwierig sein, die guten Apps von den schrecklichen zu trennen. Wir werden Ihnen hier helfen, indem wir über fünf der besten Apps sprechen, die Gruppen-Messaging anbieten. Es ist offensichtlich, dass Sie von einigen dieser Apps gehört haben, da sie weltweit sehr beliebt sind.

Schauen wir uns also einige der besten Gruppen-Messaging-Apps dieses Jahres an.

Beste Gruppen-Messaging-Apps

Beste Gruppen-Messaging-Apps

1. WhatsApp

WhatsApp Messenger ist eine der beliebtesten Apps und wahrscheinlich die beste Gruppen-Chat-App. Sie ist die Instant Messaging-Anwendung erster Wahl für Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt. Die plattformübergreifende Natur ermöglicht es Benutzern verschiedener mobiler Betriebssysteme, unter einer App zusammen zu kommen. Seitdem WhatsApp vor einigen Jahren von Facebook gekauft wurde, ist es in Bezug auf den Marktanteil exponentiell gewachsen, obwohl sein Anstieg vor der Übernahme immer in Sicht war. Gruppennachrichten werden hier standardmäßig angeboten, und Kontakte werden über Telefonnummern synchronisiert. Sie können sich für WhatsApp anmelden, indem Sie einfach ein Einmalpasswort für Ihre registrierte Handynummer anfordern.

Danach finden Sie alle Kontakte auf WhatsApp in einer Liste direkt in der App. Kontakte können Sie direkt benachrichtigen oder zu Gruppen hinzufügen. Der Administrator der Gruppe kann entscheiden, wer in diesem Prozess kommunizieren und Einschränkungen veröffentlichen oder aufheben kann. WhatsApp Messenger kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

Beste Gruppen-Messaging-Apps

2. Telegramm

Eine weitere beliebte Instant Messaging-App, Telegram, konkurriert direkt mit WhatsApp um Marktanteile. Obwohl es nirgends so bekannt ist wie WhatsApp, gibt es Telegram schon seit einiger Zeit. Eines der größten Merkmale von Telegram, als es zum ersten Mal an die Oberfläche kam, war die Tatsache, dass alle Chats auf der Plattform durchgehend verschlüsselt waren, was bedeutet, dass niemand Ihre Nachrichten lesen kann, nicht einmal Telegramm. Diese Funktion hat inzwischen den Weg in nahezu jede Instant Messaging-App gefunden, einschließlich WhatsApp.

Die Benutzeroberfläche von Telegram unterscheidet sich geringfügig von der von WhatsApp, wobei das Farbschema dunkler ist. Dies kann ein Erfolg oder Misserfolg für die Kunden sein, obwohl Sie mit Telegram Themen nach Ihren Wünschen bearbeiten oder ändern können. Hier können mühelos Gruppen erstellt werden, sodass Sie mit nahezu jedem Menschen auf der Welt mit einem Smartphone oder einem Computer sprechen können. Telegramm ist auch eine der wenigen Apps, die eine robuste Desktop-App bietet. Im Gegensatz zu WhatsApp kann Telegram mit einem Benutzernamen und einem Kennwort arbeiten, ohne dass eine Telefonnummer für die Verbindung erforderlich ist. Dies bedeutet, dass Sie die App sogar auf einem Standard-Tablet verwenden können. Telegramm ist ein kostenloser Download im Google Play Store.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

Beste Gruppen-Messaging-Apps

3. Schlaff

Slack ist eine Unternehmens-App, mit der Unternehmen Workflows verwalten und besser mit Teams kommunizieren können. Es kommt mit Datenverschlüsselung, was bedeutet, dass niemand, nicht einmal Ihr Chef, Ihre Nachrichten lesen kann, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Informationen nicht weiterzugeben. Aufgrund der Art der App eignet sie sich eher für eine Arbeitsplatzatmosphäre und nicht speziell für einzelne Benutzer.

Unternehmen können von Slack stark profitieren, indem sie bestimmte Funktionen aktivieren, die andere Apps nicht bieten. Slack wird hauptsächlich auf Computern verwendet und die App wird regelmäßig mit Änderungen und Fehlerkorrekturen aktualisiert. Die mobile App ist recht anständig und synchronisiert Nachrichten mit dem Desktop-Client, um Kontinuität zu bieten. Slack ist vielleicht eine der wenigen Apps, die aufgrund ihrer Gruppen-Messaging-Funktionen an Bedeutung gewonnen haben. Einzelne Konten werden unterstützt, Geschäftskonten müssen jedoch für ein Abonnement bezahlen, um alle Funktionen freizuschalten. Slack ist ein kostenloser Download im Google Play Store.

Jetzt kaufen: hier

Beste Gruppen-Messaging-Apps

4. Google Hangouts

Diese App ist möglicherweise als überarbeitete Version von Google Talk beliebt, einem der frühen IM-Clients, die das Internet im Sturm erobert haben. Mit Hangouts hat Google die Dinge jedoch erheblich verändert. Die Benutzeroberfläche wurde geändert, und die App verwendet jetzt eine vollständig grüne Benutzeroberfläche. Da es mit Ihrem Google-Konto synchronisiert wird, können Sie über Hangouts mit jedem sprechen, der über ein Google Mail- oder Google-Konto verfügt. Das Erstellen von Gruppen ist genauso einfach, sodass Sie mit mehreren Kontakten gleichzeitig sprechen können.

Google Hangouts bietet auch Funktionen wie Sprachanrufe und Videoanrufe. Sie können es auch anstelle eines Standardtelefons (mit Hangouts Dialer) verwenden. Sie müssen jedoch ein Abonnement bezahlen, um diese Funktionen nutzen zu können. Die Chat-Funktionen für Einzelpersonen und Gruppen stehen hier kostenlos zur Verfügung. Sobald Sie die App öffnen, können Sie loslegen. Hangouts sind standardmäßig auf fast jedem Android-Smartphone oder -Tablet verfügbar. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie sie im Play Store herunterladen.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

Beste Gruppen-Messaging-Apps

5. GroupMe

Diese kostenlose App wurde speziell für Gruppenchats entwickelt. Es bietet die Möglichkeit, sich mit Ihrer Telefonnummer oder einfach per E-Mail anzumelden. Wenn sich ein Kontakt nicht in GroupMe befindet, kann er über SMS an der Konversation teilnehmen, um sicherzustellen, dass niemand vom Geschwätz ausgeschlossen wird. GroupMe verfügt auch über einen Webclient unter groupme.com, sodass Sie die Möglichkeit haben, mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu sprechen, ohne jemals Ihr Telefon zu benötigen.

Es ist eine einfache App und macht das, was sie machen soll. Wenn Sie also Gruppen-Messaging benötigen, empfehlen wir Ihnen dringend, GroupMe auszuprobieren. Die App enthält außerdem einige exklusive Emoji, die Ihren Chats mehr Geschmack verleihen.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

Wir erhalten eine Verkaufsprovision, wenn Sie Artikel über unsere Links kaufen. Lern mehr.