6 besten Möglichkeiten, Videos mit der Familie zu teilen | Der Droiden-Typ

Das Teilen von Videos mit Familienmitgliedern, wenn Sie nicht zu Hause sind, kann eine ziemlich anstrengende Aufgabe sein. Wenn Sie jedoch Zugriff auf den richtigen Service haben, kann dies sehr einfach sein. Im Moment finden Sie zahlreiche Dienste, mit denen Sie Videos nahtlos mit Ihrer Familie oder Freunden teilen können. Es gibt jedoch einige Dienste, die wir nutzen und die wir bereits kennen und die es uns auch ermöglichen, Videos privat und ohne öffentliche Veröffentlichung zu teilen.

In diesem Sinne werden wir uns einige der besten Möglichkeiten ansehen, wie Sie Videos mit Freunden oder der Familie teilen können. Während die meisten dieser Dienste kostenlos genutzt werden können, monetarisieren einige ihr Angebot, indem sie zusätzlichen Speicherplatz und einige andere Vorteile bieten. Schauen wir uns also einige dieser Dienste an, ohne weiter zu warten.

Beste Möglichkeiten, Videos mit der Familie zu teilen

beste Weg, um Videos zu teilen

1. Dropbox

Dropbox gibt es schon seit langer Zeit und es hat sich einen Ruf als eines der besten Cloud-Speicherangebote erarbeitet. Benutzer können wählen, ob sie ihre Lieblingsvideos zu einem Dropbox-Ordner hinzufügen und sie für einige von ihnen ausgewählte Personen oder für Personen mit dem Link sichtbar machen möchten. Darüber hinaus erhalten Sie dank des PCs wie dem Layout umfangreiche Optionen hinsichtlich der Ordneranordnung. Auf diese Weise können Sie ganz einfach zu Ihren Lieblingsvideos navigieren und ganze Ordner anstelle einer bestimmten Datei für Familien freigeben.

Dropbox bietet seinen Service kostenlos an, solange Sie mit 2 GB Speicherplatz einverstanden sind, den Sie mit Ihrer Familie teilen können. Das Unternehmen bietet mit seinen Plänen Plus und Professional mehr Speicherplatz, der 2 TB bzw. 3 TB Speicherplatz bietet. Mit diesem Plan sparen Sie 11,99 USD pro Monat und 19,99 USD pro Monat, während Kunden viel mehr sparen können, wenn sie die Jahrespläne von Dropbox abonnieren.

Wenn Sie nach etwas mit unbegrenztem Speicherplatz suchen, müssen Sie sich für ein Dropbox Business-Abonnement anmelden. Das Top-Tier-Abonnement kostet hier 20 US-Dollar pro Monat und Person in einer Gruppe von 3 Personen. Der Preis beträgt 60 US-Dollar pro Monat. Es gibt noch einige andere Vorteile, wie die Möglichkeit, Administratoren zu verwalten und gestuften Zugriff auf Ihre Ordner zu gewähren. Wenn Sie jedoch nur genügend Speicherplatz für wertvolle Momente in der Familie suchen, sollten die kostenlosen 2 GB Speicherplatz ausreichen.

Dropbox bietet auch eine breite Palette von Apps, die von Mobilgeräten bis hin zu Desktops reichen. So kann praktisch jeder mit einem Mobilgerät oder einem Computer auf Ihre freigegebenen Videos oder Ordner zugreifen. Am wichtigsten ist, dass alle mobilen Apps von Dropbox kostenlos heruntergeladen werden können. Der Einstieg sollte also nicht lange dauern.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

beste Weg, um Videos zu teilen

2. YouTube

Dies ist vielleicht eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre persönlichen Videos mit Ihrer Familie zu teilen, obwohl der Prozess zunächst einschüchternd erscheint. In Wirklichkeit ist es jedoch eine einfache Drag & Drop-Option. Wenn Sie Ihre Videos lieber privat oder nur für Ihre Familie halten möchten, müssen Sie lediglich aus einer Vielzahl von Datenschutzoptionen auswählen.

Hier kann es etwas verwirrend werden. Bei YouTube gibt es zwei Arten von Video-Uploads. Erstens ist es privat, sodass nur diejenigen mit einer E-Mail-Einladung auf das freigegebene Video zugreifen können. Dies bedeutet, dass ein Benutzer, selbst wenn er über den Link verfügt, das Video nicht anzeigen kann, ohne zuvor zur E-Mail-Liste hinzugefügt zu werden. Diese Methode erlaubt nur bis zu 50 Personen.

Benutzer können auch ein nicht aufgeführtes Video hochladen. Dies verfügt zwar nicht über die oben beschriebenen Datenschutzfunktionen, ist jedoch die beste Option, wenn mehr als 50 Personen Ihr Video anzeigen sollen. Dieses Video wird nicht in den Suchergebnissen angezeigt, kann jedoch von jedem mit einem Link dazu aufgerufen werden. YouTube bietet seinen Kunden umfangreiche Datenschutzoptionen, die einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Streaming-Plattformen bieten. Am wichtigsten ist jedoch, dass alle Ihre Videos in Ihrem Profil gespeichert werden und die Datenschutz- und Freigabeeinstellungen jederzeit geändert werden können.

YouTube berechnet keine Gebühren für das Hochladen von Videos. Sie können also Videos beliebiger Dauer hochladen. Seit kurzem beträgt die maximale Größe für das Hochladen von Videos 128 GB, während die maximale Videodauer 12 Stunden beträgt. Dies ist eine erhebliche Menge an Inhalten für ein Video.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

beste Weg, um Videos zu teilen

3. Google Fotos

Google Fotos ist eine weitere hervorragende Methode, um Videos und Fotos mit Ihrer Familie und Freunden zu teilen. Auf Google Fotos freigegebene Videos werden auf YouTube geöffnet, sodass insgesamt eine vertraute Benutzeroberfläche vorhanden ist. Für diejenigen, die es nicht wissen, wird Google Fotos standardmäßig auf Android-Smartphones und -Tablets bereitgestellt, während es auch im Internet und unter iOS verfügbar ist. Dies bedeutet, dass auf dieser Plattform freigegebene Videos von praktisch jedem auf der Welt mit einer Internetverbindung abgerufen werden können.

Zu Beginn bietet Google Fotos seinen Kunden unbegrenzten Fotospeicher, sodass Sie so viele Videos oder Fotos hochladen können, wie Sie möchten. Nach dem Hochladen erhalten Sie umfangreiche Optionen zum Teilen des Videos oder sogar zum Erstellen eines freigegebenen Albums, an dem Ihre Familie beteiligt ist. Bei dieser Methode wird jedes Mitglied des Albums automatisch benachrichtigt, wenn dem Album ein neues Bild oder Video hinzugefügt wird.

Das Coole an Google Fotos ist, dass es die Gesichtserkennungstechnologie geschickt nutzen und automatisch Fotos von Ihnen oder Ihren Familienmitgliedern hinzufügen kann, wenn ein neues Foto zu Ihrer Telefongalerie hinzugefügt wird. Diese Funktion ist jedoch aktiviert, sodass Sie sie jederzeit in den Einstellungen deaktivieren können. Also, was ist der Haken hier? Nun, es gibt keine. Wenn Sie nach einem Fotospeicher in Originalqualität suchen, sollten Sie ein Google One-Abonnement erwerben. Für einfache Fotos und Videos, die Sie mit der Familie teilen möchten, ist Google Fotos eine hervorragende Option.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

beste Weg, um Videos zu teilen

4. Vimeo

Vimeo ist eine Video-Streaming-Plattform, ähnlich wie YouTube, obwohl sie nicht so populär geworden ist wie das Angebot von Google. Im Kern ist Vimeo jedoch ein solider Dienst und ermöglicht es Ihnen sogar, Videos privat mit Ihren Lieben zu teilen. Vimeo wird hauptsächlich von professionellen Videokünstlern verwendet. Wenn Sie also einige gut gemachte Videos teilen möchten, verfügt dieser Dienst über alle Tools, die Sie benötigen.

Dieser Streaming-Service bietet außerdem umfangreiche Datenschutz- und Sicherheitsoptionen für Ihre Videos. Benutzer können aus mehreren Metriken auswählen, z. B. "Jeder kann dieses Video sehen", "Nur Personen mit einem Kennwort können dieses Video sehen" usw. Sie können das Video auch vollständig ausblenden oder über einen privaten Link verfügbar machen. Für diese Funktionen müssen Sie jedoch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Abonnement durchführen.

Apropos, Vimeo kann von jedem Benutzer kostenlos verwendet werden, wenn auch mit einigen schwerwiegenden Einschränkungen. Kostenlose Benutzer können nur 500 MB Videos pro Woche und insgesamt 5 GB pro Konto hochladen, was ziemlich begrenzt ist und schnell zur Neige gehen kann. Verständlicherweise verbietet Vimeo auch die Monetarisierung eines kostenlosen Kontos. Wenn Sie mehr Flexibilität beim Hochladen von Videos suchen, beginnen die Basispläne von Vimeo bei 7 USD pro Monat, während Sie durch das Abonnement der obersten Stufe um 75 USD pro Monat zurückgesetzt werden.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

beste Weg, um Videos zu teilen

5. WeTransfer

Was ist, wenn Sie nicht den langwierigen Prozess der Kontoerstellung durchlaufen möchten, um Videos zu teilen? Nun, WeTransfer ist eine hervorragende Option, um sofort mit dem Filesharing zu beginnen. Dies ist ein E-Mail-ähnlicher Dienst, mit dem Sie bis zu drei Kontakte hinzufügen können, die das Video sehen können. Ziemlich anständig ist auch die Tatsache, dass das Unternehmen bis zu 2 GB Uploads zulässt. Da dies jedoch die kostenlose Stufe ist, gibt es hier einige offensichtliche Einschränkungen.

Erstens sind auf WeTransfer hochgeladene Videos nur 7 Tage lang verfügbar und verschwinden danach. Außerdem können Sie hier keine Videos mit mehr als drei E-Mail-Adressen teilen, was den Zweck der Familienfreigabe etwas beeinträchtigt. Das WeTransfer Plus-Abonnement des Unternehmens löst dieses Problem jedoch und bietet Video-Uploads von bis zu 20 GB sowie keine Einschränkungen für E-Mail-Adressen, die Sie hinzufügen können. Dies bietet jedoch insgesamt 1 TB Speicherplatz, sodass WeTranfer nicht wirklich unbegrenzten Speicherplatz bietet.

Für Familien mit einer großen Videosammlung kann dies jedoch ein hervorragender Abonnementdienst sein. Das Unternehmen bietet seinen Monatsplan für 12,99 USD an, während der Jahresplan 120 USD kostet, wobei letzterer die günstigste Option ist.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

6. Facebook

Facebook bekommt aus einer Vielzahl von Gründen keine gute Presse. Wenn Sie jedoch Familienfotos und -videos mit Ihren Lieben in weiter Ferne teilen möchten, ist dies immer noch eine der besten Plattformen, die Sie verwenden können. Während Sie aus einer Vielzahl von Datenschutzoptionen auswählen können, mit denen Sie steuern können, wer Ihre Bilder oder Videos sehen kann, bietet Facebook bestehenden Facebook-Nutzern auch eine hervorragende Möglichkeit, Gruppen mit der Messenger-App zu erstellen und Fotos / Videos auf diese Weise zu teilen.

Dies wird auch als Facebook-Gruppe bezeichnet, mit der Sie die Gruppe grundsätzlich steuern und Mitglieder hinzufügen oder entfernen können. Jedes Foto oder Video, das Sie hinzufügen, kann nur von den Mitgliedern der Gruppe angezeigt werden. Das Beste ist, dass Facebook ein kostenloser Dienst ist und den Nutzern keine Gebühren für das Speichern ihrer Videos oder Fotos in der Cloud berechnet. Wenn Sie und Ihre Familie bereits auf Facebook sind, ist dies möglicherweise eine der einfachsten Methoden, um Fotos miteinander zu teilen.

Laden Sie es jetzt herunter: hier

Wir erhalten eine Verkaufsprovision, wenn Sie Artikel über unsere Links kaufen. Lern mehr.