So beheben Sie ein nicht reagierendes, langsames Galaxy S7 [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Ein langsames Android ist schon schlimm genug, aber ein weiteres schlimmeres Problem, auf das Sie stoßen können, ist ein nicht reagierendes Gerät. Heute behandeln wir diese beiden # GalaxyS7-Probleme, die viele Android-Benutzer auch von Zeit zu Zeit haben. Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel zur Fehlerbehebung hilfreich finden.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # Android-Problem suchen, können Sie uns über den unten auf dieser Seite angegebenen Link kontaktieren.

Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Fehlerbehebung bei einem nicht reagierenden Galaxy S7

Hallo. Ich besitze ein Samsung Galaxy S7 Edge. Seit den letzten 3 Tagen wurde mein Telefon dreimal aufgehängt und muss auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Als es zum ersten Mal feststeckte und nach 1-stündigem Versuch nicht neu gestartet werden konnte, habe ich nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die Werkseinstellungen mithilfe der Ein- / Aus-Taste, der Lautstärketaste und der Home-Taste (Recovery Booting) zurückgesetzt. Als ich den Telefonkontakt öffne, wurde das Telefon erneut aufgehängt und es ertönte ein Geräusch. Es hat so oft versucht und versucht, mein Telefon neu zu starten. Wieder kein Erfolg. Also habe ich wieder die Werkseinstellungen zurückgesetzt und nur wenige Anwendungen installiert. Nach 2 Tagen beim Aufladen meines Telefons ertönte ein lautes Geräusch. Seitdem habe ich erneut versucht, die Werkseinstellungen zurückzusetzen, aber ich kann diesen Punkt nicht durch einen Wiederherstellungsstart erreichen, bei dem ich diese Option bekomme. Ich erhalte eine Android-Update-Option und das Telefon funktioniert nirgendwo. Selbst wenn ich die Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bekomme,Ich habe das Gefühl, dass etwas nicht stimmt und kann nicht mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und mehr behoben werden. Dies scheint keine sehr gute Option zu sein, um fast jeden Tag einen Werksreset durchzuführen. Ich denke, der Kauf der Samsung Galaxy-Serie ist mein größter Fehler. T-Mobile sagt, ich habe meine Garantie abgeschlossen und sie konnten nichts weiter tun. - Vishal Varshney

Lösung: Hallo Vishal. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sollte nur sparsam erfolgen und nur dann, wenn die üblichen grundlegenden Softwarelösungen nicht wirksam sind. Dies jeden Tag zu tun ist ein Zeichen dafür, dass das Problem nur vorübergehend behoben wird. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise das eigentliche Problem überhaupt nicht ansprechen oder das Problem nach jeder Sitzung zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen einfach erneut einführen. Zum Beispiel ist es möglich, dass der Grund, warum das Telefon weiterhin einfriert oder nicht reagiert, auf eine schlechte App eines Drittanbieters zurückzuführen ist, die Sie installiert haben. Während das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen es (und die anderen zugehörigen Dienste) entfernen kann, führt die Neuinstallation derselben App später erneut zu demselben Problem. Mit anderen Worten, wenn die Ursache des Problems eine schlecht codierte oder böswillige Drittanbieter-App ist, ist eine Neuinstallation nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen keine dauerhafte Lösung.

Einfrieren oder zufällige Reaktion sind Symptome und nicht die Probleme selbst. Stattdessen sollen sie Ihnen helfen, bei der Behebung Ihres Problems in die richtige Richtung zu weisen.

Ihr Galaxy S7 kann aus einer Reihe von Gründen Symptome aufweisen, wie sie derzeit auftreten:

  • beschädigter Systemcache
  • schlecht codierte Drittanbieter-App
  • unbekannter Systemfehler
  • Malware
  • unbekannte Hardwarefehlfunktion

Leeren Sie den Systemcache

Android verwendet eine Reihe von temporären Dateien, die als Systemcache bezeichnet werden, um Apps schneller zu laden. Dieser Cache wird im Laufe der Zeit aufgebaut. Je häufiger Sie Apps verwenden, desto mehr lernt Android Ihre Nutzungsgewohnheiten und hilft dabei, häufig verwendete Dateien und Dienste vorzubereiten, um Ihre Apps schneller zu laden. Dieses System funktioniert die meiste Zeit, jedoch können einige externe Faktoren damit zu tun haben. Wenn ein Systemcache beschädigt oder unbrauchbar wird, kann dies zu Problemen führen. Um eine mögliche Beschädigung des Systemcaches zu beheben, muss jeder Benutzer die Cache-Partition, in der sich der Systemcache befindet, regelmäßig löschen. Das Löschen des Cache Ihres Telefons alle paar Monate sollte ausreichen.

Zur Fehlerbehebung empfehlen wir, dies zu tun, bevor Sie in diesem Fall weitere Schritte ausführen. Hier erfahren Sie, wie es geht:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon etwa 30 bis 60 Sekunden lang stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie " Cache-Partition löschen" .
  6. Nach dem Hervorheben können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Leiser-Taste und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihrer S7

Ein weiterer guter Schritt zur Fehlerbehebung, wenn eine S7 nicht mehr reagiert, ist die Durchführung eines virtuellen „Batterieziehens“. Bei älteren Telefonen war das Entfernen des physischen Akkus aus dem Gerät eine gute Möglichkeit, ihn neu zu starten, sobald das System nicht mehr reagiert. Nicht so bei der S7. Da der Akku in das Motherboard integriert wurde und das Öffnen des Telefons die Garantie ungültig macht, kann Ihr Telefon unbrauchbar werden, wenn Sie es nicht mit den normalen Mitteln neu starten können. Samsung muss einen Weg finden, um den Effekt des physischen Entfernens des Akkus zu simulieren. Lassen Sie sich zeigen, wie:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf. Dadurch wird sichergestellt, dass der Akku nicht vollständig entladen wird.
  2. Halten Sie die Tasten Power und Volume Down gedrückt, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode (Wartungsstartmodus) angezeigt wird (ca. 10 Sekunden).
  3. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Power down . Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen blättern und mit der Home-Taste (unterhalb des Displays) auswählen.

Schalten Sie den abgesicherten Modus ein

Wir vermuten, dass Ihr Problem durch eine schlechte Drittanbieter-App verursacht wird. Dies ist der Grund, warum das Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zunächst einwandfrei zu funktionieren scheint, danach jedoch wieder in den problematischen Zustand zurückkehrt. Wie oben erwähnt, installieren Sie die problematische App möglicherweise einfach nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen neu, sodass das Problem nur vorübergehend behoben wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, ob unser Verdacht auf dem richtigen Weg ist:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  5. Wenn Sie den Text „Abgesicherter Modus“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke los.
  6. Lassen Sie das Telefon im abgesicherten Modus 24 Stunden lang laufen, um Unterschiede festzustellen. Wenn Ihre S7 normal funktioniert und überhaupt nicht einfriert, können Sie darauf wetten, dass eine schlechte App dahinter steckt.

Apps deinstallieren

Unabhängig davon, ob Sie Probleme mit Ihrem Telefon haben oder nicht, ist es ideal, niemals unbenutzte Apps auf Ihrem Telefon zu belassen. Sie beanspruchen nicht nur Platz, sondern können auch potenzielle Sicherheitsrisiken darstellen. Wenn Sie der Typ sind, der dazu neigt, Apps zu installieren, ohne zu überprüfen, ob sie von einem seriösen Entwickler stammen oder nicht, werden Sie höchstwahrscheinlich Probleme haben.

Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus normal funktioniert, jedoch nicht im normalen Modus, sollten Sie Apps deinstallieren, um das Problem zu beheben. Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus keine Lösung ist, sondern ein Mittel, mit dem Sie feststellen können, ob eine der installierten Apps Probleme verursacht. Um die fehlerhafte App zu identifizieren, müssen Sie Apps deinstallieren, bis das Problem behoben ist. Beobachten Sie nach jeder Deinstallation, wie Ihr Telefon funktioniert.

Zu viel Werksreset ist nicht gut

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist möglicherweise nur bis zu einem gewissen Punkt erforderlich. In Ihrem Fall besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Problem auf eine schlechte App zurückzuführen ist, da das Problem erst nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu verschwinden scheint, aber kurz danach wieder auftritt. Durch wiederholtes Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann das Speichergerät möglicherweise abgenutzt sein und Speicherprobleme verursachen. Dies kann zu Startproblemen führen, wie sie gerade auftreten. Fahren Sie mit dem nächsten Vorschlag fort, um festzustellen, ob das Problem auf Ihrem Speichergerät behoben werden kann.

Flashen Sie den Bootloader wieder auf Lager

Flashing ist ein Android-Begriff, der sich auf den Prozess des Änderns der Software bezieht. Dieser Vorgang darf nur von erfahrenen Android-Benutzern oder qualifizierten Samsung-Technikern durchgeführt werden. Wenn Sie noch nie von dem Begriff gehört haben oder wenn Sie ihn zum ersten Mal ausführen, sollten Sie zusätzliche Nachforschungen anstellen, um mehr darüber zu erfahren.

Der Grund, warum wir glauben, dass Sie den Bootloader Ihrer S7 möglicherweise wieder auf Lager bringen müssen, liegt in der Tatsache begründet, dass das Telefon nicht mehr in den Wiederherstellungsmodus wechselt, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder den Master zu ermöglichen. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass der Bootloader oder die Wiederherstellungssoftware beschädigt wurde, nachdem Sie das Telefon wiederholt auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben.

Im Folgenden finden Sie die allgemeinen Schritte zum Flashen eines Bootloaders. Denken Sie daran, dass die Blinkvorgänge je nach Telefonmodell manchmal variieren können. Unsere Anleitung unten kann die genauen Schritte sein. Konsultieren Sie unbedingt andere Anleitungen, die genauere Schritte liefern können.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte genau dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie es vorher nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht jetzt wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Angenommen, Sie haben die richtige Firmware identifiziert. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien enthalten, z. B. AP_, BL_, CSC_ usw.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit der Bezeichnung BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie problemlos zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem Rest des Blinkvorgangs mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und das Feld "ID: COM" blau geworden sind, bevor Sie auf die Schaltfläche START klicken. Dadurch wird das Flashen des Bootloaders Ihres Telefons ausgelöst.
  7. Starten Sie das Telefon neu, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenden Sie sich an Samsung

Sollte das Problem weiterhin auftreten, nachdem alle oben genannten Schritte ausgeführt wurden, bedeutet dies, dass die Ursache des Problems schlechte Hardware ist. Sie sollten Samsung die Hardware überprüfen lassen, damit eine Diagnose durchgeführt werden kann.

Problem 2: Das langsame Leistungsproblem des Galaxy S7 bleibt weiterhin zurück

Telefon verzögert ALLES. Verzögerungen beim Ausschalten des Bildschirms beim Sperren des Bildschirms beim Öffnen der meisten Apps, wenn ein Spiel geöffnet ist und ein Anruf eingeht, klingelt das Telefon, aber das Telefon zeigt den Antwortbildschirm erst kurz vor dem Verpassen des Anrufs an. 75% der ausgehenden Anrufe werden vom anderen Anrufer NICHT gehört ... als ob mein Telefon stumm geschaltet wäre. Wenn ein Anruf länger als 10 Minuten dauert, verzögert sich der Anruf. Die Stimme des Anrufers wird langsamer, bis sie schließlich computergesteuert klingt… mit einer massiven Verzögerung. Apps stürzen zufällig ab… Chrome stürzt mindestens 10x pro Tag ab. Touchwiz und Telefon stürzen ebenfalls ab. Ich habe versucht, Aktualisierungen, Cache-Löschungen, Partitionslöschungen, vollständige Hard-Resets… vollständig zu aktualisieren. Es passiert seit ungefähr 4 Wochen nach dem Kauf. Ich bin eine behinderte Mutter mit einem behinderten Ehemann und einem Sohn mit besonderen Bedürfnissen sowie einem weiteren Sohn in der Armee. Ich kann nicht ohne mein Telefon sein,und ich habe kein anderes, das ich verwenden kann ... Wenn mein Telefon im Notfall keine Verbindung herstellt, kann es Leben oder Tod sein. Wenn Sie irgendeine Hilfe anbieten können, wäre ich so dankbar! Sprint und Samsung sind nutzlos! - Marianne Sandling

Lösung: Hallo Marianne. Entweder hat Ihr Telefon ein Softwareproblem oder die Hardware ist von Anfang an durcheinander. Um zu wissen, ob Sie ein Softwareproblem haben, das relativ einfach zu beheben ist, müssen Sie alle oben für Vishal vorgeschlagenen Schritte ausführen . Am wichtigsten ist, dass Sie einen Werksreset durchführen, um alle Softwareeinstellungen wieder auf Lager zu bringen. Da der Status einer werkseitigen Software im Allgemeinen fehlerfrei ist, wird erwartet, dass Ihr Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in Ordnung ist. Sofern das Problem nicht durch eine schlechte App oder einen Softwarefehler verursacht wird, sollte Ihr Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wieder normal funktionieren.

Wenn Ihr Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhin problematisch ist, stellen Sie sicher, dass es nicht auf eine Drittanbieter-App zurückzuführen ist, indem Sie das Telefon in den abgesicherten Modus laden. Beachten Sie unsere obigen Vorschläge.

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Galaxy S7 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

Werksreset über Einstellungen

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen und berühren Sie dann Sichern und zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen und berühren Sie Gerät zurücksetzen.
  4. Wenn Sie die Bildschirmsperrfunktion aktiviert haben, geben Sie Ihr Passwort oder Ihre PIN ein.
  5. Berühren Sie Weiter.
  6. Tippen Sie auf Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Werksreset über den Wiederherstellungsmodus:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon etwa 30 bis 60 Sekunden lang stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Leiser-Taste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen".
  6. Nach dem Hervorheben können Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Leiser-Taste und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Denken Sie daran, dass beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alle Ihre Daten gelöscht werden, einschließlich Fotos, Videos usw. Sichern Sie diese unbedingt, bevor Sie fortfahren.