Galaxy Note 4 fährt immer wieder von selbst herunter, andere Probleme

Anmerkung 4

Einige unserer # GalaxyNote4-Besitzer sind möglicherweise noch nicht mit der Fehlerbehebung bei einem zufälligen Neustart vertraut. Daher ist dies eines der in diesem Beitrag behandelten Probleme. Wenn Sie nach einer anderen Fehlerbehebung für Note 4 suchen möchten, besuchen Sie bitte diese Seite .

  1. Das Galaxy Note 4 wird immer wieder von selbst heruntergefahren
  2. Einfrieren des Galaxy Note 4 und langsame Leistungsprobleme
  3. Galaxy Note 4 Wi-Fi funktioniert nicht richtig
  4. Probleme nach dem Update von Galaxy Note 4 auf Android 6.0.1

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # Android-Problem suchen, können Sie uns über den unten auf dieser Seite angegebenen Link kontaktieren oder unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren .

Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.


Problem Nr. 1: Galaxy Note 4 wird von selbst heruntergefahren

Ich habe meine vorherige Note 4 jetzt etwas mehr als 1 Jahr besessen. Bis vor ein paar Wochen funktionierte alles hervorragend, als das Telefon einfach sterben würde. Ich habe zunächst nicht bemerkt, dass der Akku nicht leer war, wie ich gerade angenommen habe. Als es öfter passierte, bemerkte ich, dass es sich nicht um den Akku handelte, da er beim Ausschalten des Telefons immer über 40% oder mehr lag. Ich würde versuchen, es wieder einzuschalten, ohne es anzuschließen, aber es würde auf dem Sprint-Logo hängen bleiben. Sobald ich es anschließe, schaltet es sich wieder ein und zeigt mehr als 40% Batterieleistung an. Wenn ich nicht versuchen würde, es wieder einzuschalten, ohne es vorher anzuschließen, würde der Akkuladestand bei 40% plus angezeigt. Ich würde dann das Telefon wieder einschalten. Das Telefon wäre in diesem Fall nicht heiß. Es kann verschiedene Dinge tun, z. B. sprechen, SMS schreiben, Fotos / Videos aufnehmen oder surfen, Facebook usw.

Als ich es zum Sprint Store brachte, testeten sie den Akku und sagten, er sei großartig. Sie sagten mir, der Telefon-Cache sei fast voll, löschten ihn und gaben an, dass er für die Dauer der zwei Stunden, die er in ihrem Besitz war, nicht erneut aufgetreten sei. Ich weiß nicht, ob sie das Telefon benutzt oder dort liegen gelassen haben, und ich weiß nicht, ob es angeschlossen war. Was ich weiß, wenn es in den Händen der Techniker innerhalb von 5 Minuten nach meiner Ankunft auftrat, als sie mir zeigte, wie um den Cache zu leeren. In diesem Moment erklärte sie, sie würde mir ein neues Telefon bestellen. Das Wochenende war schrecklich. Ich blieb an eine Steckdose gebunden. Wieder nur das tun, was ich im letzten Jahr mit meinem Handy gemacht habe. Ich kam von einem Note 3, also wurden viele Sachen vom N3 übertragen.

Am späten Montag erhielt ich das neue Note 4 mit der vorherigen Batterie. Ich komme nach Hause und füge Google Mail wieder zum Telefon hinzu. Es wird ausgeschaltet. Ich steckte es ein und schaltete es wieder ein. Es hatte 28% Akku… hmm, ich bin mir nicht sicher, was ich für ein „NEUES“ Telefon halten soll. Ok, richte mein Telefon weiterhin so ein, dass außer Google noch keine Apps hinzugefügt werden, wenn das Telefon wieder ausgeschaltet wird, diesmal über 50% Akku. Jetzt bin ich nicht glücklich. Ich füge dem Telefon weiterhin Apps hinzu, während ich eingesteckt bin, in der Hoffnung, dass es sich um den Akku und nicht um das Telefon handelt. Es tritt heute Morgen erneut auf, während E-Mails abgerufen, SMS gesendet und Facebook angesehen werden. Ich bin heute Nachmittag in den Laden gegangen. Sie bestellen mir jetzt einen Akku, um das zu überprüfen. Obwohl sie mir sagen, wenn dies das Problem nicht behebt, habe ich vielleicht etwas im Telefon, das es verursacht, und sie müssen das Telefon abwischen.

OK irgendwelche anderen Vorschläge? Ich benutze mein Telefon für geschäftliche Zwecke und brauche es wirklich, um optimal zu funktionieren… immer noch angebunden. - MarZia

Lösung: Hallo MarZia. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Sie bei der Behebung eines zufälligen Neustartproblems berücksichtigen müssen. Wir wissen, wie frustrierend es sein kann, dieses Problem zu erleben, und es kann einige Zeit und Mühe dauern, die wahre Ursache herauszufinden. Im Folgenden finden Sie einige Dinge, die Sie überprüfen müssen, um den Grund für das Problem zu ermitteln.

Suchen Sie nach problematischen Apps

Basierend auf Ihrer obigen Problembeschreibung haben wir festgestellt, dass Sie nicht in Betracht gezogen haben, den Aspekt zu untersuchen, an dem eine App schuld sein könnte. Eigentlich sollte eine Fehlerbehebung für dieses Problem damit beginnen, zu prüfen, ob eine schlechte App das Problem verursacht. Wenn Sie über viele Apps von Drittanbietern verfügen, müssen Sie das Telefon zunächst im abgesicherten Modus starten. In dieser Umgebung verhindert Ihr Telefon, dass Apps von Drittanbietern ausgeführt werden. Wenn das Problem nicht auftritt, ist dies ein Hinweis darauf, dass eine Ihrer Apps tatsächlich das Problem ist.

Befolgen Sie bitte die Schritte zum Starten Ihres Telefons im abgesicherten Modus:

  • Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt.
  • Wenn das Telefon gestartet wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Leiser-Taste gedrückt, bis das Telefon neu gestartet wurde.
  • Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke angezeigt. Sie können jetzt die Leiser-Taste loslassen.

Deaktivierte Dienste oder System-Apps

Wenn Sie gerne von Zeit zu Zeit Apps optimieren oder deaktivieren, haben Sie möglicherweise unbeabsichtigt kritische System-Apps oder -Dienste deaktiviert. Stellen Sie sicher, dass Sie unter Einstellungen> Anwendungsmanager überprüfen, ob auf der Registerkarte Deaktiviert Elemente vorhanden sind. Versuchen Sie, alles unter dieser Registerkarte wieder einzuschalten, und starten Sie das Gerät neu, um den Unterschied festzustellen.

Überprüfen Sie, ob das Betriebssystem beschädigt ist

Manchmal können Firmware-Updates zu Inkompatibilität führen oder sogar das Betriebssystem selbst beschädigen. Obwohl die Möglichkeit eines beschädigten Betriebssystems häufiger nach dem Rooten oder Installieren eines benutzerdefinierten ROMs oder Betriebssystems auftritt, kann sie manchmal auch bei Standard-ROMs auftreten. Wenn Sie die Software Ihres Telefons in irgendeiner Weise geändert haben, empfehlen wir Ihnen, den Lagerbestand wiederherzustellen. Wenn auf Ihrem Note 4 jedoch immer noch die vom Netzbetreiber bereitgestellte Android-Version ausgeführt wird, ist es am besten, wenn Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dadurch werden alle Telefoneinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten wie Fotos, Videos, Kontakte usw. erstellen, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie dieses Verfahren in Note 4 noch nicht ausprobiert haben, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  • Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Note 4 vibriert, lassen Sie sowohl die Home- als auch die Power-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Lauter-Taste los.
  • Markieren Sie mit der Leiser-Taste "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nun mit der Leiser-Taste "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Reset zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  • Das Note 4 wird neu gestartet, ist jedoch länger als gewöhnlich. Wenn der Startbildschirm erreicht ist, beginnen Sie mit der Einrichtung.

Wenn eine App eines Drittanbieters das Problem verursacht, beobachten Sie das Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen 24 Stunden lang, ohne eine App zu installieren.

Die Batterie ist möglicherweise lose angeschlossen oder funktioniert nicht richtig

Wenn Sie bemerkt haben, sollen die ersten drei Verfahren überprüfen, ob die Ursache für das zufällige Neustartproblem Software-Natur ist. Wenn sich nach all dem nichts zu ändern scheint, können Sie davon ausgehen, dass es sich um eine schlechte Hardware handelt. Manchmal kann das Problem auch durch einen losen Akku verursacht werden. Stellen Sie daher sicher, dass dies nicht der Fall ist, indem Sie Papier in den unteren Teil des Akkus einlegen, damit er besser in den Steckplatz passt. Wenn dies keinen Unterschied macht, verwenden Sie einfach eine andere bekannte funktionierende Batterie.

Fehlfunktion der Hardware

Sollte das Problem weiterhin bestehen, kann davon ausgegangen werden, dass ein oder mehrere Teile zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht wie erwartet funktionieren. Ein fehlerhafter Prozessor kann beispielsweise einen unvollständigen Prozess bei der Verarbeitung von Daten erzeugen, der irgendwo zu einem Engpass im Informationsfluss führt. Einige schlechte Hardware kann auch zu Überhitzung führen, was wiederum zeitweise zu einem vollständigen Herunterfahren führen kann. Überhitzung kann ein Hinweis auf eine schlechte Hardware sein oder nicht. Um weitere Schäden zu vermeiden, sind die meisten elektronischen Geräte so ausgelegt, dass sie ihr System automatisch abschalten, sobald die Innentemperatur ein bestimmtes Niveau erreicht.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Hardwarefehler für das Problem verantwortlich ist, ist es möglicherweise die beste Option, einen Telefonersatz zu erhalten.

Problem Nr. 2: Einfrieren des Galaxy Note 4 und langsame Leistungsprobleme

Hallo. Seit ungefähr Freitag, dem 22. April, vor 4 Tagen, funktioniert mein Telefon nicht mehr so, wie es sollte. Es reagiert sehr langsam beim Öffnen von Apps, beim Tippen auf der Tastatur und friert häufig nur etwa 20 Sekunden lang ein, wenn ich Apps verwende, die beispielsweise WhatsApp eine Nachricht eingeben oder SnapChat Snaps laden und an Freunde tippen. Manchmal schaltet es sich sogar einfach aus und dann wieder ein. Ich habe versucht, die neuesten Apps zu löschen, um festzustellen, ob dies einen Unterschied gemacht hat. Ich habe dann die Cache-Partition gelöscht, was ebenfalls keinen großen Unterschied gemacht hat, obwohl dies anscheinend die Häufigkeit verringert hat, mit der sich mein Telefon nur zufällig aus- und wieder einschaltet.

Ich kann mich nicht genau an das Datum erinnern, aber in der letzten Woche hatte mein Telefon das Update 5.1.1, von dem ich mich erinnere, dass es direkt nach diesem Update kein Problem mit meinem Telefon gab. Erst jetzt habe ich Probleme . Wenn man online schaut, sieht es letztendlich so aus, als wäre die nächstbeste Option ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Im Idealfall versuche ich dies zu vermeiden, da ich keine persönlichen Daten verlieren möchte. Können Sie mir bitte sagen, was beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen tatsächlich gelöscht wird? Verliere ich alle meine Kontaktinformationen, Apps, Fotos (einschließlich der auf einer externen SD-Karte)? Was muss ich jetzt tun, um diese Dinge nach dem Zurücksetzen zurückzubekommen? - Charlotte

Lösung: Hallo Charlotte. Wir empfehlen dringend, einen Werksreset durchzuführen. Durch diesen Vorgang werden alle Telefon- und Betriebssystemeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn die Ursache des Problems auf einen beschädigten Firmware-Fehler zurückzuführen ist, sollte dies durch einen Werksreset behoben werden.

Durch diesen Vorgang wird alles gelöscht, was sich im internen Speicher des Telefons befindet. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer Fotos, Videos, wichtigen Dokumente, Kontakte usw. auf einem Computer erstellen, bevor Sie dies tun. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wirkt sich jedoch nicht auf die SD-Karte aus, sodass Sie den Inhalt sicher dort belassen können.

Um Ihre persönlichen Daten anschließend wieder auf dem Telefon wiederherzustellen, schließen Sie das Telefon einfach an Ihren Computer an und kopieren Sie die Dateien zurück in die Galerie oder in den Dokumentenordner. Zum Sichern Ihrer Kontakte empfehlen wir die Verwendung von Smart Switch .

Machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Apps, da eine vollständige Liste in Ihrem Google-Konto gespeichert ist. Öffnen Sie nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen einfach den Google Play Store und laden Sie sie erneut herunter.

Problem Nr. 3: Galaxy Note 4 Wi-Fi funktioniert nicht richtig

Bleibt nicht mit Wi-Fi verbunden. Jedes Mal, wenn ich versuche, irgendetwas über Wi-Fi zu tun, setzt es sich einfach dort und dreht sich. Ich kann keinen Text senden, wie wenn ich gerade telefoniere und einen Text erhalte und versuche zu antworten. Dies gibt mir eine Fehlermeldung und schlägt fehl. Alles andere im Haus hat keine Probleme mit unserem Wi-Fi. Ich werde versuchen, es irgendwann zu tun, während ich mit Wi-Fi verbunden bin, und es sagt mir, dass es versucht, ein Netzwerk zu finden.

Ich habe mein Handy mehrmals in den Sprint Store gebracht und mindestens fünf Mal das Sprint Costumer Center angerufen. Sie sagen mir, dass es sich um ein Samsung-Problem handelt. Ich habe dann dreimal mit Samsung gesprochen und sie sagen mir, dass es Sprint ist. Sie haben es versucht Werkseitig mein Telefon zurückgesetzt, sie haben die ## 72786 # ausgeführt, die so ziemlich nur das Update erneut durchläuft und immer noch die gleichen Probleme hat. Es scheint jeden Tag mehr Probleme zu geben ... Ich bezahle für Dienste, bei denen ich nicht einmal Apps verwenden kann, die versuchen, eine Verbindung über WLAN herzustellen. Sie stellen eine Verbindung her und bleiben höchstens 15 Minuten lang in Verbindung. Dann wird die Verbindung unterbrochen. - Angie

Lösung:  Hallo Angie. Wie funktioniert die Wi-Fi-Leistung nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen? Haben Sie beobachtet, wie das Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen funktioniert, ohne Apps zu installieren? Wenn Sie diese Fragen derzeit nicht beantworten können, führen Sie einfach einen weiteren Werksreset durch und beobachten Sie das Telefon mindestens 24 Stunden lang. Wenn Wi-Fi auch ohne installierte Apps weiterhin fleckig bleibt, ist dies ein Hinweis darauf, dass das Problem möglicherweise eine schlechte Hardware ist. In diesem Fall ist es am besten, das Telefon austauschen zu lassen.

Wenn Wi-Fi nach dem Löschen des Apps-Telefons durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen einwandfrei funktioniert, müssen Sie Apps entfernen, bis Sie das Problem behoben haben.

Problem Nr. 4: Probleme nach dem Update von Galaxy Note 4 auf Android 6.0.1

Es gibt 4 Probleme, die unmittelbar nach dem Update auf Android 6.0.1 Marshmallow auf meinem Galaxy Note 4 aufgetreten sind.

1. Wenn ich das Telefon neu starte, schaltet sich die Anzeige nach 3 Sekunden aus, noch bevor die Tastatur zur Eingabe des Kennworts angezeigt werden kann. Ich muss den Netzschalter erneut drücken und nach mindestens 3 Versuchen konnte ich das Passwort eingeben. Früher war es möglich, das Telefon nach dem Neustart mit dem Fingerabdruckscanner zu entsperren, jetzt habe ich nur das Passwort zum Entsperren eingegeben.

Das zweite Telefon friert ein und selbst wenn ich mehrmals auf den Netzschalter drücke, bleibt die Anzeige ausgeschaltet, aber die meisten Aktivitäten werden im Hintergrund ausgeführt, z. B. Musikwiedergabe, Bluetooth, Wi-Fi / Mobile Daten, SMS und andere Benachrichtigungen. Die einzige Lösung besteht darin, den Akku zu entfernen und neu zu starten.

Das dritte Problem ist, dass der Akku viel schneller entladen wird als bei der Lollipop-Version.

Das vierte Problem ist, wenn ich den Energiesparmodus einschalte, wird der Benachrichtigungsbereich grau hinterlegt, was über dem farbenfrohen Hintergrund sehr hässlich aussieht. - Sagar

Lösung: Hallo Sagar. Die ersten drei Probleme können folgendermaßen behoben werden:

  • Löschen der Cache-Partition
  • Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen
  • Aktualisieren aller Apps

Die Cache-Partition ist ein Verzeichnis, in dem Android-Speicherdateien gespeichert werden, damit Apps reibungsloser und schneller ausgeführt werden können. Wenn Sie bemerkt haben, werden Apps normalerweise langsamer geladen, wenn Sie sie zum ersten Mal seit der Installation ausführen. Aber wenn Sie es das nächste Mal öffnen, wird es schneller und noch reibungsloser. Das kann natürlich nicht jeder merken.

Das Löschen der Cache-Partition ist eine Möglichkeit, das Telefon aus dem abgesicherten Modus zu entfernen oder beim Hochfahren auf dem Logo hängen zu bleiben. Durch dieses Verfahren werden alle in der Cache-Partition gespeicherten Dateien gelöscht. So wird es in Note 4 gemacht:

  • Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  • Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Note 4 vibriert, lassen Sie sowohl die Home- als auch die Power-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketaste los.
  • Markieren Sie mit der Leiser-Taste die Option "Cache-Partition löschen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn das Löschen der Cache-Partition abgeschlossen ist, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.

Die Schritte zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sind oben beschrieben.

Wenn sich nichts ändert, stellen Sie sicher, dass Sie nur Apps installieren, die mit Android Marshmallow kompatibel sind. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Drittanbieter-App noch nicht für Android 6.0 aktualisiert wurde, deinstallieren Sie sie oder wenden Sie sich an den Entwickler, um weitere Informationen zu erhalten.

Ihr viertes Anliegen ist ein Designproblem und überhaupt kein Problem. Daran können wir nichts ändern. Verwenden Sie den Energiesparmodus nicht, wenn Sie nicht möchten, wie der Bildschirm aussieht.


Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Android-Probleme an. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus  und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Beiträgen zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, finden Sie einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen. 

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie dies Ihren Freunden mitteilen. GalaxyS2 ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+ Seiten mit unserer Community interagieren möchten.