Wie viele Daten verwendet Google Maps und wie können sie bei einem Absturz behoben werden?

Jeder, der Google Maps verwendet, könnte denken, dass es zu viele Daten verwendet, da es echte Karten und Wegbeschreibungen herunterlädt, aber als Ergebnis unserer Forschung verbraucht es tatsächlich überhaupt nicht so viele Daten. Spotify verwendet weit mehr Daten als Google Maps. Wenn Sie diese als Navigationsmittel verwenden, verbrauchen Sie nicht alle 5 Meilen viel Daten, als ein paar Songs über Spotify oder einen Streaming-Dienst zu streamen.

MarkeBester Prepaid-PlanHöhepunktePreis
TelloBlack Friday Angebote
  • 4 GB + unbegrenztes Sprechen und Text KOSTENLOS
  • Kein Vertrag, keine Verpflichtung
  • Upgrade oder Downgrade jederzeit
  • Preis überprüfen

    * Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite mit den Datenschutzbestimmungen.

    Im Durchschnitt verwendet Google Maps alle 10 Meilen etwa 0,7 MB Daten und alle 20 Minuten 0,75 MB mobile Daten. Das Streamen eines Songs würde Sie bei normaler Qualität etwa 2 bis 3 MB Daten kosten und dauert nur etwa 4 bis 5 Minuten. Wenn Sie Google Maps zum ersten Mal verwenden, ist dies die ungefähre Datennutzung. Wenn Sie die App jedoch bereits mehrmals für die Navigation verwendet haben und jeden Tag fast dieselbe Route verwenden, verbrauchen Sie weniger Daten.

    Die Datennutzung ist nur für Benutzer von Bedeutung, die mobile Daten verwenden. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die befürchten, Ihre zugewiesenen Daten vor Monatsende zu verbrauchen, stellen Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen WLAN-Hotspot her und zeichnen Sie Ihre Richtung auf, damit diese heruntergeladen wird, bevor Sie das Gaspedal betätigen. Auf diese Weise verwendet Ihr Telefon nur Daten, um Ihren Standort über GPS zu aktualisieren, was Sie möglicherweise 1 MB pro Stunde oder weniger kostet, und um die Karte nicht herunterzuladen. Google Maps bietet die Offline-Verwendung. Im Folgenden finden Sie einige Verfahren, die Sie ausführen müssen, um es zu verwenden:

    1. Öffnen Sie Google Maps und suchen Sie nach dem Speicherort, den Sie speichern möchten. Tippen Sie auf die untere Info-Leiste und anschließend auf Herunterladen. Wählen Sie die Größe der Region, die Sie speichern möchten, benennen Sie sie und fertig!
    2. Starten Sie den Navigationsprozess wie gewohnt, wenn Sie Abbiegehinweise verwenden. Die einzige Funktion, die Sie vermissen, sind Live-Verkehrsbedingungen und Aktualisierungen.

    Was die Datennutzung von Google Maps betrifft, müssen Sie sich nicht so viele Sorgen machen, da alle 20 Minuten nur weniger als ein Megabyte verbraucht wird. Sie können diese Zahl sogar senken, wenn Sie Ihre Wegbeschreibungen über WLAN herunterladen, bevor Sie loslegen oder Verwenden Sie die Offline-Verwendung der App.

    Auf der anderen Seite haben wir eine Menge Beschwerden über dieselbe App erhalten, die Berichten zufolge immer wieder abstürzt. Daher werde ich Sie durch die Fehlerbehebung führen, damit Sie es ordnungsgemäß verwenden können, ohne sich um die Abstürze sorgen zu müssen.

    1. Google Maps-Cache und -Daten löschen - Dies ist das erste, was Sie tun sollten, wenn die App abstürzt und Sie bereits versucht haben, Ihr Telefon neu zu starten. Einige seiner Caches, Datendateien und sogar Einstellungen sind möglicherweise beschädigt oder ungültig. Wenn dieses Problem nur bei der App auftritt, ist dieses Verfahren mehr als ausreichend, um es zu beheben. Dazu müssen Sie nur das Menü Einstellungen aufrufen, den Anwendungsmanager suchen und darauf tippen und dann Google Maps suchen. Sobald Sie sich im Einstellungsbildschirm der App befinden, können Sie auf Cache löschen und dann auf Daten löschen tippen. Sie verlieren Ihre heruntergeladenen Wegbeschreibungen und / oder Karten, sodass Sie sie erneut herunterladen müssen, damit Sie die Offline-Funktion verwenden können. Wenn Google Maps nach diesem Vorgang immer noch abstürzt, müssen Sie den nächsten ausführen.
    2. Wenn möglich , aktualisieren Sie Google Maps. Möglicherweise werden einige Aktualisierungen für die App vorgenommen, da Google die Anwendungen immer aktualisiert. Hin und wieder werden neue Updates für die Karten eingeführt, da das Unternehmen noch nicht die ganze Welt in dieses kleine Ding eingeteilt hat und dies der Grund sein könnte, warum es von Zeit zu Zeit immer wieder abstürzt. Öffnen Sie also den Play Store, gehen Sie zu "Meine Apps" und überprüfen Sie von dort aus, ob es ein Update für Google Maps gibt. Wenn dies der Fall ist, aktualisieren Sie es und versuchen Sie festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn kein Update verfügbar ist oder das Problem auch nach dem Update weiterhin besteht, versuchen Sie es mit dem nächsten.
    3. Setzen Sie Ihr Telefon zurück - Google Maps ist eine der vorinstallierten Anwendungen, die mit jedem Android-Gerät geliefert werden. Natürlich können Sie es nicht ohne Root-Zugriff deinstallieren oder neu installieren. Dies bedeutet auch, dass es in die Firmware eingebettet ist. Da das Problem durch die ersten beiden Verfahren nicht behoben wird, müssen Sie Ihr Gerät zurücksetzen. Stellen Sie vor dem Zurücksetzen sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden und Sie sie möglicherweise nicht abrufen können. Setzen Sie Ihr Gerät nach Abschluss der Sicherung zurück.

    Ich hoffe, dass diese Anleitung Ihnen auf die eine oder andere Weise geholfen hat. Bitte helfen Sie uns, dies zu verbreiten, indem Sie diesen Beitrag an Ihre Freunde oder Personen weitergeben, die möglicherweise ähnliche Probleme haben. Danke fürs Lesen!

    verbinde dich mit uns

    Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.

    MarkeBester Prepaid-PlanHöhepunktePreis
    TelloBlack Friday Angebote
  • 4 GB + unbegrenztes Sprechen und Text KOSTENLOS
  • Kein Vertrag, keine Verpflichtung
  • Upgrade oder Downgrade jederzeit
  • Preis überprüfen

    * Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite mit den Datenschutzbestimmungen.