So beheben Sie ein Problem mit dem Huawei Nexus 6P-Akku: Die Ladung sinkt plötzlich auf 0%

Hallo und Willkommen! In diesem Artikel zur Fehlerbehebung wird versucht, einige der häufigsten Probleme zu lösen, die beim Huawei Nexus 6P (#Nexus 6P) auftreten. Wir haben in der Vergangenheit einige Beiträge zu diesem Gerät veröffentlicht. Versuchen Sie daher, diese Beiträge auch zu überprüfen, wenn Sie andere Probleme haben, die in diesem Artikel nicht erwähnt werden.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # Android-Problem suchen, können Sie uns über den unten auf dieser Seite angegebenen Link kontaktieren. Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Das Huawei Nexus 6P startet von selbst neu, die Akkuladung ist fehlerhaft

Mein Telefon hat eine lange Akkulaufzeit, schaltet sich aber plötzlich aus. Meistens schaltet es sich erst wieder vollständig ein, wenn ich das Ladegerät einsetze. Wenn es wieder eingeschaltet wird, wird angezeigt, dass es 50% oder mehr der Ladung verloren hat, aber sobald es zu laden beginnt (innerhalb von Minuten), ist es wieder da, wo es war, als es heruntergefahren wurde. Dieses Problem schien mit einem kürzlich durchgeführten Sicherheitsupdate zu korrespondieren, aber ich kann nicht sicher sein, ob es die Ursache ist. Ich habe einige der Dinge getan, die Sie auf Ihrer Website empfehlen, um zu versuchen, das Problem zu beheben. Ich habe es in den abgesicherten Modus versetzt, um zu sehen, ob es ein Problem mit einer App war, aber nichts hat sich geändert. Schließlich habe ich einen Werksreset durchgeführt, aber das Problem bleibt bestehen. Ich wäre Ihnen sehr dankbar für jede Hilfe, die Sie anbieten könnten.

Lösung: Zu diesem Zeitpunkt sind viele Nexus 6P in Bezug auf die Lebensdauer des Smartphones bereits relativ alt, sodass die wahrscheinlichste Ursache im Zusammenhang mit dem Akku liegt. Batterien auf Lithiumbasis altern und können erhebliche Kapazitäten verlieren. Es gibt keine direkte Möglichkeit, dies zu testen, aber dies kann jetzt das Problem Ihres Geräts sein. Die Batterie ist möglicherweise schwach geworden und kann das System nicht mehr mit stabiler Energie versorgen. In einigen Fällen wird ein Gerät möglicherweise nicht neu gestartet, solange das System nicht ausreichend belastet ist. Das Problem tritt normalerweise auf, wenn das Gerät aufgefordert wird, anspruchsvollere Aufgaben auszuführen, was Druck auf das System ausübt. Dies kann die bereits schwache Batterie belasten und zu einer unzureichenden oder instabilen Leistung führen. Manchmal ist es nur eine Frage der Batteriekalibrierung, die diese Art von Problem beheben kann. Versuchen Sie also zu prüfen, ob es in Ihrem Fall funktioniert.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Betriebssystem und den Akku zu kalibrieren:

    1. Entladen Sie den Akku vollständig . Dies bedeutet, dass Sie Ihr Gerät so lange verwenden, bis es sich selbst ausschaltet und der Akkuladestand 0% beträgt.
    2. Laden Sie das Telefon auf, bis es 100% erreicht hat . Verwenden Sie unbedingt das Original-Ladegerät für Ihr Gerät und lassen Sie es vollständig aufladen. Ziehen Sie den Netzstecker nicht länger als zwei Stunden aus der Steckdose und verwenden Sie ihn auch nicht während des Ladevorgangs. 
    3. Ziehen Sie nach Ablauf der Zeit den Netzstecker aus der Steckdose.
    4. Starten Sie das Gerät neu.
    5. Verwenden Sie Ihr Telefon, bis es wieder keinen Strom mehr hat.
    6. Wiederholen Sie die Schritte 1-5.

Die Batteriekalibrierung funktioniert normalerweise, wenn ein Gerät aufgrund eines Softwarefehlers keine genauen Batteriemesswerte mehr erhält. Es funktioniert nicht, wenn der Akku selbst beschädigt wurde oder erhebliche Kapazität verloren hat. Wenn sich also nichts ändert und Ihr Nexus 6P immer noch von selbst neu startet oder einen plötzlichen Anstieg oder Verlust der Akkuladung aufweist, müssen Sie entscheiden, ob Sie es zur Reparatur senden möchten oder nicht. Die wahrscheinlichste Lösung ist der Batteriewechsel, der Sie also kostet.

Wenn Sie glauben, dass Sie es schaffen, gibt es viele Videos, die Ihnen zeigen, wie Sie den Akku selbst austauschen können. Wenn Geld jedoch kein Thema ist, lassen Sie es einfach von einem Fachmann erledigen.

Problem Nr. 2: So beheben Sie ein Problem mit dem Huawei Nexus 6P-Akku: Die Ladung sinkt plötzlich auf 0%

Ich habe heute Morgen auf Android 8.1.0 aktualisiert und für ein paar Stunden schien alles in Ordnung zu sein. Plötzlich senkte das Telefon die Ladung von 60% auf 0% und schaltete sich innerhalb von 30 Sekunden bis 1 Minute aus. Anfangs ließ es sich dann nicht wieder einschalten und ich dachte, ich hätte ein Bootloop-Problem. Nach dem Versuch, im Wiederherstellungsmodus neu zu starten, wurde der Akku schließlich wieder auf dem ursprünglichen Batteriestand von 60% neu gestartet, die gesamte Ladung wurde jedoch mit der gleichen unglaublich schnellen Geschwindigkeit gelöscht. Dies geschieht immer wieder. Ich hatte auch gerade Photographers Companion aus dem Play Store heruntergeladen, habe es aber jetzt deinstalliert, sodass ich denke, dass es damit nicht zusammenhängt. Können Sie vorschlagen, was das Problem ist und was ich tun soll? Die Batterie ist relativ neu. Danke vielmals.

Lösung: Wie in Problem 1 besteht die Möglichkeit, dass Ihr Nexus nur eine Batteriekalibrierung benötigt. Wenn Sie dies bereits versucht haben, bevor Sie uns kontaktiert haben, oder wenn danach nichts Positives passiert, fahren Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fort. Sie können auch ein wenig darüber nachdenken, wie Sie den Batterieverbrauch in Ihrem Gerät minimieren können. Der häufigste Grund für die meisten Batterie- oder Stromprobleme sind Apps. Je mehr Apps Sie haben, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein System instabil oder fehlerhaft wird. Versuchen Sie zu sehen, was passiert, wenn Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde und keine Apps von Drittanbietern installiert sind. Wenn die Stromversorgung normal erscheint und der Akku mindestens 24 Stunden lang nicht schwankt, können Sie davon ausgehen, dass Apps oder eine hohe Anzahl von Apps die Ursache sind.

Als Referenz sind dies die Schritte zum Zurücksetzen Ihres Nexus 6P auf die Werkseinstellungen:

  1. Schalte das Handy aus
  2. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt, bis sich das Gerät einschaltet.
  3. Sie sollten "Start" mit einem Pfeil sehen
  4. Tippen Sie zweimal auf die Lautstärke und dann auf den Netzschalter, um den Wiederherstellungsmodus aufzurufen
  5. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und lassen Sie die Lauter-Taste los
  6. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um Löschdaten / Werksreset auszuwählen
  7. Wählen Sie mit dem Netzschalter „Ja - Alle Daten löschen“

Problem Nr. 3: Huawei Nexus 6P steckt nach einem Update in der Boot-Schleife fest

Hallo Team. Ich verwende Huawei Nexus 6P seit 2015. Es war ein wunderbares Telefon, aber nach Erhalt des letzten Google-Sicherheitsupdates wurde es einige Male automatisch neu gestartet und fiel dann einfach so in Bootloop. Ich habe im Internet gesucht und festgestellt, dass es sich um ein Problem mit dem Snapdragon-Prozessor handelt, und muss einige Updates beheben, die unter folgendem Link verfügbar sind: //www.xda-developers.com/nexus-6p-bootloop-fix/ Auch danach Als ich alles tat, steckte es immer noch im Google-Logo und schließlich gab ich es auf und gab es zur Reparatur. Dieser Typ hat auf Lager Android N ROM immer noch kein Glück geflasht!. Es wurde 2 Mal ohne Google-Animation in das Betriebssystem gebootet und erneut neu gestartet und das Gleiche wie Bootloop !! Wenn ihr Leute mich aus diesem Problem herausholen könnt, dann seid ihr die genialen Leute auf dieser Welt !! Hilf mir bitte. Vielen Dank! Grüße.

Lösung: Es gibt keine andere Lösung mehr, die wir für ein Problem wie das Ihre vorschlagen können. Das Zurückblinken des Standard-ROM Ihres Geräts ist die letzte drastische Lösung, die ausprobiert werden kann. Wenn ein professioneller Versuch die Lösung bereits durchgeführt hat, stecken Sie wahrscheinlich gerade mit dem Gerät in diesem Zustand fest. Wir können nicht bestätigen, ob der Leitfaden in dem von Ihnen angegebenen Link funktioniert (obwohl der Autor dieses Leitfadens dies angegeben hat), da er zu diesem Zeitpunkt relativ veraltet ist. Das Problem mit der Startschleife kann durch einige andere Faktoren verursacht werden. Wir bestätigen jedoch, dass es in der Vergangenheit eine ungesunde Anzahl von Nexus-Benutzern gab, die nach der Installation der Standard-Google-Firmware darauf gestoßen sind. Aufgrund der Komplexität dieses Problems gibt es keine einheitliche Methode, um zu spekulieren, was möglicherweise mit Ihrem Gerät schief gelaufen ist. Wir empfehlen Ihnen, eine Garantiereparatur in Anspruch zu nehmen, wenn das Flashen des Standard-ROMs auf Ihrem eigenen Nexus dies nicht behoben hat.