So beheben Sie einen Samsung Galaxy Note 9-Akku, der nach einem Update so schnell leer wird [Handbuch zur Fehlerbehebung]

Probleme mit dem schnellen Entladen des Akkus in Smartphones sind nicht immer auf einen schlechten Akku oder Hardware-Schaden zurückzuführen. Tatsächlich treten die meisten Fälle von Batterieentladung nach der Installation eines Updates auf und werden daher auf Softwarefehler zurückgeführt. Dies bedeutet auch, dass das Problem durch einige Problemumgehungen behoben werden kann und somit zu Hause behoben werden kann.

Um Ihnen einige Informationen zum Umgang mit einem Problem mit der Batterieentladung nach dem Update auf einem Samsung Galaxy Note 9 zu geben, habe ich einige der empfohlenen Problemumgehungen und effektiven Lösungen für Sie zusammengestellt. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, lesen Sie bitte die folgenden exemplarischen Vorgehensweisen.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits die meisten häufig gemeldeten Probleme mit dem Telefon behoben haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus und klicken Sie auf "Senden".

Erste Lösung: Beenden Sie alle Hintergrund-Apps und starten Sie Ihr Telefon neu.

Apps können nach der Implementierung neuer Systemänderungen zum Schurken werden, und die ersten Apps, die aktiv werden, sind diese Hintergrund-Apps. Dies sind Apps, die Sie kürzlich verwendet, aber nicht geschlossen haben. Sie befinden sich im Standby-Modus und können gestartet werden, wenn sie für Multitasking ausgelöst werden. Das lange Ausführen dieser Apps oder während einer Softwareupdate-Implementierung kann jedoch auch Probleme verursachen, da die Tendenz besteht, dass eine dieser Apps abstürzt oder beschädigt wird. Beenden Sie alle Hintergrund-Apps auf Ihrem Galaxy Note 9 mit den folgenden Schritten, um dies zu beheben:

  1. Tippen Sie auf die Taste Letzte Apps .
  2. Scrollen Sie durch die App-Vorschau.
  3. Tippen Sie anschließend auf die App und ziehen Sie sie vom Bildschirm, um sie zu schließen.
  4. Alternativ können Sie auf das X in der oberen rechten Ecke einer App tippen , um sie zu schließen. Tippen Sie stattdessen auf Alle schließen, um alle laufenden Apps gleichzeitig zu schließen .

Wenn Sie mit dem Löschen von Hintergrund-Apps fertig sind, starten Sie Ihr Telefon neu / setzen Sie es zurück, um den Speicher zu löschen und zu aktualisieren.

Zweite Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates.

Wenn das Löschen von Hintergrund-Apps nicht hilft und der Akku Ihres Telefons immer noch so schnell leer ist, versuchen Sie, auf Ihrem Galaxy Note 9 nach ausstehenden App-Updates zu suchen. Einige Apps müssen möglicherweise aktualisiert werden, damit sie problemlos mit der neuen Plattform funktionieren Sie werden Schurken und verursachen wahrscheinlich solche Probleme. Wenn Sie Ihre Apps nicht auf automatische Aktualisierung eingestellt haben, müssen Sie stattdessen ausstehende App-Updates manuell auf Ihrem Galaxy Note 9 installieren. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie den Apps- Bildschirm.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie oben links im Google Play- Bildschirm auf das Menüsymbol (Listensymbol) .
  4. Wählen Sie Meine Apps und Spiele.
  5. Navigieren Sie zum Abschnitt Updates , um eine Liste der Apps mit ausstehenden Updates anzuzeigen.
  6. Um einzelne Apps zu aktualisieren, tippen Sie neben jeder App auf die Schaltfläche Aktualisieren .
  7. Um alle Apps gleichzeitig zu aktualisieren, tippen Sie stattdessen oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Alle aktualisieren .

Warten Sie, bis alle Apps aktualisiert sind, und starten Sie Ihr Telefon neu, um die neuen Änderungen zu übernehmen.

Dritte Lösung: Überprüfen Sie den Batterieverbrauch und verwalten Sie den Stromverbrauch für Apps.

Fehlerhafte Apps können auch dadurch bestimmt werden, wie viel Strom oder wie viel Akku sie in einem bestimmten Zeitraum verbraucht haben. Sie können diese Details überprüfen, indem Sie zum Abschnitt "Batterieverbrauch" Ihres Telefons navigieren. So gelangen Sie dorthin:

  1. Gehen Sie zu Ihren Telefoneinstellungen .
  2. Tippen Sie auf Batterie .
  3. Wählen Sie Batterieverbrauch.

Überprüfen Sie die Details und finden Sie heraus, welche App oder welcher Dienst den größten Teil Ihres Akkus verbraucht. Wenn Sie eine unerwartete oder ungewöhnliche Verwendung des Akkus durch eine bestimmte App bemerken, müssen Sie möglicherweise die Deinstallation dieser App in Betracht ziehen oder ausstehende Updates für diese App installieren. Wenn fehlerhafte Apps deinstalliert werden müssen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Vom Start - Bildschirm, tippen Sie auf das Apps - Fach.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das 3-Punkte- Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren .
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren .

Wenn keine App einen ungewöhnlichen Stromverbrauch anzeigt, versuchen Sie, die Anzeigeeinstellungen Ihres Telefons anzupassen, einschließlich Bildschirmhelligkeit, Bildschirm-Timeout, Hintergrundbildern und dergleichen. Das Deaktivieren nicht verwendeter netzwerkbezogener Funktionen sowie das Einschränken der Synchronisierung von Apps können ebenfalls zur Einsparung und Verlängerung der Akkulaufzeit beitragen.

Vierte Lösung: Löschen Sie die Cache-Partition auf Ihrem Galaxy Note 9.

Es wird empfohlen, die Cache-Partition nach der Installation eines neuen Systemupdates auf dem Telefon zu löschen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass alle neuen Systemänderungen ordnungsgemäß implementiert werden, und es wird verhindert, dass sich Apps oder das Telefonsystem schlecht verhalten. Wenn Sie es noch nicht getan haben, sollten Sie Folgendes als Nächstes tun:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter - Taste und die Start - Taste, dann drücken und halten Sie die Power - Taste.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, dann "Kein Befehl", bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser- Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren .
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser - Taste , um „ Ja “ und drücken Sie die Power - Taste.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um das Gerät neu zu starten.

Durch das Löschen der Cache-Partition werden Cache- und temporäre Daten aus den Systemordnern oder der Cache-Partition ausgegeben. Alle fehlerhaften oder beschädigten Systemdaten, die möglicherweise Batterieprobleme verursacht haben, werden daher gelöscht.

Fünfte Lösung: Löschen Sie das Telefon und stellen Sie die Standardeinstellungen wieder her (Zurücksetzen der Werksdaten).

Zu den letzten möglichen Lösungen, um zu versuchen, ob der Akku Ihres Galaxy Note 9 weiterhin leer ist, gehört ein Zurücksetzen der Werksdaten. Dadurch wird alles von Ihrem Telefonsystem gelöscht, einschließlich der Dateien und Apps, die Sie heruntergeladen und im internen Speicher gespeichert haben. Das bedeutet, dass Sie dabei Ihre Dateien verlieren werden. Positiv zu vermerken ist, dass durch das Ausführen dieses Zurücksetzens auch Systemfehler behoben werden, die zu Problemen beim Entladen des Akkus auf Ihrem Telefon geführt haben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle wichtigen Informationen im Voraus sichern, damit Sie sie später wiederherstellen können. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Galaxy Note 9 auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen:

  1. Gehen Sie zum Apps- Bildschirm.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Scrollen Sie zu und wählen Sie Allgemeine Verwaltung.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  5. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werkseinstellungen zurücksetzen .
  6. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen, um fortzufahren.
  7. Tippen Sie abschließend zur Bestätigung auf ALLE LÖSCHEN.

Softwarebezogene Probleme werden normalerweise durch einen Master-Reset oder einen Werksreset behoben. Wenn das Problem mit dem Entladen des Akkus weiterhin besteht, kann dies ein Symptom für einen Hardwareschaden sein.

Andere Optionen

Der Service gehört zu den letzten Optionen, die in Betracht gezogen werden müssen, wenn nichts anderes funktioniert hat und der Akku Ihres Samsung Galaxy Note 9 immer noch so schnell leer ist. Das Problem besteht wahrscheinlich weiterhin, weil einige beschädigte Komponenten wie ein defekter Akku des Telefons repariert werden müssen. In diesem Fall müssen Sie Ihr Gerät zu einem von Samsung autorisierten Servicecenter bringen. Sie können das Problem auch an den Samsung-Support oder Ihren Netzbetreiber weiterleiten, um weitere Unterstützung und Empfehlungen zur Fehlerbehebung zu erhalten. Lassen Sie sie einfach wissen, wie Sie zu diesem Problem gekommen sind, damit sie das Problem weiter bewerten oder bei Bedarf einen Fix-Patch erstellen können.

RELEVANTE POSTS:

  • Was tun, wenn Ihr neues Samsung Galaxy Note 9 so langsam läuft?
  • Was tun, wenn Ihr neues Samsung Galaxy Note 9 einen schwarzen Todesbildschirm hat?
  • Was tun, wenn Ihr neues Samsung Galaxy Note 9 immer wieder friert und zurückbleibt?
  • So reparieren Sie Ihre Samsung Galaxy Note 9-WLAN-Verbindung, bei der die WLAN-Verbindung immer wieder unterbrochen wird [Handbuch zur Fehlerbehebung]
  • Wie kann ich ein Samsung Galaxy Note 9 reparieren, das keinen Ton hat und dessen Audiofunktionen nicht mehr funktionieren?
  • Was tun mit Ihrem Samsung Galaxy Note 9 mit Bildschirmflackern?

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.