So beheben Sie ein eingefrorenes oder nicht reagierendes Samsung Galaxy Tab S4

Das neue Samsung Galaxy Tab S4 ist ein ausgezeichnetes Tablet seiner Klasse, aber nicht perfekt. Von Zeit zu Zeit können selbst großartige Telefone und Tablets auf Fehler stoßen, die das System einfrieren können. Wenn Sie ein nicht reagierendes Samsung Galaxy Tab S4 haben, sollte dieser Artikel helfen.

Was kann dazu führen, dass das Galaxy Tab S4 einfriert oder nicht mehr reagiert?

Einige der häufigsten Ursachen, warum ein Android-Gerät einfrieren kann, sind folgende:

  • temporäres System verlangsamen
  • Inkompatible oder schlecht codierte App
  • Überhitzung
  • langsame Leistung
  • Hardware-Fehlfunktion

So beheben Sie ein eingefrorenes oder nicht reagierendes Samsung Galaxy Tab S4

Wie bei den meisten Android-Problemen gibt es keine direkte Möglichkeit zu ermitteln, warum das Galaxy Tab S4 einfriert oder nicht mehr reagiert. Sie müssen eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen, um sowohl die Faktoren einzugrenzen als auch eine Lösung zu finden.

Erzwungener Neustart

Einer der häufigsten Gründe, warum ein Android-Gerät nicht reagiert, ist ein vorübergehender Fehler. Ein solcher Fehler kann aus irgendeinem Grund auftreten. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Galaxy Tab S4 plötzlich eingefroren ist, muss das Erzwingen eines Neustarts der erste Schritt zur Fehlerbehebung sein, den Sie versuchen möchten. Bei älteren Samsung Galaxy-Geräten mit austauschbaren Akkus reicht das Trennen des Akkus normalerweise aus, um ein eingefrorenes System zu reparieren. Da das Galaxy Tab S4 über einen nicht austauschbaren Akku verfügt, können Sie lediglich die Auswirkungen des Trennens des Akkus simulieren, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig länger als 7 Sekunden gedrückt halten . Dadurch wird das Gerät gezwungen, es neu zu starten, als hätten Sie den Akku entfernt und wieder eingelegt.

Cache-Partition löschen

Manchmal können bei Samsung Galaxy-Geräten Verzögerungs- oder Einfrierprobleme auftreten, wenn der Systemcache beschädigt ist. Um den Systemcache auf Ihrem Samsung Galaxy Tab S4 in Topform zu halten, müssen Sie die Cache-Partition regelmäßig löschen. Es sollte in Ordnung sein, es alle paar Monate einmal zu tun. Das Löschen der Cache-Partition nach einem Systemupdate wird ebenfalls empfohlen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass dieser Cache veraltet ist. Es zu tun:

  1. Schalte das Gerät aus.
  2. Halten Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste, die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie alle Tasten los, wenn das Android-Bild angezeigt wird.
  4. Drücken Sie die Taste Down Volume, um die Option Cache-Partition löschen auszuwählen.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  6. Sobald der Cache-Löschvorgang abgeschlossen ist, drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um System jetzt neu starten auszuwählen.
  7. Das Gerät wird neu gestartet, sobald der Löschvorgang abgeschlossen ist.

Suchen Sie nach einer schlechten App eines Drittanbieters

Nicht alle Apps sind gleich. Während die meisten Android-Apps in Ordnung sind, sind einige möglicherweise nicht so. Einige können Probleme mit anderen Apps oder mit Android verursachen. Um festzustellen, ob eine App das Android-Betriebssystem stört, schalten Sie das Telefon in den abgesicherten Modus und beobachten Sie es einige Zeit.

So starten Sie den abgesicherten Modus neu:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn Samsung auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein- / Aus-Taste die Leiser-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn auf dem Gerät der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Sobald das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, werden alle heruntergeladenen Apps angehalten. Dies bedeutet, dass nur Apps ausgeführt werden dürfen, die mit dem Betriebssystem geliefert wurden. Wenn Ihr Galaxy Tab S4 im abgesicherten Modus einwandfrei funktioniert (stellen Sie sicher, dass Sie es einige Stunden lang verwenden), aber nach dem Zurücksetzen in den normalen Modus erneut problematisch wird, ist dies ein klares Zeichen für ein schlechtes App-Problem. Verwenden Sie die Eliminierungsmethode, um festzustellen, welche problematisch ist. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Booten Sie im abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie das Telefon nach der Deinstallation einer App im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr Galaxy Tab S4 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

App-Einstellungen zurücksetzen

Apps können aus einer Reihe von Gründen zu einem Problem werden. Eine der häufigsten Ursachen ist jedoch eine deaktivierte Standard-App oder ein deaktivierter Standarddienst. Um eine bestimmte Aufgabe zu erledigen, hängen die meisten Apps von Standard-Apps von Samsung oder Android ab. Wenn aus irgendeinem Grund eine erforderliche Standard-App deaktiviert wurde, funktionieren Apps von Drittanbietern, die sie möglicherweise benötigen, möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Eine solche Situation kann zu Problemen führen. Versuchen Sie, Ihre App-Einstellungen mit den folgenden Schritten zurückzusetzen, um sicherzustellen, dass alle Standard-Apps aktiviert sind:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Weitere Einstellungen (dreipunktig).
  4. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen.

Alle Einstellungen zurücksetzen

In diesem Fall können Sie auch die Softwareeinstellungen des Geräts auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, ohne die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dies ist normalerweise effektiv, wenn Probleme aufgrund einer Fehlkonfiguration behoben werden. Hier ist wie:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Einstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN.
  6. Das Gerät wird neu gestartet, um die Einstellungen zurückzusetzen.

Installiere Updates

Eine häufig vergessene Methode, um Fehler zu minimieren und bekannte Probleme manchmal direkt zu beheben, ist die Installation von Updates. Stellen Sie sicher, dass Sie das System auf dem neuesten Stand halten, indem Sie Updates für Android und Apps installieren.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Eine drastische Möglichkeit, die meisten Softwareprobleme zu beheben, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Sie möchten diese Lösung nur ausführen, wenn keiner der Vorschläge nicht hilft.

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät bei einem Samsung-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Samsung-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Daten löschen / Werksreset" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Holen Sie sich Samsung-Support

In einigen seltenen Fällen kann ein ständiges Einfrieren oder eine Verzögerung auf eine Fehlfunktion oder Beschädigung der Hardware zurückzuführen sein. Wenn Ihr Samsung Galaxy Tab S4 fallen gelassen oder Elementen ausgesetzt wurde, bevor Sie das Problem bemerkten, besteht eine gute Chance, dass schlechte Hardware der Schuldige ist. Lassen Sie Samsung das Gerät überprüfen, ob es nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen weiterhin einfriert.