So beheben Sie Galaxy Tab A WLAN-Probleme | Wifi stellt keine Verbindung her oder trennt die Verbindung weiter

WLAN-Probleme können variieren, sodass dieser Artikel zur Fehlerbehebung nur allgemeine Lösungen bietet. Wenn Ihr Galaxy Tab A WLAN-Probleme hat und Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, befolgen Sie unbedingt die Vorschläge in diesem Beitrag. Wir bieten Ihnen 9 Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das WLAN-Problem zu beheben.

So beheben Sie Galaxy Tab A WLAN-Probleme | Wifi stellt keine Verbindung her oder trennt die Verbindung weiter

Die meisten WLAN-Probleme auf dem Galaxy Tab A können vom Benutzer behoben werden. Erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie Probleme mit dem WLAN auf diesem Gerät haben.

Galaxy Tab A WLAN-Probleme beheben Fehler Nr. 1: Überprüfen Sie den Router

Wenn auf Ihrem Galaxy Tab A WLAN-Probleme auftreten, müssen Sie zunächst überprüfen, ob das Problem vom Router selbst herrührt. Wenn Sie ein anderes drahtloses Gerät (Smartphone, Laptop, Tablet) haben, versuchen Sie, es mit dem Router zu verbinden, und prüfen Sie, ob das Problem auftritt. Wenn das zweite Gerät das gleiche Problem hat, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Router vor. Sie sollten sich zuerst auf die Fehlerbehebung beim Router konzentrieren, um das Problem zu beheben. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter (ISP). 

Als Teil dieses Prozesses sollten Sie Ihren Router neu starten. Ziehen Sie das Netzkabel des Routers etwa 5 Sekunden lang ab, bevor Sie alles wieder anschließen. Überprüfen Sie das Problem nach dem Aktualisieren des Routers erneut. 

Wenn Sie keinen Zugriff auf den Router haben und nur Probleme haben, eine Verbindung zu einem bestimmten Netzwerk wie Schul- oder Hotel-WLAN herzustellen, wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, um Hilfe zu erhalten.

Galaxy Tab Ein WLAN-Problem behebt das Problem Nr. 2: Erhalten Sie den Fehler

Wenn ein Fehlercode oder eine Meldung angezeigt wird, die jedes Mal angezeigt wird, wenn das WLAN getrennt wird oder abstürzt, sollten Sie dies zur Kenntnis nehmen. Fehler sind normalerweise der Schlüssel zur Behebung von Problemen. Sie müssen den Fehler bei Google suchen, um festzustellen, ob es eine Online-Lösung gibt, der Sie folgen können. Wenn das Problem weit verbreitet ist und viele Benutzer betrifft, gibt es möglicherweise eine veröffentlichte Online-Lösung. 

Galaxy Tab A WLAN-Probleme beheben # 3: Führen Sie einen Soft-Reset durch

Ein Neustart eines Geräts mit einem WLAN-Problem ist manchmal effektiv. Wenn Sie Ihr Galaxy Tab A nicht mit WLAN-Problemen neu gestartet haben, sollten Sie dies jetzt tun. Starten Sie es zunächst normal neu, indem Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um auf das Startmenü zuzugreifen. Wählen Sie dann die Option Neustart und prüfen Sie, ob dies funktioniert.

Eine andere Möglichkeit, das Gerät neu zu starten, besteht darin, die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang oder bis zum Einschalten des Gerätebildschirms gedrückt zu halten. Dies simuliert den Effekt, dass der Akku vom Gerät getrennt wurde. Wenn dies funktioniert, wird das Gerät möglicherweise entsperrt.

Wenn der reguläre Neustart nicht hilft, versuchen Sie Folgendes:

  1. Halten Sie zuerst die Leiser-Taste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, während Sie sie gedrückt halten.
  3. Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. 

Der zweite und dritte Neustart versuchen, die Auswirkungen des Entfernens des Akkus zu simulieren. Bei älteren Geräten ist das Trennen des Akkus häufig eine effektive Methode, um nicht reagierende Geräte zu reparieren. Wenn sich jedoch nichts geändert hat, fahren Sie mit den nächsten Vorschlägen fort.

Ein regelmäßiger Neustart Ihres Geräts mindestens einmal pro Woche kann von Vorteil sein. Wenn Sie dazu neigen, Dinge zu vergessen, empfehlen wir Ihnen, Ihr Telefon so zu konfigurieren, dass es selbst neu gestartet wird. Sie können diese Aufgabe wie folgt planen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Gerätepflege.
  3. Tippen Sie oben auf den 3-Punkt.
  4. Wählen Sie Automatischer Neustart.

Galaxy Tab A WLAN-Probleme beheben # 4: Verbindung zum WLAN-Netzwerk trennen

Wie beim Soft-Neustart oder Neustart kann es manchmal funktionieren, die Verbindung zum WLAN-Netzwerk zu trennen. Probieren Sie diese einfache mögliche Lösung unbedingt aus, bevor Sie mit den folgenden Vorschlägen fortfahren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Verbindung zum WLAN zu trennen:

  1. Ziehen Sie auf einem beliebigen Bildschirm die Benachrichtigungsleiste von oben nach unten.
  2. Halten Sie das Wifi-Symbol gedrückt.
  3. Tippen Sie auf das WLAN-Netzwerk.
  4. Tippen Sie unten auf Vergessen.
  5. Sobald sich Ihr Galaxy Tab A vom Netzwerk getrennt hat, starten Sie es neu, bevor Sie die Verbindung wieder herstellen.

Galaxy Tab Ein WLAN-Problem behebt das Problem Nr. 5: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn das Vergessen des Netzwerks nicht funktioniert, müssen Sie als Nächstes sicherstellen, dass Sie die aktuelle Netzwerkkonfiguration löschen. Auf diese Weise löschen Sie effektiv alle Netzwerkkonfigurationen, einschließlich aller gespeicherten WLAN-Netzwerke sowie deren Kennwörter. So löschen Sie die Netzwerkeinstellungen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche RESET SETTINGS.
  6. Starten Sie Ihr Galaxy Tab A neu und suchen Sie nach dem Problem.

Galaxy Tab Ein WLAN-Problem behebt das Problem Nr. 6: Cache-Partition löschen

Wenn nach der Installation eines Systemupdates oder einer App Probleme mit dem WLAN Ihres Galaxy Tab A aufgetreten sind, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Systemcache vor. Dieser Cache wird von Android verwendet, um Apps schnell zu laden. Wenn der Systemcache auf Ihrem Galaxy Tab A beschädigt oder veraltet ist, kann dies einige Android-Funktionen beeinträchtigen oder andere Probleme verursachen. Um sicherzustellen, dass Ihr Galaxy Tab A-Systemcache frisch ist, müssen Sie die Cache-Partition von Zeit zu Zeit löschen. So geht's:

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über den Netzschalter ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie in den Wiederherstellungsmodus starten.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 5 Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie die Power- und Lauter-Tasten los.
  4. Das Menü des Wiederherstellungsbildschirms wird nun angezeigt. 
  5. Verwenden Sie die Schaltfläche "Lautstärke verringern", bis Sie "Cache-Partition löschen" markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um "Cache-Partition löschen" auszuwählen.
  7. Verwenden Sie Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die Cache-Partition zu löschen.
  9. Drücken Sie nach dem Löschen der Cache-Partition erneut die Ein- / Aus-Taste, um das System jetzt neu zu starten.
  10. Das ist es!

Galaxy Tab A WLAN-Probleme beheben Fehler Nr. 7: Beobachten Sie den abgesicherten Modus

Ein weiterer möglicher Grund, warum auf Ihrem Galaxy Tab A möglicherweise WLAN-Probleme auftreten, kann eine schlechte App sein. Manchmal stören schlecht codierte Apps Android und verursachen Probleme. In anderen Fällen wurden Malware oder schlechte Apps absichtlich entwickelt, um Probleme zu verursachen oder zu verhindern, dass bestimmte Funktionen nicht funktionieren. Wenn Sie feststellen, dass die WLAN-Funktionalität nach der Installation einer neuen App unregelmäßig funktioniert, kann das Löschen dieser App hilfreich sein. Wenn Sie sich nicht erinnern können, welche App Sie installiert haben, oder wenn Sie den Verdacht haben, dass eine der Apps schuld ist, versuchen Sie, Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu zu starten. Im Sicherheitsmodus werden alle Apps von Drittanbietern angehalten und können nicht ausgeführt werden. Wenn Sie sich nicht an die App erinnern können, versuchen Sie, das Gerät im abgesicherten Modus neu zu starten und zu sehen, was passiert. Wenn das Problem nur im abgesicherten Modus behoben wird, ist dies ein klarer Hinweis darauf, dass die Ursache eine schlechte Drittanbieter-App ist. So starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn Samsung auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein- / Aus-Taste die Leiser-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat. Dies kann bis zu 1 Minute dauern. Sei einfach geduldig darauf zu warten.
  6. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn auf dem Gerät der abgesicherte Modus angezeigt wird.

Denken Sie daran, dass Anwendungen von Drittanbietern in diesem Modus deaktiviert sind. Sie können also vorinstallierte Apps verwenden. Wenn das WLAN von Galaxy Tab A normalerweise nur im abgesicherten Modus funktioniert, bedeutet dies, dass das Problem auf eine schlechte App zurückzuführen ist. Deinstallieren Sie die kürzlich installierte App und prüfen Sie, ob dies das Problem behebt. Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie den Eliminierungsprozess, um die Rogue-App zu identifizieren. Hier ist wie:

  1. Booten Sie im abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie das Telefon nach der Deinstallation einer App im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn sich Ihr Galaxy Tab A immer noch nicht normal einschalten lässt (aber im abgesicherten Modus funktioniert), wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Um zum normalen Modus zurückzukehren oder den abgesicherten Modus auszuschalten:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Tippen Sie auf Neustart.
  3. Das Gerät wird im normalen Modus neu gestartet.

Galaxy Tab A WLAN-Probleme beheben Fehler Nr. 8: Installieren Sie Updates

Veraltete Software und Apps können manchmal zu Problemen führen. Stellen Sie sicher, dass auf dem Android-Betriebssystem und allen Apps die neuesten verfügbaren Versionen ausgeführt werden. Wenn auf Ihrem Galaxy Tab A derzeit noch WLAN-Probleme auftreten, suchen Sie nach Updates und installieren Sie diese, falls verfügbar. Updates bringen nicht nur kosmetische Änderungen mit sich, sondern beheben auch bekannte Fehler. Obwohl dies vielen Android-Benutzern nicht allgemein bekannt ist, bringt die Installation von Updates manchmal auch die erforderlichen Korrekturen für bekannte Fehler. Stellen Sie sicher, dass Sie die Installation von System- oder App-Updates nicht verzögern. Standardmäßig sollte Ihr Telefon Sie über verfügbare Updates informieren. Falls Sie diesen Mechanismus jedoch deaktivieren, ist es höchste Zeit, dass Sie manuell nach ihnen suchen.

So suchen Sie nach Android- oder Systemupdates:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Software-Update.
  3. Tippen Sie auf Herunterladen und installieren.
  4. Warten Sie, bis das Gerät nach Updates gesucht hat.
  5. Installieren Sie das Update. Wenn es kein neues Update gibt, sollte Ihr Telefon dies Ihnen mitteilen.

Bei Galaxy Tab A-Geräten der Marke "Carrier" oder solchen, die von Ihrem Carrier bereitgestellt wurden, besteht möglicherweise keine Möglichkeit, manuell nach Updates zu suchen. Sie müssen lediglich bestätigen, ob eine Benachrichtigung für ein Update vorliegt, und die Installation des Updates zulassen.

So suchen Sie nach App-Updates:

  1. Öffnen Sie die Play Store App.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Weitere Optionen (oben links).
  3. Tippen Sie auf Meine Apps und Spiele.
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren.

Galaxy Tab A WLAN-Probleme beheben Fehler Nr. 9: Gerät löschen (Werksreset)

Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert, kann das Problem durch einen Softwarefehler verursacht werden. Versuchen Sie, die Werkseinstellungen zurückzusetzen, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Beachten Sie, dass dadurch die Software gelöscht und alle persönlichen Daten gelöscht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup erstellen, um den Verlust von Dateien zu vermeiden. Nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kehrt Ihre Software zum ursprünglichen Setup zurück.

Im Folgenden finden Sie zwei Methoden zum Hard- oder Factory-Reset Ihres Galaxy Tab A.

Methode 1: Hard-Reset auf dem Samsung Galaxy Tab A über das Einstellungsmenü

Unter normalen Umständen sollte das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen im Menü "Einstellungen" der primäre Weg für Sie sein. Dies ist einfacher und erfordert kein Drücken von Hardwaretasten, was für einige Benutzer möglicherweise schwierig ist.

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten und entfernen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werkseinstellungen zurücksetzen.
  6. Lesen Sie die Informationen und tippen Sie auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  7. Tippen Sie auf Alle löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Methode 2: Hard-Reset auf dem Samsung Galaxy Tab A mithilfe von Hardwaretasten

Wenn das Telefon nicht hochfährt oder startet, aber auf das Menü Einstellungen nicht zugegriffen werden kann, kann diese Methode hilfreich sein. Zunächst müssen Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus starten. Sobald Sie erfolgreich auf die Wiederherstellung zugegriffen haben, beginnen Sie mit dem ordnungsgemäßen Zurücksetzen des Masters. Es kann einige Versuche dauern, bis Sie auf Recovery zugreifen können. Seien Sie also geduldig und versuchen Sie es einfach erneut.

  1. Erstellen Sie nach Möglichkeit vorab eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  2. Außerdem möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Google-Konto entfernen. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  3. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über den Netzschalter ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie in den Wiederherstellungsmodus starten.
  4. Halten Sie die Lauter- und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 5 Sekunden lang gedrückt.
  5. Lassen Sie die Power- und Lauter-Tasten los.
  6. Das Menü des Wiederherstellungsbildschirms wird nun angezeigt. 
  7. Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, bis Sie "Daten löschen / Werksreset" markieren.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um "Daten löschen / Werksreset" auszuwählen.
  9. Verwenden Sie Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu bestätigen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie dies Ihren Freunden mitteilen. GalaxyS2 ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Twitter-Seiten mit unserer Community interagieren möchten.