So beheben Sie keinen SIM-Kartenfehler auf Ihrem Samsung Galaxy Note 8 (einfache Schritte)

Es werden Fehleransagen programmiert, um Sie darüber zu informieren, was schief gelaufen ist und was getan werden muss, um das Problem zu beheben. Diese Fehler können auf ein Problem in der Software hinweisen, wenn nicht auf Hardwareprobleme. Der Fehler Keine SIM-Karte bei neuen Geräten wie dem Samsung Galaxy Note 8 weist darauf hin, dass Ihr Gerät Ihre SIM-Karte nicht erkennt. Wenn es ohne eingelegte SIM-Karte auftritt, wird es als Warnung oder Erinnerung angezeigt, dass keine SIM-Karte eingelegt ist, sodass das Gerät keine zu erkennende SIM-Karte hat.

Wenn der Fehler jedoch bei der in Ihr Telefon eingelegten SIM-Karte auftritt, muss dieser Fehler definitiv behoben werden. Wenn Sie jemals auf dieser Seite gelandet sind, während Sie nach Hilfe gesucht haben, um einen Fehler ohne SIM-Karte auf demselben Gerät zu beheben, ist dieser Beitrag auch für Sie bestimmt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn Ihr Samsung Galaxy Note 8 auch bei eingelegter SIM-Karte weiterhin einen Fehler ohne SIM-Karte anzeigt. Starten Sie, wann immer Sie alle Probleme mit Ihrem Gerät beheben möchten.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für Galaxy Note 8, da wir bereits die meisten häufig gemeldeten Probleme mit dem Telefon behoben haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus und klicken Sie auf "Senden".

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Telefon neu (Soft Reset).

Netzwerkfehler können auch durch kleinere Softwareprobleme ausgelöst werden, die zufällig auf Ihrem Telefon auftreten. Wenn auf Ihrem Telefon nur der Fehler "Keine SIM-Karte" auftritt, ohne dass Änderungen an den Einstellungen vorgenommen wurden, handelt es sich höchstwahrscheinlich nur um einen zufälligen Netzwerkfehler. In den meisten Fällen werden kleinere Softwareprobleme wie diese durch einen Soft-Reset oder einen Neustart des Geräts behoben. Wenn Sie Ihr Telefon noch nicht neu gestartet haben, müssen Sie dies tun. Für den Anfang gilt Folgendes für einen Soft-Reset Ihres Samsung Note 8:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus- Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig bis zu 45 Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Gerät aus- und wieder eingeschaltet oder neu gestartet wird.

Alternativ können Sie den üblichen Neustart mit den folgenden Schritten durchführen:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis die Eingabeaufforderung Ausschalten angezeigt wird.
  2. Tippen Sie auf die Option zum Neustart .
  3. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung erneut auf Neustart .
  4. Geben Sie Ihrem Telefon etwa 90 Sekunden Zeit, um den Soft-Reset abzuschließen.

Überprüfen Sie dann, ob das Problem dadurch behoben wird. Diese beiden Neustarts wirken sich nicht auf Ihre Daten aus, es sei denn, der Akku ist sehr schwach. Wenn dies nichts nützt, fahren Sie mit der nächsten Problemumgehung fort.

Zweite Lösung: Entfernen Sie Ihre SIM-Karte und installieren Sie sie erneut.

Genau wie bei anderen SIM-Fehlern oder netzwerkbezogenen Fehlern kann der Fehler Keine SIM-Karte möglicherweise auch durch Entfernen und erneutes Einsetzen der SIM-Karte in Ihr Telefon behoben werden. Wenn es sich nicht um einen kleinen Fehler handelt, ist möglicherweise die SIM-Karte selbst verloren oder beschädigt. Versuchen Sie, die SIM-Karte auf Ihrem Note 8 mit den folgenden Schritten zu entfernen und neu zu installieren, um sicherzustellen, dass dies nicht die zugrunde liegende Ursache ist:

  1. Zunächst müssen Sie Ihr Gerät ausschalten.
  2. Verwenden Sie dann das Einführ- / Entnahmewerkzeug oder eine Büroklammer, um das Kartenfach mit der Anzeige nach oben von der Oberkante des Geräts zu entfernen. Setzen Sie einfach das Entnahmewerkzeug in den dafür vorgesehenen Schlitz ein, bis das Fach herausspringt.
  3. Ziehen Sie das Tablett vorsichtig heraus.
  4. Entfernen Sie die SIM-Karte aus dem Fach, indem Sie sie vorsichtig von der Unterseite der Karte abheben. Sie können die Öffnung auf der gegenüberliegenden Seite des Fachs verwenden, um sie mit einem Fingernagel oder einem ähnlichen Werkzeug zu lösen.
  5. Überprüfen Sie die SIM-Karte auf sichtbare Beschädigungen wie Kratzer oder Dellen.
  6. Wenn für Sie alles gut aussieht, können Sie es mit den goldenen Kontakten nach unten wieder in das Kartenfach legen. Andernfalls wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder Dienstanbieter, um einen neuen SIM-Kartenersatz oder andere Optionen anzufordern.
  7. Drücken Sie auf das Fach, um es zu verriegeln.

Wenn das SIM-Fach gesichert ist, schalten Sie Ihr Telefon wieder ein und prüfen Sie, ob der Fehler bereits behoben ist. Wenn es immer noch auftritt, versuchen Sie die nächste mögliche Lösung.

Dritte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Samsung Note 8 zurück.

Wenn Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, werden alle Datenverbindungen auf Ihrem Gerät auf die ursprünglichen Werte oder Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wi-Fi-Netzwerke, gekoppelte Bluetooth-Geräte, Einstellungen für die Hintergrunddaten-Synchronisierung, der Netzwerkauswahlmodus und andere relevante Einstellungen sind betroffen, sodass Sie sie anschließend erneut einrichten müssen. Positiv zu vermerken ist, dass alle falschen oder ungültigen Netzwerkeinstellungen, die möglicherweise den Fehler Keine SIM-Karte ausgelöst haben, ebenfalls gelöscht werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Netzwerkeinstellungen Ihres Samsung Note 8 zurückzusetzen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  4. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  5. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen.
  6. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen und geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  7. Tippen Sie auf Zurücksetzen , um das Zurücksetzen zu bestätigen.

Ihr Telefon wird neu gestartet, wenn der Reset abgeschlossen ist. Bis dahin können Sie mit dem Netzwerk-Setup fortfahren. Überprüfen Sie dann, ob immer noch der gleiche Fehler "Keine SIM-Karte" angezeigt wird oder nicht. Fahren Sie bei Bedarf mit der nächstmöglichen Lösung fort.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie Ihre Note 8-Firmware auf die neueste verfügbare Version.

Durch die Installation des neuesten Softwareupdates auf Ihrem Gerät wird möglicherweise der Fehler "Keine SIM-Karte" behoben, insbesondere wenn er durch einige Fehler im Netzwerksystem ausgelöst wird. Software-Updates enthalten Fix-Patches, um vorhandene Software-Fehler zu beheben, die Probleme bei Android-Geräten wie Ihrem Note 8 verursachen. Ab dem 1. April 2018 wurde das Betriebssystem-Update für Android 8.0 (Oreo) eingeführt, um den empfangenden Geräten Fehlerbehebungen und Software-Verbesserungen anzubieten .

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob dieses Update bereits auf Ihrem Gerät verfügbar ist, und installieren Sie es dann drahtlos (OTA):

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon mit dem Wi-Fi-Internet verbunden ist.
  2. Öffnen Sie die Apps-Taskleiste, indem Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben wischen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie auf Software-Update .
  5. Wählen Sie die Option zum manuellen Herunterladen von Updates.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung auf OK .
  7. Tippen Sie anschließend auf Start , um den Download und die Installation der Update-Datei zu starten .
  8. Wenn die Meldung zum Neustart angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Installation des neuen Updates abgeschlossen ist. Tippen Sie auf OK , um Ihr Telefon neu zu starten und die neuen Änderungen zu übernehmen.

Überprüfen Sie, ob nach der Implementierung des neuen Updates immer noch derselbe Fehler behoben werden muss.

Fünfte Lösung: Master-Reset Ihres Samsung Note 8 (Factory Data Reset).

Starke Fehler erfordern normalerweise erweiterte Korrekturen. Es ist höchstwahrscheinlich ein schwerer Fehler, wenn der Fehler "Keine SIM-Karte" weiterhin besteht, nachdem alle vorherigen Problemumgehungen und möglichen Lösungen durchgeführt wurden. Dies bedeutet, dass Sie System-Resets durchführen müssen, um schwerwiegende Fehler zu beseitigen, die das Netzwerksystem Ihres Telefons ruinieren. Aber zuerst sollten Sie alle wichtigen Daten und persönlichen Informationen sichern, da diese dabei gelöscht werden. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um loszulegen:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Galaxy Note 8 über das Einstellungsmenü zu sichern und zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie die Apps- Taskleiste.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Wählen Sie Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf die Option zum Sichern und Wiederherstellen.
  5. Wenn Sie möchten, können Sie die Option zum Sichern meiner Daten aktivieren oder deaktivieren. Sie können auch die Option zum Wiederherstellen aktivieren oder deaktivieren .
  6. Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, kehren Sie zum Menü Einstellungen zurück, indem Sie auf die Schaltfläche Zurück tippen .
  7. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  9. Wählen Sie die Option Werkseinstellungen zurücksetzen .
  10. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  11. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für den Sperrbildschirm ein.
  12. Tippen Sie auf Weiter .
  13. Bestätigen Sie dann das Zurücksetzen, indem Sie auf Alle löschen tippen .

Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat, und starten Sie es dann neu. Bis dahin können Sie Ihr Telefon als neu einrichten. Überprüfen Sie, ob dadurch der Fehler "Keine SIM-Karte" behoben wird. Andernfalls müssen Sie möglicherweise in Betracht ziehen, sich für den Dienst zu entscheiden.

Reparaturmöglichkeiten

Bringen Sie Ihr Gerät zu einem Samsung-Servicecenter in der Nähe und lassen Sie es von einem autorisierten Techniker untersuchen. Ihr Note 8 hat möglicherweise durch einen früheren Sturz oder eine Flüssigkeitsbelastung einen physischen oder flüssigen Schaden erlitten, der ebenfalls die SIM-Karte oder andere relevante Komponenten beschädigte. In diesem Fall muss Ihr Gerät gewartet werden.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.

Beiträge, die Sie vielleicht auch gerne lesen möchten:

  • Galaxy Note 8 mobile Daten werden immer wieder getrennt, WLAN fällt immer wieder aus, andere Probleme
  • Warum kann mein Samsung Galaxy Note 8 E-Mail-Anhänge nicht öffnen oder anzeigen und wie kann ich das Problem beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Fix für Note8, das bei der Nutzung des Internets verzögert ist (ob über WLAN oder mobile Daten)
  • Das gelöste Samsung Galaxy Note 8 wird jedes Mal neu gestartet, wenn mobile Daten verwendet werden
  • So beheben Sie das Galaxy Note8 mit dem Fehler "Netzwerk nicht verfügbar, aber versuchen Sie es später erneut"