Was tun, wenn sich Ihr Samsung Galaxy S8 erwärmt oder überhitzt? [Fehlerbehebungshandbuch]

Es ist normal, dass Ihr Samsung Galaxy S8 nach stundenlangem Gebrauch oder während des Ladevorgangs warm wird. Wenn es jedoch so heiß wird, dass es unangenehm ist, es zu halten, ist das nicht mehr normal. Sie sollten etwas dagegen tun, um festzustellen, ob das Problem nur vorübergehend ist oder ob Sie einen Techniker benötigen, der es sich ansieht.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen einige Dinge erklären, die Sie tun sollten, wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Telefon abnormal erwärmt oder sogar überhitzt. Dies ist das Problem, das Sie nicht für selbstverständlich halten müssen, da Sie möglicherweise bereits seit Monaten wissen, wie das Galaxy Note 7 die Android-Community nach Berichten über Brandereignisse, die durch den fehlerhaften Akku des Geräts verursacht wurden, bewegt hat. Zur Sicherheit unserer Leser bieten wir diese wenigen praktischen Schritte zur Fehlerbehebung an, wenn sich das Telefon erwärmt.

Wenn Sie jedoch derzeit andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, empfehlen wir Ihnen, unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Samsung Galaxy S8 zu besuchen, da wir bereits damit begonnen haben, unseren Lesern, die dieses Gerät besitzen, Unterstützung zu bieten. Wir wissen, dass Ihr Telefon noch brandneu ist und problemlos funktionieren sollte, aber nicht einmal Samsung kann garantieren, dass es keine Probleme gibt. Wir helfen unseren Lesern so gut wir können. Wenn wir keine Beiträge zu Ihrem Anliegen veröffentlicht haben, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Themen ausfüllen.

Was tun, wenn Ihr Samsung Galaxy S8 überhitzt?

Der Zweck dieser Anleitung zur Fehlerbehebung besteht darin, festzustellen, ob tatsächlich ein Problem mit Ihrem Telefon vorliegt, und sicherzustellen, dass Sie als Eigentümer in Sicherheit sind. Auch dieses Problem sollte leicht genommen werden, da Überhitzungsfälle häufig durch die Batterie verursacht werden, die möglicherweise nicht richtig funktioniert. Handy-Batterien können explodieren und ich bin persönlich auf einen solchen Fall gestoßen. Davon abgesehen, hier ist was Sie tun müssen ...

Schritt 1: Trennen Sie das Ladegerät vom Stromnetz und trennen Sie das Telefon vom Computer

Wenn Sie Ihr Gerät aufladen und feststellen, dass es sich wie nie zuvor aufheizt, beenden Sie den Ladevorgang. Derzeit wissen wir nicht, ob das Problem bei Ihrem Telefon, dem Akku oder dem Ladegerät liegt. Setzen Sie den Ladevorgang jedoch zu Ihrer Sicherheit nicht fort.

Beobachten Sie nach dem Trennen des Telefons vom Ladegerät weiterhin die Temperatur Ihres Telefons, um festzustellen, ob es sich weiter erwärmt, auch wenn es nicht mehr aufgeladen wird.

Schritt 2: Schalten Sie Ihr Telefon aus

Wenn die Temperatur nach dem Herausziehen des Ladegeräts nicht gesunken ist, schalten Sie das Telefon aus, um festzustellen, ob dadurch die Temperatur gesenkt wird. Wenn es sich nach einigen Minuten immer noch aufheizt, tun Sie an dieser Stelle nichts mit Ihrem Telefon. Bringen Sie es stattdessen in ein Geschäft oder zurück in den Laden und lassen Sie es vom Techniker für Sie erledigen.

Schritt 3: Laden Sie das Telefon im ausgeschalteten Zustand auf

Wenn andererseits die Temperatur nach dem Herausziehen des Ladegeräts gesunken ist, ist es möglich, dass es sich nur aufheizt, wenn es während des Ladevorgangs eingeschaltet wird. Sie können jetzt versuchen, es aufzuladen, während es ausgeschaltet ist, um festzustellen, ob es den Akku noch auffüllen kann, ohne sich aufzuheizen.

Wenn viele Apps im Hintergrund ausgeführt werden, kann sich das Telefon erwärmen und aufladen, während es sich in diesem Zustand befindet. Dadurch wird auch die Hitze etwas verstärkt. Wenn das Telefon im ausgeschalteten Zustand normal aufgeladen wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Starten Sie Ihre Telefon-App im abgesicherten Modus und laden Sie sie auf

Lassen Sie uns nun versuchen, festzustellen, ob der S8 noch aufgeladen werden kann, ohne sich so stark aufzuheizen, wenn alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert sind. Starten Sie Ihr Telefon diesmal im abgesicherten Modus und schließen Sie das Ladegerät an. Lassen Sie das Telefon 5 Minuten lang aufladen und versuchen Sie festzustellen, ob die Erwärmung normal ist oder nicht. Wenn die Hitze innerhalb des Schwellenwerts liegt, liegt das Problem möglicherweise an einigen Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden. Versuchen Sie herauszufinden, ob Sie etwas gegen diese Apps unternehmen können. Möglicherweise haben Sie bereits eine Idee, welche Ihrer Apps das Problem verursacht.

So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Modellnamenbildschirm gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein- / Aus-Taste die Leiser-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Deinstallieren Sie Apps, die ein Problem verursachen.

Schritt 5: Setzen Sie Ihr Telefon zurück

Angenommen, das Telefon heizt sich auch im abgesicherten Modus noch auf oder wenn sich Ihr Telefon auch dann aufheizt, wenn es nicht aufgeladen wird, setzen Sie das Telefon sofort zurück, um festzustellen, ob das Problem auf Konflikte im System oder in einigen Funktionen zurückzuführen ist . Wenn möglich, sichern Sie jedoch Ihre Dateien und Daten und deaktivieren Sie dann den Factory Reset Protection, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät ausgeschlossen werden.

So deaktivieren Sie den Factory Reset-Schutz

Um die Diebstahlsicherung des Geräts auszuschalten, müssen Sie sich von Ihrer Google-ID auf dem Gerät abmelden und sich dafür entscheiden, sich nicht mit einer Google-ID bei Google-Diensten anzumelden. Sobald Sie sich mit einer Google-ID bei einem Dienst anmelden und ein Muster-, PIN-, Passwort-, Fingerabdruck- oder Iris-Schloss einrichten, wird die Diebstahlsicherung automatisch aktiviert.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um sich von Ihrer Google ID abzumelden:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf KONTO ENTFERNEN.

So setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S8 zurück

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät in einem Google-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um „Daten löschen / Werksreset“ zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Sie können Ihr Telefon auch über das Menü Einstellungen zurücksetzen.

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät in einem Google-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  7. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf die Schaltfläche Zurück und anschließend auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Schritt 6: Bringen Sie Ihr Telefon zurück in den Laden

Bringen Sie das Telefon nach dem Zurücksetzen und Erhitzen oder Überhitzen immer noch in das Geschäft, in dem Sie es gekauft haben. Lassen Sie es vom Techniker für Sie überprüfen. Wenn es wirklich ein Problem gibt, sollten Sie einen Ersatz aushandeln.  

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.