So aktivieren Sie den Entwicklermodus auf Galaxy Note 8

Das Samsung Galaxy Note 8 ist eines der großformatigen Premium-Android-Geräte, das eine hervorragende Produktivität bietet. Der Hauptvorteil gegenüber anderen Telefonen ist der S Pen, der eine verfeinerte Eingabesteuerung ermöglicht. Fortgeschrittene Android-Benutzer können mehr Kontrolle über das Gerät erlangen, indem sie den Entwicklermodus des Telefons aktivieren. Dieser Modus verfügt über mehrere Einstellungen, die sich auf die Leistung des Geräts auswirken.

So aktivieren Sie den Entwicklermodus auf Galaxy Note 8

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 8 ein.
  • Gehen Sie zu Ihrem Samsung Note 8-Symbol „Anwendung“ und öffnen Sie die Option Einstellungen.
  • Wählen Sie unter der Option Einstellungen die Option Über Telefon und dann Softwareinformationen.
  • Scrollen Sie auf dem Bildschirm nach unten und tippen Sie mehrmals auf Build-Nummer, bis die Meldung "Entwicklermodus wurde aktiviert" angezeigt wird.
  • Wählen Sie auf die Schaltfläche Zurück, um das Menü Entwickleroptionen unter Einstellungen anzuzeigen, und wählen Sie Entwickleroptionen aus.

Sobald Sie Zugriff auf den Entwicklermodus haben, können Sie verschiedene nützliche Dinge tun.

  1. USB-Debugging aktivieren: Dies ist erforderlich, wenn Sie die Firmware des Telefons aktualisieren, ein benutzerdefiniertes ROM installieren oder das Telefon mit einem Android-Debugging-Tool verbinden möchten.
  2. Hintergrundprozess einschränken : Wenn Sie die maximale Leistung des Telefons steigern möchten, können Sie die Anzahl der Apps begrenzen, die im Hintergrund ausgeführt werden.
  3. Beschleunigen Sie Geräteanimationen
  4. Fälschen Sie den GPS-Standort