So führen Sie Samsung Galaxy Note8 im abgesicherten Modus und im Wiederherstellungsmodus aus, löschen die Cache-Partition und führen einen Master-Reset durch [Tutorials]

Wenn Sie ein neuer Besitzer des Samsung Galaxy Note8 sind, müssen Sie grundlegende Fehlerbehebungsverfahren erlernen, um kleinere und sogar schwerwiegende Probleme zu beheben. Obwohl es eines der leistungsstärksten Smartphones auf dem heutigen Markt ist, können Sie nicht leugnen, dass es immer Fälle geben wird, in denen Sie bei der Verwendung auf ein oder zwei Schluckaufe stoßen. Einige dieser Probleme mögen komplex erscheinen, aber aufgrund unserer Erfahrung können sie durch einige grundlegende Verfahren zur Fehlerbehebung behoben werden.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch das Ausführen Ihres Galaxy Note8 im abgesicherten Modus führen, der vorübergehend alle Apps von Drittanbietern deaktiviert. Starten Sie es im Wiederherstellungsmodus, der Ihnen Optionen zum Löschen der Cache-Partition und sogar zum Zurücksetzen des Masters bietet, um Ihr Telefon auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen. Diese Verfahren sind die wichtigsten, die Sie lernen müssen, da sie bei richtiger Anwendung zur Behebung der meisten Probleme mit Ihrem Gerät immer sehr effektiv sind. Lesen Sie also weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise helfen kann.

Wenn Sie jedoch versuchen, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy Note8, da wir bereits einige der häufigsten Probleme behoben haben, auf die Sie möglicherweise stoßen. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die Ihren ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen und auf Senden klicken. Wir werden versuchen, eine Lösung für Ihr Problem zu finden und auf unserer Website zu veröffentlichen.

So führen Sie Ihr Galaxy Note8 im abgesicherten Modus aus

Wie bereits erwähnt, werden beim Starten Ihres Telefons in diesem Modus alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Wenn Sie Ihr Telefon jedoch nur in diesem Modus ausführen, wird das Problem nicht behoben, sondern Sie erhalten eine Vorstellung davon, worum es bei dem Problem geht oder was es verursacht.

Wenn eine der Apps, die Sie aus dem Play Store heruntergeladen und installiert haben, das Problem verursacht, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das Problem nicht auftritt, wenn sich Ihr Telefon in diesem Modus befindet. Sie müssen jedoch weiterhin mit der Fehlerbehebung fortfahren, um festzustellen, welche dieser Apps der Schuldige ist.

So lassen Sie Ihr Note8 im abgesicherten Modus laufen…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Modellnamenbildschirm gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein- / Aus-Taste die Leiser-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn Sie sich in diesem Modus befinden und das Problem nicht auftritt, ist es offensichtlich, dass eine oder mehrere der von Ihnen installierten Apps von Drittanbietern das Problem verursachen. Wenn Sie keine Ahnung haben, welche App der Schuldige ist, aktualisieren Sie Apps, die aktualisiert werden müssen.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und dann auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch zu aktualisieren, tippen Sie auf Menü> Einstellungen und anschließend auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf Aktualisieren [xx], um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und dann auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

Wenn Sie jedoch bereits einige Apps im Sinn haben, löschen Sie deren Caches und Daten, um sie zurückzusetzen. Sie müssen für jede App, die Sie vermuten, dasselbe Verfahren ausführen…

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das 3-Punkte-Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf Cache löschen.
  6. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend auf OK.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, starten Sie Ihr Telefon im normalen Modus und deinstallieren Sie diese Apps nacheinander, bis das Problem behoben ist.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das 3-Punkte-Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

So starten Sie Ihr Galaxy Note8 im Wiederherstellungsmodus und löschen die Cache-Partition

Es gibt Zeiten, in denen Probleme ohne ersichtlichen Grund auftreten, und meistens sind diese Probleme auf einige beschädigte Systemcaches zurückzuführen. Ein Systemcache ist eine temporäre Datei, die vom System erstellt und verwendet wird. Es ist vorübergehend, da es gelöscht und ersetzt werden kann, ohne die Gesamtleistung Ihres Telefons wesentlich zu beeinträchtigen. Wenn sie jedoch beschädigt oder veraltet sind und das System sie weiterhin verwendet, treten Probleme auf, die sich normalerweise auf die Leistung Ihres Geräts auswirken. Die häufigsten Anzeichen für leistungsbezogene Probleme sind Verzögerungen, Einfrieren, häufige Neustarts und sogar zufällige Abschaltungen.

Wenn diese Dinge auftreten, müssen Sie nur die Caches löschen, damit sie durch neue ersetzt werden, die keine Probleme mit dem System haben. Da Sie jedoch keinen Zugriff auf einzelne Caches haben, müssen Sie alle auf einmal löschen. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten und die Cache-Partition löschen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis 'Ja' markiert ist, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Der Neustart Ihres Note8 dauert nach dem Löschen der Cache-Partition einige Zeit, da gelöschte Caches neu erstellt werden. Versuchen Sie kurz nach der Aktivierung zu prüfen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn dies der Fall ist, kann Ihnen das nächste Verfahren möglicherweise helfen.

So führen Sie den Master-Reset auf Ihrem Galaxy Note8 durch

Durch das Zurücksetzen des Masters wird Ihr Note8 auf die werkseitigen Standardeinstellungen oder -konfigurationen zurückgesetzt. Dies ist das effektivste Verfahren zur Fehlerbehebung, mit dem fast jedes Problem mit Ihrem Telefon behoben werden kann, sofern das Problem nicht auf physische oder flüssige Schäden zurückzuführen ist. Für Benutzer, die auf Probleme gestoßen sind, die ohne ersichtlichen Grund aufgetreten sind, kann ein Reset diese immer beheben. Dies steht jedoch immer am Ende jeder Fehlerbehebung, da das Sichern Ihrer Dateien und Daten mühsam ist. Denken Sie daran, dass durch ein Zurücksetzen alle Daten oder Dateien im internen Speicher Ihres Telefons gelöscht werden. Erstellen Sie daher eine Sicherungskopie, bevor Sie Ihr Gerät tatsächlich zurücksetzen.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, Ihre Google-ID und Ihr Kennwort zu notieren, die Sie in diesem Telefon verwenden, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Gerät ausgeschlossen werden. Wenn Sie sich über Ihre Anmeldeinformationen nicht sicher sind, sollten Sie den Schutz für das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Note8 vor dem Zurücksetzen deaktivieren.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf KONTO ENTFERNEN.

Wenn Sie bereit sind, Ihr Telefon zurückzusetzen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um „Daten löschen / Werksreset“ zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Alternativ können Sie Ihr Note8 auch über das Menü Einstellungen zurücksetzen.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  4. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf die Schaltfläche Zurück und anschließend auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  7. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  8. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter.
  10. Tippen Sie auf Alle löschen.

Ich hoffe, dass dieses Tutorial Ihnen helfen kann, das Problem mit Ihrem Samsung Galaxy Note8 zu beheben.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.