So starten Sie Ihr Samsung Galaxy S8 im abgesicherten Modus und im Wiederherstellungsmodus, um die Cache-Partition zu löschen, führen Sie die Werkseinstellungen zurück [Grundlegende Fehlerbehebung]

Während Ihr #Samsung Galaxy # S8 heute eines der leistungsstärksten Android-Geräte auf dem Markt ist, können Sie nach einigen Wochen mit ein oder zwei Problemen rechnen. Dies kann auf Fehlkonfigurationen, beschädigte Dateien oder Firmware- / Hardwareprobleme zurückzuführen sein. In solchen Fällen ist es besser, wenn Sie wissen, was zu tun ist, damit Sie Ihr Telefon weiterhin optimal nutzen können.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die grundlegenden Verfahren zur Fehlerbehebung ausführen, mit denen Sie alle Probleme beheben können, die bei Ihrem neuen Premium-Smartphone auftreten können. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Verfahren zu erfahren, warum sie durchgeführt werden müssen und wie sie durchgeführt werden müssen, um das Problem zu beheben oder es sogar zu umgehen. Gehen Sie die Liste der Verfahren unten durch und klicken Sie auf den Link, um direkt zu diesem Abschnitt zu springen.

  • So starten Sie Ihr Samsung Galaxy S8 im abgesicherten Modus neu
  • So erzwingen Sie einen Neustart (Soft-Reset) Ihres Samsung Galaxy S8 im eingefrorenen Zustand
  • So starten Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu und löschen die Cache-Partition
  • So setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S8 über das Menü "Einstellungen" auf die Werkseinstellungen zurück
  • So meistern Sie Ihr Samsung Galaxy S8 über den Wiederherstellungsmodus
  • So deaktivieren Sie Entwickleroptionen auf Ihrem Samsung Galaxy S8
  • So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Samsung Galaxy S8 zurück

Bevor wir jedoch direkt mit unseren Fehlerbehebungs- / Lernprogrammen beginnen, sollten Sie diese Seite besuchen, wenn Sie diese Seite zufällig finden, weil Sie dasselbe Gerät besitzen, aber nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, da wir bereits Hunderte beantwortet haben von Problemen, die unsere Leser zuvor gemeldet haben. Finden Sie solche, die Ihren ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren oder weitere Hilfe benötigen, füllen Sie einfach unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus.

So starten Sie Ihr Samsung Galaxy S8 im abgesicherten Modus neu

Es ist sehr wichtig, dass Sie wissen, wie Sie Ihren S8 im abgesicherten Modus neu starten, insbesondere wenn das Problem anscheinend von einer Drittanbieter-App verursacht wird. Wenn Sie Ihr Gerät in diesem Modus booten, deaktivieren Sie vorübergehend alle Apps von Drittanbietern, sodass alle integrierten Apps und Dienste im Hintergrund ausgeführt werden.

Angenommen, das Problem ist auf eine Drittanbieter-App zurückzuführen, sollte es nicht auftreten, wenn sich das Gerät im abgesicherten Modus befindet. Abgesehen davon, wie Sie Ihr Telefon in diesem Modus starten:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Modellnamenbildschirm gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein- / Aus-Taste die Leiser-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Deinstallieren Sie Apps, die ein Problem verursachen.

So erzwingen Sie einen Neustart (Soft-Reset) Ihres Samsung Galaxy S8 im eingefrorenen Zustand

Dies ist ein sehr einfaches Verfahren, aber auch sehr hilfreich, um Ihr Telefon wieder zum Leben zu erwecken, wenn es aus irgendeinem Grund eingefroren ist. Es führt tatsächlich die simulierte Batterietrennung durch, ähnlich der Batterieentnahmeprozedur, die wir häufig bei Telefonen mit austauschbaren Batterien durchführen. Das ist wie man es macht…

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste für bis zu 45 Sekunden gedrückt.
  2. Warten Sie, bis das Gerät neu gestartet wurde.

Bei kleineren Problemen ist dieses Verfahren mehr als ausreichend, um das Problem zu beheben. Wenn das Telefon jedoch nicht reagiert, prüfen Sie andere Möglichkeiten.

So starten Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus neu und löschen die Cache-Partition

Es gibt Zeiten, in denen System-Caches beschädigt werden und es einfacher ist, sie einfach zu löschen, aber Sie können sie nicht einzeln löschen. Natürlich müssen Sie den gesamten Inhalt des Verzeichnisses löschen, in dem sie gespeichert sind. Dazu müssen Sie Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus starten und dann die Cache-Partition von dort löschen. Hier ist wie…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie zur Auswahl die Ein- / Aus-Taste.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Es kann etwas länger dauern, bis das Telefon neu gestartet wird, aber warten Sie einfach darauf.

So setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S8 über das Menü "Einstellungen" auf die Werkseinstellungen zurück

Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird das Telefon auf die werkseitigen Standardeinstellungen und -konfigurationen zurückgesetzt. Dadurch werden natürlich alle persönlichen Dateien und Daten gelöscht, die Sie während der monatelangen oder sogar jahrelangen Nutzung des Telefons gesammelt haben. Falls Sie das Telefon kürzlich auf eine höhere Version aktualisiert haben, bleibt das Update erhalten. Dieser Reset erfolgt über das Menü Einstellungen und so machen Sie es…

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät in einem Google-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  7. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf die Schaltfläche Zurück und anschließend auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Sie können jetzt Ihre Dateien und Daten wiederherstellen.

So meistern Sie Ihr Samsung Galaxy S8 über den Wiederherstellungsmodus

Es ist im Grunde nur eine andere Version des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen, aber der Unterschied besteht darin, dass Sie den Wiederherstellungsmodus durchlaufen müssen, um dies zu tun. Im Gegensatz zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden hier sowohl der Cache als auch die Datenpartitionen neu formatiert, um alle möglichen beschädigten Systemcaches, Dateien und Daten, die das Problem verursachen könnten, gründlich zu löschen. So gehen Sie vor…

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät in einem Google-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um „Daten löschen / Werksreset“ zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

So deaktivieren Sie Entwickleroptionen auf Ihrem Samsung Galaxy S8

Entwickleroptionen können einen roten Rand auf dem Bildschirm, Fehler beim Herstellen einer Verbindung zu Computern oder andere Probleme verursachen. Wenn Sie sich nicht für Codierung oder Modding interessieren, sollten Sie es besser ausschalten, da es Ihnen keinen Vorteil bietet. Verwenden Sie diese Schritte, um die Entwickleroptionen auf dem Samsung Galaxy S8 zu deaktivieren.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen, und tippen Sie auf Einstellungen> Entwickleroptionen.
  2. Bewegen Sie den Schieberegler, um ihn auszuschalten.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Samsung Galaxy S8 zurück

Auf diese Weise setzen Sie alle Datenverbindungen auf die Werkseinstellungen zurück. Wi-Fi, mobile Daten, Bluetooth usw. werden von diesem Verfahren erfasst. Wenn Sie also Probleme mit einem dieser Verfahren haben, funktioniert dies möglicherweise und die folgenden Ergebnisse sind aufgeführt.

  • Gespeicherte Wi-Fi-Netzwerke werden gelöscht.
  • Gekoppelte Bluetooth-Geräte werden gelöscht.
  • Die Einstellungen für die Hintergrunddaten-Synchronisierung werden aktiviert.
  • Datenbeschränkende Einstellungen in Anwendungen, die vom Kunden manuell ein- und ausgeschaltet wurden, werden auf die Standardeinstellung zurückgesetzt.
  • Der Netzwerkauswahlmodus wird auf automatisch eingestellt.

Der folgende Status der Geräteverbindungen wird standardmäßig verwendet, wenn das Gerät zum ersten Mal eingeschaltet wurde.

  • Flugzeugmodus: AUS
  • Bluetooth: AUS
  • Datenroaming: AUS
  • Mobiler Hotspot: AUS
  • VPN: AUS
  • Mobile Daten: EIN
  • Wi-Fi: AUS

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Netzwerk-Reset durchzuführen.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Nach Abschluss des Vorgangs wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Danach können Sie Ihr WLAN aktivieren und mobile Daten deaktivieren, wenn Sie erstere anstelle der letzteren verwenden. Sie können auch Ihre anderen Bluetooth-Geräte erneut mit Ihrem Telefon koppeln.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.