So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S6, das keine Verbindung mehr zu Wi-Fi und mobilen Datennetzen herstellen kann [Handbuch zur Fehlerbehebung]

  • Verstehen Sie, warum die WLAN- und mobilen Datenschalter Ihres #Samsung Galaxy S6 (# GalaxyS6) manchmal deaktiviert werden, und erfahren Sie, wie Sie in diesem Fall Fehler beheben können.
  • Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Ihrem Telefon beheben, das keine Verbindung mehr zu dem Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann, mit dem es zuvor eine Verbindung hergestellt hat.
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihr Gerät reparieren, das über die mobilen Daten keine Verbindung zum Internet herstellen kann.

Probleme mit der Internetverbindung gehören zu den häufigsten Problemen, über die sich Smartphone-Besitzer häufig beschweren. Tatsächlich haben wir bereits viele ähnliche Beschwerden von Samsung Galaxy S6-Besitzern erhalten, die darauf hinweisen, dass sie Probleme mit Wi-Fi oder mobilen Daten haben. Diese beiden Funktionen werden am häufigsten verwendet, damit das Telefon eine Verbindung zum Internet herstellen kann. Wenn sie nicht gut funktionieren, haben Sie möglicherweise keine Verbindung oder werden alle ein oder zwei Minuten abgebrochen.

In diesem Beitrag werde ich drei der häufigsten Probleme im Zusammenhang mit WLAN und mobilen Daten behandeln. Wenn Sie dieses Telefon besitzen und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, möchten Sie möglicherweise weiterlesen, da Ihr Anliegen möglicherweise das gleiche ist wie das, das ich hier angesprochen habe. Es ist besser, dass Sie bereits wissen, wie Sie Probleme mit Ihrem Gerät beheben können, falls eines der hier genannten Probleme in Zukunft bei Ihnen auftritt.

  • Fehlerbehebung beim Galaxy S6 mit deaktiviertem WLAN und mobilen Datenschaltern
  • So beheben Sie Ihr Galaxy S6, das keine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann
  • So beheben Sie Probleme mit Ihrem Galaxy S6, das keine Verbindung zum Internet über mobile Daten herstellen kann

Wenn Sie jedoch andere Bedenken haben, besuchen Sie zuerst unsere Seite zur Fehlerbehebung, da wir bereits viele von unseren Lesern gemeldete Probleme behoben haben. Suchen Sie nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die Fehlerbehebungsverfahren oder die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen ausfüllen. Geben Sie uns einfach die Informationen, die wir benötigen, und wir erledigen den Rest für Sie.

Fehlerbehebung beim Galaxy S6 mit deaktiviertem WLAN und mobilen Datenschaltern

Dieses Problem ist offensichtlich ein Fehler und es ist einfach, es zu beheben, wenn wir es so ausdrücken. Was es jedoch kompliziert macht, ist die Tatsache, dass wir nicht wissen, was es verursacht hat. Daher müssen wir Fehler an Ihrem Gerät beheben, damit wir die Ursache oder den Grund für die Störung kennen.

Eigentlich trat dieses Problem beim Galaxy S3 immer wieder auf, aber es scheint, dass es immer noch einige Besitzer mit den neuen Galaxy-Geräten gibt, bei denen dies auftritt. So beheben Sie Probleme mit Ihrem Telefon:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Galaxy S6 im abgesicherten Modus neu und versuchen Sie festzustellen, ob der Switch noch deaktiviert ist

Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu starten, können Sie das Problem sofort eingrenzen, da alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert sind. Hier erfahren Sie sofort, ob das Problem durch eine Drittanbieter-App verursacht wurde oder ob es sich um ein Firmware-Problem handelt. Es gibt tatsächlich Apps, die einige der Kerndienste manipulieren können, und diese sind diejenigen, nach denen Sie suchen müssen. So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiterhin die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte weiterhin hochfahren und Sie werden aufgefordert, Ihr Telefon wie gewohnt zu entsperren.
  4. Sie werden feststellen, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn der Text „Abgesicherter Modus“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird.

Versuchen Sie im abgesicherten Modus zu überprüfen, ob der WLAN- und / oder mobile Datenschalter noch deaktiviert ist. Wenn ja, löschen Sie die Cache-Partition, andernfalls schalten Sie sie ein oder aus und starten Sie Ihr Telefon neu. Erfahrungsgemäß kann dieses Problem durch Ein- und Ausschalten des Schalters im abgesicherten Modus behoben werden. Wenn dies jedoch fehlschlägt, können die nächsten Schritte hilfreich sein.

Schritt 2: Löschen Sie den Systemcache Ihres Galaxy S6, da dieser möglicherweise beschädigt ist

Caches werden die meiste Zeit beschädigt, insbesondere bei Firmware-Updates. Wenn das Telefon diese Dateien weiterhin verwendet, können solche Dinge passieren und wir nennen sie oft „Pannen“. Wenn Störungen auftreten, werden Dienste möglicherweise deaktiviert oder deaktiviert. Versuchen Sie daher unbedingt, die Cache-Partition zu löschen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Lauter- und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketasten und die Home-Taste los.
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie zur Auswahl die Ein- / Aus-Taste.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Versuchen Sie nach dem Neustart sofort zu überprüfen, ob der Switch nicht mehr ausgegraut ist. Wenn ja, ist das Problem behoben. Andernfalls müssen Sie den nächsten Schritt ausführen.

Schritt 3: Führen Sie einen Master-Reset auf Ihrem Telefon durch

Dies ist Ihr letzter Ausweg und es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, das Problem zu beheben. Durch das Verfahren wird das Telefon auf die Standardeinstellungen oder die Konfiguration zurückgesetzt, die funktionieren. Dies schließt auch die Möglichkeit aus, dass das Problem bei der Firmware liegt. So setzen Sie Ihr Telefon zurück:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und das "Einschaltlogo" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  4. Warten Sie nach etwa 30 Sekunden, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Leiser-Taste die Option "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach Abschluss des Zurücksetzens "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, bringen Sie es zurück in den Laden. Der Techniker wird es für Sie beheben.

So beheben Sie Ihr Galaxy S6, das keine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann

Problem : Ich brauche dringend deine Hilfe. Ich habe ein Galaxy S6-Telefon und gestern konnte ich eine Verbindung zu meinem Wi-Fi-Netzwerk herstellen und im Internet surfen, aber heute kann mein Telefon einfach keine Verbindung mehr herstellen. Wie kann ich das beheben?

Fehlerbehebung: Es gibt verschiedene Faktoren, die berücksichtigen müssen, warum Ihr Samsung Galaxy S6 keine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann. Wenn es sich jedoch um ein Softwareproblem handelt, können wir es möglicherweise beheben. Meistens tritt dieses Problem auf, wenn Sie die Firmware aktualisieren. In einigen Fällen können die Daten beschädigt oder beschädigt sein, was bei einigen Apps zu Problemen führen kann. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass sich das Gerät nicht im Flugmodus befindet

Um eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen, ist es wichtig zu überprüfen, in welchem ​​Modus sich Ihr Gerät gerade befindet. In Ihrem Gerät stehen mehrere Modi zur Auswahl. Einer davon ist der Flugzeugmodus. Dieser Modus deaktiviert alle Netzwerkverbindungen in Ihrem Gerät, einschließlich Wi-Fi. Er wird hauptsächlich bei Flugreisen verwendet, um Kommunikationsprobleme zu vermeiden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu erfahren, wie Sie den Flugzeugmodus aktivieren oder deaktivieren:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Flugmodus
  • Tippen Sie zum Aktivieren oder Deaktivieren auf den Flugmodusschalter.

Oder

  • Drücken Sie lange die Ein- / Aus-Taste
  • Tippen Sie auf Flugmodus
  • Dann bestätigen Sie

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, wurde der Flugmodus deaktiviert.

Schritt 2: Überprüfen Sie Ihre Wi-Fi-Verbindung, wenn sie eingeschaltet ist

Um das Internet über eine WLAN-Verbindung zu nutzen, überprüfen Sie, ob das WLAN-Symbol ausgegraut ist. Wenn ja, können Sie es aktivieren, indem Sie auf das WLAN-Symbol tippen. Die meisten Besitzer haben nur oft vergessen, ihr Wifi-Netzwerk einzuschalten, ohne das Gerät zu überprüfen.

Schritt 3: Überprüfen Sie Ihren Router oder setzen Sie ihn zurück

Dieses Gerät muss auch überprüft werden, wenn Sie keine Probleme beim Herstellen einer Verbindung zum Internet haben möchten. Stellen Sie sicher, dass es ordnungsgemäß eingerichtet und eingeschaltet ist. Überprüfen Sie auch, ob die drahtlose Verbindung eingeschaltet ist und eine angemessene Signalstärke sendet. Sie können den Router zurücksetzen, indem Sie die Reset-Taste drücken, um alle Verbindungen zu löschen und eine neue zu erstellen. Wenn etwas auf dem Router nicht stimmt, können Sie einfach Ihren Diensteanbieter anrufen, um Ratschläge zur Behebung zu erhalten.

Schritt 4: Finden Sie heraus, ob Ihr Router die MAC-Filterung aktiviert hat

Die MAC-Filterung ist eine der nützlichen Sicherheitsfunktionen in WLAN-Verbindungen. Dies begrenzt nicht nur die Anzahl der Benutzer, die eine Verbindung zu Ihrer drahtlosen Verbindung herstellen sollen, sondern verhindert auch, dass Hacker Ihr Netzwerk verwenden. Wenn diese Funktion aktiviert ist, versuchen Sie, Ihre Samsung Galaxy S6 MAC-Adresse zu durchsuchen und aus der Liste der gefilterten Adressen zu entfernen. Sie können dann Ihre WLAN-Verbindung nutzen. Wenn Sie die MAC-Adresse Ihres Geräts nicht gefunden haben, starten Sie Ihr Gerät und Ihren Router neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.

So überprüfen Sie die MAC-Adresse Ihres Geräts: Gehen Sie zu Apps-Menü> Einstellungen> Über das Telefon> Status> MAC-Adresse anzeigen. Nachdem Sie Ihre MAC-Adresse durchsucht haben, können Sie sie aus der Liste entfernen.

Schritt 5: Löschen Sie den Systemcache und die Daten

Wenn das Problem weiterhin auftritt, können Sie mit dem Löschen der Systemcache-Dateien fortfahren. Dies sind temporäre Systemdateien, die Probleme verursachen können, wenn sie nicht regelmäßig gelöscht werden, insbesondere wenn das Gerät das System aktualisiert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Cache-Partition zu löschen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Lauter- und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketasten und die Home-Taste los.
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie zur Auswahl die Ein- / Aus-Taste.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Versuchen Sie anschließend erneut, Ihr WLAN einzuschalten, und überprüfen Sie, ob Sie mit einem Netzwerk verbunden sind.

Schritt 6: Setzen Sie Ihr Samsung Galaxy S6 auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn das Löschen der Systemdateien das Problem nicht behoben hat und Sie immer noch keine Verbindung zu Wifi herstellen können. Fahren Sie dann mit dem Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen fort. Beachten Sie, dass durch Ausführen dieser Methode alle auf dem Gerät gespeicherten Dateien und Daten gelöscht und auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden. Wir empfehlen dringend, alle wichtigen Dateien auf Ihrer SD-Karte oder einem externen Speichergerät zu sichern und nach dem Zurücksetzen wiederherzustellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen: Gehen Sie zum Menü Apps> Einstellungen> Sichern und Zurücksetzen> Gerät zurücksetzen> Alles löschen. Sie müssen nach dem Zurücksetzen genau wie beim ersten Erhalt Ihres Geräts einige wichtige Details eingeben.

Schritt 7: Besuchen Sie Ihr lokales Service Center

Nachdem das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde und das Problem weiterhin auftritt, bringen Sie Ihr Gerät zum nächstgelegenen Samsung-Servicecenter in Ihrer Nähe. Möglicherweise tritt ein Hardwareproblem auf, das nur von der Technik behoben werden kann. Hoffentlich konnten wir Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen.

So beheben Sie Probleme mit Ihrem Galaxy S6, das keine Verbindung zum Internet über mobile Daten herstellen kann

Problem : Wenn ich bei der Arbeit bin, kann ich problemlos im Internet surfen oder E-Mails senden, da ich eine Verbindung zum WLAN meines Unternehmens herstellen kann. Wenn ich jedoch zu Hause bin, verwende ich die Daten. In den letzten Tagen kann ich jedoch keine mobile Verbindung mehr über mobile Daten herstellen. Kannst du helfen?

Fehlerbehebung: Möglicherweise hat Ihr Gerät eine langsame mobile Datenverbindung oder überhaupt kein Signal. Sie können versuchen, Ihre mobilen Daten zu überprüfen, wenn sie aktiviert sind. Andernfalls kann dies das Problem sein. Es sind noch weitere Faktoren zu berücksichtigen, die dieses Problem auslösen können. Möglicherweise handelt es sich um ein Softwareproblem nach einem Update oder möglicherweise um ein Hardwareproblem. Lassen Sie uns das Hardwareproblem vorerst beiseite legen und direkt zu einer anderen möglichen Ursache übergehen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Täter zu ermitteln:

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Sie genug Gleichgewicht haben

Um das Internet über Ihre Mobilfunknetzverbindung nutzen zu können, muss Ihr Gerät über genügend Datenguthaben verfügen, um den Dienst nutzen zu können. Sie können auch Ihren Diensteanbieter anrufen, um Ihr Guthaben zu überprüfen. Wenn Sie begrenzte Credits abonniert haben, kann dies die Ursache des Problems sein.

Der wichtigste Faktor ist die Signalstärke Ihres Geräts. Sie müssen mindestens einen oder mehrere Balken haben, um den Dienst an Ihrem Standort nutzen zu können, und vor allem, dass Ihr Netzwerkanbieter über genügend Türme verfügt, um den Bereich abzudecken. Ihre Signalstärke wird oben rechts auf dem Bildschirm Ihres Geräts angezeigt.

Schritt 2: Sie können das in der Region verfügbare Netzwerk manuell überprüfen

Es gibt zwei Möglichkeiten, aus welchem ​​Netzwerktyp Sie entweder automatisch oder manuell verwenden möchten. Wenn Ihr Gerät automatisch verwendet, stellt es eine Verbindung zu jedem in der Region verfügbaren Netzwerk her. Diese Option wird meistens verwendet, da Sie das Netzwerk nicht einrichten müssen, wenn Sie sich außerhalb der Reichweite des Turms befinden. Um jedoch festzustellen, was das Problem verursacht hat, werden wir versuchen, ein manuelles Netzwerk auszuwählen und alle verfügbaren Netzwerkoptionen auszuprobieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das manuelle Netzwerk auszuwählen: Gehen Sie zum Menü Apps> Einstellungen> Mobilfunknetze> Netzwerkbetreiber> Netzwerke suchen> Wählen Sie eines der verfügbaren Netzwerke aus> Tippen Sie auf die Starttaste. Sobald Sie wieder auf dem Startbildschirm sind und das Internet nutzen, können Sie ein anderes Netzwerk verwenden, bis Sie das Internet nutzen können.

Schritt 3: Löschen Sie die System-Cache-Partition

Wenn dieses Problem durch einen Systemabsturz oder beschädigte zwischengespeicherte Dateien verursacht wird, müssen Sie den Systemcache manuell löschen, indem Sie im Wiederherstellungsmodus booten und die Cache-Partition löschen. Durch regelmäßiges Löschen der Caches kann Ihr Gerät einige Abstürze und größere Probleme vermeiden. Informationen zum Löschen des Systemcaches und der Daten finden Sie oben.

Schritt 4: Versuchen Sie, Ihr Galaxy S6 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen

Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, jedoch ohne Erfolg, können wir empfehlen, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, da möglicherweise Softwareprobleme auftreten. Sie müssen dies nur tun, um Ihr Gerät auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen, alle installierten Apps zu entfernen und nur die vorinstallierte auszuführen. Bevor Sie jedoch fortfahren und Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, müssen Sie zuerst alle wichtigen Dateien sichern und auf Ihrer SD-Karte oder einem externen Speichergerät speichern.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie das Symbol Einstellungen und tippen Sie darauf.
  3. Suchen und tippen Sie im Bereich "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  5. Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  6. Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Passwort ein.
  7. Tippen Sie auf Weiter.
  8. Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Sie können Ihr lokales Samsung-Servicecenter aufsuchen, wenn das Problem durch die oben genannten Schritte nicht behoben wurde. Sie können das Problem möglicherweise beheben und Ihre mobilen Daten verwenden.

VERBINDE DICH MIT UNS

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Wir unterstützen jedes verfügbare Android-Gerät und nehmen unsere Arbeit ernst. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.