So beheben Sie Samsung Messages stürzt auf dem Galaxy S10 | immer wieder ab Samsung-Nachrichten funktionieren nicht

Bei einigen Galaxy S10-Benutzern sind SMS-Probleme aufgetreten, die hauptsächlich auf die Standard-Messaging-App zurückzuführen sind. Wenn Ihre Samsung Messages-App aus unbekannten Gründen weiterhin abstürzt, können Sie eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen, um die Ursache des Problems zu ermitteln. Erfahren Sie, was zu tun ist, indem Sie unseren Vorschlägen unten folgen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie uns über den unten auf dieser Seite angegebenen Link kontaktieren können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # Android-Problem suchen. Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So beheben Sie Samsung Messages stürzt auf dem Galaxy S10 immer wieder ab

Wenn die Samsung Messages-App weiterhin abstürzt, müssen möglicherweise einige Dinge überprüft werden. Finden Sie unten heraus, was Sie tun müssen, um dieses Problem zu beheben.

Samsung Messages stürzt immer wieder ab Fix # 1: Starten Sie die App neu

Wenn Ihre Samsung Messages-App plötzlich immer wieder abstürzt, kann dies an einem kleinen Fehler liegen. Solche Fehler treten normalerweise auf, wenn ein System längere Zeit ausgeführt wurde oder wenn die App ständig aktiv war. Um festzustellen, ob das Problem leicht behoben werden kann, können Sie versuchen, es neu zu starten. 

So geht's:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Bildschirm auf den Softkey Zuletzt verwendete Apps (der mit drei vertikalen Linien links von der Home-Schaltfläche).
  2. Wischen Sie nach dem Bildschirm "Zuletzt verwendete Apps" nach links oder rechts, um nach der Instagram-App zu suchen. Es sollte hier sein, wenn Sie es zuvor ausgeführt haben. Wischen Sie dann in der App nach oben, um sie zu schließen. Dies sollte das Schließen erzwingen. Wenn es nicht vorhanden ist, tippen Sie einfach auf die App Alle schließen, um auch alle Apps neu zu starten.

Eine andere Möglichkeit, das Schließen einer App zu erzwingen, ist folgende:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie auf das Symbol Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol oben rechts).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen und tippen Sie auf die Instagram-App.
  6. Tippen Sie auf Stopp erzwingen.

Samsung Messages stürzt immer wieder ab Fix # 2: Auf Fehler prüfen

Wenn Samsung Messages abstürzt und einen Fehlercode oder eine Fehlermeldung anzeigt, müssen Sie dies zur Kenntnis nehmen. Fehlercodes werden in ein System integriert, um die Fehlerbehebung zu erleichtern. Wenn vor oder nach einem Absturz eine bestimmte Fehlermeldung angezeigt wird, versuchen Sie, eine schnelle Google-Suche durchzuführen. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Code eingeben, um bestimmte Lösungen zu erhalten. Wenn Sie Glück haben und der Fehler häufig auftritt, finden Sie möglicherweise online eine einfache Lösung.

Samsung Messages stürzt weiterhin ab Fix # 3: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Die meisten SMS-Probleme werden durch eine schlechte Netzwerkkonfiguration verursacht. Dies kann nach einem Update oder beim Wechseln von SIM-Karten geschehen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Sie über die richtige Netzwerkkonfiguration verfügen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf Einstellungen zurücksetzen.

Samsung Messages stürzt immer wieder ab Fix # 4: App-Cache löschen

Wenn Samsung Messages zu diesem Zeitpunkt immer noch abstürzt, besteht Ihr nächster Schritt darin, den Cache der App zu leeren. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie diese Fehlerbehebung durchführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie auf das Symbol Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol oben rechts).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen und tippen Sie auf die Instagram-App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  8. Starten Sie das Gerät neu und suchen Sie nach dem Problem.

Samsung Messages stürzt immer wieder ab Fix # 5: App-Daten löschen

Wenn der Fehler nach dem Löschen des Caches nicht behoben werden kann, müssen Sie die App als Nächstes auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie dies tun, werden Ihre Texte gelöscht. Sichern Sie sie daher rechtzeitig. Mit Smart Switch können Sie eine Sicherungskopie Ihrer SMS und Daten erstellen. Sobald Sie sie gespeichert haben, können Sie die Daten der App löschen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie auf das Symbol Weitere Einstellungen (Dreipunktsymbol oben rechts).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Suchen und tippen Sie auf die Instagram-App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  8. Starten Sie das Gerät neu und suchen Sie nach dem Problem.

Samsung Messages stürzt weiterhin ab Fix # 6: Führen Sie einen Soft-Reset durch

Eine andere Möglichkeit zur Behebung des Problems besteht in einem erzwungenen Neustart. Dies ist normalerweise effektiv bei der Behebung kleinerer Fehler. Wenn Ihre Samsung Sages-App für das Galaxy S10 weiterhin abstürzt und Sie keine Ahnung haben, was sie verursacht, hilft es höchstwahrscheinlich, das System durch einen einfachen Neustart des Telefons zu aktualisieren. Was Sie tun möchten, wird als Soft-Reset bezeichnet. Dies ist im Grunde ein Neustart mit dem Ziel, das System zu löschen, indem die Auswirkungen eines Batterieziehens simuliert werden. Halten Sie dazu einfach die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste etwa 10 Sekunden lang gedrückt . Lassen Sie die Tasten nach dem Neustart des Telefons los. Dies ist normalerweise effektiv, um Fehler zu beseitigen, die auftreten, wenn ein System einige Zeit nicht ausgeführt wird. Wir empfehlen, dass Sie Ihr Galaxy S10 mindestens einmal pro Woche mit dieser Methode neu starten, um die Wahrscheinlichkeit von Fehlern zu verringern.

Bei einigen Galaxy S10 gibt es möglicherweise einen etwas anderen Weg, um zur gleichen Methode zu gelangen. Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Tasten Power + Volume Down ca. 10 Sekunden lang gedrückt oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm "Wartungsstartmodus" angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm "Wartungsstartmodus" die Option "Normaler Start". Mit den Lautstärketasten können Sie durch die verfügbaren Optionen und die untere linke Taste (unter der Lautstärke) blättern.

Samsung Messages stürzt immer wieder ab Fix # 7: System-Cache aktualisieren

Das Löschen der Cache-Partition ist ein weiterer guter Weg, um Android-Fehler zu beheben. Manchmal können Updates oder App-Installationen den Systemcache beschädigen, der in der Cache-Partition gespeichert ist. Um sicherzustellen, dass der Systemcache ordnungsgemäß ist, löschen Sie die Cache-Partition und sehen Sie, wie sie funktioniert.

So löschen Sie die Cache-Partition auf Ihrem Galaxy S10:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis 'Ja' markiert ist, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.

Samsung Messages stürzt weiterhin ab Fix # 8: Beobachten Sie die App im abgesicherten Modus

Eine weitere häufige Ursache für Android-Probleme ist eine schlechte Drittanbieter-App. Wenn Samsung Messages nach der Installation einer neuen App immer wieder abstürzt, ist diese App möglicherweise fehlerhaft. Versuchen Sie es zu löschen und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Schlecht codierte Apps können manchmal verhindern, dass Texte unter Android funktionieren. Wenn Sie sich nicht an die von Ihnen installierte App erinnern können oder keine Ahnung haben, welche Ihrer Apps schuld ist, versuchen Sie, im abgesicherten Modus neu zu starten. In diesem kleinen Fall dürfen nicht alle Apps von Drittanbietern ausgeführt werden. Wenn das Senden von SMS nur im abgesicherten Modus funktioniert, bedeutet dies, dass das Problem von einer der Apps stammt. So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Ausschaltfenster angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.
  2. Berühren und halten Sie Ausschalten, bis die Eingabeaufforderung für den abgesicherten Modus angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.
  3. Tippen Sie zur Bestätigung auf Abgesicherter Modus.
  4. Der Vorgang kann bis zu 30 Sekunden dauern.
  5. Nach dem Neustart wird unten links auf dem Startbildschirm der abgesicherte Modus angezeigt.

Vergessen Sie nicht: Der abgesicherte Modus blockiert Apps von Drittanbietern, sagt Ihnen jedoch nicht, welche davon die eigentliche Ursache ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass das System eine betrügerische Drittanbieter-App enthält, müssen Sie diese identifizieren. Folgendes müssen Sie genau tun:

  1. Booten Sie im abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie das Telefon nach der Deinstallation einer App im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr Galaxy S10 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Samsung Messages stürzt weiterhin ab Fix # 9: Werksreset 

Der letzte Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie ausführen können, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn das Problem auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist, hilft dies wahrscheinlich. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden die Softwareeinstellungen auf ihre Standardeinstellungen zurückgesetzt, die normalerweise fehlerfrei sind. Im Folgenden finden Sie zwei Möglichkeiten, um Ihr Galaxy S10 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

Methode 1: Hard Reset auf dem Samsung Galaxy S10 über das Einstellungsmenü

Dies ist der einfachste Weg, um Ihr Galaxy S10 zu löschen. Alles, was Sie tun müssen, ist, im Menü Einstellungen die folgenden Schritte auszuführen. Wir empfehlen diese Methode, wenn Sie unter Einstellungen keine Probleme haben.

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten und entfernen Sie Ihr Google-Konto.
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Scrollen Sie zu und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werkseinstellungen zurücksetzen.
  6. Lesen Sie die Informationen und tippen Sie auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  7. Tippen Sie auf Alle löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Methode 2: Zurücksetzen auf dem Samsung Galaxy S10 mithilfe von Hardwaretasten

Wenn das Telefon nicht hochfährt oder startet, aber auf das Menü Einstellungen nicht zugegriffen werden kann, kann diese Methode hilfreich sein. Zunächst müssen Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus starten. Sobald Sie erfolgreich auf die Wiederherstellung zugegriffen haben, beginnen Sie mit dem ordnungsgemäßen Zurücksetzen des Masters. Es kann einige Versuche dauern, bis Sie auf Recovery zugreifen können. Seien Sie also geduldig und versuchen Sie es einfach erneut.

  1. Erstellen Sie nach Möglichkeit vorab eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  2. Außerdem möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Google-Konto entfernen. Wenn Ihr Problem Sie daran hindert, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  3. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig über den Netzschalter ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon anschließend 30 Minuten lang auf, bevor Sie in den Wiederherstellungsmodus starten.
  4. Halten Sie gleichzeitig die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Lautstärketasten und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  6. Das Menü des Wiederherstellungsbildschirms wird nun angezeigt. Wenn Sie dies sehen, lassen Sie die Tasten los.
  7. Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, bis Sie "Daten löschen / Werksreset" markieren.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um "Daten löschen / Werksreset" auszuwählen.
  9. Verwenden Sie Lautstärke verringern, um Ja zu markieren.
  10. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu bestätigen.

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Android-Probleme an. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Beiträgen zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, finden Sie einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie dies Ihren Freunden mitteilen. GalaxyS2 ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+ Seiten mit unserer Community interagieren möchten.