So starten Sie das Galaxy S7 Edge im abgesicherten Modus neu

Manchmal können andere Apps von Drittanbietern Probleme mit anderen Apps verursachen. Um zu überprüfen, ob eine Ihrer Apps ein Problem auf Ihrem Galaxy S7 Edge verursacht, können Sie es im abgesicherten Modus starten. Im abgesicherten Modus können auf Ihrem Telefon keine Apps von Drittanbietern ausgeführt werden. Es ist ein großartiges Tool, wenn Sie den Verdacht haben, dass eine heruntergeladene App hinter den Problemen steckt, in denen Sie sich befinden. Erfahren Sie unten, wie Sie Ihre S7 Edge in den abgesicherten Modus versetzen.

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald Sie das 'Samsung Galaxy S7 EDGE' auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Lautstärketaste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms den abgesicherten Modus sehen.

Um festzustellen, welche Ihrer Apps das Problem verursacht, sollten Sie das Telefon wieder in den abgesicherten Modus starten und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Booten Sie im abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Sobald Sie bestätigt haben, dass eine Drittanbieter-App schuld ist, können Sie Apps einzeln deinstallieren. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie das Telefon nach der Deinstallation einer App im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr Gerät immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.