Der Netzschalter des Galaxy S6 funktioniert nach einem Update nicht mehr, die Kamera-App stürzt immer wieder ab, andere Probleme

Hallo Android Community! Willkommen zu unserem neuen # GalaxyS6-Artikel für diesen Tag. Wir hoffen, dass Sie unsere Lösungen hier hilfreich finden. Wenn Sie jedoch nichts finden, das Ihre Android-Situation verbessern kann, schauen Sie in den kommenden Tagen nach weiteren ähnlichen Beiträgen.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # Android-Problem suchen, können Sie uns über den unten auf dieser Seite angegebenen Link kontaktieren.

Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Im Folgenden finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Das Galaxy S6 Edge Plus leert den Akku schnell und überhitzt sich, nachdem es nass geworden ist

Vor einem Monat habe ich mein Samsung Galaxy S6 Edge Plus (gekauft im November 2015) ins Wasser geworfen. Es funktionierte 10 Minuten lang einwandfrei, dann ging der Bildschirm aus, aber das Telefon funktionierte immer noch. Nach 3 Tagen (fiel an einem Samstagabend, ich ging Dienstagabend) brachte ich es zum Service-Center (dauerte 3 Tage, da es ein langer Urlaub war und alles geschlossen war). Als der Servicetechniker es an das Ladegerät anschloss, startete es, aber er führte einen Soft / Hard-Reset durch. Ich bin mir nicht sicher. Es wurde immer wieder heruntergefahren (er drückte nach dem Neustart des Telefons die Zurück-Taste). Als ich den Kundendienst anrief, hörte die Person am Telefon das Ganze und sagte mir, dass das LCD beschädigt sei. Aber als ich das Telefon zum Servicecenter brachte, sagte mir der Mann an der Rezeption, dass meine Hauptplatine beschädigt war. Er sagte mir, es würde mich 17000 Rupien und mehr kosten (250 Dollar).Ich habe das Telefon zurückgenommen, da der Techniker nicht anwesend war. Ich habe versucht, das Telefon selbst zu starten (einen Soft-Reset durchgeführt), es wurde gestartet, aber bei 0%. Also habe ich das Telefon zu 100% aufgeladen und dann gestartet. Hat gut funktioniert. Es funktioniert immer noch gut, bis auf die folgenden Probleme:

  • Die Batterie ist in 2 - 3 Stunden leer, auch wenn ich nicht viel mache (die Batterie hält normalerweise einen halben Tag)
  • Telefon wird manchmal heiß (habe das auch schon ein bisschen gemacht)
  • Der Kompass wird im Randfeld nicht kalibriert - funktioniert (dies ist noch nie passiert)
  • Bildschirm dreht sich nicht in Querformat (noch nie passiert).

Meine Freunde sagen mir, ich soll verkaufen, wenn es aus ist, aber es ist erst 1,5 Jahre alt, es ist ein wunderschönes Stück. Bitte helfen Sie. - Aakrutie

Lösung: Hallo Aakrutie. Wasserschäden können zu allen möglichen Problemen führen. Wenn der anwesende Techniker angibt, dass ein Motherboard-Problem vorliegt, kann dies der Grund sein, warum Sie die oben aufgeführten Probleme haben. Im Gegensatz zum Galaxy S7 und S8 verfügt Ihr Galaxy S6 nicht über einen Wasserdichtigkeitsschutz. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass einige Komponenten zu diesem Zeitpunkt nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Leider gibt es in einer solchen Situation wirklich nicht viel zu tun. Sie können ein Hardwareproblem offensichtlich nicht mit einem Software-Tweak beheben. Es gibt keine Menge an Software-Fehlerbehebung, die Sie durchführen können, um die oben genannten Probleme zu beheben. Möglicherweise können Sie die Batterieentladungsrate ein wenig verlangsamen, indem Sie einige clevere Tipps zur Reduzierung des Batterieverbrauchs geben, aber dies ist definitiv keine Lösung. Sie müssen entweder das Telefon reparieren lassen oder wenn möglich ersetzen.

Problem 2: Galaxy S6 Edge + zeigt einen schwarzen Bildschirm mit weißem „x“

Hallo. Diese Woche hatte ich ein Problem mit meinem S6 Edge +. Ich habe versucht zu laden, aber nachdem ich das Kabel eingesteckt habe, habe ich keine Benachrichtigung / Vibration erhalten, dass es aufgeladen wird. Nachdem mein Akku leer war, konnte ich ihn nicht mehr einschalten. Ein paar Tage vergingen und als ich versuchte, es aufzuladen, bootete es normal, da nichts passierte. Aber manchmal wird der Bildschirm mit einem „X“ komplett schwarz, um den schwarzen Bildschirm zu schließen. Nachdem ich darauf geklickt habe, benutze ich mein Telefon normal, aber mein S6 wird nicht mehr aufgeladen. Ich muss das System neu starten und das Kabel anschließen, bevor der schwarze Bildschirm angezeigt wird. Ich habe es hart zurückgesetzt, aber das Problem besteht weiterhin. Was könnte das Problem sein? Danke für Ihre Hilfe. - Rotybr

Lösung: Hallo Rotybr. Wir haben dieses Problem bereits in der Vergangenheit behoben und in vielen Fällen ist die Hauptursache nicht wirklich eine Softwarefehlfunktion, sondern ein Problem mit dem Ladeanschluss. Wenn Sie bereits einen Werksreset ohne positives Ergebnis versucht haben, ist dies ein Beweis dafür, dass irgendwo ein Hardwareproblem vorliegt.

Der schwarze Bildschirm mit einem weißen „x“ am Rand zeigt normalerweise an, dass das System „erkennt“, dass ein VR-Gerät (Virtual Reality) angeschlossen ist. Wir wissen, dass Sie nur ein normales Ladegerät anschließen, sodass dort eindeutig eine Fehlfunktion vorliegt. Um das Problem zu beheben, waren einige Benutzer nach dem Reinigen des microUSB-Ports erfolgreich darin. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Schmutz oder Korrosion eingetreten sind und die Kontakte irgendwie verändert haben. Wenn das Problem durch die Reinigung nicht behoben werden kann, empfehlen wir, das Gerät reparieren oder austauschen zu lassen.

Problem 3: Batterieverbrauch des Galaxy S6, Überhitzung, langsame Ladeprobleme

Lieber Droid-Typ. Ich habe Probleme mit meinem Samsung Galaxy S6. anfangs war das Gerät überhitzt, lud sich sehr langsam auf und ging sehr schnell zur Neige. Ich erhielt den Hinweis, dass die Batterie zu alt war, und bekam eine neue (generische). Wenn ich jetzt versuche, mein Telefon aufzuladen, wird etwa eine Sekunde lang das Symbol „Aufladen“ auf dem Bildschirm angezeigt. Dann ist es gestorben und bleibt in diesem Zyklus hängen. Ich dachte, es könnte sich um ein Problem mit der physischen Verbindung handeln, aber wenn es eingeschaltet ist, scheint das Telefon voll funktionsfähig zu sein. Der neue Akku schien die Probleme mit langsamem Laden / Stromverbrauch / Überhitzung gelöst zu haben. Ich habe das schleichende Gefühl, dass es sich möglicherweise um ein Software- / Firmware-Problem handelt, und ich frage mich, ob Sie dies schon einmal erlebt haben. Grüße. - Will

Lösung : Hallo Will. Die einzige Software-Fehlerbehebung, die Sie in diesem Fall durchführen können, ist die Neukalibrierung der Batterie und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn das Problem nach diesen beiden Verfahren weiterhin besteht, sollten Sie in Betracht ziehen, das Gerät aufgrund eines unbekannten Hardwareproblems auszutauschen.

Im Folgenden finden Sie die einzelnen Schritte.

So kalibrieren Sie den Akku neu

  1. Verwenden Sie das Telefon, indem Sie Spiele spielen oder Aufgaben ausführen, um die Entladung zu beschleunigen, bis sich das Telefon selbst ausschaltet.
  2. Schalten Sie das Telefon wieder ein und lassen Sie es sich selbst ausschalten.
  3. Laden Sie das Telefon auf, ohne es wieder einzuschalten.
  4. Warten Sie, bis der Akku zu 100% vollständig aufgeladen ist
  5. Ziehen Sie den Netzstecker und schalten Sie das Telefon ein.
  6. Wenn das Telefon anzeigt, dass es nicht mehr 100% ist, schalten Sie es aus, schließen Sie das Ladegerät wieder an und warten Sie, bis die 100% -Ladung erreicht ist.
  7. Ziehen Sie den Netzstecker und schalten Sie das Telefon wieder ein.
  8. Verwenden Sie das Telefon, bis der Akku auf 0 entladen ist.
  9. Wiederholen Sie den Zyklus einmal.

So setzen Sie ein Galaxy S6 auf die Werkseinstellungen zurück

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  3. Halten Sie die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Wenn sich das Gerät einschaltet und das "Einschaltlogo" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  5. Warten Sie nach etwa 30 Sekunden, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Leiser-Taste die Option "Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Leiser-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach Abschluss des Zurücksetzens "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem 4: Die rote LED des Galaxy S6 Edge bleibt auch nach dem Trennen des Ladegeräts erhalten

Mein Galaxy S6 Edge Plus hat mir kürzlich einige Probleme bereitet. Nachdem ich das Ladegerät angeschlossen habe (das Telefon wäre eingeschaltet) und wenn ich später zurückkomme, um es zu überprüfen, hätte sich das Telefon automatisch ausgeschaltet. Das rote Licht oben wäre einfach da. Selbst nachdem ich das Ladegerät abgeklemmt habe, ist das rote Licht immer noch da. Ich kann das Telefon erst einschalten, nachdem ich eine Reihe von Schütteln durchgeführt und sowohl die Lautstärketaste als auch die Sperrtaste an den Seiten des Telefons gedrückt habe. Gibt es einen bestimmten Grund, warum dies geschieht? Wenn ja, wie kann ich dies in Zukunft verhindern? - Jazz

Lösung: Hi Jazz. Dies kann durch eine feststeckende Hardwaretaste (wie die Ein- / Aus-Taste) oder ein unbekanntes Hardwareproblem verursacht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die grundlegende Software-Fehlerbehebung durchführen, z.

  1. Cache Partition Cache,
  2. im abgesicherten Modus beobachten und
  3. Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Alle diese drei sollten den Softwarefehler beheben, der das Problem verursachen könnte (wir bezweifeln jedoch, dass es sich um einen Softwarefehler handelt). Hier sind die Schritte dazu:

Cache-Partitionslöschung

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Lauter- und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketasten und die Home-Taste los.
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie zur Auswahl die Ein- / Aus-Taste.
  7. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  8. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Booten Sie im abgesicherten Modus

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiterhin die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte weiterhin hochfahren und Sie werden aufgefordert, Ihr Telefon wie gewohnt zu entsperren.
  4. Sie werden feststellen, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn der Text „Abgesicherter Modus“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird.
  5. Laden Sie das Telefon auf und beobachten Sie, wie es funktioniert.

Während sich Ihr Telefon in diesem Modus befindet, wird verhindert, dass alle Apps und Dienste von Drittanbietern ausgeführt werden. Wenn das Ladeproblem nicht auftritt, während sich Ihr Telefon im abgesicherten Modus befindet, muss eine der Apps von Drittanbietern schuld sein.

Problem 5: Die Galaxy S6-Kamera-App stürzt im Pro-Modus immer wieder ab

Ich habe seit dem letzten Update im Mai ein Problem mit meiner Kamera. Jede Funktion meiner Kameraanwendung funktioniert, aber wenn ich den Pro-Modus verwenden möchte, wird die Anwendung gestoppt und ich muss die App neu starten. Ich habe meinen Cache und meine Daten aus der Anwendung gelöscht und mein Telefon neu gestartet. Ich habe auch die Systemsoftware auf die neueste Version aktualisiert. - Piko143

Lösung: Hallo Piko143. Löschen Sie die Cache-Partition und sehen Sie, was von dort aus passiert. Wenn die Kamera-App weiterhin abstürzt, wischen Sie das Telefon mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in den Standardzustand zurück. Überprüfen Sie die obigen Schritte, um die einzelnen Verfahren auszuführen.

Problem 6: Das Galaxy S6 steckt nach einem Update in der Boot-Schleife fest

Hallo. Ich habe ein Samsung S6-Handy. Letzte Nacht hieß es, es hätte ein Update. Ich habe zugestimmt, jetzt zu aktualisieren. Es hat seinen Prozess durchlaufen und ich habe es nicht beachtet, da es manchmal eine Weile dauert. Heute Morgen hat es immer wieder geblinkt, dass Komponenten nicht funktionieren… es ist kein Platz mehr vorhanden, Telstra funktioniert nicht usw. Jetzt blinkt SAMSUNG und gelegentlich das Telstra-Symbol weiter. Ich kann es nicht aus- oder einschalten. Ich habe keine Ahnung, was ich jetzt tun soll.

Ich habe versucht, es an meinen Laptop anzuschließen, aber da es sich nicht einschalten lässt, erkennt der Laptop es nicht einmal. Jede Hilfe wäre dankbar. Vielen Dank. Leanne.

  1. Ich habe das Gerät und die Version nur zufällig ausgewählt, da mein Gerät nicht vorhanden ist und nicht sagen kann, welche Version ich nicht einschalten kann. - Billea007

Lösung: Hallo Billea007. Updates können manchmal schlecht werden, insbesondere wenn ein Gerät vor der Installation nicht prädisponiert ist. Es gibt so viele mögliche Fehlerquellen in einer Android-Umgebung, dass es unmöglich ist zu wissen, was Ihr Problem überhaupt verursacht hat. Um das Problem zu beheben, können Sie die grundlegenden Softwarelösungen ausprobieren, die wir normalerweise in unseren Beiträgen erwähnen, nämlich das Löschen der Cache-Partition und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Lesen Sie die obigen Schritte, um die einzelnen Schritte auszuführen.

Problem 7: Der Netzschalter des Galaxy S6 funktioniert nach einem Update nicht mehr

Hey guten Tag. Mein Problem ist, dass der Netzschalter seit der Installation des letzten Samsung-Updates nicht mehr funktioniert. Vor ungefähr einer Woche vor dem Update funktionierte der Netzschalter einwandfrei. Ich konnte ihn nur zum Sperren des Telefons verwenden. Nach dem Update funktionierte die Schaltfläche nicht mehr zusammen. Es sperrt das Telefon nicht mehr und ich benutze es normalerweise für Screenshots, nichts. Jetzt ist mein Akku leer, das Telefon wird normal aufgeladen und der Bildschirm leuchtet auf, um die prozentuale Ladung anzuzeigen. Alles in Ordnung. Aber wie schalte ich mein Telefon wieder ein, da der Netzschalter nicht funktioniert? Grüße. - Quetschen

Lösung : Hallo S.Quash. Wir haben noch nicht von diesem Problem bei anderen Handys gehört, auch bei Nicht-Samsung-Handys. Es kann sich also um einen Einzelfall handeln. Wenn Sie das Telefon jetzt nicht wieder einschalten können, benötigen Sie möglicherweise Hilfe von einem Fachmann, um zuerst die Hardware zu überprüfen. Bei dieser Art von Gerät gibt es keine Möglichkeit, das Telefon wieder einzuschalten, außer durch Drücken des Netzschalters. Lassen Sie die Hardware des Telefons von Samsung oder einem unabhängigen Servicecenter überprüfen. Es gibt eine Reihe von Websites, auf denen Sie eine Anleitung zum Ersetzen des Netzschalters zum Selbermachen erhalten. Sollte das Problem jedoch über den physischen Knopf hinausgehen, können Sie das Problem möglicherweise nicht selbst beheben.

Problem 8: Das Galaxy S6 funktioniert nicht mehr und lässt sich nicht einschalten, nachdem es versehentlich fallen gelassen wurde

Hallo. Ich habe einen S6, der ein paar Mal fallen gelassen wurde und ein paar Risse hat. Obwohl ich ein paar Mal fallen gelassen und geknackt habe, hat es einwandfrei funktioniert. Es gab kein einziges Problem. Bis ich eines Tages mein Telefon benutzte und mein Freund versehentlich meinen Arm traf, flog mein Telefon über mein Klassenzimmer. (Ja, das ist in der Schule passiert.) Ich rannte schnell zu meinem Telefon und nahm es ab. Die Risse waren größer und die Hälfte des Bildschirms war schwarz. Es machte auch ein "summendes" Geräusch. Bald darauf wurde der Bildschirm schwarz. Ich habe versucht, mein Telefon einzuschalten, aber alles, was ich hörte, waren Vibrationen und Benachrichtigungen, aber der Bildschirm war immer noch schwarz. Ich habe einige Methoden ausprobiert, z. B. "Warten auf GALAXY S6", aber es ist nicht geschehen. Gibt es eine Möglichkeit, das Problem zu beheben? Oder sollte ich einfach zu einem Fachmann gehen und das Problem beheben? Hinweis: Es gab keine SIM-Karte. - -Amy

Lösung: Hallo Amy. Erstens, wenn sich Ihr Telefon nach dem Ablegen nicht mehr wieder einschalten lässt, können Sie nur sehr wenig bis gar nichts tun. Natürlich können Sie eine Software-Fehlerbehebung nur durchführen, wenn das Telefon noch Lebenszeichen wie LED-Licht, Vibration oder Tonmeldungen aufweist.

Wenn sich Ihr Telefon immer noch einschaltet oder Lebenszeichen aufweist, sollten Sie zumindest versuchen, das Telefon in einem anderen Modus zu starten. Wenn Sie das Telefon in einen der folgenden Modi versetzen können, besteht die Möglichkeit, dass Sie das Problem möglicherweise selbst beheben können.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Starten Ihres Telefons in alternativen Modi:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon etwa 30 bis 60 Sekunden lang stehen lassen.
  5. Navigieren Sie mit der Taste "Leiser" durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Werksreset durchführen.

Booten im Download-Modus :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home- und die Lautstärketaste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch weiterhin die Home- und die Lautstärketaste gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, jedoch nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Ihr einziger Ausweg möglicherweise darin besteht, eine Standard- oder benutzerdefinierte Firmware zu flashen.
  6. Verwenden Sie Google, um nach einer Anleitung zu suchen.

Booten Sie im abgesicherten Modus :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  5. Wenn Sie den Text „Abgesicherter Modus“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass der erstere die Ausführung von Apps von Drittanbietern verhindert. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, jedoch nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das Sie daran hindert, normal zu booten) behoben ist.

Zweitens, ja, Sie müssen die Hardware des Telefons überprüfen lassen, wenn es sich nicht wieder einschalten lässt. Wie bei Wasserschäden kann der unnötige Schock nach dem Fallenlassen des Telefons zu allen möglichen Problemen führen. Wenn Sie dem Problem auf den Grund gehen möchten, lassen Sie einen Fachmann den aktuellen Status der Hardware beurteilen.

Problem 9 : Das Galaxy S6 verwendet die Amazon Flex-App nicht und lässt sich jetzt überhaupt nicht wieder einschalten

Hallo! Meine Tochter arbeitet in Teilzeit für Amazon und verwendet ihre App „Amazon Flex“, um eine Vielzahl von Paketen zu scannen / an das Haus der Kunden zu liefern. Als sie an einer bestimmten Kundenadresse ankam, sagte sie, dass sie den Barcode auf der Verpackung gescannt habe. Und plötzlich stürzte die Amazon App ab und nahm ihr Galaxy S6 mit. Ihr Telefon hat es einfach von selbst ausgeschaltet. Als sie versuchte, es einzuschalten, steckte ihr Telefon im Logo-Bildschirm fest und war eingefroren. Davon abgesehen versuchte sie, einige der online gefundenen Abhilfemaßnahmen zu befolgen, und versuchte zwei der folgenden: Vol up, Home, Pwr-Taste -> Cache-Partition löschen -> System jetzt neu starten Vol up, Home, Pwr-Taste -> Daten löschen / Werksreset -> Alluser-Daten löschen -> System jetzt neu starten (System hat einen Fehler angezeigt und den Werksreset nie erfolgreich abgeschlossen).Ich kann nicht herausfinden, warum selbst das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fehlschlägt. Sie sagte, dass es sich ursprünglich um das von Verizon entsperrte Telefon von Verizon handelte, damit sie es möglicherweise für T-Mobile verwenden kann. Im Moment, wenn der Netzschalter gedrückt wird, ist ihr Telefon mit seinem Logo-Bildschirm eingefroren. Würden Sie Möglichkeiten empfehlen, ihr Telefon wiederzubeleben? Jeder Rat wäre sehr dankbar! - -Kihwan

Lösung: Hallo Kihwan. Wenn Ihr Telefon nicht einmal einen Werksreset durchführt, liegt möglicherweise ein ernstes Problem vor. Versuchen Sie herauszufinden, ob Sie das Telefon wiederbeleben können, indem Sie zuerst den Bootloader und dann die Firmware flashen. Die Anweisungen zum Blinken variieren je nach Telefonmodell. Informieren Sie sich daher über die Vorgehensweise auf diesem Gerät.

Zu Demonstrationszwecken finden Sie hier die allgemeinen Schritte zum Flashen eines Bootloaders. Die genauen Schritte können leicht abweichen. Versuchen Sie daher, eine gute Anleitung zu finden.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte genau dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie es vorher nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht jetzt wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Angenommen, Sie haben die richtige Firmware identifiziert. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien enthalten, z. B. AP_, BL_, CSC_ usw.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit der Bezeichnung BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie problemlos zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem Rest des Blinkvorgangs mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und das Feld "ID: COM" blau geworden sind, bevor Sie auf die Schaltfläche START klicken. Dadurch wird das Flashen des Bootloaders Ihres Telefons ausgelöst.
  7. Starten Sie das Telefon neu, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Android-Probleme an. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Beiträgen zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, finden Sie einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie dies Ihren Freunden mitteilen. GalaxyS2 ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+ Seiten mit unserer Community interagieren möchten.