So beheben Sie das Problem mit dem schnellen Batterieverbrauch des Galaxy S6 sowie Probleme mit der Stromversorgung

Willkommen zu einem weiteren Beitrag über Lösungen zum Umgang mit einem # Samsung # GalaxyS6-Problem mit dem Batterieverbrauch! Probleme mit der Stromversorgung und insbesondere Probleme mit dem Batterieverbrauch sind hier in GalaxyS2 eine häufige Beschwerde. Daher ist dieser Beitrag möglicherweise hilfreich.

S6

Nachfolgend finden Sie die Themen, die wir heute diskutieren:

  1. So beheben Sie das Problem mit dem schnellen Batterieverbrauch des Galaxy S6
  2. Galaxy S6 Active wird nicht aufgeladen
  3. Das Galaxy S6 verliert schnell den Akku
  4. Das Galaxy S6 wird langsam aufgeladen, das Aufladen dauert lange
  5. Das Galaxy S6 wird nur im Ultra-Energiesparmodus aufgeladen

Wenn Sie ein anderes # Android-Problem haben, zögern Sie nicht, uns über den unten auf der Seite angegebenen Link zu kontaktieren.


Problem Nr. 1: Beheben des Problems mit dem schnellen Batterieverbrauch des Galaxy S6

Stromausfall auch im Ladegerät. Ich habe Kabel ausgetauscht ... usw. Führen Sie einen Softboot durch und schließen Sie alle Apps. Das Aufladen dauert jetzt die ganze Nacht zu 100 Prozent. Ich habe 4 Prozent in 5 Minuten verloren. - Darlene

Lösung: Hallo Darlene. Das neue Samsung S6 ist zwar schneller, leistungsstärker und mit der neuesten Mobiltechnologie ausgestattet, die die Branche bieten kann, hat jedoch eine große Schwäche: den Akku. Mit Ausnahme des Akkus wurde beim S6 alles gegenüber dem Vorgänger, dem S5, verbessert. Tatsächlich hat der Akku des S6 9% weniger Kapazität als der des S5! Es ist nicht ungewöhnlich, dass S6-Benutzer trotz mäßiger Nutzung durchschnittlich nur etwa 12 Stunden Bildschirmzeit erhalten.

Trotz der unglücklichen Entscheidung von Samsung, die Kapazität des Akkus zu verringern, sollten Benutzer umso schneller aufgefordert werden, den Strom effizient zu verwalten. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um die Akkulaufzeit Ihres Telefons erheblich zu verlängern. Eine davon ist, sicherzustellen, dass Apps Ihren Akku nicht austrocknen.

Verwenden Sie die Anzeige für den Batterieverbrauch

Die Installation von Batterieleistungsmanagern oder Apps von Drittanbietern, die Ihnen bei der Verwaltung der Batterieleistung helfen sollen, ist möglicherweise verlockend, wir sagen jedoch, dass dies nicht der Fall ist. Installieren Sie keine derartigen Apps, da Ihr Telefon über eine integrierte Anzeige verfügt, die genau die gleiche Funktion bietet. Die Installation ist nicht nur redundant, sondern möglicherweise auch nicht hilfreich, um die Situation zu verbessern. Wenn Sie die Battery Doctor-App oder eine ähnliche App installiert haben, deinstallieren wir sie.

Stattdessen möchten wir, dass Sie unter Einstellungen> Batterie> Batterieverbrauch gehen. Dieser Bildschirm gibt Ihnen eine grundlegende Vorstellung davon, welche App oder Funktion Ihren Akku verbraucht. Social Networking- und Dating-Apps sind in der Regel die Top-Batterieleistungen. Andere Apps, die ständig synchronisiert werden müssen, um ihren Inhalt zu aktualisieren, sind ebenfalls schuldig. Andere Apps mit böswilliger Absicht sind heutzutage natürlich keine Seltenheit, obwohl es schwierig werden kann, sie von legitimen zu isolieren.

Verwenden Sie im Allgemeinen das Tool zur Anzeige des Batterieverbrauchs und sehen Sie, welche App oder Apps Sie deaktivieren, deinstallieren oder die Benachrichtigungen deaktivieren können.

Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu

Ein weiterer guter Weg, um festzustellen, ob eine App für das Problem der schnellen Batterieentladung verantwortlich ist, ist das Booten im abgesicherten Modus. Der abgesicherte Modus verhindert, dass Apps von Drittanbietern ausgeführt werden. Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, deinstallieren Sie Apps, bis Sie die Ursache identifiziert und / oder behoben haben. So starten Sie im abgesicherten Modus:

  • Drücken und halten Sie die Lautstärke verringern und Netztasten für 20 bis 30 Sekunden.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein- / Aus- Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiterhin die Leiser- Taste.
  • Ihr Telefon sollte weiterhin hochfahren und Sie werden aufgefordert, Ihr Telefon wie gewohnt zu entsperren.
  • Sie werden feststellen, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn der Text „Abgesicherter Modus“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird.

Deaktivieren Sie die Hintergrundsynchronisierung

Abhängig von Ihren Apps kann dies große Auswirkungen haben oder auch nicht. Wenn Sie mindestens fünf Apps haben, die im Hintergrund synchronisiert werden, sind sie wahrscheinlich der Hauptgrund dafür, dass sich Ihre Akkuleistung an einem Tag nie länger ausdehnen kann. Wenn Sie die Synchronisierung wirklich nicht benötigen, gehen Sie zu Einstellungen> Konten und deaktivieren Sie sie. Wechseln Sie zur manuellen Synchronisierung, wenn Sie beispielsweise für E-Mails ein Update benötigen.

Deaktivieren Sie nicht verwendete Funkgeräte

Vergessen Sie nicht, mobile Daten, Wi-Fi, NFCs und andere Formen der drahtlosen Kommunikation auszuschalten. Wenn Sie sich in einem Gebiet mit schlechter Mobilfunkabdeckung befinden, schalten Sie das Telefon aus, insbesondere wenn Sie keine Anrufe erwarten. Die ständige Suche und Wiedererfassung des Mobilfunksignals durch das Telefon belastet den Akku und beschleunigt den Stromverbrauch.

Verwenden Sie den Energiesparmodus

Wenn Sie glauben, dass Sie einen langen Tag vor sich haben, sollten Sie den Energiesparmodus verwenden. Diese Funktion hilft bei der Verlängerung der Akkuleistung Ihres Telefons, indem sie die Geschwindigkeit des Prozessors verlangsamt, den Bildschirm dimmt und unnötige Funktionen wie Vibrationen, haptisches Feedback usw. ausschaltet.

Weitere zusätzliche Tipps finden Sie in unserem vorherigen Beitrag (der ursprünglich für Galaxy S4 und S5 geschrieben wurde). Die Ideen können weiterhin auf Ihr Telefon angewendet werden, sodass Sie möglicherweise weitere nützliche Ideen zum Energiesparen finden.

Führen Sie einen Werksreset durch

Wenn sich auch nach all den oben genannten Schritten nichts ändert, versuchen Sie, die Standardeinstellungen des Telefons durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wiederherzustellen. Hier ist wie:

  • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  • Suchen Sie das Symbol Einstellungen und tippen Sie darauf .
  • Suchen und tippen Sie im Bereich "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen .
  • Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen .
  • Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  • Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Passwort ein.
  • Tippen Sie auf Weiter .
  • Berühren Sie Alle löschen , um Ihre Aktion zu bestätigen.

Beachten Sie, dass beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alles aus dem internen Speicher des Telefons gelöscht wird. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie aller Daten erstellen, bevor Sie fortfahren.

Problem Nr. 2: Galaxy S6 Active wird nicht aufgeladen

Hallo, zunächst einmal ist mein Telefon ein S6 ACTIVE, aber das war nicht auf der Dropdown-Liste. Ich habe es vor ungefähr drei Wochen gekauft. Es funktionierte gut bis vor ein paar Tagen, als ich das Ladegerät auflegte, bevor ich ins Bett ging. Es hatte ungefähr 15%, als ich es anschloss. Als ich aufwachte, wurde das Telefon noch aufgeladen, sagte aber 0%. Als ich den Stecker aus der Steckdose zog, stand 100%. Dann wurde es ausgeschaltet. Als ich es wieder an das Ladegerät angeschlossen habe, wurde es bis zu 2% aufgeladen. Ich schaltete es ein und es piepte weiter, als würde ich das Ladegerät herausnehmen und es immer wieder einstecken, was ich nicht war. (Bing Bing BING… BING Bing Bong). Dann nahm ich es vom Ladegerät und es tat so, als würde ich es ein- und ausstecken. Und würde zeitweise "Connected to Dock" sagen.

Es hat sich in den letzten Tagen sporadisch aufgeladen. Ich habe ein anderes Kabel, ein anderes Ladegerät, einen Soft-Reset anhand der Anweisungen auf Ihrer Site ausprobiert, die Cache-Partition gelöscht und auf meinem Computer aufgeladen. Nichts hat funktioniert.

Irgendwelche anderen Ideen? Ich habe ein iPhone seit ihrer Einführung und habe gerade mein S5 dafür eingetauscht. Ich habe es geliebt, bin aber jetzt frustriert und würde mich über jede Hilfe sehr freuen! Danke im Voraus. - Kristen

Lösung: Hallo Kristen. Hoffentlich gibt es hier kein Hardwareproblem. Es sieht so aus, als ob das Problem mehr Software ist, da Sie das Telefon immer noch nach dem Zufallsprinzip aufladen können. Das Telefon wird möglicherweise schneller entladen, als das Ladegerät Strom speichern kann, was auf das Problem zurückzuführen ist, das Sie gerade haben.

Wenn Sie nicht versucht haben, das Telefon im abgesicherten Modus zu starten oder auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun.

Wenn das Problem weiterhin besteht, lassen Sie das Telefon überprüfen. Im Gegensatz zum Galaxy S5 können wir den Akku nicht einfach austauschen, sodass ein Techniker den Status überprüfen soll.

Problem Nr. 3: Das Galaxy S6 verliert schnell den Akku

Hallo Droid-Typ!

Ich habe dich im Internet gefunden und beschlossen, es dir zu versuchen, bevor ich mein Handy schmeiße oder einen Hammer dazu nehme! Haha!

Ich habe dieses Telefon vor 3 Monaten bekommen und seitdem habe ich Probleme damit. Ich gehe zu Verizons Laden, wo ich es bekommen habe, nur damit sie mir sagen, dass sie nichts tun können ... WAS? Ich habe 700 US-Dollar für ein Telefon bezahlt, das ständig einfriert, versucht, eine SMS zu schreiben, und es wird ein leerer Bildschirm angezeigt. ENDLICH kehrt ich zum Startbildschirm zurück, damit ich mein Muster durchwischen kann, um meinen Text fertigzustellen.

Die Batterie stirbt SCHNELL! Ich muss mindestens 3 mal am Tag aufladen! Es sind keine Programme geöffnet, ich stelle immer sicher, dass ich alles schließe. Es wurde schlimmer, als die Tochter meines Freundes versuchte, mein Telefon zu klauen (sie sagte ein paar Mal, das Ende war mehr !!). Ich habe nie einen Sicherungscode eingerichtet, um weiterzumachen, nur für den Fall, dass so etwas passiert ... das Handelsvertreter hat mein Telefon eingerichtet.

Nachdem ich endlich gegoogelt habe, um mein Telefon (mich selbst) zu entsperren, hat der Verizon-Agent eine Cloud eingerichtet, in der ich alle meine Informationen speichern kann, falls das Telefon automatisch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Ich musste meine Informationen speichern, die ich für ein Gerichtsverfahren hatte, also ließ ich ihn das tun.

Es hat STUNDEN gedauert und ich meine 9 Stunden, um alles auf ihre Wolke zu bringen ... Albtraum !! Aber seitdem ist mein Telefon schlechter geworden. Ich kann eine SMS schreiben und der Bildschirm friert ein (wie oben erwähnt). Der Akku hält keine Ladung. Es war 80%, als ich letzte Nacht um 23 Uhr ins Bett ging und gegen 3 Uhr morgens hörte ich das Geräusch, das mich wissen ließ, dass die Batterie gerade leer war! 

Nachts, wenn ich nur auf meinem Nachttisch sitze, kann ich hören, wie es auf die Geräusche „klickt“, die es macht, wenn Sie den Knopf auf der rechten Seite drücken, um es auszuschalten, wenn es nicht benutzt wird.

Ich kann in meinem Auto einen Anruf tätigen und es geht zu meinem Bluetooth in meinem Auto, aber wenn ich mit dem Anruf fertig bin, zeigt der Bildschirm an, dass der Anruf getrennt wurde, aber Sie können ihn nicht von Ihrem Bildschirm entfernen !! Dann können Sie Ihren Startbildschirm im Hintergrund des Anrufbeendigungsbildschirms sehen. Bitte helfen Sie mir, bevor ich den Verstand verliere !!

Unterzeichnet,

Verzweifelt und frustriert !! - Theresa

Lösung: Hallo Theresa. Es wird länger dauern als in diesem Beitrag, bis Sie alle möglichen Faktoren gefunden haben, die diese von Ihnen genannten Probleme verursachen können. Als Gesamtauflösung empfehlen wir jedoch, einen Master-Reset durchzuführen, um potenzielle Firmware-Probleme zu minimieren. Wenn Ihr Telefon nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen normal funktioniert (keine langsamen Leistungsprobleme, Verzögerungen, schwarzer Bildschirm usw.), ist dies ein klarer Indikator dafür, dass eine App oder Apps die Gründe für die Probleme sind.

Stellen Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sicher, dass nur vertrauenswürdige und / oder zuverlässige Apps installiert werden. Mit zuverlässig meinen wir nur Mainstream-Apps. Wenn Sie beispielsweise gerne einkaufen, stellen Sie sicher, dass Sie nur offizielle Einkaufs-Apps von Einzelhändlern installieren (obwohl dies nicht einmal garantiert, dass Sie keinen abnormalen Batterieverbrauch feststellen). Installieren Sie KEINE Apps, die eine Leistungsverbesserung versprechen, oder ähnliches. Meistens sind diese Arten von Apps nutzlos und machen eigentlich nichts Wichtiges.

Behalten Sie nur diejenigen bei, die Sie für die Arbeit wie E-Mail-Apps von Drittanbietern verwenden. Produktivitäts-Apps sind nett, wenn sie wie angekündigt funktionieren, aber meistens einfach nicht. Vermeiden Sie die Installation unnötiger oder redundanter Anwendungen. Das Minimieren der Anzahl installierter Apps hilft ebenfalls.

Sie möchten sich auch auf unseren obigen Rat für Darlene beziehen, wie Sie mehr Saft aus Ihrer Batterie herausholen können.

Wir vertrauen auf Ihr Samsung Galaxy S6. Es ist ein leistungsstarkes und fortschrittliches Telefon, aber es benötigt die Hilfe seines Benutzers, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Problem Nr. 4: Das Galaxy S6 wird langsam aufgeladen, das Aufladen dauert lange

Hallo. Ich habe Samsung Galaxy S6. Das aufgetretene Problem ist, dass der Akku meines Telefons nicht richtig funktioniert. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, es könnte passieren, wenn das Telefon als GPS-Gerät in einem Auto verwendet wird, wenn es draußen sonnig mit 40 Grad Celsius war und Sonnenstrahlen es beeinflussen könnten.

 Es verbraucht sehr schnell Strom (wenn man auf Facebook ist, verbraucht man alle zwei Minuten 1 Prozent und wenn man nichts tut, verbraucht man ungefähr alle 5-10 Minuten 1 Prozent).

Es wird lange aufgeladen. Das Aufladen dauert etwa 12 Stunden, wenn das Telefon ausgeschaltet ist.

Wenn es eingeschaltet ist und ich versuche zu laden, wird der Akku immer noch langsamer als gewöhnlich entladen. Die Schnellladeoption funktioniert nicht. Manchmal reagiert das Telefon nicht einmal auf ein Ladegerät (ich habe einige USB-Kabel ausprobiert). In diesem Fall, wenn das Telefon ausgeschaltet ist und ich es auflade, reagiert es mit einem Aufklappen des Beleuchtungsschilds, aber dann wird der Ladevorgang nicht fortgesetzt.

Letzte Nacht habe ich mein Telefon zum Aufladen stehen lassen, während es ausgeschaltet ist, und anstatt es aufzuladen, hat es tatsächlich 20 Prozent verbraucht (WÄHREND es ausgeschaltet ist). Das kabellose Ladegerät funktioniert ebenfalls nicht richtig (diese Funktion wurde im Samsung-Hersteller-Shop überprüft). Ich habe mein technisches Support-Center mitgebracht, um das Problem zu überprüfen, und sie vermuten, dass es sich um ein Problem mit dem Micro-USB-Eingang handelt.

Da sie nur raten, glaube ich nicht, dass dies ihre Version ist, da das Telefon immer zumindest irgendwie auf ein Ladegerät reagiert, außer beim kabellosen Laden, das meiner Meinung nach nicht mit dem Micro-USB-Eingang zusammenhängt.

Gibt es irgendwelche Ideen, was kann es sein? Reicht es aus, nur einen Batteriewechsel oder etwas mehr? Denn wie mir das Support-Center sagte, ist das Ersetzen des Micro-USB-Eingangs teuer, da er an einen Bildschirm angeschlossen ist (also möchte ich das wirklich nicht tun, bevor ich sicher bin, was das Problem ist). Vielen Dank! - Laurynas

Lösung: Hallo Laurynas. Es ist absolut nicht sinnvoll zu sagen, dass der USB-Anschluss der Grund für das Problem sein kann, da sich beim kabellosen Laden nichts ändert. Sie können jedoch Recht haben, dass die Batterie schuld ist. Leider werden Sie wahrscheinlich mehr bezahlen, wenn Sie den Akku ersetzen möchten (es sei denn, Sie können die Standardgarantie verwenden).

Befolgen Sie vor dem Batteriewechsel alle oben genannten Vorschläge, um sicherzustellen, dass dies kein Softwareproblem ist.

Problem Nr. 5: Das Galaxy S6 wird nur im Ultra-Energiesparmodus aufgeladen

Mein Telefon wird nur im Ultra-Energiesparmodus aufgeladen. In der Tat, wenn es nicht auf Upsm ist und es angeschlossen ist, zeigt das Telefon seine Ladung an, aber dann tatsächlich in Batterieprozentsatz nachlassen. Ich benutze das mit dem Telefon gelieferte Schnellladegerät und es dauert immer noch ungefähr 3 Stunden, bis das Telefon bei Upsm aufgeladen ist.

Ich habe andere Ladegeräte ausprobiert, aber das Aufladen des Telefons dauert noch länger.

Ich habe es auch aufgenommen und der General Manager dieses Verizon-Geschäfts sagte, er solle das Telefon sanft zurücksetzen und dann das Zurücksetzen bevorzugen, und es macht immer noch die gleichen Dinge. Er war eigentlich überhaupt nicht hilfreich und sagte, es sei meine Fotogalerie, die meine Batterie zerstört. Ich weiß es nicht. Ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. - Amanda

Lösung: Hallo Amanda. Dass sich das Telefon im Ultra-Energiesparmodus langsam auflädt, scheint darauf hinzudeuten, dass viele Hintergrundaufgaben auftreten können, wenn das Telefon eingeschaltet ist und mehr Strom verbraucht, als das Ladegerät beim Laden verbrauchen kann.

Im Ultra-Energiesparmodus werden nur die grundlegendsten Funktionen ausgeführt, und der Prozessor des Telefons wird nicht zu schnell ausgeführt, um Strom zu sparen. Mit anderen Worten, Ihr S6 wird im Grunde genommen in ein teures dummes Telefon umgewandelt, wie es vor etwa 10 Jahren der Fall war. Dies bedeutet auch, dass das Telefon im normalen Modus tatsächlich Prozesse und Aufgaben ausführt, selbst wenn Sie keine App aktiv öffnen oder verwenden. Ein solches Verhalten kann auf eine böswillige App zurückzuführen sein, obwohl auch andere weltliche Erklärungen wie das Deaktivieren vieler Radios oder das Deaktivieren der Hintergrundsynchronisierung verantwortlich gemacht werden können.

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen funktioniert normalerweise nicht, wenn Sie dieselbe Problem-App anschließend erneut installieren (wenn eine App der Grund ist). Erwägen Sie eine weitere Runde des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen, laden Sie das Telefon auf, ohne etwas zu installieren, und beobachten Sie es dann.

Weitere Tipps finden Sie auch in den obigen Anweisungen.

Wenn dies nicht hilft, lassen Sie das Telefon austauschen, wenn noch eine Garantie besteht.


Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Android-Probleme an. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus  und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Beiträgen zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, finden Sie einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen. 

Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Problems so detailliert wie möglich, damit wir leicht eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo wir anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie dies Ihren Freunden mitteilen. GalaxyS2 ist auch in sozialen Netzwerken präsent, sodass Sie möglicherweise auf unseren Facebook- und Google+ Seiten mit unserer Community interagieren möchten.