So beheben Sie das Problem: Samsung Galaxy S2 lässt sich nicht einschalten [Anleitung zur Fehlerbehebung]

In diesem Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihr gutes altes Samsung Galaxy S2 reparieren oder beheben können, das sich nicht einschalten lässt. Aber um ehrlich zu sein, wenn Ihr Gerät jetzt ausfällt, kann dies daran liegen, dass es ausgetauscht werden muss oder zumindest der Akku. Die Produktion des Galaxy S2 begann 2011 und wurde später in diesem Jahr eingestellt, da Samsung so aufgeregt war, mit der Produktion des Galaxy S3 zu beginnen.

Samsung-Galaxy-S2 lässt sich nicht einschalten

Mit der Zeit verschlechtert sich die Batterie. Tatsächlich verschlechtert sich die Komponente oder das Zubehör schneller als andere. Gut, dass Samsung auch Originalbatterien dafür herstellt, sodass Sie wahrscheinlich nur eine neue kaufen können, wenn die alte kaputt gegangen ist. Der Zweck dieser Fehlerbehebung besteht jedoch darin, genau zu wissen, wo das Problem wirklich liegt. Nur weil das Telefon alt ist, heißt das nicht, dass der Akku der Schuldige ist. Lesen Sie einfach weiter, damit Sie wissen, wie Sie ein Galaxy S2, das sich nicht einschalten lässt, effektiv beheben können.

Die Schritte zur Fehlerbehebung, die ich hier aufgeführt habe, entsprechen genau den Schritten, die wir Techniker ausführen, falls ein Kunde mit diesem Problem in unser Geschäft kommt. Dies ist der sicherste Weg bei der Fehlerbehebung. Wir möchten weder mit Ihren Daten noch mit Ihrem Telefon herumspielen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass wir das Problem hier beheben können. Wenn es sich um ein Hardwareproblem handelt, benötigen Sie eine Technologie, die Ihnen hilft, die Dinge herauszufinden.

Zurück zu unserer Fehlerbehebung: Dies müssen Sie tun

So beheben Sie Samsung Galaxy S2 lässt sich nicht einschalten

Schritt 1: Setzen Sie Ihr Galaxy S2 sanft zurück

Da wir nicht wissen, was das eigentliche Problem ist, warum sich Ihr Telefon nicht wieder einschalten lässt, beginnen wir mit den Grundlagen der Fehlerbehebung - dem Soft-Reset. Durch dieses Verfahren wird im Wesentlichen der gesamte in den Komponenten, insbesondere in den Kondensatoren, gespeicherte Strom verbraucht. Das völlige Fehlen von Elektrizität aktualisiert das Telefon und seinen Speicher. Es ist ein sehr effektives Verfahren für kleinere Firmware- und Hardwareprobleme. So machst du es ...

  1. Entfernen Sie die Rückwand und ziehen Sie den Akku heraus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste eine Minute lang gedrückt, während der Akku leer ist.
  3. Setzen Sie den Akku wieder ein und setzen Sie die hintere Abdeckung auf.
  4. Versuchen Sie, das Telefon einzuschalten.

Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn das Problem durch dieses Verfahren nicht behoben wurde.

Schritt 2: Laden Sie Ihr Galaxy S2 auf

Es besteht immer die Möglichkeit, dass der Akku gerade vollständig entladen wurde. Nachdem der Soft-Reset und das Problem nicht behoben wurden, müssen Sie das Telefon zum Aufladen anschließen. Lassen Sie es mindestens 10 Minuten lang angeschlossen. Der Hauptzweck dieses Verfahrens besteht natürlich darin, sicherzustellen, dass genügend Strom vorhanden ist, um das Telefon wieder in Betrieb zu nehmen, aber es steckt tatsächlich mehr dahinter als nur das Aufladen.

Wenn Sie das Telefon anschließen, werden Anzeichen dafür angezeigt, dass das Telefon aufgeladen wird. Wenn diese Anzeichen fehlen, können wir uns jetzt auf ein Batterieproblem oder ein Hardwareproblem freuen. Aber lassen Sie es jetzt einfach einige Minuten lang mit oder ohne diese Ladeschilder angeschlossen.

Versuchen Sie nach zehn Minuten Ladezeit, das Telefon einzuschalten, um festzustellen, ob es noch dazu in der Lage ist. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

HINWEIS : Wenn es keine Ladeschilder gab, ist dies eher ein Ladeproblem als alles andere, und wir haben dafür einen anderen Beitrag.

Schritt 3: Versuchen Sie, das Galaxy S2 im abgesicherten Modus zu starten

In diesem Handbuch zur Fehlerbehebung erfahren Sie, ob das Telefon noch eingeschaltet werden kann. Während wir immer den abgesicherten Modus verwenden, um Probleme mit Apps von Drittanbietern auszuschließen, werden wir diesmal verwenden, um zu prüfen, ob sich das Telefon mit allen deaktivierten Apps von Drittanbietern einschalten lässt.

Ohne diese Apps kann das System problemlos geladen und das Telefon schneller gestartet werden. Versuchen Sie also dieses Verfahren, um festzustellen, ob das Gerät eingeschaltet werden kann:

  1. Entfernen Sie den Akku aus dem Telefon.
  2. Setzen Sie den Akku wieder ein.
  3. Halten Sie die Menütaste gedrückt.
  4. Schalten Sie das Gerät ein, während Sie die Menütaste gedrückt halten .
  5. Wenn Sie den Sperrbildschirm sehen, können Sie die Menütaste loslassen.
  6. In der unteren linken Ecke wird der abgesicherte Modus angezeigt.

Wenn die Abhilfe im abgesicherten Modus nicht funktioniert hat, sollten Sie einen anderen Modus ausprobieren.

Schritt 4: Starten Sie Ihr Galaxy S2 im Wiederherstellungsmodus

Die Android-Systemwiederherstellung oder der Wiederherstellungsmodus versorgen alle Komponenten Ihres Telefons mit Strom, laden jedoch nicht die übliche Benutzeroberfläche. Selbst wenn das Problem bei der Firmware liegt, sollte das Telefon in diesem Modus problemlos booten können. Versuchen Sie es einfach, um festzustellen, ob das Telefon die alten Komponenten im Inneren noch einschalten kann.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie gleichzeitig die Lauter- und Leiser-Taste gedrückt.
  3. Drücken Sie nur die Ein- / Aus-Taste, bis das Telefon einmal vibriert, und lassen Sie dann nur die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie die Tasten Lauter und Leiser gedrückt, bis der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt wird.

Wenn das Telefon im Wiederherstellungsmodus erfolgreich gestartet wurde, müssen Sie wirklich nichts tun. Zumindest ist jetzt bestätigt, dass die Hardware noch gut ist.

Letzter Schritt: Lassen Sie einen Techniker auf Ihr Telefon schauen

Wenn sich Ihr Telefon nach all dem, was Sie getan haben, nicht einschalten lässt, ist es an der Zeit, dass Sie sich an jemanden wenden, der über alle erforderlichen Fähigkeiten verfügt, um das Problem zu beheben. Wie ich bereits sagte, könnte es ein Batterieproblem sein, wenn das Telefon überhaupt nicht aufgeladen wird. Ansonsten stimmt etwas mit der Hardware nicht.

Sie müssen jedoch die Dinge ausgleichen. Wenn die Reparaturgebühren kurz vor dem Kauf eines neuen Telefons stehen, warum sollten Sie dann Ihr Geld für ein altes, unzuverlässiges Gerät verschwenden, wenn Sie ein brandneues und voll funktionsfähiges Telefon erhalten können? Aber es liegt ganz bei Ihnen.