Warum wird mein Google Pixel 2 XL nicht, nur sehr langsam oder nicht vollständig aufgeladen? [Fehlerbehebungshandbuch]

Wenn Ihr Telefon nicht aufgeladen wird, besteht die Möglichkeit, dass Sie sofort die Schuld an Ihren Ladeutensilien geben. Meistens liegt das Problem jedoch tatsächlich am Gerät selbst. Etwas in Ihrem Telefon verhindert, dass es ordnungsgemäß aufgeladen wird, sodass der Akku auch dann nicht betankt werden kann, wenn er an eine Stromquelle angeschlossen ist. Was wäre das und was muss getan werden, damit die Dinge wieder normal werden? Dies sind die Fragen, die in diesem Beitrag behandelt werden sollen. Wenn Sie Probleme mit relevanten Problemen haben, insbesondere auf einem Google Pixel 2 XL-Gerät, kann Ihnen dieser Inhalt möglicherweise helfen. Später in diesem Beitrag werden die möglichen Gründe erläutert, warum ein Google Pixel 2 XL-Gerät nicht aufgeladen wird, sehr langsam aufgeladen wird oder nicht vollständig aufgeladen werden kann. Und um Sie bei der Fehlerbehebung weiter zu unterstützen,Mögliche Lösungen und Problemumgehungen werden ebenfalls bereitgestellt. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit diesen Problemen umgehen können.

Wenn Sie versuchen, eine Lösung für ein anderes Problem zu finden, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung bei Pixel 2 XL, da wir bereits einige der häufigsten von den Eigentümern gemeldeten Probleme behoben haben. Wenn Sie weiterhin unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus und klicken Sie auf "Senden", um Kontakt mit uns aufzunehmen.   

Mögliche Gründe, warum Ihr Google Pixel 2 XL nicht wie vorgesehen aufgeladen wird

Ein fehlerhaftes Ladegerät, ein fehlerhafter Adapter oder ein fehlerhafter Ladeanschluss sowie ein ebenfalls schlechter Akku des Telefons gehören zu den ersten Faktoren, die bei Ladeproblemen in Mobilgeräten berücksichtigt werden müssen. Überprüfen Sie so weit wie möglich, dass alle Ladegeräte wie vorgesehen funktionieren. Auf diese Weise können Sie das Problem im Gerät selbst eingrenzen.

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute von einem Hardwareschaden hielten, der dazu führte, dass das Gerät nicht aufgeladen, aufgeladen, aber sehr langsam oder nicht vollständig aufgeladen werden konnte, ist das Problem häufig mit einem Softwarefehler verbunden.

Es ist die Software, die Ihrem Gerät mitteilt, wann und ob es überhaupt aufgeladen werden soll oder nicht. Wenn also die für das Aufladen verantwortliche Software oder das Programm, das für das Aufladen verantwortlich ist, durch einige Fehler beschädigt wird und plötzlich nicht mehr funktioniert, treten Aufladeprobleme auf. Um dies näher zu erläutern, denken Sie an die Kamera-App auf Ihrem Telefon. Die Kamera (Hardware) funktioniert nicht ohne eine Kamera-App (Software) und das Gleiche gilt für die App, die ohne die physische Kamera unbrauchbar sein kann. Das Gleiche gilt für die Ladefunktion Ihres Telefons. Ein bestimmtes Programm hat die Aufgabe, das Gerät anzuweisen, das Gerät aufzuladen, sobald festgestellt wird, dass der Akku fast leer oder fast leer ist. Wenn dieses Programm durch etwas durcheinander gebracht wird, kann es seine Funktion nicht ausführen und das Gerät wird einfach nicht aufgeladen, da kein Programm dies auslöst.Dies gilt für alle Geräte, da jedes von ihnen als System konzipiert ist. Dies bedeutet, dass jedes von ihnen aus mehreren Programmen oder Anwendungen besteht, die als eines funktionieren, um daraus ein Smartphone zu machen.

Zu den häufigsten Fehlerquellen, die die normale Funktion eines Geräts einschließlich des Ladens beeinträchtigen können, gehören Software-Updates. Tatsächlich schienen Ladeprobleme eines der weit verbreiteten Probleme zu sein, auf die Endbenutzer nach der Installation eines Updates für Apps oder Android-Systeme stießen. Dies sind alles Software-bezogene Probleme, was bedeutet, dass sie auf Ihrer Seite oder ohne einen Ausflug zu einem Service-Center gelöst werden können. Wenn Sie sicher sind, dass das Problem nichts mit Hardwarekomponenten Ihres Telefons zu tun hat, die möglicherweise beschädigt wurden, können Sie jetzt mit den folgenden Optionen mit der Fehlerbehebung beginnen.

Mögliche Lösungen, Problemumgehungen und Ladetipps

Verwenden Sie die folgenden Problemumgehungen, um das Problem einzugrenzen, die Grundursache zu ermitteln und Ihr Google Pixel 2 XL wieder zu sichern und wieder ordnungsgemäß aufzuladen. Wenn Sie mit der ersten Methode keine Lösung erhalten haben, vergessen Sie nicht, die nächste zu versuchen, bis das Problem behoben ist.

Laden Sie Ihr Telefon erneut auf

Stellen Sie diesmal sicher, dass Sie es richtig machen. Dies bedeutet, dass Sie überprüfen müssen, ob das Ladekabel ordnungsgemäß an die Stromquelle und den Ladeanschluss Ihres Geräts angeschlossen ist. Überprüfen Sie auch Ihre Ladegeräte, um sicherzustellen, dass alle ordnungsgemäß funktionieren. Neben dem Aufladen von Utensilien sollten Sie auch den Ladeanschluss und die von Ihnen verwendete Stromquelle überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie das mit Ihrem Telefon gelieferte Original-OEM-Ladegerät und den Adapter verwenden und dass diese voll funktionsfähig sind. Sie können versuchen, eine andere Steckdose oder Stromquelle wie einen USB-Anschluss an Ihrem Computer, Autoladegerät oder einer Powerbank zu verwenden. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem auf dem verwendeten Port liegt oder nicht.

Verwenden Sie Ihr Telefon so oft wie möglich nicht während des Ladevorgangs. Auf Ihrem Telefon sind möglicherweise einige Apps installiert, die beim Aktivieren oder Starten erheblich Strom verbrauchen. Selbst wenn Ihr Telefon an das Ladegerät und die Stromquelle angeschlossen ist, kann die Akkuleistung möglicherweise nicht erhöht werden, da die von Ihnen verwendete App die Akkuladung weiterhin entlädt. Dies ist normalerweise einer der Hauptgründe dafür, warum Ihr Gerät sehr langsam aufgeladen wird oder nicht zu 100 Prozent aufgeladen werden kann.

Führen Sie einen Soft-Reset für Ihr Google Pixel 2 XL durch (falls zutreffend).

Wenn Ihr Gerät noch ein wenig Strom hat, versuchen Sie, einen Soft-Reset durchzuführen oder starten Sie Ihr Telefon neu und laden Sie es dann erneut auf. Auf diese Weise werden Störungen oder Fehler vermieden, die das Aufladen des Geräts verhindert haben könnten. Der Vorgang wirkt sich nicht auf Ihre kritischen Informationen aus, die auf Ihrem Telefon gespeichert sind. Falls Sie es noch nicht getan haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste in der rechten Ecke Ihres Telefons gedrückt .
  2. Tippen Sie auf die Option zum Ausschalten.
  3. Warten Sie etwa 30 Sekunden und drücken Sie dann erneut die Ein- / Aus-Taste , um sie wieder einzuschalten.

Alternativ können Sie die Ein- / Aus-Taste auch etwa 10 Sekunden lang gedrückt halten oder bis das Google-Logo oder der Animationsbildschirm angezeigt wird.

Ihr Gerät wird dann neu gestartet. Schließen Sie es an das Ladegerät an und versuchen Sie es erneut zu laden, sobald das Telefon vollständig hochgefahren ist.

Kalibrieren Sie den Akku Ihres Google Pixel 2 XL

Dies gilt wiederum nur, wenn Ihr Gerät noch wenig Strom hat. Das Kalibrieren des Akkus ist wichtig, um die Akkuleistung zu optimieren und um sicherzustellen, dass Ihr Telefon immer nur den richtigen Akkuladestand anzeigt. Der Kalibrierungsprozess beinhaltet das vollständige Entladen des Akkus und sollte daher nur gelegentlich durchgeführt werden. Durch häufigeres Kalibrieren des Akkus kann die Lebensdauer des Akkus durch ständiges Entladen oder vollständiges Entladen beeinträchtigt werden. Wenn Sie es noch nicht getan haben und es ausprobieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Verwenden Sie Ihr Gerät, bis es sich ausschaltet oder wenn der Akku vollständig entladen ist.
  2. Schalten Sie es wieder ein und lassen Sie es dann von selbst ausschalten.
  3. Wenn Ihr Gerät vollständig ausgeschaltet ist, schließen Sie es an ein Ladegerät an und lassen Sie es aufladen, bis die Ladeanzeige oder das Akkusymbol anzeigt, dass es 100 Prozent erreicht hat.
  4. Trennen Sie Ihr Telefon vom Ladegerät und schalten Sie es ein.
  5. Wenn die Akkulaufzeit nicht 100 Prozent erreicht, schließen Sie sie wieder an das Ladegerät an und lassen Sie sie länger aufladen, bis sie zu 100 Prozent vollständig aufgeladen ist.
  6. Ziehen Sie den Netzstecker, wenn der Akku voll ist.
  7. Starten Sie Ihr Telefon neu.
  8. Verwenden Sie Ihr Telefon dann wieder wie gewohnt, bis es keinen Strom mehr hat und sich ausschaltet.
  9. Laden Sie es erneut auf, bis der Akku vollständig aufgeladen ist.
  10. Mach dein Handy an.

Ihre Batterie ist jetzt kalibriert.

Andere Optionen, wenn möglich zu berücksichtigen

Sie können versuchen, Apps zur Fehlerbehebung zu verwenden oder einen Werksreset durchzuführen, wenn Ihr Gerät noch über Strom verfügt, um eingeschaltet zu bleiben.

  • Starten in den abgesicherten Modus. Starten Sie zur Fehlerbehebung bei Apps Ihr Google Pixel 2 XL im abgesicherten Modus und stellen Sie dann fest, welche Apps viel Strom verbrauchen. Sie können die App vorübergehend entfernen, wenn Sie sie nicht verwenden, und dann prüfen, ob Ihr Gerät ohne die App normal aufgeladen wird. Sie können auch versuchen, Ihr Gerät im abgesicherten Modus aufzuladen. Sollte eine Drittanbieter-App verhindern, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß aufgeladen wird, sollte es im abgesicherten Modus wie vorgesehen funktionieren oder aufgeladen werden, da alle Drittanbieter-Apps und -Dienste deaktiviert sind.
  • Gesamtzurücksetzung. Eine andere mögliche Lösung, die jedoch nur als letzter Ausweg betrachtet werden sollte (wenn möglich), ist ein Master-Reset oder die Wiederherstellung der Werkseinstellungen Ihres Google Pixel 2 XL. Auf diese Weise können Systemfehler behoben werden, die möglicherweise die Ladefunktionen des Geräts beeinträchtigt haben. Sie müssen jedoch auch beachten, dass dabei alle Ihre Daten einschließlich Ihrer persönlichen Einstellungen und Inhalte gelöscht werden. Abgesehen davon wäre es im Voraus erforderlich, eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien zu erstellen. Dann können Sie mit einem Werksreset durch das gehen Menü Einstellungen auf Ihrem Telefon oder verwenden Sie die Hardware-Taste Combos ( Leistung und Lautstärke - Tasten).

Eskalieren Sie das Problem, um weitere Hilfe zu erhalten

Wenn keine der vorherigen Methoden das Problem beheben kann und Ihr Google Pixel 2 XL immer noch nicht, nur langsam oder nicht vollständig aufgeladen wird, ist es an der Zeit, weitere Hilfe zu suchen. Wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber oder den Google-Support, um das Problem zu eskalieren und weitere Unterstützung und offizielle Empfehlungen zu erhalten.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.