So reparieren Sie das Samsung Galaxy S8 mit Black Screen of Death (einfache Schritte)

Stromversorgungsprobleme gehören zu den am häufigsten gemeldeten Problemen mit dem Samsung Galaxy S8, wobei der Black Screen of Death (BSoD) an der Spitze steht. Dieses Problem kann aufgrund kleinerer Firmware-Störungen oder Abstürze auftreten. Einige Apps sind möglicherweise abgestürzt und haben die Leistung des Telefons beeinträchtigt. Dies hat zu einem Systemabsturz geführt. Ein kürzlich durchgeführtes Update hat möglicherweise einige der Systemcaches und -dateien beschädigt und zu Inkonsistenzen geführt. Dies kann auf physische und / oder flüssige Schäden zurückzuführen sein.

Im Gegensatz zum eigentlichen Stromversorgungsproblem, bei dem das Telefon vollständig ausgeschaltet ist und nicht reagiert, wenn Sie die Ein- / Aus-Taste drücken oder eine Verbindung zu seinem Ladegerät herstellen, lässt das BSoD das Telefon möglicherweise eingeschaltet, wenn alle anderen Hardwarekomponenten außer dem Bildschirm oder dem Display ordnungsgemäß funktionieren . Ein Zeichen, um sofort zu erkennen, ob es sich um BSoD handelt oder nicht, ist, wenn das Telefon beim Empfang von Nachrichten oder Anrufen ausgeschaltet wird oder die LED-Benachrichtigungsleuchte von Zeit zu Zeit blinkt. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Telefons sind und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise tatsächlich hilft.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy S8, da wir bereits die meisten häufig gemeldeten Probleme mit dem Telefon behoben haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, ähnliche Probleme wie Sie zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Problemen aus und klicken Sie auf "Senden".

Die effektivste Lösung für den Black Screen of Death (BSoD) auf dem Galaxy S8

Wir haben Hunderte von Nachrichten von unseren Lesern erhalten, die Samsung Galaxy S8-Geräte besitzen. Zu den häufigsten Problemen, die sie gemeldet haben, gehört dies. Einige sagten, das Telefon habe sich gerade selbst ausgeschaltet und würde nicht mehr reagieren, wenn die Ein- / Aus-Taste gedrückt oder gehalten wird. Andere sagten jedoch, dass ein solches Problem nach einem Update aufgetreten sei, aber nur der Bildschirm ausgeschaltet sei, da das Gerät beim Empfang von Nachrichten und Anrufen immer noch ausgeschaltet sei. Das ist eigentlich das typische Symptom von BSoD; Der Bildschirm ist schwarz, die Benachrichtigungsleuchte leuchtet oder blinkt ab und zu und das Telefon kann tatsächlich Nachrichten oder Anrufe empfangen, aber der Bildschirm bleibt schwarz.

Einige unserer Leser sagten, sie seien bereits in Panik, insbesondere diejenigen, die gerade das Telefon bekommen haben. So kompliziert es auch scheinen mag, dieses Problem ist tatsächlich sehr einfach zu beheben, vorausgesetzt, der schwarze Bildschirm ist nicht auf physische oder flüssige Schäden zurückzuführen. Um dies zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt.

Diese Prozedur nennen wir erzwungenen Neustart. Es simuliert das Trennen des Akkus, was den gleichen Effekt hat, als würden Sie den Akku mit einer austauschbaren Stromquelle aus dem Telefon ziehen. Der Speicher des Geräts wird aktualisiert. Dies sollte ausreichen, um das tote Telefon wieder zum Leben zu erwecken, sofern die Ursache des Problems nur ein Systemabsturz ist. Wenn das Problem dadurch jedoch nicht behoben werden kann, versuchen Sie Folgendes:

  1. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Lautstärketaste gedrückt halten.
  3. Halten Sie beide Tasten 10 Sekunden lang gedrückt.

Dies hat im Grunde den gleichen Effekt wie beim ersten Vorgang, nur dass Sie zuerst die Lautstärketaste gedrückt halten, bevor Sie das Telefon durch Drücken der Ein / Aus-Taste zum Einschalten bringen. Denken Sie daran, dass das Telefon sofort darauf reagiert, wenn die Ein- / Aus-Taste zuerst gedrückt wird, da es fest verdrahtet ist. In diesem Fall wird die Kombination aus Lautstärke und Stromversorgung niemals korrekt ausgeführt, sodass sich das Telefon möglicherweise nicht einschalten lässt, da durch Drücken und Halten der Ein- / Aus-Taste nichts gegen einen Firmware-Absturz unternommen werden kann.

Wenn dies ebenfalls fehlschlägt, ist der Akku möglicherweise vollständig entladen. Also versuchen Sie das ...

  1. Schließen Sie das Ladegerät an eine funktionierende Steckdose an.
  2. Schließen Sie das Telefon mit dem Originalkabel an das Ladegerät an.
  3. Lassen Sie das Telefon einige Minuten lang aufladen, unabhängig davon, ob das Ladesymbol angezeigt wird oder nicht.
  4. Halten Sie danach die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt.

Nachdem Sie alle diese Schritte ausgeführt haben und Ihr Galaxy S8 immer noch nicht eingeschaltet ist, ist das Problem nicht nur ein Fall von Systemfehlern oder Abstürzen. Sie müssen einige Verfahren zur Fehlerbehebung durchführen, um festzustellen, ob Sie dieses Problem beheben können, ohne das Servicecenter aufzusuchen. Lesen Sie weiter unten, da ich auch eine Anleitung zur Fehlerbehebung für Sie vorbereitet habe.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS:

  • So beheben Sie das Samsung Galaxy S8, das sich nach dem Aufladen über Nacht nicht einschalten lässt [Handbuch zur Fehlerbehebung]
  • Was tun mit Samsung Galaxy S8, das sich nicht ausschalten lässt oder über einen nicht reagierenden Netzschalter verfügt? [Fehlerbehebungshandbuch]
  • So reparieren Sie Ihr Samsung Galaxy S8, bei dem der Akku entladen wird, anstatt aufgeladen zu werden, wenn es angeschlossen ist [Troubleshooting Guide]
  • Was tun, wenn Ihr neues Samsung Galaxy S8 während des Startvorgangs auf dem Verizon-Bildschirm hängen bleibt? [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Was tun, wenn Ihr Samsung Galaxy S8 nach dem Root-Vorgang selbstständig neu startet? [Troubleshooting Guide]

Fehlerbehebung bei Galaxy S8 mit BSoD, reagiert jedoch nicht auf Forced Restart

Es gibt nur drei Dinge, die Sie tun müssen, um ein Telefon mit BSoD zu beheben, bevor Sie sich entscheiden können, es zum Servicecenter zu bringen. Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, Ihr Gerät selbst zu beheben, sollten Sie jemanden haben, der es für Sie überprüft. Sie können es zur Technik bringen, wenn Sie gute Unterstützung wünschen, aber für diejenigen, die bereit sind, Fehler zu beheben, sind hier die Dinge, die Sie tun können ...

Überprüfen Sie das Gerät auf Anzeichen von physischen und flüssigen Schäden

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Telefon auf mögliche Schäden überprüfen, die durch einen Tropfen auf einer harten Oberfläche oder im Wasser verursacht werden. Bei physischen Schäden müssen Sie nur die Hülle Ihres Telefons überprüfen, um festzustellen, ob erhebliche Kratzer, Dellen oder Risse vorhanden sind. Jede Kraft, die das Innere Ihres Telefons verheerend beschädigen könnte, sollte außen Spuren hinterlassen.

Überprüfen Sie hinsichtlich des Flüssigkeitsschadens die Flüssigkeitsschadenanzeige (LDI), die sich im SIM-Kartensteckplatz befindet. Wenn es ausgelöst wird, sollte es rot oder lila werden, wenn nicht, sollte es weiß bleiben. Ich weiß, dass Ihr Telefon wasserdicht ist, aber es ist nicht wasserdicht. Daher besteht immer noch die Möglichkeit, dass Wasser oder andere Flüssigkeiten in das Gerät gelangen. Das übliche Gateway ist der USB- oder Ladeanschluss. Sie müssen also auch überprüfen, ob sich dort Feuchtigkeit befindet. Verwenden Sie ein Wattestäbchen oder legen Sie ein Stück Seidenpapier hinein, um die Feuchtigkeit aufzunehmen.

Führen Sie das Telefon im abgesicherten Modus aus

Wir wollen einfach nur wissen, ob es noch in der Lage ist, in seinen bloßen Knochen hochzufahren. In diesem Modus sind alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Wenn einer von ihnen das Problem verursacht, sollte Ihr S8 in der Lage sein, problemlos in diese Umgebung zu laufen, sodass es wirklich einen Versuch wert ist. So geht's:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste hinter dem Modellnamenbildschirm gedrückt.
  3. Wenn „SAMSUNG“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Ein- / Aus-Taste die Leiser-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Leiser-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Angenommen, Sie haben das Telefon in diesem Modus erfolgreich gestartet. Als Nächstes sollten Sie es im normalen Modus neu starten, ohne etwas dagegen zu tun. Wenn beim Booten ein Problem auftritt, können Sie jetzt sicher sein, dass die Ursache des Problems eine Drittanbieter-App ist. Sie müssen diese App finden und deinstallieren:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung oder auf das 3-Punkte-Symbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.

Sie können auch einfach Ihre Dateien und Daten sichern und dann die Werkseinstellungen zurücksetzen, da es nicht einfach ist, festzustellen, welche App der Schuldige ist.

  1. Sichern Sie Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich auf dem Gerät in einem Google-Konto angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um die Apps-Taskleiste zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu stellen.
  7. Tippen Sie im Menü Einstellungen auf die Schaltfläche Zurück und anschließend auf Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn das Telefon im abgesicherten Modus nicht startet, versuchen Sie den nächsten Schritt.

Versuchen Sie festzustellen, ob das Telefon im Wiederherstellungsmodus gestartet werden kann

Es ist ausfallsicher für fast alle Android-Geräte. Selbst wenn Ihr Telefon ein ernstes Firmware-Problem aufweist, solange die Hardware in Ordnung ist und die Firmware in keiner Weise geändert wurde, sollte es in den Wiederherstellungsmodus starten können . Wenn dies erfolgreich ist, löschen Sie zuerst die Cache-Partition. Wenn dies nicht funktioniert, setzen Sie den Master zurück.

Starten Sie im Wiederherstellungsmodus und löschen Sie die Cache-Partition

  1. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  3. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  4. Drücken Sie zur Auswahl die Ein- / Aus-Taste.
  5. Drücken Sie die Leiser-Taste, um „Ja“ zu markieren, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Wenn die Lösch-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Starten Sie im Wiederherstellungsmodus und führen Sie den Master-Reset durch

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt und halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ("Systemupdate installieren" wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Leiser-Taste, um „Daten löschen / Werksreset“ zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" markiert.
  9. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

verbinde dich mit uns

Wir sind immer offen für Ihre Probleme, Fragen und Vorschläge. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, den wir anbieten, und wir berechnen Ihnen keinen Cent dafür. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir jeden Tag Hunderte von E-Mails erhalten und es uns unmöglich ist, auf jede einzelne zu antworten. Aber seien Sie versichert, wir lesen jede Nachricht, die wir erhalten. Für diejenigen, denen wir geholfen haben, verbreiten Sie bitte das Wort, indem Sie unsere Beiträge an Ihre Freunde weitergeben oder einfach unsere Facebook- und Google+ Seite mögen oder uns auf Twitter folgen.

Beiträge, die Ihnen vielleicht auch gefallen:

  • Das Samsung Galaxy S8 hat nach einem Update den Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" angezeigt. [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Galaxy S8 friert ein und startet nach dem Zufallsprinzip neu, schaltet sich immer wieder von selbst aus, wenn WLAN aktiviert ist, andere Probleme
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8, das nicht weiter gestartet werden kann, sondern stattdessen immer wieder neu gestartet wird [Handbuch zur Fehlerbehebung]
  • Was tun, wenn auf Ihrem Samsung Galaxy S8 der Fehler "Leider wurden die Kontakte gestoppt" angezeigt wird [Handbuch zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8 mit dem Fehler "Leider wurde der Prozess com.android.phone gestoppt" [Fehlerbehebungshandbuch]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8, bei dem weiterhin der Fehler "Leider wurde die Galerie gestoppt" angezeigt wird [Handbuch zur Fehlerbehebung]